Jump to content
Sign in to follow this  
CrionBarkos

Wieviele Chars (Grad 3+) habt ihr ?

Wieviele Chars (Grad 3+) habt ihr ?  

130 members have voted

  1. 1. Wieviele Chars (Grad 3+) habt ihr ?

    • Einen Char
      32
    • Zwei Chars
      17
    • Drei Chars
      25
    • Vier Chars
      11
    • Fuenf Chars
      13
    • Sechs Chars
      8
    • Mehr als Sechs Chars
      25


Recommended Posts

Hallo Freunde! :wave:

 

Ich habe folgende Charaktere:

 

Spitzbube (Halbling) Gr 9

Magier Gr 7

Naturhexer Gr 6

Söldner Gr 5

Fian Gr 4

 

Gruß

Uwe

Share this post


Link to post

Als aktiv bezeichne ich derzeit sechs meiner Charaktere:

 

Leya, sharidische (meketische) Magierin, Grad sechs

Adsartha, albische Vana-Ordenskriegerin, Grad vier (mein allererster Char)

Haschi, albische Söldnerin mit Intelligenz 21, Grad drei (ein Spitzencharakter für Cons)

Silar, Tiermeisterin aus der tegarischen Steppe, Grad 1

Nimue, twyneddische Heilerin-weiße Hexe), Grad acht (wird unregelmäßig, aber immer wieder gespielt)

[ilayda, DSA-Charakter, Sharisad]

 

Desweiteren habe ich noch ein halbes Dutzend Charaktere, die ich allerdings alle schon seit einiger Zeit nicht mehr gespielt habe, aber auf jedem Con "für alle Fälle" dabei habe.

Share this post


Link to post

Momentan sind es 2 Charaktere, weil bei der letzten Session der dritte Chari den ich hatte gestorben ist.

Sollten wir demnächst wieder etwas mehr zum spielen kommen, wird es wohl bald wieder 3 Charaktere über Grad 2 geben.

Share this post


Link to post

In diversen Ordnern lungern etliche Grad 3+ Charaktere rum. Spontan fallen mir ein:

 

- Valas Hune, Mm, Grad 6 (M4), Aktiv

- Suram al Benchai el Kabir, PH (Ormut), Grad 7, (M3) Aktiv

- Arwell, Wa (KAW), Grad 6 (M4), Inaktiv

- Romgar von den Granithöhen, Zwergen Sö, Grad 7 (M2), Inaktiv

- Bolger Steinfuß, Zwergen Th, Grad 4 (M3), Inaktiv

- Leona di Falkayn, Sp, Grad 5, (M2), Inaktiv

Share this post


Link to post
Ich habe drei Charaktere:

 

Ghim Eisenglut, Zwergenkrieger, Grad 7

 

Pelargon Montalvo, Magier, Grad 5 und

 

Harun Al-Rashid Ibn Fahdlan, Herrschaftspriester, ebenfalls Grad 5

 

Die beiden letzteren sind aber zur zeit inaktiv, bis wir unsere Myrkgard-Kampagne gespielt haben. Danach wird Pelargon wohl wieder ein wenig KanThaiPan unsicher machen... Oder es zumindest versuchen...! :D

Mittlerweile gibt es da noch:

 

Lorn MacDugan, Waldläufer, Grad 5 (wird aktuell gespielt) und

 

Kellan ap Gwynwyr, Druide, ebenfalls Grad 5 (eigentlich tot, wird aber dennoch aufbewahrt)

 

Fällt euch was auf??? Mir ja!

 

Nahezu keiner hat es bisher über Grad 5 geschafft! :after::disturbed:

 

Grüße

Ghim

Share this post


Link to post

Tailtui Nendru, Glücksritter, Gnom, Grad 8

Akbar fil-Ghadban, Assassine, Mensch, Grad 4

Tarik ben Samir, Magier, Mensch, Grad 7

Alissandrin Fumelin, Spitzbube, Halbling, Grad 4

Xendry, Assassine, Gnom, Grad 7

Dwargaard Feuerbart, Thaumaturg, Zwerg, Grad 8

Gmalin Felsenfaust, Krieger, Zwerg, Grad 5

Gindelmer Sturmhammer, Händler, Zwerg, Grad 7

 

Regelmäßig spiele ich derzeit allerdings nur Akbar fil-Ghadban. Auf Cons aber auch gerne mal Tailtui und/oder Alissandrin.

