Jump to content
Akeem al Harun

2020 WestCon 2020 Schwampf

Recommended Posts

Wer Bananensaft in sein Bier schüttet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren (frei nach einem verstorbenen Designer)

  • Like 1
  • Haha 4

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Jürgen Buschmeier:

Mit Zusätzen kann man viele Getränke aufwerten.

Es gibt leckere Biersorten (ein paar bekannte Weizenbiere, vor allem aber die kleinen lokalen Brauereiprodukte in Bayern), viele sind aber eben genau das nicht. Wenn man aber ein gewisses Quantum Trost, ääh, Bananensaft hinzugibt, schmecken sogar Heineken oder Erdinger oder Kölsch und Pils.

Bananenbanause

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb Solwac:

Bananenbanause

Ich finde eher, die Frage ist, warum brauen so viele Leute so schlecht schmeckendes Bier?

Gerade bei alkoholfreiem Bier bietet sich Bananensaft an. Wobei, es ist ja kein Saft, sondern "Nektar".

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Raldnar:

Wer Bananensaft in sein Bier schüttet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren (frei nach einem verstorbenen Designer)

Das machen nur Leute in Jogginghose. :D

  • Haha 2

Share this post


Link to post
vor 42 Minuten schrieb Jürgen Buschmeier:

Ich finde eher, die Frage ist, warum brauen so viele Leute so schlecht schmeckendes Bier?

Gerade bei alkoholfreiem Bier bietet sich Bananensaft an. Wobei, es ist ja kein Saft, sondern "Nektar".

Ich mag Bier, alkoholfreies Bier und Bananensaft. Aber keines davon in Kombination. :bf:

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb daaavid:

Ich mag Bier, alkoholfreies Bier und Bananensaft. Aber keines davon in Kombination. :bf:

Klar: ich mag ja auch Schokolade und Hering. 

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Solwac:

Bananenbanause

Ich hab zuerst „Bananenbrause“ gelesen und dachte: „Oje, der Boden der Ekligkeit ist bald erreicht...“ :lol: 

  • Haha 4

Share this post


Link to post
Am 14.1.2020 um 16:07 schrieb Leachlain ay Almhuin:

Kill the princess, save the dragon oder wie war das gleich noch mal?

:Barbie:

  • Haha 2

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Einskaldir:

Das machen nur Leute in Jogginghose. :D

Die Sportler eben!

Share this post


Link to post
On 1/14/2020 at 4:58 PM, Irwisch said:

ich glaub da ist jemanden die geschwindigkeit mit welcher der Con ausgebucht wurde zu Kopf gestiegen,...

Mittlerweile ja nicht mehr. Die Leute gehen wieder von der Fahne.

On 1/14/2020 at 11:04 AM, Dror said:

gestern und heute gab es insgesamt 6 Absagen.

389757550_x1.png.a9f6a4df20f5ef74c0cd13707aba5925.png

Edited by dabba

Share this post


Link to post

Das ist doch auch ok so. Dann haben diejenigen, die vielleicht bei der Anmeldung in der ersten Woche nach Versand der Einladungen auch etwas Pech hatten, noch die Chance, einen Platz zu bekommen. Ich denke, dass der WestCon so oder so voll und gut wird ... :thumbs:

Share this post


Link to post
vor 15 Minuten schrieb Raldnar:

Das ist doch auch ok so. Dann haben diejenigen, die vielleicht bei der Anmeldung in der ersten Woche nach Versand der Einladungen auch etwas Pech hatten, noch die Chance, einen Platz zu bekommen. Ich denke, dass der WestCon so oder so voll und gut wird ... :thumbs:

Die größte Gefahr sind eh die ganz kurzfristigen Absagen aufgrund von Grippe o.ä. Da ist es dann schwer Nachrücker zu mobilisieren.

Share this post


Link to post
vor 28 Minuten schrieb Solwac:

Die größte Gefahr sind eh die ganz kurzfristigen Absagen aufgrund von Grippe o.ä. Da ist es dann schwer Nachrücker zu mobilisieren.

Klar. Aber jetzt, fünf Wochen vorher, denke ich, dass ihr die Plätze schnell an Nachrücker bringen werdet ... 

