Jump to content
Degas

Der Ton im Forum

Recommended Posts

Naja, grober Klotz & grober Keil. Ich kann schon verstehen, dass so mancher irgendwann keine Lust mehr hat, Kreide zu fressen, während sein Gegenüber weiter herumzetert.

 

Ob dann die Kraftausdrücke oder andere Unfreundlichkeiten ausgepackt werden, ist dann wieder die nächste Frage.

Edited by dabba

Share this post


Link to post

Ich empfehle, den Strang noch mal ganz neutral zu lesen und sich die Entwicklung anzusehen.

 

Wer hat was geschrieben. Wer kritisiert was, wer beleidigt irgendwann wen, wer verlässt irgendwann die Sachebene (auch wenn sie nicht nett formuliert ist) und wird persönlich.

 

Und dann kommen wir alle mal wieder runter. Ich sehe da weder nur Täter noch nur Opfer.

Share this post


Link to post

Nur eine kleine strafrechtliche Ergänzung, weil ich das per PN gefragt wurde und weil es vielleicht mehreren nicht ganz klar ist:

 

Ja, ich darf eine Sache/Beitrag herabwürdigen, einen Menschen aber nicht. Das ist der Unterschied. Eine Sache ist nicht beleidigungsfähig. ;)

Edited by Einskaldir

Share this post


Link to post

Zitiert aus "Nachruf auf verstorbene Prominente":
 

Auf der anderen Seite wissen wir aber nicht welche tollen Menschen & Talente 2016 geboren wurden,...
Dies wird alleine die Zukunft zeigen.

 
 

Endlich mal einer, wo ich auch traurig sein kann.


Leute, was soll das werden? Ein Wettbewerb in unpassenden Bemerkungen oder einer in Pietätlosigkeit? Der Strang ist explizit da, um kürzlich verstorbene Prominente zu betrauern. Steht auch da. Ist nicht schwer zu verstehen. Da passen keine Bemerkungen über Geburten und erst recht keine, die ausdrücken, wen man nicht betrauert. 

 

Oder geht ihr auch bei echten Beerdigungen her und sagt den Trauernden "hey, es werden auch jeden Tag neue Menschen geboren, habt euch nicht so" oder "der war doch eh ein Arsch, den müsst ihr nicht betrauern, ich weine ihm keine Träne nach"...? 

 

Und wenn es euch in den Fingern juckt, diese Bemerkungen abzusetzen, dann beißt euch rein, bevor ihr in die Tastatur greift. Es muss nicht alles von jedem gesagt werden. Man darf auch schweigen und unpassendes für sich behalten. 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Guest Unicum

 

Leute, was soll das werden? Ein Wettbewerb in unpassenden Bemerkungen oder einer in Pietätlosigkeit? Der Strang ist explizit da, um kürzlich verstorbene Prominente zu betrauern. Steht auch da. Ist nicht schwer zu verstehen. Da passen keine Bemerkungen über Geburten und erst recht keine, die ausdrücken, wen man nicht betrauert. 

 

Ja,.. dann schreib das doch bitte auch bei jedem dazu der schreibt

 

"Die Branche wurde dieses Jahr vieler Größen beraubt. :("

"Wieder einer der Großen in 2016 dahingerafft....was für ein Jahr...."

"... 2016 ... ES REICHT !"

 

Und - ich weis jezt nicht was du genau unter Piettät verstehst,... aber jemanden der trauert Hoffnung zu machen (denn wer weis was für tolle Musiker, Künstler etc pp diese jahr wirklich geboren wurden) sollte eigentlich nicht dazu gehören.

 

Naja 2016 ist ja jezt bald vorbei,...

Share this post


Link to post

Und - ich weis jezt nicht was du genau unter Piettät verstehst,... aber jemanden der trauert Hoffnung zu machen (denn wer weis was für tolle Musiker, Künstler etc pp diese jahr wirklich geboren wurden) sollte eigentlich nicht dazu gehören.

