Jump to content
Rochnal McLachlan

moderiert "Charakter-Friedhof"

Recommended Posts

Hallo!

Auch ich habe den ein oder anderen geliebten Charakter zu beklagen:

 

Chong Li, Kr. Gr7 aus KanThaiPan

kämpfte ehrenhaft und sehr erfolgreich an der Seite seines Blutsbruders Hägar nur um bei der anschließenden Kletterpartie bei dem Versuch seinen kleinen Gnomenfreund Sam zu retten abzustürzen und das zeitliche zu segnen. Man sagt er wäre 100 Jahre alt geworden;-)

Wenigstens der Gnom hat überlebt.

 

Hägar, BN Gr7 aus Waeland

Nach dem Tod seines Blutsbruders verliess ihn der Lebensmut. Er scheiterte an dem Versuch der Wirkung einer Feuerkugel auszuweichen. Man sagt er hätte keine Lust mehr auf sein einsames Leben gehabt.

 

LeGo, der hoffentlich noch eine Weile überleben wird.

Share this post


Link to post

Tja.. Verluste hatten wir wohl alle schon..

 

Omar Badr Al Din (oder auch: Shyan), sHx Grad 7 oder 8 aus Rawindra

Den aus der Art geschlagenen Raitya hat es an alle Möglichen und unmöglichen Orte Midgards verschlagen, aus Abenteuerlust und der Aufgabe.. ja, was war die Aufgabe? Ich weiss nichtmehr.

Jedenfalls war dieser Raitya einer der wenigen Sritra die jemals Nahuatlan zu Gesicht bekamen.. und sein Ende fand er in einem spektakulären Kampf mit einer in einem Golem gefangenen Seele einer Schauschka-Priesterin in Urruti (Name der Hauptstadt ist mir ebenfalls entfallen) .. Im Auftrag eines Berggeistes der dort schon seit "ewig" seinen Dienst tut, durften wir eben Jene Priesterin.. unschädlich machen, leider verteidigte Shyan den letzten Todeszauber nicht und wurde quasi Atomisiert... als einziger der Gruppe, doch was ein echter Sritra ist, der gibt auch nach dem Tod nicht auf ;) Es wird gemunkelt dass der lokale Schauschka-Tempel seit diesem Vorfall von einem bösen Geist heimgesucht wird :D

 

tja, ein weiterer trauriger Tod:

 

Rhys McLileas, Waldläufer/Hexer Grad5, aus Alba

Wie es der Zufall wollte hatte eine Nymphe an Rhys gefallen gefunden und hat diesen in den künsten der Magie ausgebildet (Nymphen sind halt so;))

Ein weiterer Zufall spielte Ihm (und der Gruppe) das Rezept des Ikonischen Feuers in die Hände .. nunja, kurzum: Ikonium verfolgt alle die das Teil nur gesehen haben bis ans Ende von Midgard.

Durch seltsame Umstände hatte Rhys "Lyakons Wein" (angelehnt an gleichnamigen Blut aus nem GB) und.. nunja, ein letzter Umtrunk vor dem bevorstehenden Tode kann ja nicht schaden.. wenig später stürzte er ca. 200m von einer Klippe und ward nichtmehr gesehen, die wenigen Gefährten die überlebten (einer) nehmen an das er tot ist..

Aber inzwischen wird gemunkelt dass ein Vampir in der Nähe von Wulfstead sein unwesen treibt... wer mag das wohl sein.... :D

 

(jegliche Information darf nach gutdünken verwendet werden, konkrete anfragen nach weiteren Infos alá Spieldaten bitte per PM ^^)

 

to be continued...

Share this post


Link to post

Gestern Abend ist bedauerlicher Weise ein weiterer Held gestorben..

 

Rakesh Angra Mainyu, Grad 7, seines Zeichen freier Assasine.. kürzlich befördert zum Chaospriester in den Diensten von Camunda.

Sein Auftrag war simpel: bringe die Überreste von Nirayayana zurück, die einem Beschwörer/Priester des Laturadane in die Hände gefallen sind..

Er hat sich Tapfer geschlagen, beim letzten Showdown [nach dem verdammt leckeren Steinpilzragout und kurzer Unterredung mit Zaldron] verliess ihn allerdings das Glück und er fiel.. mit einem irren Lachen auf den Lippen, als ihn der Morgenstern des Mantichora verspeiste..