Share this post


Link to post

Das ist ja fast wie damals :agadur:, 2011, als man sich als Forums- und Con-Neuling kurz vor dem Con noch anmelden konnte. :sigh:

Überlegt euch gut, was ihr tut, Leute! Es könnte ungeahnte Folgen haben! :lookaround:

  • Like 2
  • Haha 6

Share this post


Link to post
51 minutes ago, sarandira said:

Das ist ja fast wie damals :agadur:, 2011, als man sich als Forums- und Con-Neuling kurz vor dem Con noch anmelden konnte. :sigh:

Überlegt euch gut, was ihr tut, Leute! Es könnte ungeahnte Folgen haben! :lookaround:

:männlicherhändedruc

Genau, liebe Kinder. sarandira und ich haben es damals, unabhängig voneinander, 2011 so gemacht. Jetzt ist sie in Afrika und ich bin Orga. :whatsthat:

  • Haha 7

Share this post


Link to post

Um es einmal kurz anzumerken: Auf meinen ersten Con in Langeleben kam ich eher per Zufall. Inzwischen ist es eher so, dass gerade aufgrund des Austausches hier im Forum sich nicht nur verschiedene Veranstalter für MIDGARD-Cons gefunden haben, sondern auch entsprechend die Nachfrage in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen ist. Dass viele Conventions entsprechend ausgelastet sind, spricht doch für die gute Arbeit, die an den verschiedenen Orten geleistet wird. 

Ich hoffe, dass dieser "Boom" auch in den kommenden Jahren anhält ... :thumbs:

Edited by Raldnar
Rechtschreibung, die verdammte ...
  • Like 2
  • Thanks 3

Share this post


Link to post
vor 26 Minuten schrieb dabba:

:männlicherhändedruc

Genau, liebe Kinder. sarandira und ich haben es damals, unabhängig voneinander, 2011 so gemacht. Jetzt ist sie in Afrika und ich bin Orga. :whatsthat:

Ich muss dir jetzt aber nicht erklären, wer von euch beiden alles richtig und wer alles falsch gemacht hat, oder?! :sigh:

Edited by Raldnar
  • Haha 6
  • Sad 1

Share this post


Link to post
vor 16 Minuten schrieb Raldnar:

Um es einmal kurz anzumerken: Auf meinen ersten Con in Langeleben kam ich eher per Zufall. Inzwischen ist es eher so, dass gerade aufgrund des Austausches hier im Forum sich nicht nur verschiedene Veranstalter für MIDGARD-Cons gefunden haben, sondern auch entsprechend die Nachfrage in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen ist. Dass viele Conventions entsprechend ausgelastet sind, spricht doch für die gute Arbeit, die an den verschiedenen Orten geleistet wird. 

Ich hoffe, dass dieser "Boom" auch in den kommenden Jahren anhält ... :thumbs:

Angesichts der Aussage vor über zehn Jahren, als jemand über die Bekanntgabe des sechsten Cons (Nordlicht) äußerte, dass vier Cons ja nun ausreichend seien (dabei den damals bereits bestehenden Klostecon ignorierte), eine beachtliche Entwicklung. Danke dafür. 

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Bro:

Angesichts der Aussage vor über zehn Jahren, als jemand über die Bekanntgabe des sechsten Cons (Nordlicht) äußerte, dass vier Cons ja nun ausreichend seien (dabei den damals bereits bestehenden Klostecon ignorierte), eine beachtliche Entwicklung. Danke dafür. 

Ich sehe da zwei Ursachen: Viel mehr Eltern nehmen die Kinder jetzt mit oder können sie zu Hause parken, füher fiel für sie der Con ins Wasser. Und es geht uns allen heute deutlich besser, die wirtschaftliche Situation war nach der Finanzkrise schlechter,

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Raldnar:

.....meinen ersten Con in Langeleben... 

Uh. Langeleben war Anno 2000 auch mein erster Midgard-Con. :lookaround:

Und ich werde, dem Reiz der vielen Absagen zum Trotz, dieses Jahr definitiv nicht zum WestCon kommen können. Denn ich habe mich für eine Weiterbildung angemeldet und werde in der Zeit wohl eher im RL lernen, denn mit einem meiner Charaktere. 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By jul
      Spielleiter: JUL
      Anzahl der Spieler: 3-5
      Regelsystem: PR
      Beginn: Samstag 10.00 Uhr     Ende: 24.00 Uhr.
      Art des Abenteuers: Detektiv
      Voraussetzung/Vorbedingung: PR-Char ist mitzubringen

      Beschreibung: Diverse Organisationen würden gern Ghurtoo Ooortz  bezüglich den Aktivitäten seiner Sippe in Verbindung mit den Ratten befragen. Leider ist der Herr sehr schwer habhaft zu bekommen.