Du hast völlig Recht. Jemandem, der trauert, zu sagen "Ach, jetzt stell dich nciht so an. Es sind zwar eine Menge Menschen gestorben, die du magst, aber es sind auch eine Menge Leute geboren worden, die du zwar nicht kennst und vermutlich auch nie kennen lernen wirst und hey, vielleicht ist einer dabei, der in 30 Jahren (wenn du vermutlich schon tot bist oder es dich nicht mehr interessiert, was irgendwelche Leute, die du nicht mehr verstehst und auch nicht mehr verstehen willst, machen) der auf der Bühne rumspringt - das gehört nicht zu Pietät. 

Share this post


Link to post

Ich finde die Aufregung übertrieben.

In dem Strang geht es nicht um nahe Angehörige oder liebe Freunde, die, eventuell noch unerwartet, gestorben sind.

Es geht um Prominente, mit denen wir in den meisten Fällen etwas positives verbinden.

Viele von denen sind auch ganz normal nach einem erfüllten Leben gestorben. Bei anderen hat man den Eindruck, es sei vor der Zeit (kommt bei Prominenten wohl häufiger vor).

Unicum hat sich auch nicht auf eine konkrete Todesnachricht bezogen, sondern auf den in dem Strang geäußerten Eindruck, 2016 habe es doch außergewöhnlich viele dahingerafft (war das nicht auch schon off-topic?).

Und diesem schwermütigen Gedanken hat er halt etwas aufmunterndes entgegen stellen wollen.

 

Die Formulierung 'Endlich mal einer, wo ich auch traurig sein kann.' im anderen monierten Post hat mich auch etwas stutzen lassen.

Ich gehe aber davon aus, dass sie einfach unglücklich formuliert war, und würde auch darum kein Aufhebens machen.

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Ob man Drachenmanns ausführlichen und interessanten Beitrag

http://www.midgard-forum.de/forum/index.php?/topic/32058-spieler-kleinhalten-vom-wandel-einer-rollenspielbegrifflichkeit/?p=2733349

von der Diskussion "Spieler Kleinhalten als ausufernder Kampfbegriff" zu der Diskussion "warum man Spieler nicht kleinhalten sollte" verschieben könnte?

 

Zieldiskussion wäre dann wohl diese hier:

http://www.midgard-forum.de/forum/index.php?/topic/21103-spieler-kleinhalten-woher-kommt-das/page-1

Share this post


Link to post

Servus.

 

Fände ich unpassend und reist seinen Beitrag, der einige Bezüge auf den Diskussionsverlauf nimmt, völlig aus dem Kontext.

Man könnte stattdessen ja Drachenmann einfach selber fragen, ob er in dem anderen Thema den Beitrag auch noch (oder nur) stehen haben will oder ob er in dem anderen Thema was passendes einstellen möchte.

 

 

Grüße  ~Shar~

Share this post


Link to post

Einfach den Beitrag - so Drachenmann zustimmt - kopieren und an der anderen Stelle doppelt einstellen. Er ist an beiden Stellen gut und wertvoll!  :wave:

Share this post


Link to post

Danke für die Blumen!

Den Beitrag in seiner jetzigen Form zu verschieben fände ich unpassend, weil ich ja keine Links auf die Beiträge eingefügt habe, auf die ich mich beziehe.

Das sehe ich wie Shar.

 

Wenn gewünscht, kopiere ich ihn demnächst in den Strang, den Mai Kai vorschlägt, arbeite die entsprechenden Stellen aber noch um, damit niemand irritiert ist.

Den vorgeschlagenen Strang selbst kenne ich nicht, aber da ihr meint, der Beitrag wäre dort auch gut aufgehoben...

Warum nicht.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Ich habe mal eine Frage:

 

In anderen Foren, aber in letzter Zeit auch hier wieder, bin ich auf Beiträge der Art "Du hast eine PN" gestoßen. Was soll mir das sagen?

