Jump to content

Thrass

Mitglieder
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

About Thrass

  • Rank
    Mitglied

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  • Wohnort
    Darmstadt
  1. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :wave:

  2. Was ist mit Domanten und Rezessiven und Ko-Dominanten Vererbungseigenschaften? Wenn es Systemmäßig Sinn macht würde ich einfach davon ausgehen, dass sich sowohl die Stärke als auch die Intelligenz Dominant vom Troll auf den gemeinsamen nachfahren vererben kann.
  3. Mit der Breitseite eines Schwertes zuschlagen ist so dämlich wie jemanden mit einer Pistole anzuschießen. Das sind tödliche Waffen und im Zweifelsfall wirken sie auch so... tödlich. Was sicher realistisch möglich wäre ist gezielt so zu kämpfen, dass der andere die Möglichkeit hat auszuweichen (also gezielter schlag vorbei um 4 erschwert parade um 4 erleichtert oder so ähnlich), aber mit der Breitseite des Schwertes zuschlagen finde ich nicht realistisch. Realismus und Spielmechanik sind natürlich 2 paar Schuhe. Wobei mich natürlich interessiert wie bei Zauberern damit umgegangen wird dürfen die auch mit der flachen Seite ihres Flammenstrahls arbeiten?
  4. Kann ich mit WaLoKa + großem Schild jemanden mit EW+(großer Schild):WaLoKa gegen WW:Abwehr jemanden zu fall bringen oder lässt sich das nicht kombinieren? dann könnte man ja mit WaLoKa und großem Schild arbeiten
  5. Also mit WaLoKa kann man ja quasi Raufen ersetzen... Du gehst ran fängst ein Handgemenge an und wenn das erstmal geklappt hat ist der Gegner bis auf WaLoKa,Raufen und Dolche machtlos. Das macht WaLoKa mächtig genug um die Kosten zu rechtfertigen (imho). Zusätzlich gibt es einen Verteidigungsbonus (der je nach Interpretation auch gilt wenn man andere waffen in der Hand hält). Und schließlich die Implikationen die es mit sich bringt: quasi niemals unbewaffnet sein rechtlich gesehen sollte es in den meisten landen Midgards einen unterschied machen ob du jemanden mit einer Waffe oder ohne angreifst (dich also nur prügelst) Ich würde vermutlich ähnlichwie Eleazer herangehen und genauso: - Abwehrboni immer gelten lassen wenn maximal Tuchrüstung getragen wird - gezielte Treffer zulassen Meucheln/Betäuben habe ich noch nicht im Spiel erlebt insofern halt ich mich da zurück. Aber ich denke mit diesen beiden punkten ist es bei ungeänderten lernschwierigkeiten effektiv genug. Mein nächste Charakter (schon ausgewürfelt in der Schublade) wird ein Ordenskrieger mit WaLoKa und Marmorhaut.
  6. Dann wurden alle meine Fragen dazu beantwortet danke
  7. Was ich nochnicht verstehe ist der Abschnitt: das ich meine muttersprache entsprechend behersche und wie das bei der charaktergenerierung funktioniert verstehe ich allerdings tritt diese passage auch bei auf... bedeutet dass wenn ich in auf 61+ habe starte ich direkt mit +12 auf der Fähigkeit wenn ich sie (im Spiel) lerne? Ich verstehe das der hintere eingeklammert Wert den maximalwert wiederspiegelt, der erreicht werden kann aber was ist mit dem linken, dem minimalwert auf der eine Fähigkeit gelernt wird... ist das so zu verstehen, dass man aber der Int Schwelle diesen Minimalwert bei Erwerb bekommt? Dann würden die Sprachen ja bei Erwerb alle auf +12 starten (Int vorausgesetzt) und man könnte sich in der ganzen Welt über komplexe Themen unterhalten und behält gerade mal einen leichten Akzent übrig auf den man schon gezielt horchen muss.
  8. Hallo, da ich heute 2 mal mit der Situation konfrontiert wurde, dass wir NPCs begegnet sind deren Sprache niemand verstanden hat (Twyneddisch und Eldalyn) habe ich mir gedacht: es gibt 23 Sprachen, 2 spreche ich eh schon, eine sprache sprechen lernen kostet 10EP macht 210EP um in jeder sprache hallo sagen zu können und mit ein wenig glück vlt auch "Achtung Drache" zu verstehen. (Der konkrete Auslöser für das vorhaben ^^) Selbstpraxis scheidet aus also sind das noch 210/3 = 70 => 700 GS und 140 EP... da ich sowieso grade 170 ZEP übrig habe und Sprachen Wissensfertigkeiten sind kann ich das Locker davon bezahlen und ggf sogar noch die alten Sprachen mitlernen Dann weiß ich in Zukunft zumindest welche Sprache das ist und kann mein glück versuchen was zu verstehen. Ist das so legitim? da ich einen Intelligenten Charakter spiele und dieser mit 18 auf seine Muttersprache gestartet ist (und einen int bonus von 1 bekommt) kann er von seiner Muttersprache Albisch eh schon Altoqua, Halftan, Comentang, Erainnisch und Twyneddisch auf +8 (oder +9?) ableiten Halftan und Comentang finde ich zwar als sprache in der Sprachentabelle nicht aber Erainnisch und Tywneddisch schon zu können verbilligen das vorhaben solange ich keine Erfahrung in diesen Sprachen sammeln möchte... für 640 Goldstücke und 126 AEP/ZEP ist das vorhaben auf Grad 6 vergleichsweise günstig wenn man das verdreifacht kommt man auf +6 in allen sprachen und kann schon langsam in einfachen Sätzen mit allen reden die einem über den weg laufen könnten
  9. Ein Goldstück ist 0,5 GS Wert? Das fehlt in meiner Version des DFR anscheinend.
  10. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :wave:

