Jump to content

Blaues_Feuer

Globale Moderatoren
  • Content Count

    7,272
  • Joined

  • Last visited

About Blaues_Feuer

  • Rank
    Oberkrawallschnecke

Persönliches

  • Wohnort
    in der Loge von Waldorf & Statler

Recent Profile Visitors

3,324 profile views
  1. ja, das Bild von den Blüten zeigt nur die Pflanzenfamilie, ich hab auf die Schnelle gestern kein Bild von Ginsengblüten selbst gefunden. Aber diese Zeichnung der Blüte kommt dem alten chinesischen Bild doch sehr nahe.
  2. schau mal, die Blätter stimmen und die Blüte kommt auch hin
  3. ich halte das auch für Ginseng was die (fehlende) Menschenähnlichkeit des Bildes angeht, so halte ich das ehr für Absicht. Es gibt zwar Ginsengwurzeln, die an Menschen erinnern, aber das ist nicht immer so https://vitamine-7ad1.kxcdn.com/thumbs/heilpflanzen/ginseng/heilpflanze-ginseng-e1441701504578-430x287-min.jpg
  4. Habe ich. Und den Punkt "schönes und computerausfüllbares Charakterblatt für 1880 finden/erstellen" von der "müsste-man-mal-machen-Liste" auf die "muss-dringend-erledigt-werden-Liste" verschoben.
  5. Sir Riddlesfield gedenkt doch sicher nicht, eine solche Reise ohne grundlegende medizinische Versorgung zu unternehmen? Eine erfahrene Krankenschwester sollte wenigstens an Bord sein.
  6. ich hab das Abenteuer schon, aber vielen Dank
  7. wie lange habt ihr für den Preußen gebraucht? Ich bin immer auf der Suche, nach kurzen, contauglichen, 1880-Abenteuern.
  8. Bei M4 war die Streuung innerhalb der höheren Grade teilweise extrem, das stimmt. Da konnte man zwei Grad 8 Chars am Tisch sitzen haben, bei denen der eine wie ein Halbgott wirkte und der andere gegen diesen wie ein blutiger Anfänger.* Der Unterschied war, dass man das beim Blick auf die GFP halbwegs sehen konnte. Und das ist meine Kritik an M5. Man hat jetzt eine viel feinere und gleichmäßigere Gradeinteilung, was eben diese M4-Spreizung hätte verringern können. Nur ist es durch das Konzept des Erfahrungsschatz in der jetzigen Form sofort wieder zunichte gemacht worden. Ich schaue auf einem Con nicht auf die Fertigkeiten oder die Sprüche eines Zauberers; wenn mans gelernt hat, kannn man es auch einsetzen. Allenfalls schreibe ich mir bestimmte Entdeckensfertigkeiten auf, um sie als SL verdeckt würfeln zu können ohne fragen zu müssen. Mir geht es auch nicht um 3 Fertigkeiten, die jemand besser hat als die anderen; das kriegt man schon durch die unterschiedlichen Lernkosten ganz schnell. Sondern darum, dass Leute flächendeckend, weil sie z.B. aus Runden mit extremen Geldausstoß kommen, sich Fertigkeitspunkte kaufen können, die nicht im ES auftauchen. Auch wer aus Runden mit viel Würfelei kommt, hat mehr Chancen auf Praxispunkte, die wieder nicht im ES sichtbar sind. Das kann zu sehr großen Streuungen führen. Umgekehrt hat man Leute, die lange auf Steigerungen oder teure Zauber sparen, was ebenfalls im ES auftaucht ohne bereits in. spielrelevante Inhalte umgesetzt zu sein. Die Fälle, wo jemand unter M4 AP und Resistenzen nicht gesteigert hatte sind in meinen Augen vernachlässigbar, da macht für mich ein Punkt mehr oder weniger nicht die spielrelevanz. Und ja, es macht relativ viel Arbeit. Bis sich fünf Leute auf Charaktere geeinigt haben, ich diese angeschaut (ich schaue mir vor allem die Artefakte an) und die wichtigesten Werte aufgeschrieben habe, vergeht normalerweise ungefähr eine Stunde, das macht bei einem Ganztagesabenteuer schon was aus. [Bei Kurzabenteuer schaue ich nicht so genau.] *Nach meinem Wissen ist das in der Geschichte von MIDGARD begründet, bei der anfangs keine Charaktere über Grad 7 vorgesehen waren. "Grad 8" (oder höher) sollte per se ein Ausdrück für "übermenschlich, gigantisch, normal nicht zu erreichen" sein.