 

viele Grüße

Gindelmer

Share this post


Link to post

Sirana - Glücksritterin, Grad 9

Essailt - Dwyllan Priesterin (PM), Grad 7

MeiLi - Ermitterlin, Grad 6

Hezzu - Kundschafterin, Grad 6

Gwynneth NiFeoch - Söldnerin, Grad 6

Abra di Fiamente - Heilerin, Grad 6

Tadhg Annaghan - Bard, Grad 5

Millisent Balodin - Köchin (Sp), Grad 5

Kylann NiBeorn - Vraidos Priesterin (PW), Grad 5

Faine - Thurion Priesterin (PHa), Grad 5

Yako - Seefahrer, Grad 4

Tuomi - Nordlandbarbarin, Grad 3

 

Einige kommen regelmäßig zum Einsatz, weil ich sie in einer festen Runde spiele, der Rest kommt mehr oder weniger häufig auf Cons zum Einsatz. Nur Yako kam schon lange nicht mehr zum Einsatz, weil kaum ein SL jemanden zulässt der keine Zunge mehr hat.

Share this post


Link to post
Nur Yako kam schon lange nicht mehr zum Einsatz, weil kaum ein SL jemanden zulässt der keine Zunge mehr hat.

 

Hört sich nach Diskriminierung von verbal benachteiligten Spielfiguren an :?:

 

Kollege Jürgen Buschmeier hat einen Söldner, den das gleiche Schicksal ereilt hat. Bisher gab es aber keinen SL, der ihn nicht haben wollte. Warum auch? Mit Hilfe einer Schiefertafel und Zeichensprache kann er sich gut verständigen. Sobald eine Verständigungsmöglichkeit gefunden wurde, verzichtet er dann allerdings meist aus Gründen des Spielflusses auf die Beschriftung seiner real vorhandenen Tafel.

 

Tschö,

Markus

 

EDIT sagt: schnell noch mal was zum Thema schreiben, bevor die gnadenlosen Mods wieder zuschlagen:

 

Ich habe zur Zeit folgende Figuren über Grad 3:

 

Hermann (nicht lachen!): Hl Grad 12

Romero Vendetta: Sp Grad 8

Roran an Gallaghan: Hl Grad 9

Giles MacTillion: Mg Grad 5

Tsing Tao: Er Grad 4

Dvarin Hammerhand: Hä Grad 4

Share this post


Link to post

Ich habe zwei höhergradige Charaktere

 

zum einen einen Assassinen aus Erainn, der sich inzwischen auch zum Hexer hat ausbilden lassen Grad 9, und auf den wunderschönen Namen Donegal hört :D

zum anderen einen Thaumaturgen gleichen Erfahrungsstandes.

In unserer Gruppe halten wir es so, dass der Zweitcharakter ungefähr die gleiche Erfahrung besitzt, wie der Erstcharakter. Warum sollte der Zweitchara zuhause sitzen, während der Erstchara ein Abenteuer besteht? Einige unserer Spieler haben nichtmal einen Zweitchara und das Spielgleichgewicht würde doch arg leiden, wenn die Erfahrung arg auseinanderdriften würde.

Share this post


Link to post

Ich habe folgende höhergradige Chars:

 

Hadschia Mahira Hazina bint ...: Adelige Heilerin aus Mokattam, 1890 GFP

Manboutha: Magierin aus Mokattam, 2400 GFP

Andrea il Grande: Magier aus den Küstenstaaten, 8110 GFP + 'n Haufen EP

Fred: Krieger aus Alba, 3630 GFP

Mika Beinbruch: Gnom Heiler aus Dvarheim, 24240 GFP

Tomislav: Tiermeister aus Moravod, 740 GFP

 

Weiterhin habe ich noch einen ganz frischgebackenen Waldlandbarbaren aus Medjis. Mit Kyzyl werde ich an der Con-Kampagne teilnehmen...

 

Gruß,

Tony

Share this post


Link to post

Hm, wenn ich mal so in meine Charaktermappe schaue, dann scheint mir Grad 3 ziemlich schnell erreicht...;)

 

In aufsteigender Reihenfolge:

Wolf von Rothenburg zu Thurau: Sö, Alba, Grad 4

Athraive Landis Corr: Ma, Erainn, Grad 4

Batiste Noel la Fleur: Gl, Serenea, Grad 4

Thorge Skaldensang: Skalde, Waeland, Grad 5

Llennys ap Fenorha: SHx, Clangaddarn, Grad 6

Norgel von Ogers Schelte: Kr/Zwerg, Waeland, Grad 6

Salim El-Chabar Iben Mallak: Ma, Eshar, Grad 7

Flynter "Der Schweiger" glenn fayn Laranh: Wa/Elf, Erainn, Grad 7

Dargho d'Janeiro: Sp, Tevarra, Grad 8

Thyrell Dragonbane: Kr, Alba, Grad 8

Lorn: Gl/Halbelf, Alba, Grad 9 (inaktiv)