Man munkelt er habe ein Buch über die durchquerung der Meru-Berge vor seinem Ableben verfasst, und die wenigen Kopien haben allesamt eine (anscheinend persönliche) Notiz am Ende, die Verkündet dass er wohl nicht zurueckkehrt, und dass Bomilkar grüssen lässt...

Möge er im nächsten Leben einen Schritt weiter kommen, oder wenigstens die Möglichkeit bekommen seine Lebensaufgabe zu erfüllen, im Dienste Camundas natürlich.

 

als denn.. neuer Char, neues Glück ;)

Share this post


Link to post

Nothuns hat eine seiner Dienerinnen auf Midgard zu sich genommen.

 

Nach einem langen und beschwerlichen Marsch durch die Wüste, in die sie eine Queste geführt hatte, hat Usoa de Socorro y Frescura, Tochter eines Reeders aus Orsamanca, in einer Pyramide irgendwo in Mokattam den Kampf mit zwei Mumien nicht überlebt.

Share this post


Link to post

Friede Ihrer Seele!

Die Pyramiden in Eschar und das Mokattam Abenteuer können einige zum Straucheln bringen...verzweifel also nicht...es hätte noch schlimmer werden können!

Share this post


Link to post
Friede Ihrer Seele!

Die Pyramiden in Eschar und das Mokattam Abenteuer können einige zum Straucheln bringen...verzweifel also nicht...es hätte noch schlimmer werden können!

Hätte es? Mit Usoa sind auch ihre drei Begleiter gestorben.

Birga aus dem fernen Waeland, Sharif, der ganz aus der Nähe der Pyramide stammte und Frederico, ein grotten schlechter Gitarrespieler aus den Küstenstaaten, der alles einstecken musste, was nicht niet- und nagelfest war.

Share this post


Link to post
Hätte es? Mit Usoa sind auch ihre drei Begleiter gestorben.

Birga aus dem fernen Waeland, Sharif, der ganz aus der Nähe der Pyramide stammte und Frederico, ein grotten schlechter Gitarrespieler aus den Küstenstaaten, der alles einstecken musste, was nicht niet- und nagelfest war.

Ups! :worried:

Ähem, wart Ihr Anfänger oder Euer SL sooo brutal, das is nich nett, echt!

Share this post


Link to post
Vielleicht sollte die Diskussion verlagert werden, damit hier die Ruhe der Verstorbenen nicht gestört wird?

 

Solwac :?:

b56826b3f7c39bfaef11f1d70212c8c7.png

 

Die unfreiwillig Verblichenen

Share this post


Link to post

Hallo Leute!

 

Auf der Insel des Widdergottes endete gestern meine Magierin Ysabelle als Wurmfutter.

 

Ich bin traurig.

 

Thori

Share this post


Link to post

Ich hätte beinahe vergessen: Bereits im Februar wurde mein Assassine Sayud ibn Nasir von einer Felswand getötet. Auch unter Aufbietung sämtlicher nicht unbeträchtlicher Kletterkünste, 3 Punkte SG und Guter Reflexe war ihm eine leichte Kletterpartie nicht vergönnt. Er zerschellte 100m+ tiefer.

 

Welch unwürdiger Tod... :(

Share this post


Link to post

Bereits vor einiger Zeit verstarb im Norden Chryseias meine Spitzbübin Ioreth.

Gemeinsam mit ihren Gefährten scheiterte sie an einer von einer Horde Untoter bewachten Burgruine.

Desweiteren sind zu beklagen:

Die valianische graue Hexerin Salambo mit ihrer treuen Gans Elena (letztere war unsere beste Kämpferin)

Der Diener des Jackos Belanthos

Der KanTaiPanesische Krieger Riu, der leider ein Abenteuer früher bereits seinen linken Arm einbüßte

Ein namenloser albischer Magier, der erst vor kurzem zu unserer Gruppe gestoßen war

Der Herr der Untoten - vermutlich ein Vampir - bemächtigte sich ihrer hilflosen Leichen und "verarbeitete" sie zu weiteren Wächtern seiner Heimstatt.

Doch noch grausamer schlug das Schicksal zu:

Da Ioreth sich zusammen mit Belanthos auf einer gottgegebenen Queste befand, fanden ihre Seelen nicht Eingang in die Hallen der Seeligen, sondern wandeln immer noch ruhelos um die Burgruine, bis eine tapfere Gruppe Abenteurer kommen wird, um ihre toten Körper endgültig zu vernichten und somit ihren Seelen die ewige Ruhe geben wird.