  11. Es ginge mir darum einen Dolch oder sowas zu haben. 1. weil soweit ich das mitbekommen habe jeder sein eigenes Messer dabei hatte im Mittelalter 2. weil selbst wenn Dolch nicht mit dem Allgemeinwissen hereinkommt eher früher als später dazu gelernt werden soll 3. weil man mit einem Dolch im Gürtel als Ordenskrieger zumindest so aussieht als würde man ansatzweise wissen wie man eine Stichwaffe benutzt und oft reicht der anschein zu den Kritikpunkten: - GW,GS und ST ist sehr gut bei dem Char - Kampfriemen funktionieren Explizit auch bei WaLoKa - im Handgemenge etc wo ich den Bihänder nicht einsetzen kann benutze ich WaLoKa (außerdem habe ich mit WaLoKa 2 WW Abwehr gegen Handgemenge) - Die Abwehr habe ich erst jetzt durch einen Hinweis richtig verstanden, bisher gingen wir davon aus das eine 20 immer zum verteidigen reicht (WW nachgelesen und verstanden) - Es wird leichter sein mit Bihänder zu starten und einen zu besitzen (oder dementsprechend 3) und davon einen gegen einen Dolch etc zu tauschen, als mit Keule Dolch und anderem zu starten und in Zweihandschwerter Unterricht zu finden und einen zu erwerben... (Wenn in Städten solche Waffen verboten sind wird das sowieso schwierig weil im Dorf wird kaum ein Schmied solche Waffen vorrätig haben, deswegen gibt es normalerweise ein Waffenrecht verbunden mit Titel/Beruf wodurch Krieger und Adel Schwerter führen dürfen auch in der Stadt) [Zweihandschwerter:600/3;WaLoKa:800/4;Parierwaffen:300/3;Stichwaffen:1/400](Zweihandschwerter und WaLoKa sind im Spiel kaum zu bezahlen imho; Parierdolch lernen ist bei spielstart etwa 300 KEP wegwerfen im vergleich zum Bihänder,das nicht 1 Punkt für Dolche übrig ist wurmt sehr, da hier das Verhältnis am weitesten auseinander driftet) Zu der Idee: Ich wollte einen Ordenskrieger mit Bihänder spielen und dachte mit WaLoKa kann man durch den einen oder später auch zweiten punkt abwehrbonus zusammen mit einem hohen Abwehrbonus von Gewandheit vlt das Manko mindern kein(e) Schild/Parierwaffe zu verwenden. (Die Idee entstand nach der Romanfigur Sol aus James Barclays Romranreihe Die Legenden des Raben Der läuft nunmal mit einem Zweihänder durch die Gegend und auch wenn diese Figur vermutlich mit einem Krieger abzubilden wäre, hat sich die Charakteridee von dort aus weiterentwickelt.) mit WaLoKa als Primärfähigkeit gibt es nach 70KEP +1 Abwehr (solange es keine anderslautende Regelpassage gibt interpretieren wir das so, dass es die +1 auf Abwehr immer gibt) Dass der ganze Charakter ohne Schild ohne Parierwaffe und mit Textilrüstung quasi eine Einladung für Bogenschützen etc. ist ist mir bewusst. Eines der Ziele wird sein die Wundertat Marmorhaut zu erlernen sobald Grad 4 erreicht ist. Falls ich ihn spiele bekommt ihr einen Erfahrungsbericht.