Archon Eltharon: PT, Alba, Grad 10 (inaktiv)

 

Meine Güte, über die Jahre sammelt sich echt was an! :lookaround:

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Ich spiele immer nur mit einem aktiven Abenteurer, derzeit einem kanthanischen Ermittler namens LiXuan. Es ist mir einfach zu aufwendig, mehr als nur einem Abenteurer ein solch charakterliches Profil und spielerischen Tiefgang zu verleihen, schließlich erfordert jeder meiner Abenteurer bei detailliertem Spiel eine fundierte Ausarbeitung. Darüber hinaus baue ich zu diesem einen Abenteurer eine solch enge Beziehung auf, dass ich diesen erst dann ablege, wenn er seinen Reiz für mich verloren hat; solange würde ich keinen neuen Abenteurer für mich erstellen.
Von dieser Haltung bin ich mittlerweile abgerückt. Ich sehe ein, dass es außerordentlich unpraktisch und unvorteilhaft ist, wenn man Gruppenabenteurer auf Cons oder kurzzeitig in anderen Gruppen spielt. Daher habe ich nun einen Abenteurer für meine feste Gruppe, in der ich spiele, sowie zwei weitere Abenteurer für Cons und Gastauftritte in anderen Gruppen.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Share this post


Link to post

Salut,

ich staune manchmal, wieviel Figuren manche Spieler rumschleppen - Ordner voller hochstufiger Wunderhelden... Das muß an den Cons liegen, wobei ich den Einwand, nicht mit dem eigenen Kampagnencharakter auf Cons aufzutauchen (soll wohl heißen: ihn nicht zu riskieren) noch nachvollziehen kann.

 

Unklar bleibt mir, was bei diesen Mengen noch "Charakter" heißen soll. "Tools" oder "Spielfiguren" fände ich eine bessere Bezeichnung. Bis man aus einer Figur einen Charakter gemacht hat, genau mit diesen kleinen Schwächen, Macken, Eigenheiten, dauert es etwas.

Ich will damit niemand die Fähigkeit absprechen, schnell und oft "in ein anderes Gewand zu schlüpfen" - schließlich spiele ich verschiedene RS-Systeme und damit auch verschiedene, sehr verschiedene Rollen. Was ich meine ist: die Charaktere sollten regelmäßig/dauerhaft gespielt werden, damit sie ihre eigentliche Form gewinnen können. Die theoretisch angelegte (oder vorgesehene) ist meist nicht das Endprodukt ;)

 

Ich spiele

* eine Händlerin aus dem Fahrenden Volk von Valian Grad 4 (Raffaela Peragor) aktiv,

* eine chryseiische Magierin, die von der Gilde flog, Grad 7 (Falbala La Chiara) - Gruppe spielt momentan shadowrun

* einen elfischen Druiden aus Clanngardan (Malódian MondKatze) auf Stufe 2 (Gruppe ruht gerade, leider)

 

Natürlich habe ich auch die eine oder andere Ersatzfigur auf Grad 1 - aber das sind keine Charaktere, solange sie nicht im Spiel "zum Leben erwachen".

 

Malódian, der sich gerade ein paar Hundert Jahre oder so (SL-Entscheidung!) mit einigen Tryaden vergnügt...

Share this post


Link to post
Unklar bleibt mir, was bei diesen Mengen noch "Charakter" heißen soll. "Tools" oder "Spielfiguren" fände ich eine bessere Bezeichnung. Bis man aus einer Figur einen Charakter gemacht hat, genau mit diesen kleinen Schwächen, Macken, Eigenheiten, dauert es etwas.
Es ist sicher ein Frage der Häufigkeit, wie gut eine Figur rüberkommen kann. Mit Cons und privaten Runden habe ich im letzten Jahr mehr als zwölf verschiedene Figuren im Einsatz gehabt, einige sehr regelmäßig, manche nur einmal in den zwölf Monaten. Das geht ganz gut. :turn:

Aber natürlich wird es wohl wieder etwas Eingewöhnung brauchen, wenn mein Beschwörer ins (Con-)Geschehen eingreift. Nach fünf Jahren intensiver Kampagne wartet er inzwischen prophylaktisch nach M4 umgestellt auf Meister der Sphären und hat seit Jahren keinen Einsatz gesehen. :worried:

 

Solwac

Share this post


Link to post

Ich halte es auch für problematisch, ZU viele verscheiden Charas zu spielen, sicherlich gibt es den einen oder anderen da draußen, der das hinkriegt, aber bei den meisten wird man feststellen, dass die Chars im Grunde doch ein und der selbe sind mit leicht anderen Nuancen ausgestattet. :D

Share this post


Link to post

Dieses Problem sollte aber lieber in einem eigenen thread besprochen werden. Hier geht es doch um eine reine Auflistung der Grad 3+ - Charaktere...

