Jump to content

Ich wünsche mir ...


Recommended Posts

Ich wünsche mir, dass der Verlag zusammen mit dem Betreiber von MOAM ein System rausbringt, mit dem man mit wenigen Klicks Kreaturen (Monster, Wesen, Dämonen, etc.) erstellen und ihre Charakteristika nachlesen kann. Also ein elektronisches Bestiarium. Man kann dann jeweils Pakete pro Midgard-Land kaufen, in denen alle Wesen der jeweiligen Gegend zugreifbar sind. Kommen Wesen durch neue Publikationen hinzu, sind sie dann direkt mit drin. Drucken sollte man seine Monster dann natürlich auch können.

 

So hätte man ein wirklich sinnvolles BEST, das immer aktuell ist und ein mächtiges Spielleiter Werkzeug.

 

Eine richtig gute Idee, wobei ich für ein erschwingliches Gesamtpaket plädieren würde oder eine Huckepack-Lösung (Quellenbuch+Bestiarium)

  • Like 3
Link to post
  • 11 months later...

Ich wünsche mir, dass der Verlag wieder öfters einen Werkstattbericht online stellt. Man hört gerüchteweise, dass an dem einen oder anderen Buch gearbeitet wird, aber eben nix offizielles. Ich glaube verstanden zu haben, dass der Verlag sich damit schwer tut Erscheinungsdaten zu nennen, aber ein "das hier ist in Arbeit" geht doch bestimmt, oder? Auch Schnippselchen mit Inhalt steigern die Vorfreude :-)

  • Like 6
Link to post
  • 4 months later...

Nachdem keiner mehr etwas gewünscht hat (alle wunschlos glücklich?) und inzwischen ja doch so einiges an Zeit ins Land gegangen ist: Ich wünsche mir (ganz dolle), dass es wieder öfter von Verlagsseite einen Werkstattbericht gibt. Ich würde schrecklich gerne wissen, was denn gerade so für M5 in Arbeit ist, auch wenn der Verlag noch kein Datum dranschreiben mag. Die Midgard-Hauptseite (www.midgard-online.de) ist aktuell sehr statisch und dadurch nicht so wirklich interessant (auch wenn ich noch immer hoffnungsvoll regelmässig hinsurfe).

Link to post

Den Newsletter hast du aber schon abonniert, dann bist du bei Midgard zumindest aktuell bzgl. frisch Erschienenem?

Was in Arbeit ist möchte ich gar nicht wissen. Das weckt nur Begierde&Sehnsucht, es auch haben zu wollen. Dann lieber gar keine Info und eine "überraschende" Newslettermail.

Edited by seamus
Link to post
  • 2 years later...
vor 3 Minuten schrieb jul:
Am 27.5.2019 um 08:17 schrieb Kameril:

Auf KTP kann ich verzichten.  

dito

Dann sind wir immer noch nur drei gegen DREIHUNDERT (oder vielleicht noch mehr davon) ... quasi vernachlässigbar.

Link to post
vor 4 Minuten schrieb Octavius Valesius:

Also machen wir das, was man in einer guten Demokratie macht: einen Kompromiss.

Wir warten auf KTP UND Küstenstaaten und kaufen beides :D

:männlicherhändedruc

Link to post
vor 2 Minuten schrieb Abd al Rahman:

Ich muss gestehen, dass der Küstenstaatenquellenband so ziemlich der letzte Quellenband ist, der mich interessieren würde. Klar würde ich ihn kaufen, wenn ich aber die Wahl hätte: Bitte nach allem anderen. 

Jawohl. Ich brauche einen EIS- und Fuardain Band!

  • Like 1
Link to post
vor 4 Minuten schrieb Barbarossa Rotbart:

Am einfachsten wäre es wohl, die bisherigen QB auf den Stand von M5 zu bringen. Aber gleichzeitig sollte man sich auch um die übrigen Regionen und Kulturen kümmern.

