Jump to content
Der Dan

Midgard bei den Orkenspaltern

Recommended Posts

Ich hatte den Eindruck, alle drei hatten von Midgard keine große Ahnung, aber schon mal eine gefestigte Abneigung gegen das System. Was soll dabei schon rauskommen? Schon der Gag am Anfang sagte eigentlich alles.

Mit dem Weltenband kann man wohl kaum das Spielsystem beurteilen und wie lange brauchte er eigentlich, um zu erkennen, was er da in der Hand hatte? Und die aktuelle Edition 5 könnte man auch ruhig in die Hand nehmen, wenn man das System beurteilen will. Nachdem der Midgardteil durch war, bin habe ich nur kurz weitergeschaut und bin dann ans Ende gesprungen und das war Midgard wieder runter vom Stapel. Also, so oberflächlich, halbwissend und vorurteilsbehaftet wie da mit Midgard umgesprungen wurde, frage ich mich, wie viel Wert ich eigentlich den anderen Betrachtungen zumessen soll.

Öh, und das Rumgehacke auf den Namen in KanThaiPan war auch merkwürdig: Einerseits sollen die Kulturen fantastisch und ausgedacht sein, aber andererseits soll man möglichst Mandarin sprechen können, um ein Tal zu benennen? Einerseits klingen die Namen zu ausgedacht, andererseits traut sie sich eine Übersetzung anhand einer Transkription zu? Entweder oder, aber beides zugleich geht doch nicht.

Was ich gut finde ist, dass sie offenbar bei Steamtinkerer eine Runde online spielen wollen.

Man darf Midgard ja gern auch sehr blöd finden, aber dann sollte man vorher mehr drüber wissen oder sich anlesen. So fand ich das reichlich strange.

  • Like 4
  • Thanks 3

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb Eleazar:

Öh, und das Rumgehacke auf den Namen in KanThaiPan war auch merkwürdig: Einerseits sollen die Kulturen fantastisch und ausgedacht sein, aber andererseits soll man möglichst Mandarin sprechen können, um ein Tal zu benennen? Einerseits klingen die Namen zu ausgedacht, andererseits traut sie sich eine Übersetzung anhand einer Transkription zu? Entweder oder, aber beides zugleich geht doch nicht.

"Isthalthier" das ist herrlich. Ich schmeiß mich weg.
Das könnte aus der Feder von Terry Pratchett stammen.

  • Like 1
  • Thanks 3

Share this post


Link to post

Es ist tatsächlich etwas bizarr, dass sie nicht mal die aktuelle Regelversion eines Rollenspiels vorliegen haben über dass sie quasi eine Kurzrezension machen wollen. Man merkt leider auch an jeder Stelle, dass sie da über etwas reden, für das sie sich nicht mal eine Minute genommen haben um es sich näher anzuschauen. Welchen redaktionellen Wert soll das haben?

  • Like 2
  • Thanks 3

Share this post


Link to post

Das Niveau zu Midgard wundert mich nicht. Sie hat sich schon häufiger abwertend über das System geäußert, obwohl Sie es, wenn überhaupt, nur einmal gespielt hat.

  • Like 1
  • Thanks 3

Share this post


Link to post

Ist halt schade, dass sie sich für ein Video namens "10 weitere Rollenspiele die man gespielt haben oder kennen sollte" so wenig bis gar keine Zeit für Recherchen im Vorhinein genommen haben. Für keines der vorgestellten Spiele. So ist es eine Anreihung von Vorurteilen und Lästereien und hat mit dem Titel des Videos wenig zu tun. So wird wohl kaum ein unbedarfter Zuschauer hinterher sagen: "Hey, das muss ich mal gespielt haben." 

  • Like 5
  • Thanks 3

Share this post


Link to post

Der Thomas hat die 4. Auflage, hat aber die Char-Erstellung auch nicht verstanden. Punkt für die Midgardmacher: Erstellung muss besser erklärt werden. Das man würfelt, dann Rolle aussucht, dann sagt, ja OK, will ich spielen.... Ein Neuling kann das gar nicht entscheiden, ob die Figur mit den Werten "spielbar" ist. naja. Man kann ja sagen, man kann Figuren mit allen Werten spielen, aber wie die Frage geht da ja nach dem Mainstream-Spielspass.... Also mMn: Bei M6 bessere Ersscaffungsbeschreibung ist angeraten!

 

 

  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Das gewählte Medium verleitet leider besonders dazu, die Selbstinszenierung über den Inhalt zu stellen. Hier agieren wohl eher Influencer als Personen, die ernsthaft an einer Wissensvermittlung interessiert sind. Das ist schade und schadet meines Erachtens nicht nur dem Medium selbst, sondern auch der gesamten Rollenspielszene.

  • Like 4
  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Ich hatte so das Gefühl, sie hat einmal schlechte Erfahrungen gemacht und will es runter reden und die anderen beiden haben Angst ihr zu widersprechen. 

Das Hauptargument, dass sie vorgebracht hat, waren diese Länderklischees. Allerdings bedienen sich die meisten Fantasiewelten irgendwelchen irdischen Vorbilder und der Mensch will auch im Fantasiebereich etwas, das er kennt. 