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post

Aktuell habe ich folgende Chars:

 

Oin, Groins Sohn

Zwergensöldner Grad 6

 

Seraphin

Dunkelelb As/sHx Grad 6

 

Shen Kuan-Yin

Kidoka-Mönch Grad 7

 

...und alle drei sind höchst unterschiedlich im Wesen und Handeln.

Share this post


Link to post

Ich spiele im Moment folgende Charakter:

 

Owen Mabingion (Spitzbube, Grad 6)

 

Renegatus Brigondis (Glücksritter, Grad 5)

 

Blaine Riddock (Heiler, Grad 4)

 

Mit Owen spiele ich momentan den Zwei Welten Zyklus. Die zwei anderen spiele ich auch gerne, aber eher weniger.

Share this post


Link to post
Also ich komme auf rund ein Dutzend Charaktere, die meisten davon auch noch aktiv. Einer in der Kampagne in meiner Heimatgruppe, der Rest auf Cons. Da ich schon eine Weile keinen neuen Char mehr erschaffen habe, sind sie eigentlich alle Grad 3 oder höher - geht am Anfang ja auch recht schnell. Allerdings ist das Groß meiner Charaktere in den Graden 3-6 zu finden, darüberhinaus habe ich zwei Grad 8 Charaktere (davon einer inaktiv) und einen Grad 9 Charakter.

Update:

 

Nachdem mir letztes Jahr zwei Charaktere gestorben sind, habe derzeit zwei noch ungespielte Grad 1 Charaktere in Wartestellung. Dennoch habe ich noch etwa ein halbes Dutzend Charaktere über Grad 3, die ich gerne spiele, plus noch ein paar inaktive.

 

Die beiden höchstgradigen Charaktere sind inzwischen Grad 9 und Grad 10. :coolio:

 

Grüße

 

Bruder Buck

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Berengar Drexel
      Nach Prados' Beitrag ist der Strang zu Abwehr in Tiergestalt http://www.midgard-forum.de/forum/index.php?/topic/32290-welche-abwehr-hat-ein-zauberer-in-tiergestalt/ eigentlich abgefrühstückt.
       
      Da aber jetzt eine Diskussion über Hausregeln dazu einsetzt, die mich interessiert, mache ich dazu mal diesen neuen Strang auf.
       
       
      Mir gefällt dabei folgende Idee für eine Hausregel:
       
      Ein Zauberer hat Grad Z, seine Tiergestalt Grad T. Die Erhöhungen seiner Abwehrfertigkeit nach Kodex Seite 166, die er in Grad T+1 bis Z einschließlich erwirbt, addiert man auch zur Abwehr seiner Tiergestalt hinzu.
       
      Der Block von gradabhängigen Eigenschaften (AP, Abwehr, Resistenzen, Zaubern), um die herum ein Spielleiter oder Abenteuerautor oft die Gegner baut, bleibt damit auch in Tiergestalt intakt. Ob man das will, oder ob einem die Lücke in den gradabhängigen Eigenschaften gerade als angemessener Preis für die Tiergestalt erscheint, lasse ich mal dahingestellt.
       
      Jedenfalls braucht mit dieser Hausregel nicht jeder höhergradige Zauberer einen Glücksbringer-2 gegen Blitzzauber, um sich in Tiergestalt zu bewegen.
       
    • By Berengar Drexel
      Das Arkanum schreibt auf Seite 160: "Der Zauberer kann mit Tiergestalt ... sich in sein Totem- oder Fylgientier verwandeln. Er erhält alle körperlichen Eigenschaften des Tieres, insbesondere dessen Bewegungs- und Angriffsmöglichkeiten. Er besitzt aber weiterhin seine eigenen geistigen und magischen Fähigkeiten, und an seinen Lebens- und Ausdauerpunkte sowie an seiner Resistenz gegen Magie ändert sich nichts."
       
