Jump to content

LarsB

Mitglieder
  • Posts

    2,376
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by LarsB

  1. "Warhammer Fantasy Roleplaying" bietet stets gutes Material zum gepflegten Kloppen. Reicht dies nicht aus, dann wird die "Hero's Quest"-Packung ausgepackt. Beim Genuss von einem oder mehreren Bieren, kann gar Großes entstehen. Wenn alles nicht hilft, reicht ein tiefer Blick in I.C.E.'s "Moria-Quellenbuch". Wird schon!
  2. Dafür gibt's bestimmt ne Verschwörungstheorie...
  3. Fuxtec Bollerwagen hilft. Jahrelange Erfahrung.
  4. Du selbst bist der "Unsinn".
  5. Ich drücke mal die Daumen, dass Fragen zur Energie (Gas), zur Inflation (Teuerung des Lebensmittel), des Boosterns (stairway to heaven) und des gesundheitlichen Miteinanders (Masken-Karneval & Test-Bananen) im "The Länd" (Baden-Württemberg) zu diesem Zeitpunkt eine untergeordnete bzw. gar keine Rolle spielen werden.
  6. Vielleicht fühlt sich der Eine oder die Andere dazu berufen, selbst an der Ausgestaltung der Welt Damatu mitzuwirken? Viel "weiße" Fläche zum Ausgestalten gibts bestimmt, und gute wie fantastische Ideen sind immer gefragt.
  7. Gewisse Gegebenheiten wie Kolonisation, Sklaverei wird es bestimmt auch in der neuen Welt Nygard geben. Die Zusammenhänge und Ausfertigungen werden andere wie die auf Midgard sein. Was indes anders sein kann, ist die Interpretation dieser durch die Rollenspieler.
  8. Bestimmt noch vor der M6-Veröffentlichung. Also sehr bald!
  9. Gibt es schon Vorstellungen, wie das Hygienekonzept (3G+, 2G+,1G+, Affenpocken, gar nichts etc.) für den diesjährigen Breuberg-Con aussehen wird?
  10. LarsB

    Karte von Usegorm

    Zum technischen Teil: Einfach die bestehende Karte mit dem "Screenshot" (Keyboard-Druckertaste) einfangen, als PGN-Datei abspeichern und fehlende Objekte mit Bildbearbeitungsprogrammen einfügen. Zur Stadt: Deine Stadt, Dein Entwurf. Dennoch sollten Siedlungen ab einem gewissen Grad (ab 200 EW) befestigt sein. Die Fernsehserie "Vikings" bietet dazu guten Unterhaltungswert. Bei freiheitsliebenden Volkschaften herrscht ja der eherne Naturzustand vor: Das Recht des Stärkeren. Ein gutes Vorbild liefert auch die Waeland-Siedlung Skadre Huldre im Waeland-QB oder Gildenbrief.
  11. LarsB

    Karte von Usegorm

    Schöne Karte, doch hätten die waeländischen Siedler ihre Siedlung wohl etwas anders gebaut. Historische wie visuelle Vorbilder sind hierbei: - Haithabu https://www.geo.de/magazine/geo-epoche/19186-rtkl-weltkulturerbe-haithabu-aufstieg-und-fall-der-maechtigen-wikinger - Trelleborg https://de.wikipedia.org/wiki/Trelleborg_(Slagelse)
  12. Okay, also ist die 2G+-Regelung immer noch für Bacharach gültig?
  13. Wer will, der kann auch bei den Kapitän-Alatriste-Romanen oder der Zauberer-Triologie von Paula Volsky fündig werden. Mit ein wenig Fantasy kann man dann die Inhalte auf sein "Lanitia" übertragen.
  14. Die guten Midgard-Abenteuer von heute, sind die wertvollen Aktien von morgen... Altersabsicherung mal anders. Also kaufen!
  15. Ich habe noch die 2011-Originalversion von Alea und zu meiner Schande (oder Glück?) noch nie gespielt.
  16. Gestern Abend MicroMacro zu Ende gespielt. Schönes Spiel, doch braucht für ein erneutes Abspielen "Alzheimer". Die Idee werde ich mal fürs Rollenspiel soweit adoptieren, als dass ich mir eine passende Stadtkarte nehmen und in ihr, mittels passender Figuren & Zeichnungen, entsprechende Szenen & Aufträge mittels Photoshop einbringen werde. Wird aufwändig, aber lustig! Die Venedig-Stadtkarte Jacopos Barbaris eignet sich für Lanitia oder ähnlichem hervorragend.
  17. Wer auf morbide mittelalterliche Kartenspiele steht, wird mit "Plaque & Pestilence" von Chessex (Hiliary´s Toy Box) gut bedient. Spielt doch jeder Spieler ein Königreich im europäischen Mittelalter des 14 Jahthunderts und muss Kriege & Krankheiten überleben. Diese muss man sich selbstverständlich gegeneinander zuschieben und verliert Bevölkerungspunkte. Wer am Ende noch als einziger Bevölkerungspunkte hat, hat logischerweise das Spiel (die Partie) gewonnen. Sehr schön gemacht in Form von Holzschnittartigen Grafiken.
  18. Tipp für Survival-Brettspiel-Fans: "Frischfleisch" von Friedemann Friese. Lecker, makaber und blutig. Schwarzer Humor und Lust auf was "anderes" sind hier Voraussetzung. Einfach bei BoardgameGeek nachschauen.
  19. Probier mal "Eiszeit" von Alea aus. Gleiches Thema, aber eine andere Umsetzung. Autoren von "Eiszeit" sind: A.R.Moon und A.Weissblum.
  20. Tipps für Powergamer: Harro von Senger - 36 Strategeme für Manager Mit der geschickten Verkettung der Strategeme bringt man Spielleiter an den Rand ihrer Denkkapazitäten und kann den übrig gebliebenen (Abenteuer)Rest mit der Anwendung von Charakterfähigkeiten aufwischen. Powergaming pur!
  21. Powergamer ab Grad 15 für M4 oder für M5 geltend?
  22. "Tindaya" klingt nett. Ein Spiel, welches dem Zeitgeist (Post-Kolonialismus, CRT) huldigt. "Spirit island" ist dem ähnlich zuzuordnen. Das Spiel selbst gefällt mir sehr! Doch ist mit der Preis von 57,- € eindeutig zu hoch.
×
×
  • Create New...