Ioreth hinterlässt einen zehn Monate alten Sohn Leonidas.

:prados:

:abschied:

Share this post


Link to post

Con-Campagne Süd-Con 2005:

 

Leider müssen wir das Ableben des Zwergischen Kriegspriestern Tungil Hammerfaust bekanntgeben. Obwohl er noch nicht zum Schlage gegen die Orcs der Nebelberge ausholen konnte, hat er die Abkürzung auf den Boden der Schlucht gefunden, als der Boden plötzlich unter den Füßen der Reisegemeinschaft wegbrach.

 

Möge er trotzdem in den ewigen Hallen ankommen und an Zornals Tisch sitzen.

Share this post


Link to post

Ahoi Freunde.

 

Gestern fand meine Gruppe Albischer Recken fern der Heimat in den Kavernen unterhalb Kroisos' ein gewaltsames Ende. Trauern wir also um

 

Tyrfing MacLachlan, Syre up Alasdell, Pibrochain (Barde), Grad 5,

Angus, Priester des Ylathor, Grad 5,

Iphigenie NiMerdach, Spitzbübin, Grad 6,

Raphael MacAran, Waldläufer Grad 6, sowie

Duncan MacLachlan, NSC-Glücksritter, Grad 4.

 

Sieben kritische Treffer und ein Kehlbiss eines Hundes innerhalb von zehn Kampfrunden waren zuviel für sie... Mögen sie ihren Weg durch Dornenheide und Feuersee schnell finden (Zweifel sind zum Teil angebracht)!

 

Machts gut und haut-wuchtig,

Freund Jan.

Share this post


Link to post

Lea´hcim Eibenheim, Grad 5, Elfenhexer (zunächst grau, dann weiß). Wurde "ZwangsZurRuheGesetzt", da die Spielgruppe wegen Inhomogenität aufgelöst wurde. Nunmehr fristet er sein Dasein in der NPC -Forumsdatenbank.

Share this post


Link to post

2 meiner Spieler rannten vor Ogern weg und lagen 11 Meter weiter unten Tod im Dreck,

 

Seid da wissen sie, einen 11 Meter Rettungssprung überlebt man nie...

 

So nun ist die Geschichte aus, zum Glück nur Grad 1, sie lernten was drauß!

 

 

Gruß tokx

Share this post


Link to post

Es war zu später Stunde als unser SL beschloss das die Kampagne ,,Sturm über Mokkatam" zu langweillig ist und in sie noch ein paar Rätsel eingebaut hatt. Mein Assasine Asma Al´Tollfors (Grad 3) trat in eine große Halle deren Wände brannten. Eine in Stein gehauene Abbildung der Göttin Serkef sprach zu ihm und sagte ihm das er ihr drei mal antworten dürfe. Wenn er das erste mal falsch antworten würde würde sie mir etwas wertvolles wegnehmen. Und mein spziell an mich angefertigter extrem geiler Langbogen wart fort. Beim zweiten mal falsch antworten würde sie mir meine Attribute nehmen. Und meine KO und GW waren ziemlich runter gegangen. Und beim dritten mal falscha antworten würde sie mich töten. Und so geschah es dasich noch einmal falsch antwortete. Doch der Gott hatte glück ich forderte ihn nicht heraus. Ich hatte nur noch eine letzte bitte: Sie möge meinen Leichnahmen zu meinen ,,Freunden" (konnten mich alle bis auf Darion Manzig grauer Hexer nicht leiden) damit sie ihn so bestatten wie es Alaman als würdig empfindet. Doch meine ,,Freunde" liessen mich in Zhurad´s Haus liegen und warteten bis die Halle über mir einstürzte. Das sind wahre Freunde

 

Rest in Pieces

Asma Al´Tollfors

Share this post


Link to post

Ahoi Freunde.

 

Heut hats schon wieder zwei Charaktere erwischt:

 

Einer stürzte zu Tode, den anderen holte das Wildschwein.

 

So langsam leidet mein Ruf als Meister.

 

Machts gut und haut-wuchtig,

Freund Jan.

Share this post


Link to post

Der Thaumaturgengnom Twickeltoe starb mit den (ironisch gemeinten) Worten "Anfassen ist immer gut", als Taras Bulba (BS-ebenfalls verschieden) eben dies tat und eine giftige Sporenwolke auslöste. na ja auch gute Resistenzwürfe können halt mal (mehrfach) fehlgehen.