      Was bedeutet das für die Abwehr dieses Zauberers in Tiergestalt?
      Ist sie eine körperliche Eigenschaft des Tieres, da sie im Kampf gebraucht wird? Oder - da sie auch gebraucht wird, um Magie auszuweichen - eine Eigenschaft des Zauberers, die er beibehält? Berechnet man sie aus der Abwehr des Tieres, die man mit den vom Grad des Zauberers bestimmten Boni von Kodex Seite 166 modifiziert? Und hängt sie also von Eigenschaften des Tieres und dem Grad des Zauberers ab? Nimmt man einfach das Maximum von Abwehr des Tieres und Abwehr des Zauberers? Oder die Abwehr des Tieres für den Kampf, und die Abwehr des Zauberers zum Vermeiden von Magie?  
    • By Ma Kai
      Im KOD5, S. 148, ist eine Skala für Erfahrungspunkte für Meilensteine (zusätzlich zu den 5 EP/Zeitstunde, die für alle gleich sind) angegeben. Diese differenziert nach Grad. Was macht Ihr, wenn die Gruppe sich deutlich im Grad unterscheidet?
       
      In einer Gruppe aus Grad 8, 13 und 17 müßten z.B. 200, 300 und 600 EP pro 10 Stunden vergeben werden. Was soll es sein?
      Hätte einer noch Grad 21, wären für den 1,500 EP angemessen, mehr als für die anderen zusammen.
       
      Eine individuell-pauschale () Vergabe könnte leicht als ungerecht empfunden werden und zementiert das Gradungleichgewicht (gäbe es keines, gäbe es keine Frage). Eine gänzlich pauschale Vergabe ballert die niedrigeren Grade mit EP voll (den meisten Spielern macht das so viel nicht aus), während die Hochgrader nicht recht weiter kommen (dies ist erfahrungsgemäß ein größeres Problem).
       
      Ich tendiere dazu, mich an der Mitte/Masse der Gruppe (Median oder Durchschnitt der Grade? Ersteres hätte den Vorteil, daß es die EP der anderen nicht herunter zieht, wenn sie einen Grad 1er neu aufnehmen) zu orientieren. So haben wir es auch in der Bonner Runde zur allgemeinen Zufriedenheit gespielt.
       
      Wahrscheinlich ist aber auch das ein Punkt für den Gruppenvertrag.
    • By Derwyddon
      Hallo miteinander,
       
      ich wollte euch fragen, wie Ihr M4-Abenteuer nach M5 spielt. In M5 steigen die Charaktere deutlich schneller auf.
      Ist der Grad eines Gegners für die individuelle Vergabe von EP aus M4 Abenteuern nach M5-Regeln verwendbar, also Grad + 3 = EP für einen Treffer?
       
      Vielen Dank
       
      Derwyddon
    • By KoschKosch
      Hallo Leute,
       
      ich habe nun wahrscheinlich das Problem, dass die Abenteurergruppe meiner Spieler auf M5 konvertiert wird und auch ihre nächste Lernphase nach M5 machen wird. Sie werden danach schätzungsweise M5-Grad 16-18 sein + einer auf ca. M5-Grad 10.
       
      Ich mache es normalerweise so, dass ich lange im Vorfeld vor dem nächsten Spieltermin mir Zeit nehme und eine Liste aus möglichen (publizierten & eigenen) Abenteuern mache, die für die geschätzte Grad/Erfahrung der Figuren passen. Das möchte ich nun auch wieder machen, aber nach M5 gestaltet sich das für mich plötzlich ziemlich schwierig. Zumal die Figuren gerade massig EP erhalten haben (nach einem sehr langen Abenteuer, manche kennen ja Smaskrifter...) und möglicherweise nicht alle ihre EP ausgeben werden, sondern vielleicht sparen...
       
      In der Konvertierungsanleitung von Abenteuern für M5 steht ja die Grad-Konvertierungstabelle. Demnach würde ich Abenteuer suchen, die nach M4 für Grade von 6-8 gemacht sind (denn der 10er wäre Grad 6, die 16 und 18er wären Grad 7 und 8).
       
      Erste Frage: sind meine Überlegungen bis hierhin stimmig?
       
      Mit diesen Daten befrage ich also mein alle-Abenteuer-Sammlungs-Excel und bekomme z.B. Abenteuer wie
      - Legion der Verdammten
      - Im Land des Sonnenadlers
      oder
      - Der fliegende Valianer
      heraus.
       
      Zweite Frage: Kann ich die bedenkenlos einsetzen? Oder denkt ihr direkt: oha, mit solchen Figuren ist das reiner Selbstmord. Oder umgekehrt: mit diesen Figuren ist das Abenteuer zu leicht, total luschig, pillepalle.
       
      Bitte helft mir.
       
      Viele Grüße,
      Euer Kosch
×
×
  • Create New...