  • Alle Welt soll wissen, dass ich eine private Nachricht geschrieben habe?
  • Haha, ich weiß was, aber ich sag es nicht jedem?
  • Dir sage ich es nicht, ätsch?

Ich sehe es deshalb so negativ, weil ein entsprechender Beitrag i.A. nicht vor der PN gelesen werden kann. Wer in einem Forum liest, der wird auf die eine oder andere Art auf seinen Posteingang aufmerksam gemacht. Außerdem haben so gut wie alle Foren eine Software, die bei eine PN eine mail schicken. Oft steht in dieser mail sogar der Inhalt der PN.

 

Mir ist klar, dass sich hier nichts ändern wird, schon gar nicht in andere Foren. Aber wo liegen die Vorteile?

 

:?:

 

P.S. Bewusst ausnehmen möchte ich Erinnerungsbeiträge, die ein technisches Problem befürchten, z.B. ein voller Posteingang oder was es bei einzelnen Foren so an Möglichkeiten gibt.

  • Like 3

Share this post


Link to post

Ich wüsste keinen anderen Grund als dein PS, Solwac. So wie bei meinem Post, der vermutlich der Grund für deine Frage ist. ;-))

Share this post


Link to post

Es ist eine Info für alle anderen Leser, dass man ein Streitthema mit dem Empfänger unter 4 Augen und nicht mehr öffentlich weiter ausfechten will, und deshalb von ihnen dazu im Thread nichts mehr zu diesem Thema erwartet / geschrieben werden soll. Damit die sich nicht wundern, wieso einer / beide plötzlich dazu schweigen.

  • Like 5

Share this post


Link to post

Es ist eine Info für alle anderen Leser, dass man ein Streitthema mit dem Empfänger unter 4 Augen und nicht mehr öffentlich weiter ausfechten will, und deshalb von ihnen dazu im Thread nichts mehr zu diesem Thema erwartet / geschrieben werden soll. Damit die sich nicht wundern, wieso einer / beide plötzlich dazu schweigen.

Dann würde ich etwas wie "alles weitere per PN" oder so erwarten.

Deine Erklärung trifft auch nicht auf Fälle zu, wo einer eine Frage stellt oder einfach eine Aussage macht und dann nur ein "Du hast eine PN" kommt.

Share this post


Link to post

Der von Solwac zitierte Satz enthält zwei Informationen:

1. es wurde eine Antwort gegeben

2. diese Antwort wurde nicht öffentlich gegeben

 

Das muss man nicht mögen, aber es sollte zumindest weitere Antworten/Karussellumdrehungen verhindern.

  • Like 2

Share this post


Link to post

 

Es ist eine Info für alle anderen Leser, dass man ein Streitthema mit dem Empfänger unter 4 Augen und nicht mehr öffentlich weiter ausfechten will, und deshalb von ihnen dazu im Thread nichts mehr zu diesem Thema erwartet / geschrieben werden soll. Damit die sich nicht wundern, wieso einer / beide plötzlich dazu schweigen.

Dann würde ich etwas wie "alles weitere per PN" oder so erwarten.

Deine Erklärung trifft auch nicht auf Fälle zu, wo einer eine Frage stellt oder einfach eine Aussage macht und dann nur ein "Du hast eine PN" kommt.

 

 

"Du hast eine PN" gibt wahrscheinlich auch die gereizte Stimmung wieder, in der es geschrieben wurde.

 

Aber Du hast recht. Gerade wenn eine wesentliche Information zwischen den Zeilen steht, gibt es einen weiten Spielraum, wie sie verstanden werden und wie sie der Absender gemeint haben kann. Das kann man nur im Kontext herausfinden. Die Fälle, wo ich über solche Nachrichten gestolpert bin, machten aber mit dieser Interpretation Sinn.