  9. Ich hab als SL auf einem Con keine Lust, jedes Charakterblatt intensiv zu studieren. Wenn ich sage "Grad 10-12" dann soll nicht eine Figur doppelt so viel können, wie alle anderen. Da hätte man sich die feine Teilung der Grade auch schenken können.
  10. als Zirkelauftrag auf jeden Fall, auf der Metaebene gesprochen sollte es nur nicht zu oft vorkommen, sonst nutzt es sich sehr schnell ab, statt zu einem bereicherndem Element zu werden. Sprich, nicht in jedem Kloster, wo die Gruppe vorbei kommt, sollte es notwendig sein. Eventuell, weil dort schon ein anderes Zirkelmitglied eine Eiche gepflanzt hat, oder weil auf dem Muschelkalk eines Bergklosters bei allem druidischen Bemühen nun mal keine Eichen wachsen.
  11. Gehorsam gegenüber Befehlen Höherrangiger, nichts an Aussenstehende verraten, ... der übliche Kram, wenn man zu einem wie auch immer gearteten Kreis von "Eingeweihten" hinzukommt. Als Besonderheit, hmmm, ... ich vermute mal, ihr spielt hauptsächlich in Alba, wo die Druiden ja nur als Untergrundorganisation existieren. Dann wäre doch ein möglicher langfristiger Sonderauftrag, (alte) druidische Heiligtümer zu pflegen, insbesondere in Gegenden, wo es so richtig brenzlig ist, erwischt zu werden, z. B. Klöstergärten der Dheis Albi, private Jagdwälder der Krone u.ä. Das muss ja nicht in jedem Abenteuer vorkommen, die anderen Gruppenmitglieder wollen ja auch ihre Spotlights, aber als gelegentliche Sidequest oder wenn der Spielleiter mal eine Mohrrübe braucht, um die Gruppen von A nach B zu kriegen.
  12. Im Midgard-Wiki sind noch ein paar Quellenangaben, wo man mehr über Druiden nachlesen kann.
  13. Es gibt natürlich auch komplett einzelgängerische Druiden, die sich alles selbst beigebracht haben, aber normalerweise muss einen ja irgendjemand in die Geheimnisse der Natur und des Gleichgewicht des Lebens einweihen. Jeder Druide wird also Minimum seinem Lehrmeister verpflichtet sein. Darüberhinaus sind viele Druiden - je nach Kulturkreis - in mehr oder weniger festen Druidenzirkeln etabliert.
  14. Jeder kann ein Gelübde oder einen Schwur ablegen, das hängt nicht an der Charakterklasse Und ich würde mir nicht so viele Gedanken um die anderen machen, es ist recht selten, dass Spieler sagen "mach ich nicht oder mach ich nur, wenn die Figur meines Mitspielers mich dafür bezahlt". Zumindest, wenn schon ein oder zwei Abenteuer zusammen erlebt wurden, verstehen sich die Meisten als Gruppe. Es sollte halt nicht überhand nehmen, dass man immer nur unterwegs ist, um einer Figur einen Gefallen zu tun.
  15. Nachricht überbringen, ein seltenes Kraut besorgen (handgepflückt in einer Vollmondnacht und spätestens drei Tage nach dem Pflücken beim Auftraggeber abzuliefern), ein Päckchen bei einem anderen Druidenzirkel abliefern
×
×
  • Create New...