       

      Spieler*innen:
      1. @Slüram( via Hangout)
      2. @Leif Johannson Anthalan
      3.
      4.
      5.
    • By Panther
      Teil 1: Die Abtei des dreiäugigen Götzen
      Teil 2: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das rote Eisen erwacht!
      Teil 3: Die Abtei des dreiäugigen Götzen - Das Schicksal des Suchers!
      Spielleiter:  Panther
      Anzahl der Spieler: 5 evtl. 6
      System: M4 -  M5 Figuren können mitspielen
      FSK 12
      Gold:  spiele ich nach Regelwerk 10 GS sind 10 GS  (andere machen 10 GS zu 1 GS)
      Grade der Figuren: Teil 1: M4-Grad 6-8 - Gradsumme mind. 35          M5-Grad  7-19   Gradsumme mind. 65        - schon 6 mal geleitet   
                                            Teil 2:  M4-Grad 7-8 - Gradsumme mind. 37            M5-Grad 15-19 Gradsumme mind. 85        - schon 4 mal geleitet
                                            Teil 3: M4-Grad 8     - Gradsumme mind. 40             M5-Grad 19        Gradsumme mind. 95        - schon 2 mal geleitet
      Bemerkung: Wenn die Gradsumme höher ist, dann wird das Abenteuer entsprechend anspruchsvoller ausgestaltet durch den SL. Insofern kann jeder Figur mitspielen, die persönliche Herausforderunge kann man sich mit meiner Bemerkung dann ja ausrechnen.
      Voraussichtlicher Beginn: ??? FR / SA ???  jeweils morgens nach dem Frühstück ca. 9:30 (Siehe Aushang)
      Voraussichtliche Dauer: Jeder Teil dauert für sich maximal 1  ganzer Tag - zwischen 6h - 9h (Eine Schnelle schlaue Gruppe hat es mal in 6h geschafft)
      Art des Abenteuers: Teil 1: klassisch (1978), indoor
                                           Teil 2:  indoor, deadly detective
                                           Teil 3:  outdoor,  creative                               
      Ort: Alba
      Voraussetzung/-bedingung:     Teil 1:  Teil 2 und 3 noch nicht gespielt!
                                                                Teil 2  Teil 3 noch nicht gespielt! 
                                                                           danach könnt Ihr Teil 1 nicht mehr spielen
                                                               Teil 3  danach könnt Ihr Teil 1 und 2 nicht mehr spielen
      Bemerkung: Spieler können mit der gleichen Figur spielen oder mit einer anderen, die dann die vergangenen Teile in Kneipenerzählungen mitbekommen haben.
      Beschreibung: Das Abenteuer Teil 1 und 2 basiert auf einem Abenteuer von 1978, was zu M1 Zeiten und in den 80zigen sehr bekannt war, es wurde von @Zeno geschrieben. ich habe ich es mal von M0 nach M2 umgeschrieben und selbst schon öfter gehalten. Teil 2 und Teil 3 habe ich mir nach den Ideen des Autors selbst geschaffen.
      Hinweis: 1. Das Abenteuer ist bekannt dafür, recht gefährlich zu sein. In den letzten 10 Sitzungen überlebten 4 Figuren nur wegen ihrer Göttlicher Gnade
      2. 2016 habe ich das Abenteuer zum ersten Mal auf dem NordlichtCon angeboten 3. Einmal habe ich nach M1-Regeln geleitet. 4. Und übrigens werde ich mit einer pauschalen Punktevergabe nach M4 arbeiten.
      Teil 1: Mutige Abenteurer gesucht! Ein Entführter muss befreit werden! Ausrüstung & 3.000 GS als Belohung! Kontakt: "Zur grimmigen Bache"
      Teil 2: Ihr bekommt eine Information per Boten
      Teil 3: Ihr bekommt eine Information per Boten
       