Share this post


Link to post

Ich sehe es deshalb so negativ, weil ein entsprechender Beitrag i.A. nicht vor der PN gelesen werden kann. Wer in einem Forum liest, der wird auf die eine oder andere Art auf seinen Posteingang aufmerksam gemacht. Außerdem haben so gut wie alle Foren eine Software, die bei eine PN eine mail schicken. Oft steht in dieser mail sogar der Inhalt der PN.

 

Kommt auf den Kontext an. Ich kenne dieses "PN" "PN" "PN" hauptsächlich von Facebook aus Gruppen zur Wohnungssuche etc. Da ist die Anzahl derer, die schon "PN" unter ein Angebot geschrieben haben, ein Indikator dafür, wie viele Interessenten es schon gab und ob es sich überhaupt noch lohnt, sich da einzureihen. Könnte hier im Biete/Suche-Teil des Forums so passieren. (Aber ich glaub das ist nicht, was Solwac meint. Das passiv-aggressive "wir besprechen das privat" signalisiert mir als Unbeteiligtem, dass sich der Konflikt schon recht hochgeschaukelt hat und die Beteiligten den Rest lieber nicht öffentlich ausfechten wollen.)

Share this post


Link to post

dzdz, was für ein Eindruck das wieder gibt -einfach kein "Respekt" vor nem "Neuling" von euch gestandenen Forumsmitgliedern -nur themenfremdes-
(geschrieben in der Hoffnung, dass Eleazar uns alle an passender Stelle Erleuchtung bringt)

 

Aber in nicht allzuferner Zukunft wird ein Weltenbuch rauskommen und damit könnte man die Abenteurer kreuz und quer über die Welt jagen.


Allzuferne Zukunft? Ob es das richtig beschreibt? :rotfl:

 

 
 

1W6 + 1 Jahre?

 
 

 

Aber in nicht allzuferner Zukunft wird ein Weltenbuch rauskommen und damit könnte man die Abenteurer kreuz und quer über die Welt jagen.


Darf ich vorsichtig fragen, woher du dieses "Wissen" nimmst? Mir sind keinerlei derartige Ankündigungen bekannt.

Mfg Yon

 

 
 

 

...Mfg Yon

Das gehört aber nicht in diesen Strang.

 

  • Like 2

Share this post


Link to post

Wenn jemand fragt, woher man Midgard-Material bekommt und daraufhin jemand anderes antwortet, es würde in nicht allzu ferner Zukunft entsprechendes Material erscheinen, empfinde ich die Frage woher dieses Wissen kommt bzw. ob das belegbar ist als nicht themenfremd. Immerhin kann so geklärt werden, ob es für einen Neuling tatsächlich Sinn macht auf eine derartige Veröffentlichung zu warten oder ob es doch eher Wunschdenken des Verfassers ist.

Mfg Yon

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By wolfheart
      Hierfür...
      ...hätte ich halt gern die Infos als Anregung, die ich bereits anfragt habe...
      So ganz ins blaue habe zumindest ich keine Idee:dunno:
      gruß
      Wolfheart
    • By Abd al Rahman
      Hallo alle zusammen,
       
      Wie ihr wisst möchten wir, wenn wir moderieren, unsere Moderationen nicht in dem betreffenden Strang diskutieren. Das läßt die Themen sehr schnell unübersichtlich werden.
       
      Daher werden wir in Zukunft Kommentare zu einer Moderation sofort kommentarlos löschen.

      Natürlich wollen wir Diskussionen nicht unterdrücken. Moderatoren sind nicht unfehlbar und eventuell besteht ja weiterer Klärungsbedarf.
       
      Ihr könnt den betreffenden Moderator per PN anschreiben, oder wenn ihr meint, dass eine Diskussion öffentlich geführt werden soll, diesen Strang hier benutzen.
       
