Jump to content

LarsB

Mitglieder
  • Posts

    2,386
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by LarsB

  1. Nicht zu vergessen Michael Endes "Traumfresserchen". https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Traumfresserchen Man kann es positiv oder negativ verwenden. Doch gedenke, in den Gestaden der Träume ist vieles anders.
  2. Wie wäre es mit einer "Traumspeicherung"? Eine besondere Erinnerung wird als Traum in den Gestaden der Träume abgespeichert. Durch ein Schlüsselereignis oder Artefakt, kann auf diese Erinnerung (Traum) zurückgegriffen werden. Dabei sollte jedoch eine spezielle Schreibsicherung magisch eingebaut werden, so dass der "Traum" nicht durch das Träumen Anderer verändert werden kann.
  3. Wenn O(l)ga ihre Qualitäten aufweisen und präsentieren kann, warum nicht? Interessant werden aber dann die Interaktionen mit Zwergen & Elfen innerhalb der Gruppe. Schließlich darf man diese ethnischen Gruppen nicht ausgrenzen. Also Inklusion in beide Richtungen!
  4. Dies ergänzt sich wunderbar mit "Mai-Star" (Seiji Kanai), erschienen bei AEG. Antoine Bauza hat ähnlich gute Spiele mit japanischen Hintergrund.
  5. "Agricola" & "Le Havre" & "Caverna" lassen grüßen.
  6. Schreib einfach mal "Lars" hier im Midgard-Forum. Der kann Dir garantiert weiterhelfen.
  7. Es ist immer möglich, die eigenen, ursprünglichen Ideen dieser Inseln von Midgard nach Damatu zu übertragen...
  8. "Kleine Helden, große Abenteuer". Geschrieben von Robert Habeck und Andrea Paluch. In diesem wird das Abenteuer eines Leben ohne Strom beschrieben, alles aus der Perspektive eines Kindes. Lesens- und unterhaltenswert! https://www.amazon.de/Kleine-Helden-große-Abenteuer-Vorlesegeschichten/dp/3961291926
  9. Einen sehr guten Spieleüberblick bieten die Zeitschriften: Spielerei, Fairplay und Spielbox. Beim Studium dieser gewinnt man schnell einen Überblick über interessante Brett- und Kartenspiele und kann dann mit genügend Kleingeld auf die "Jagd" gehen.
  10. Ich habe bei meinen Brett- und Kartenspiele ab 1.100 aufgehört zu zählen. Zwar bietet sich in meiner Wohnung noch viel Platz für weitere Spiele an, doch komme ich dann beziehungstechnisch in eine Zwickmühle. Derzeit geht mein Sammeltrend in kleinere Spiele, welche ich häufiger spielen kann. Vielmehr interessieren mich die "Spielmechanismen" der Brett- und Kartenspiele. Einmal enträtselt, kann man diese auch fürs Rollenspiel ummünzen, um Meta-Ebenen zu erstellen, welche in einem Rollenspielabenteuer nicht oder nur sehr darzustellen sind.
  11. Ich bin sehr davon überzeugt, dass Pegasus und das zugehörige "neue" Midgard-Redaktion-Autoren-Team das mit M 6 sehr gut hinbekommen wird. Wenn man sich die Hintergründe von Pegasus und die Schatztruhe der "Nichtveröffentlichungen" von Midgard genauer anschaut, wird positiv überrascht sein. Daher würde ich warten, mich freuen und positiv überraschen lassen.
  12. Vergangenes Wochenende konnte ich an einer Betriebsbesichtung des Pegasus-Verlages in Friedberg teilnehmen. Beeindruckend! Da habe ich mir gleich ein Exemplar des Brettspieles "Living Forest" gekauft, direkt aus dem Lager.
  13. Fernkampf lohnt sich taktisch immer, wenn der Handelnde die Initiative hat und der Gegner unbeweglich ist. Entfällt die Initiative und/oder die Unbeweglichkeit, so kann der Gegner mittels spontanen oder überstürzten Angriff sofort mit den Fernkämpfer in den Nahkampf gehen. Letztendlich bildet das Kampfsystem Midgards recht gut die kämpferische Realität ab.
  14. Ich denke eher, dass Pegasus seine M6-Neuwelt nebst Regeln zuerst verkaufen wird. Mit der Zeit werden dann auch Midgard(alt)welt-Produkte vertrieben, soweit dafür ein "Markt" besteht und es die Vertragsinhalte mit den Frankes hergeben.
  15. Vielleicht liegt es auch daran, dass bereits geschriebene Quellenbücher Regeln & Zaubersprüche enthalten, welche nicht oder nur sehr schwer mit M5 vereinbar sind. Jetzt diese für M5 umzuschreiben dürfte einiges an Arbeit bedeuten. Angesichts des zukünftigen Erscheinens von M6 plus neuer Spielwelt ist es fraglich, ob sich diese Arbeit noch lohnt.
  16. "Warhammer Fantasy Roleplaying" bietet stets gutes Material zum gepflegten Kloppen. Reicht dies nicht aus, dann wird die "Hero's Quest"-Packung ausgepackt. Beim Genuss von einem oder mehreren Bieren, kann gar Großes entstehen. Wenn alles nicht hilft, reicht ein tiefer Blick in I.C.E.'s "Moria-Quellenbuch". Wird schon!
  17. Dafür gibt's bestimmt ne Verschwörungstheorie...
  18. Fuxtec Bollerwagen hilft. Jahrelange Erfahrung.
  19. Du selbst bist der "Unsinn".
  20. Ich drücke mal die Daumen, dass Fragen zur Energie (Gas), zur Inflation (Teuerung des Lebensmittel), des Boosterns (stairway to heaven) und des gesundheitlichen Miteinanders (Masken-Karneval & Test-Bananen) im "The Länd" (Baden-Württemberg) zu diesem Zeitpunkt eine untergeordnete bzw. gar keine Rolle spielen werden.
  21. Vielleicht fühlt sich der Eine oder die Andere dazu berufen, selbst an der Ausgestaltung der Welt Damatu mitzuwirken? Viel "weiße" Fläche zum Ausgestalten gibts bestimmt, und gute wie fantastische Ideen sind immer gefragt.
×
×
  • Create New...