      Wer hätte Interesse? Figur? Typ? Grad? Spieler - An welchen Tagen Fr, Sa
      wollen Tjorm, Leif J, Dyffed, Nyarlothep und Fernwann  spielen?  Oder Yon, Farise, Gildor, Falkenauge?
      Teil 1  Gradsumme 
                  1: 
                  2: 
                  3:
                  4:
                 5:
                (6)
      Teil 2: Gradsumme 
                  1: 
                  2: 
                  3: 
                  4:
                  5:
                 (6):
      Teil 3: Gradsumme 
                  1:  Gildor de Soel Or Xan Gr 17
                        Gildor
                  2: 
                  3: 
                  4:
                  5:
                 (6):
      Aus den Antworten schaue ich dann, was ich wann anbiete...  Vielleicht will ich auch selbst mal spielen (In Richtung Tjorm winkend)
      Die aktuellen Char-Zettel bitte vorher  ihr an  panther    @       toppoint . de                schicken. Oder mir in Moam zugänglich machen. 
      M4 und dazu Panthers Regeln für die Spielrunde:

      1. Keine gezielten Treffer als „normale Angriffsoption“, nur wenn in einer Spezialsituation ein Spieler meint, er will es (SL gibt dann die Erlaubnis).
      2. Blitze schleudern: Nur EIN Blitz auf eine Person. - Wir sprechen vor der Runde, wie wir das spielen

      Ansonsten: (Standard-Kleingedrucktes)   Charakter-Check: SL hat Recht, Artefakte o.ä. kritisches Material für dieses Abenteuer zu verbieten.
      Wer mit M5 Figuren mitspielen möchte, beachte bitte dieses:  https://www.midgard-forum.de/forum/topic/32728-konvertierung-m5-m4/
      Am Ende ist man dann in den Club "Meister des Klosters" zugelassen, wo über den 4. Teil gesprochen wird...
       
    • By Mogadil
      Das Grüne Juwel III - Rrakssakul
      An einige hochrangige, erfahrene Mitglieder des Grünen Juwels ergeht ein Aufruf, sich zu einer Besprechung einzufinden. Ihre Hilfe ist erbeten um eine gefährliche Aktion auf feindlichem Terrain durchzuführen. Die Informationen sind dürftig und Sargolas hofft darauf, dass Ihr weiter kommt als er. Vertrauensvolle Verstärkung kann unter Umständen hinzugezogen werden.
       
       
       
      Spielleiter: Mogadil

      Anzahl der Spieler: 5

      Grade der Figuren: ca. 25+ (M5)
      Anmerkung: Wenn es wieder mal alle nur so gerade auf Grad 20 geschafft haben wird es schwierig. Für dieses Abenteuer sollte man eine Reihe von auch ungewöhnlichen Fertigkeiten und Beziehungen mitbringen und diese auch einsetzen. Sargolas bittet nicht grundlos um Hilfe...

      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 10:00 Uhr

      Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden

      Art des Abenteuers: Reise, Nachforschungen, Wildnis & Städte

      Voraussetzung/Vorbedingung: Wer nicht selber Teil 1 & 2 gespielt hat meldet sich bitte nur an, wenn er einen "Fürsprecher" hat, der im völlig vertraut und hier hinzu zieht. Der "Fürsprecher" wird wissen, was ich meine. (Hinweis: Wer noch Teil 1 / 2 spielen möchte wird hier Hintergrundwissen erlangen, das aber in den vorherigen Abenteuern nicht wirklich weiter hilft.)

      Beschreibung: siehe oben
       
      Hinweise: Ich leite nach M5. Also bitte Charaktere nach M5, da doch viele Zauber im Detail anders sind.
       
      Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet? Eine ausgewogene Gruppenzusammenstellung ist hier evtl. von Vorteil. 😉
       
      Spieler / Charakter:
      1) Gildor / Devin MacRathgar (Magier, Grad 26)
      2) Ulmo / Ulmo Blaustein (Berggnom, SpTh, Grad 24)
      3) Panther / Batracho (Tiermeister, Grad 29)
      4) Wolfgang / Asam Wigar (Grauer Hexer, Grad 28)
      5) draco2111 / Kinnan (Grad 24)
       
      Auf diesem Con nicht dabei, aber Interesse an einem anderen Termin:
    • By Irwisch
      Spielleiter: Irwisch
      Anzahl der Spieler: 3-5
      M5
      Grade der Figuren: 1-5
      Voraussichtlicher Beginn: 10:00
      Voraussichtliche Dauer: Mal sehen nicht bis ganz zum Ende. 14:00 ?
      Art des Abenteuers: Erkundung, Kampf
      Voraussetzung/Vorbedingung: Chyrseisch sprechen
      Chryseia
      Es gibt einen Tag im Jahr an welchem der Hafen leer liegt, niemand fährt hinaus auf die See und kaum einer kommt von See herein. Am Abend zieht ein Nebel herauf und bleibt über dem Wasser stehen. Man meint von weitem das Donnern des Höllenschlundes weit auf dem Meer zu hören. Und so feiern viele der Seefahrer ein geselliges Fest auf dem Lande. Vor Jahren fuhr "der alte Goyo" allerdings am frühen Morgen trozdem hinaus,... und kahm erst Tage später wieder in die Stadt. Er sagte nie wo er war, doch war allen klar - aus dem erfolglosen Fischer war ein reicher Mann geworden. Nun hat der alte Mann einige tage vor der "Nacht des Nebels" einen Aushang am Markt angebracht:
       
      "Suche Mutige Leute welche nicht abergläubisch sind! Kann nicht wirklich viel versprechen ausser das es hoffentlich  wieder etwas zu holen gibt. Viel mehr kann und will ich hier nicht schreiben. Fragt im Fischervirtel nach dem alten
      Goyo! Einige meine bisherigen Begleiter meinten:
           Beocar Priester des Vraidos sagte: "Hier ist das Zaubern schwerer"
           Dara, Ordenskriegerin der Clusu sagte: "Hier kann man keine Wunder wirken"
           Lawina, eine albische Wyca sagte: "Hier sind Untote"
           Runyu, Magier des Tsai Chen - "Hier wirkt eine dunkle Macht."
           Cedric, Krieger aus Alba: "Gasthäuser sind nicht immer gastfreundlich."
           Ayana, aranische Magierin: "Nichts ist wie es scheint."
           Ilias Nacodis 5-Kämpfer aus Chryseia sagt: "Manche Zombies sind hier ... anders..."
      Ob das so stimmt weis ich nicht wirklich.
      Das wird meine 4. Fahrt dorthin werden."
      1. Beruh
      2. Marcel wurde ersetzt durch Zendurak
      3. Jochen
      4. Mogadil
      ---------
      5. Auf Con: Chillur
       
       
    • By Zeno
      Spielleiter: Zeno
      Anzahl der Spieler: 5
      Regelsystem: Midgard 1880
      Beginn: Freitag, 10.00 Uhr     Ende: Freitag, 22.00 Uhr.
      Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer.
      Voraussetzung/Vorbedingung: keine. Wie immer kann ein Kriminalist in der Gruppe nicht schaden.

      Beschreibung: London, Frühjahr 1889. Lord Henry Maxwell wendet sich an die Abenteurer*innen und bittet sie, den schändlichen Betrüger dingfest zu machen, der unter dem Namen William Ransford, Laird of Hannay, seiner Tochter Rowena die Ehe versprochen, sich aber stattdessen mit der Mitgift aus dem Staub gemacht hat. Da Lord Henry ein Bekannter eines einflussreichen Freundes ist, machen sich die Detektive an die Arbeit und haben es bald mit allerlei zwielichtigen Gestalten aus der Unterwelt zu tun. Als ob das noch nicht genug sei, stoßen sie auch noch auf einen saftigen Skandal in höchsten Kreisen. Und die Tatsache, dass sich Miss Rowena in den charmanten Betrüger verliebt hat, macht die Angelegenheit auch nicht gerade einfacher …

      Hinweis: Dieses Abenteuer beruht auf dem PRIVATE-EYE-Abenteuer „Liebe, Geld und andere Intrigen“ aus dem gleichnamigen Abenteuerband. Wer es kennt, sollte bitte nicht mitspielen.

      Spieler*innen:
      1. Jul
      2. Drachentor
      3.
      4.
      5.
×
×
  • Create New...