      Ich denke, dass diese Lösung beide Seiten befriedigt: Zum einen bleiben die Themen frei von Off Topic Diskussionen und zum anderen gibt es eine Anlaufstelle bei Klärungsbedarf zu Moderationen.
       
      Viele Grüße
      hj
    • By Bruder Buck
      Hallo Forum,
       
      in letzter Zeit fällt mir auf, dass immer mehr Leute Beiträge schreiben, die Aufgrund total falscher Schreibweise nahezu unlesbar sind. Es wird auf Groß- und Kleinschreibung verzichtet und die Wörter strotzen teilweise so vor Tipp- und Rechtschreibfehlern, dass ich den (vermutlichen) Sinn erst nach mehrmaligem Lesen (meistens) erschließen kann. Auch der Satzbau ist bei manchen Beiträgen nicht gerade der Übersichtlichkeit und Nachvollziehbarkeit der Gedankengänge förderlich.
       
      Ich selbst bin weit davon entfernt, ein Ass in Deutsch zu sein (da gibt es andere...), aber ich finde, auch wenn man im Internet was schreibt, sollte doch wohl der Sinn des Geschriebenen erkennbar sein und sich die Sätze flüssig lesen lassen, ohne dass man raten muss, welches Wort man denn da gerade liest, weil es vor lauter vertauschten Buchstaben fast nicht mehr erkennbar ist.
       
      Geht das nur mir so?
      Bin ich altmodisch?
      Ist das im Internet normal, das man so schreibt (ich bin fast in keinem anderen Forum aktiv) ???
       
      Also ich würde mir hier von so manchem mehr Sorgfalt beim Verfassen seiner / ihrer Beiträge wünschen, damit es weniger anstrengend ist, sie zu lesen und zu verstehen.
       
       
      Aus aktuellem Anlass habe ich HJ's Moderation hier eingefügt.
       
      Euer
       
      Bruder Buck
       
       
       
       
    • By Jutrix
      Hi, war lange Zeit in Forumabstinenz... eigentlich sogar Midgard hungernd.
       
      Jetzt komm ich zurück und habe mich ein wenig durchgelesen und auf den neusten Stand gebracht. Dabei ist mir aufgefallen, dass ein Beitrag zensiert wurde. hier
       
      Anhand der vorangegangenen Postings kann ich nur erahnen, was da zensiert wurde, möchte jetzt allerdings zu einem allgemeinen Reflektieren einer Zensur anregen. Ich will HJ natürlich nicht verbieten, was er in "seinem" Forum macht, allerdings find ich persönlich Zensur den falschen Weg! Selbst wenn ein Mitglied verbal entgleist. Persönlich hätte ich es vorgezogen, wenn die Person darauf aufmerksam gemacht worden wäre und bei Wiederholung gesperrt würde. Auf diese Weise könnte man den faalen Geschmack der unkontrollierbaren Zensur loswerden!
       
      Dazu möcht ich aber einmal mehr alle wieder auffordern bei den Diskussionen sachlich zu bleiben und zum Thema zu posten. Und wenn man darauf aufmerksam gemacht wurde, dass man vom Thema abschweifte, dann bitte nicht entschuldigen! Das macht das Chaos nur noch grösser und Informationen und echter Inhalt verliert sich in den Belanglosigkeiten!
       
      Ich hoffe, dass ich eine interessante Diskussion anregen konnte.
       
      Gruss
       
      Michael
       
      Edit sagt, langer Text, viele Fehler
       
       
       
       
    • By Woolf Dragamihr
      Hallo allerseits,
       
      auf besonderen Wunsch von "calonios" mache ich jetzt mal hier einen Thread zu dem Thema auf.
       
      Scheinbar fühlt sich mancher in seiner Meinungsfreiheit eingeschränkt, wenn es erwünscht ist, das man sich an gewisse Umgangsformen hält.
       
      Und los gehts....
       
      *indeckunggeh*
×
×
  • Create New...