Jump to content

Odysseus

Lokale Moderatoren
  • Content Count

    7,254
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Odysseus

  1. Außerdem sollte man in einem öffentlichen Forum ruhig etwas Dekorum walten lassen - man denke nur an die Außenwirkung. Best, der Listen-Reiche
  2. Hättest Du nicht so einen hysterischen/vollkommen überzeichneten/'der-Mann-braucht-dringend-frische-Luft' Schreibstil benutzt, hätte sich Hop bestimmt nicht an Deiner Kritik gestört... Best, der Listen-Reiche
  3. Wenn ich mich recht erinnere, taucht er physisch im 'Zyklus von den zwei Welten' auf und wird dort auch mit Werten beschrieben: Best, der Listen-Reiche
  4. Inzwischen baut sich jeder DSA-Charakter aus Volk, Kultur und Profession auf - so bekommt man ein großes Spektrum an Möglichkeiten. Zu der Produktmasse: Da ich 'DSA-Wurzeln' habe, hat mich dieser Überfluss nie gestört. Dagegen war die Midgard-Magerkost immer etwas gewöhnungsbedürftig. Aber wir schweifen ab... Best, der Listen-Reiche
  5. Das ist aber schon länger nicht mehr so: Inzwischen 'bekleidet' jeder Elf und Zwerg eine bestimmte Kultur (Au-, Firn- u. Waldelf bzw. Amboss-, Brilliant-, Erz- u. Hügelzwerg) und eine bestimmte Profession (Krieger, Söldner etc.). Best, der Listen-Reiche
  6. Trust us. Though this be madness, yet there is method in it...
  7. Außerdem kann es auch anders herum gehen: Wenn andere Forumianern Deinen Beitrag (oder einen Teil davon) für spoiler-würdig halten, wird plötzlich von Dir verlangt Spoiler nachträglich einzufügen. Und auf diese Diskussionen habe ich nun wirklich keine Lust.... Best, der Listen-Reiche
  8. Wir hatten diese Diskussion schon einmal zum Beginn des Forums gehabt: Im Endeffekt konnte damals keine 'saubere' Linie gefunden werden, wie man 'spoiler-würdige' Einträge von den restlichen trennen kann. Daraus entstanden dann immer wieder Streitfälle, was mich zu der 'Null-Spoiler-Lösung' brachte. Die Betreuung der einzelnen threads ist so viel einfacher, da jeder weiß woran er ist bzw. welches Risiko er eingeht, wenn er einen entsprechenden thread öffnet. Best, der Listen-Reiche
  9. Moderation: Und wie immer: Es sind hier keine Spoiler nötig... Odysseus Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  10. Oder man koppelt die beiden Fertigkeiten aneinander? Damit der Anwender an einem Ritus 'Tanzzauberei', 'Choralzauberei' etc. etc. teilnehmen kann, muss er die entsprechende Fertigkeit mit EW:+X beherrschen. Der 'Leiter' des Ritus müsste dabei aber selber 'Zaubern' (und natürlich die Ritus-Fertigkeit) beherrschen. Er legt eine Probe auf 'Zaubern' - die Unterstützer eine Probe auf die Ritus-Fertigkeit. Best, der Listen-Reiche
  11. Moderation: Und ins richtige Unterforum verschoben... Odysseus Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  12. Moderation: Titel wurde entsprechend ergänzt... Odysseus Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  13. Die übrigen 'Doppelgänger' befinden sich in Gefangenschaft in Adamanthur, bis auf einen, welcher als 'Antrieb' für die Schwarze Galeere diente (s. Das Graue Konzil). Best, der Listen-Reiche
  14. Vielleicht ist die einfachste Lösung zu dem Problem, dass man den Spuk als Gegner nicht zu oft auftauchen läßt. Dann 'gewöhnen' sich die Charaktere auch nicht so schnell an ihn... Best, der Listen-Reiche
  15. Ich bin froh, dass wir uns gegenseitig Autonomie in unseren Kampagnen zubilligen. Und ich bin außerdem froh, dass ich wohl nicht der einzige bin, dem ein zu hoher Fantasy-Anteil bei den Charakteren das 1880-Konzept unerwünscht erscheint. Im Endeffekt handelt es sich hier auch nicht um eine Frage der 'Durchdringung' der Welt mit Übernatürlichem, sondern um eine Frage des Spielstils. Ich möchte dabei eine klare Linie zwischen 1880 und Midgard Classic ziehen. Der Plausibilitäts-Indikator ist eine sinnvolle Ergänzung der Spielwelt - er sollte (für mich) diese Linie aber nicht 'verwischen'. Mehr wollte ich eigentlich auch nicht in meiner Ursprungsaussage zum Halb-Drachen dazu sagen. Best, der Listen-Reiche
  16. Hätte ich geschrieben, dass ich Übernatürliches etc. bei 1880 durch die Bank weg ablehnen würde, wäre das der Fall. Habe ich aber nicht. Die Welt kann gerne magische, mystische und übernatürliche Komponenten haben - nur die Charaktere (zumindestens bei der Erschaffung) nicht. Das würde für mich zuviel in Richtung Fantasy-RS gehen. Best, der Listen-Reiche
  17. Das IST mir alles bekannt & bewußt. Mir geht es speziell darum, dass die Gruppe an sich nicht übernatürliche Wurzeln haben sollte/muss, damit der 1880-Charme des 'Blickes hinter den Vorgang' gewahrt bleibt. Sobald man hier Daywalker, Leute mit Feenerbe, Verfluchte und Gesegnete auftauchen lässt, geht dieser Charm verloren. In einer [5555]-Welt mag dieser 'Purismus' vielleicht unsinnig erscheinen, aber bei niedrigeren Werten macht er (meiner Meinung nach) Sinn. Best, der Listen-Reiche
  18. Eher ungern... Bei 1880 habe ich immer Freude an der Tatsache gefunden, dass die Charaktere normale/mundane/unmagische/unmystische Menschen sind, welche zwar auf die Welt des Übernatürlichen stoßen, aber nie ein Teil von ihr werden. Unabhängig vom geltenden Plausibilitätsfaktor wäre deshalb das Erlernen & Anwenden von Zauberei / die Durchführung von Ritualen für sie stark eingeschränkt - und natürlich würden Halbmenschen/Hybriden etc. unter die gleiche Einschränkung fallen. Aber da bin ich auch ein Stück Purist... Best, der Listen-Reiche
  19. Moderation: Ich habe mir einmal erlaubt die Antworten von Wiszang 'einzufärben'. Selbiges sollte die Übersichtlichkeit verbessern. Odysseus Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  20. Moderation: Eine Diskussion über das Copyright wurde in den entsprechenden thread eingefügt. Bitte hier Themennähe immer berücksichtigen. Odysseus Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  21. Und ICH hätte gerne ein Pony gehabt...
×
×
  • Create New...