Jump to content

Odysseus

Lokale Moderatoren
  • Content Count

    7,408
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Odysseus

  1. Sieht gut aus! Ich gebe mich mit der Farbwahl auch zufrieden... Best, Thomas
  2. Wir warten geduldig... Best, der Listen-Reiche
  3. Branwens Basar hat auch gerade den Liefertermin mit 08.10. bestätigt... Best, der Listen-Reiche
  4. Ist es das Rechthaben im Politikbereich wert hier auszuscheiden? Best, der Listen-Reiche
  5. Oder man benutzt den 'zyklischen' Charakter von Übernatürlichem und Magie um besondere Ereignisse in einer 'mana-armen' Welt zu erklären: So lassen sich die besonderen Daten für a) die nächste Beschwörung der Wilden Jagd, b) die drohende Öffnung des Tores in die Nachwelt,c) die Wiederkehr des Großen Sternenfressers nach 7345 Jahren etc. etc. sehr gut begründen und darstellen. Das gleiche gilt für die zugehörigen Schritte der üblichen Beschwörergruppe, welche aufgehalten werden muss. Best, der Listen-Reiche
  6. Im Endeffekt sind die Schwankungen ja auch nur über Jahrhunderte/Jahrtausende/Äonen spürbar bzw. nachweisbar - für ein Abenteuer bzw. die existierende Spielwelt also nicht wirklich von Belang. Immerhin könnte man damit aber elegant das Verschwinden der alten mythischen Reiche erklären: Atlantis, Mu, Avalon etc. sind durch das Sinken des Plausibilitäts-Indexes aus unserer Welt entrückt worden (können aber vielleicht irgendwann wiederkommen). Best, der Listen-Reiche
  7. Im Sinne von Earthdawn/Shadowrun bzw. Mage/alte WoD könnte man dem Plausibilitäts-Indikator auch eine gewisse 'Dynamik' zu Grunde legen. Mit anderen Worten: Die Kategorien 'Magie' und 'Übernatürliches' könnten Schwankungen unterliegen, welche das Verschwinden bzw. Wiederauftauchen von übernatürlichen Wesen erklären könnten. Mögliche Konsequenzen: a) Die Dynamik bewegt sich in einer Sinus-Kurve - Magie und Übernatürliches erstarken für eine bestimmte Zeit und schwächen sich dann wieder ab (gleichzeitig erscheinen bzw. verschwinden übernatürliche Wesen) oder b) die technologische Entwicklung und wissenschaftliche Erkenntnisse drängt Magie und Übernatürliches zurück - die Welt 'verliert den Zauber' und wird logisch/starr/fantasielos. Aus diesen beiden möglichen Konsequenzen könnte man bestimmt spannende Entwicklungen in der Spielwelt von 1880 ableiten... Best, der Listen-Reiche
  8. Klingt gut. Vielleicht als mögliche Ergänzung: Best, der Listen-Reiche
  9. Hmmm... Der Basilisk, Ekke Nekkepenn, das Einhorn, der Greif, der Lindwurm... Best, der Listen-Reiche
  10. Und schon tauchen Blasen im Schmelzkäse auf...
  11. Moderation: Wie immer gilt: Einen thread pro Abenteuer... Odysseus Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  12. Moderation: Eine Suche nach dem Abenteuer wurde (wie üblich) in das Unterforum Biete/Suche verschoben Odysseus Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  13. Eine andere (historische) Möglichkeit wäre noch die Standarte des deutschen Kaisers mit den Farben Gelb, Schwarz und Weiß. Best, der Listen-Reiche
  14. <seufz> Das ist wahrscheinlich das erste (und letzte) mal das ich in diesem Leben ein politisches Symbol vom rechten Rand 'wieder haben' möchte, auch wenn es nur der historischen Genauigkeit im Rollenspiel dient. Wie wäre bei den Farben mit Rot-Weiß (Heiliges Römisches Reich) oder Weiß-Schwarz (Preußen)? Best, der Listen-Reiche
  15. Natürlich Schwarz-Weiß-Rot. Als kaisertreues Regelwerk gibt es da gar keine andere Wahl! Best, der Listen-Reiche
  16. Sagen wir mal so, für den Ablauf des Abenteuers ist es aus meiner (und Pandikes) Sicht wichtig, dass eine Erklärung vorhanden ist, was mit dem einzelnen Schwerverletzten damals (nach der Vernichtung des Klosters) geschehen ist - insbesondere da ihn einige Dorfbewohner vielleicht sogar als Novizen kannten. Es wird natürlich keine 100%-Beschreibung verlangt, aber eine entsprechende Anmerkung erscheint nötig. Bei solchen Fragen möchte ich als SL nicht auf dem falschen Fuß erwischt werden... Best, der Listen-Reiche
  17. In der Tat. Es war ja außerdem nicht irgend ein Hans-Franz, sondern ein überlebender Novize aus dem vernichteten Kloster. Zumindestens den Priester Agilrod muss sein Schicksal sehr interessiert haben. Best, der Listen-Reiche
  18. Moderation: Für eine weitere Diskussion über die Anwendung des Zaubers 'Macht über das Selbst' zur Rettung von Ausrüstung möge man sich doch zu folgendem thread wende. Odysseus Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  19. Hmmmm.... Das ist wirklich ein Problem. Wilda ist zwar äußerst begabt im Manipulieren von Leuten, aber diese Sache zu erklären/unter den Tisch zu wischen, erscheint äußerst schwierig. Immerhin dürfte das ganze Dorf mitbekommen haben, das der Verletzte damals zur ihr gebracht wurde. Vielleicht hat sie die alte 'Er war am nächsten Morgen plötzlich fort - wahrscheinlich ist er im Fieberwahn nachts von der Klippe gefallen'-Masche versucht? Best, der Listen-Reiche
  20. Moderation: Da es sich nicht um eine midgard-spezifische Frage handelt, wurde in den 'Smalltalk' verschoben. Odysseus Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  21. Könnte man ja beim nächsten QB hier vorschlagen/anfragen... Best, der Listen-Reiche
  22. Hmmmmmm.... Diese letzten beiden 'Strophen' sind aber eigentlich den Charakteren gewidmet, welche 'vom Pfad abgekommen sind' und einen Teil des Abenteuers zum Schluß nicht mehr mitbekommen haben. Im Original-Abenteuer ist die Reihenfolge der Strophen etwas anders und meiner Meinung nach damit auch stimmungsvoller. Ein Teil ist sogar in Eldalyn niedergelegt (und wird wohl von Mirdionirs Geist erzählt). Best, der Listen-Reiche
×
×
  • Create New...