Mir würde es beim KTP-QB schon reichen ein PDF mit den regionalen Regeln zu bekommen. An der Kultur hat sich ja nichts getan, nur die Regelgrundlage ist weggefallen. Die Zauber müssen angepasst, KiDo geregelt werden etc.

  • Like 1
Link to post
14 minutes ago, Octavius Valesius said:

Mir würde es beim KTP-QB schon reichen ein PDF mit den regionalen Regeln zu bekommen. An der Kultur hat sich ja nichts getan, nur die Regelgrundlage ist weggefallen. Die Zauber müssen angepasst, KiDo geregelt werden etc.

Problem: So ein PDF wäre einiges an Arbeit, der wenig Nutzen hätte. Die vorhandenen KTP-Fans könnten hochoffiziell auf M5 umstellen - aber alle anderen hätten wenig davon, wenn keine KanThaiPan-Figuren spielen und/oder kein KanThaiPan-Quellenbuch haben.

20 minutes ago, Barbarossa Rotbart said:

Es wurde doch schon soviel angekündigt (wie z.B. Küstenstaaten, Elfen etc.), was dann doch nicht geliefert wurde.

Zu den Elfen gibts auch kaum Abenteuer. Eine Elfen-Welt lässt sich vermutlich auch schwer "verbauen": Das statische Leben in Elfenstädten (welches mMn.  existiert, sonst müssten Elfen nicht 100 Jahre alt werden, um Grad 1 zu "erreichen" ;)) ist doch nicht abenteuerlich. ;)

Edited by dabba
  • Like 2
Link to post
vor 18 Minuten schrieb dabba:

Problem: So ein PDF wäre einiges an Arbeit, der wenig Nutzen hätte. Die vorhandenen KTP-Fans könnten hochoffiziell auf M5 umstellen - aber alle anderen hätten wenig davon, wenn keine KanThaiPan-Figuren spielen und/oder kein KanThaiPan-Quellenbuch haben.

Ich sagte ja

vor 18 Minuten schrieb dabba:

Mir würde es ... reichen...

Ich erhebe seit langem nicht mehr den Anspruch für die Menschheit zu sprechen (das ist Streß ;) ) Aus meiner laienhaften Sicht ist das aber sicher der Teil der am meisten Arbeit verursachen würde. Auch wenn es schon Vorschläge im Forum gibt. Den Rest des QB zu Kultur etc. kann man ja wieder verwenden. Ich bilde mir aber ein, dass @Branwen mal was von einem Wechsel im Layoutprogramm geschrieben hat und die Daten nicht konvertierbar sind. Das ganze Buch müsste dann wahrscheinlich neu abgetippt werden. Das ist Arbeit, stumpfsinnige Arbeit sogar, aber der Text wäre auf Gehalt geprüft und lektoriert. Man müsste es nur nach dem Abtippen einige Male auf Tippfehler Korrektur lesen zu lassen.

Link to post

... und dann noch die wunderbaren QB-Materialsammlungen in den Gildenbriefen.

Nicht zu vergessen die Material-Sammlungen, welche im DDD erschienen sind. Für Chrysea kann ich das Stadt- und Regional-Quellenbuch "Nikostria" empfehlen. Sozusagen eine Vorschau für ein mögliches Chrysea-Quellenbuch. 

Edited by LarsB
Link to post
5 hours ago, Octavius Valesius said:

Das ganze Buch müsste dann wahrscheinlich neu abgetippt werden. Das ist Arbeit, stumpfsinnige Arbeit sogar, aber der Text wäre auf Gehalt geprüft und lektoriert.

Es gibt Scans von den Büchern, die man einfach durch eine Texterkennung ziehen könnte. Das ist nicht das Problem. :)

Dennoch müsste man die Regeln inhaltlich nach M5 portieren (ein KanThaiPan-Buch ohne KanThaiPan-Regeln wäre auf halbem Weg stehen geblieben) und eine weitere Auflage raushauen. Nur als PDF wäre dabei den Aufwand wohl nicht wert; PDFs kann man einfach schlechter platzieren.