  12. Nachdem ich Anfangs dachte, man könnte sich jedwede Waffe auswählen, wurde ich darauf hingewiesen, dass man nur Waffen auswählen darf, welche man beherrscht. Wenn ich nun einen Ordenskrieger spiele, mit meinen 2w6 Waffenfertigkeitspunkten 7 Würfel und Bihänder + Waffenlos aussuche (und damit auch die +7 auf die Primärwaffe verschenke weil keine gelernte Waffe aus der 1 Punkt Kategorie kommt) und mit einer 60 auf Waffenbesitz 2E, 3A besitze... dann suche ich mir natürlich 3 Bihänder aus und... was noch? ich kann ja nicht mal mit einem Dolch umgehen... (es sei denn ich komme aus der Stadt und lerne es als allgemeine Fertigkeit, leider hab ich keine Lust einen neuen Strang anzufangen um zu diskutieren ob er das dann auf +7 beherrschen würde) Darf er dann als Einhandwaffe nur Kampfriemen nehmen? oder darf man diese gar nicht wählen, weil sie nicht in der Waffenliste stehen und somit de facto keine Waffe sind sondern ein besondere form von "Handschuh"? Und kann jeder Kampfriemen als waffe wählen, weil er Raufen "beherrscht"?
  13. Wo steht dass denn? Ich würfel am Anfang aus wieviele E und A Waffen ich besitze und wähle die frei aus ... oder nicht?
  14. Das heißt dann auch, das ich theoretisch in meinem GRW (Grundregelwerk) bei den Zauberklassen unter Waffenfertigkeiten alles rausstreichen kann und stattdessen "Grundkenntnisse x" hinschreiben und gleichzeitig wie z.B. beim Hexer Grundfertigkeiten die mehrmals auftauchen in ihren jeweils teureren spalten entfernen. .oO(vlt. wäre es Zeit für ein Midgard 5)
  15. Wenn ich es richtig verstehe, lerne ich die Grundkenntnisse in einer Waffenart (z.B. Stichwaffe) und behersche dann quasi alle zugehörigen Waffen (deren mindestanforderungen ich erfülle) auf +4. Als Zauberer bekommt man keine +5 auf die tatsächlich gelernte Waffe geschenkt im Gegensatz zu den anderen Klassen. Wenn ich also Dolche lerne behersche ich per Grundkenntnisse: Dolch,Fuchtel,Kurzschwert,Ochsenzunge,Rapier alle auf +4 (Als Krieger hätte ich Dolch +5 (oder +7 wenn primärwaffe) und den rest +4) Als Hexer muss man jedoch 2 Lernpunkte für Dolch und 4 Lernpunkte für Ochsenzunge ausgeben aber bekommt effektiv das gleiche? Sehe ich das richtig? Ebenso erhalte ich keinen Vorteil wenn ich beide wähle, da ich sie bereits auf +4 behersche und es außer beim beruf keine Regelung gibt, was passiert, wenn man eine Fertigkeit bekommt, welche man schon besitzt.
×
×
  • Create New...