Share this post


Link to post

Gestern verstarb (an einem Kurzspielabend) der adelige albische Xan-Priester Helrod (von der Vogelweide; 5. Grad) bei dem Versuch trotz dreier Thaumagramme ein Seehundfell (und damit einen Fluch o.ä.?!) zu entfernen. Für ihn ist damit der "Weg nach Vanasfarne" beendet.

 

PS: Hätte nicht gedacht, dass ein Kaufabenteuer so hinterhältig sein kann...sowas passiert doch eigentlich nur in der kranken Phantasie eines Spielleiter, oder!?!?

PPS: Hätte aber auch nie gedacht, dass ich mich als Spieler jemals so dämlich anstellen würde.

PPPS: Hat NATÜRLICH nur an den Würfeln gelegen...

Share this post


Link to post

Krieger Grad 1

 

In meinem 1. Abenteuer geköpft seidem geh ich immer auf nummer sicher und hab deswegen auch keinen mehr verloren :thumbs:

Share this post


Link to post

Ragon, der es in dem Abenteuer...ähm (Kanzlermord?)... für eine gute Idee hielt, den bösen Magier mit seinem Stoßspeer im Sturmangriff zu attackieren. Dabei musste er die Erfahrung machen, dass der Zauber "Auflösen" tödlich sein kann.

 

In stiller Trauer...

Share this post


Link to post

Mae govannen!

 

Gerade wurde die Elfen-Heilerin Eldalieva von einer Hellebarde schwingenden, belebten Vollrüstung getötet.

 

Mit ihr ist mein achter Charakter in unserer Gruppe verstorben...

 

Grüße

Shayleigh

Share this post


Link to post
Mae govannen!

 

Gerade wurde die Elfen-Heilerin Eldalieva von einer Hellebarde schwingenden, belebten Vollrüstung getötet.

 

Mit ihr ist mein achter Charakter in unserer Gruppe verstorben...

 

Grüße

Shayleigh

Binudin, Gnom und Begleiter Eldalieva, trauert um seine tapfere Gefährtin, die tollkühn den Kampf mit mehreren belebten Vollrüstungen aufnahm, um einem Gruppenmitglied den Rückzug zu decken.

Möge ihre Seele zu den Sphären des ewigen Volkes heimkehren!

 

Binudin

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Patrick
      Das hat mich schon immer mal interessiert.
      Ich wollte auch die Antwort grün einfügen, aber leider ist diese Antwort so universell, dass sie die Umfrage verzerren würde
       
    • By Patrick
      Was haltet ihr von Rollenspiel online? Hauptsächlich auf Midgard bezogen - was benutzt ihr für Programme und andere Hilfen?
      Ich finde es eine super Idee für die Corona Zeit - auch die Online-Runden hier im Forum - aber das "echte" ist mir dann doch lieber...
      @Solwac: Ich will dich keineswegs ausschließen. Du darfst unten gerne mit Grün antworten.
    • By Gunthar
      Wie habt ihr Euren SL mal in die Verzweiflung getrieben?
      Gestern in einer Schmelze eine Art Balrog auf uns gejagt. 
      Erste Kampfrunde ging für uns glimpfig ab, der Balrog hatte nur leichten Schaden gemacht. 
      Zweite Kampfrunde: Mein SC würfelte einen Krit und danach auf dem W100 eine reine 100. 😁 Und weg war das Vieh! 😜
    • By Fimolas
      Hallo Bro!
      Also ich als Leser kann mit dieser Angabe etwas anfangen und prima danach spielen; und ob meine Figuren nun den Begriff "Woche" kennen oder eher nach Tagen abmessen, um zu dem gleichen Ergebnis zu kommen, ist mir vollkommen Wurscht.
      Liebe Grüße, Fimolas!
       
      Moderation: Ich (Fimolas) habe diese Beiträge aus dem Themenstrang "Errata (Inhalt): Das Arkanum (M5)" ausgegliedert.

      Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
       
    • By Widukind
      Hallo Forum,
      vielleicht hat ja einer eine Idee, in welchem Bereich ich suchen soll. Ich kenne mich mit Tabletops nicht so gut aus, und da in den meisten Online-Shops nach Systemem sortiert ist, stehe ich etwas auf dem Schlauch.
      Ich suche eine Frau (Glücksritterin aus den Küstenstaaten) mit einem Florett, Degen oder sowas. und nicht gerüstet.
      Gerne mit Federhut, die meisten die ich gefunden habe, sehen aber sehr "piratig" aus.
×
×
  • Create New...