Link to post
vor 16 Stunden schrieb dabba:

Es gibt Scans von den Büchern, die man einfach durch eine Texterkennung ziehen könnte. Das ist nicht das Problem. :)

Dennoch müsste man die Regeln inhaltlich nach M5 portieren (ein KanThaiPan-Buch ohne KanThaiPan-Regeln wäre auf halbem Weg stehen geblieben) und eine weitere Auflage raushauen. Nur als PDF wäre dabei den Aufwand wohl nicht wert; PDFs kann man einfach schlechter platzieren.

Ein KTP Quellenbuch ohne KTP Regeln macht genau so viel Sinn wie ein Spähren Quellenbuch ohne Sphärenregeln ;)

 

Grundsätzlich bin ich jemand, der gerne alles (in der Spielwelt) (offiziell) abgedeckt haben will. Daher sind mir QB zu Regionen, die bislang nicht abgedeckt wurden wichtiger als Updates auf neue (Regel)Editionen.

Wobei ich zugeben muss, der Update 4->5 macht doch irgendwiue sinn weil M5 (leider) viel (unnötig) am Spielsystem herumgeschraubt hat (Zumindest was die Stufenbalance und Sprüche betrifft, aber nicht nur)

 

Ein Ranking? -


Da Alba ziemlich im Zentrum der Spielwelt (der Autoren) steht, denke ich man sollte prioritär den "Kontinent" Vesternesse" vervollständigen. ein Clanngadarn QB könnte aber durchaus auch Fuardain (inkl. Byd Gawr)  und Ywerddon mitumfassen. Erainn ist im Wesentlichen abgedeckt und Chryseia kann man auch ohne auf Thalassa/Nyktoros einzugehen machen.

 

Aber da wir den Weltenband ja irgendwann doch haben werden, sind mir die QBs jetzt weniger wichtig als neue Abenteuerbände ...

 

Das Thema welche QBs man jetzt als nächstes umarbeiten sollte, kann man aber auch dadurch einfach umgehen, dass wir alle morgen aus der Dusche kommen und M5 war nur ein (Alb)Traum...

Link to post
vor 7 Minuten schrieb Camlach:

...Das Thema welche QBs man jetzt als nächstes umarbeiten sollte, kann man aber auch dadurch einfach umgehen, dass wir alle morgen aus der Dusche kommen und M5 war nur ein (Alb)Traum...

Bitte nicht, ich will nicht mehr zurück...

  • Like 4
  • Haha 1
  • Sad 1
Link to post
vor 56 Minuten schrieb Widukind:

Bitte nicht, ich will nicht mehr zurück...

Genau. Ich kann das Gejammer auch nicht mehr hören. Ich war mit allen Regeleditionen mehr oder minder zufrieden, außer mit M3 wegen der vielen Heftchen. Aber M5 ist deutlich großkarierter als M4. Ich dreh bei meinem Fernseher ja auch nicht die Farbe weg, weil früher alles viel besser war.

  • Like 2
Link to post
vor 2 Minuten schrieb Eleazar:
vor einer Stunde schrieb Widukind:

Bitte nicht, ich will nicht mehr zurück...

Genau. Ich kann das Gejammer auch nicht mehr hören. Ich war mit allen Regeleditionen mehr oder minder zufrieden, außer mit M3 wegen der vielen Heftchen. Aber M5 ist deutlich großkarierter als M4. Ich dreh bei meinem Fernseher ja auch nicht die Farbe weg, weil früher alles viel besser war.

Naja, ich hab mich ja auch lange gegen M5 gewehrt. Und M4 hatte eigentlich alles was man brauchte. M5 ist jetzt deutlich schlanker, da muss man sich auch erstmal dran gewöhnen, genau wie an eine neue Enterprise. ;) Die neuen Steigerungschema und Gruppierungen der Fähigkeiten finde ich ganz gelungen, aber einige alte Lieblingsfertigkeiten vermisse ich dann doch. ;) Es ist wie bei jedem Remake: Man muss die Phasen der Trauer durchlaufen. ;)

  • Haha 1
Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...