Hinzu kommt, dass die verschiedenen Völker sich (irdisch) nicht zufällig entwickelt haben, sondern ihrer geographischen Umgebung angepasst haben. Natürlich kann man Völker auch einfach von irdischen Vorbildern in ganz vielen Punkten abändern, aber dann darf man nicht mehr den Anspruch haben, dass das auch Sinn ergibt. Und kein Autor kann eine komplette Kultur erschaffen ohne jegliche Vorbilder. Das schafft niemand, der Mensch kann sich was er nicht kennt auch nicht ausdenken, er kann nur verschiedenen Sachen zusammenmischen oder abändern. 

Und auf die Regeln sind sie natürlich kein bisschen Eingegangen. 

Letztlich darf jeder so eine Meinung haben, aber sich so öffentlich zu äußern ist ziemlich unfair. Das ist ja Antiwerbung ohne Faktenbasis

  • Like 1
  • Thanks 3

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Panther:

Der Thomas hat die 4. Auflage, hat aber die Char-Erstellung auch nicht verstanden. Punkt für die Midgardmacher: Erstellung muss besser erklärt werden. [...] Also mMn: Bei M6 bessere Ersscaffungsbeschreibung ist angeraten!

Wenn man hier eine Kritik ableiten will, dann sollte man erst einmal schauen, was sich mit M5 verbessert hat, bevor man eine (wenig fundierte) Rückmeldung zu M4 einfach unreflektiert als Grundlage für M6 übernimmt.

  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Leute: Wir bewegen uns hier im Midgard Forum in unserer eigenen Midgard-Fan-Blase. Kritik an dem Video solltet Ihr auch auf Youtube selbst in den Kommentaren zum Video äußern, sonst kommt nix von den ggf. guten Dingen und Argumenten bei denen an, die das Video dort sehen.... :wave: 

  • Like 3
  • Thanks 5

Share this post


Link to post

@SteamTinkerer Er hat dich mal erwähnt, dass du vielleicht eine Runde online leiten würdest. Vielleicht kannst du ihn mal darauf hinweisen, dass da vieles nicht so ganz angemessen war. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Slüram:

Leute: Wir bewegen uns hier im Midgard Forum in unserer eigenen Midgard-Fan-Blase. Kritik an dem Video solltet Ihr auch auf Youtube selbst in den Kommentaren zum Video äußern, sonst kommt nix von den ggf. guten Dingen und Argumenten bei denen an, die das Video dort sehen.... :wave: 

Gerne, bloß hab ich keinen Account :silly:

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb Patrick:

Gerne, bloß hab ich keinen Account :silly:

Dann mach dir doch mal einen. Dann kannste Midgard Videos Liken :D haha...

  • Haha 1

Share this post


Link to post

Ich höre in diesem Beitrag lediglich eine Meinung zu deren Untermauerung einzelne Daten und Informationsfragmente herangezogen werden. Wem soll so ein Beitrag etwas bringen?

Zudem ist der Beitrag völlig unstrukturiert und ungewichtet. Mag ja sein, dass man an der Welt Kritik üben kann wenn man das will. Aber 95% der Zeit über die Weltbeschreibung zu sprechen und vom System bleibt hängen, dass man sich seine Klasse nicht aussuchen darf, mit ausreichend Pech einen Vollversager ausgewürfelt hat den man dann spielen muss aber das Buch schön ist :suspect:

Im Vergleich, 95% der Zeit am Spieltisch ist das umfassende Gefüge der Spielwelt uninteressant da überschaubare Sandkästen wie Gasthäuser, Marktplätze und ähnliches bespielt werden. Hier bestimmt dann das System, die Figuren und deren Entwicklung das Spielgeschehen und entscheiden über Spaß oder Frust.

 

  • Like 3

Share this post


Link to post

Beim Durchlesen hier fällt eigentlich nur auf, dass ihr das alle sehr ernst nehmt. Ungemein ernst. Viel zu ernst. Greta Thunbergs der Rollenspiele und Youtubeerei.
Vielleicht spiele ich Midgard ja falsch....

Sie mag es nicht, aus fundierten Gründen, er kannte und kennt es nicht, hat sich mit seiner Meinung zum System auch zurück gehalten. Der Dritte im Bunde hat nur rasch Fakten zum Spiel und Möglichkeiten dazu "erklärt". Nichts von dem Dargelegten ist per se falsch oder erlogen. Gut, es hat ihnen nicht gefallen, na und?
Wisst ihr wieviel mir nach dem ersten Mal nicht gefallen hat und ich nie wieder getan habe? Oder mir schon von vornherein nicht gefallen hat, dass ich dem nie eine Chance gebe. Pech für mich! :)

Midgard und seine Spieler sind dermaßen massiv vertreten und mit Begeisterung dabei dieses Spiel noch populärer zu machen, dass diese Kritik abprallen müsste. Im Gegensatz,  es wäre angebracht zu Schmunzeln und sich selbst das eine oder andere mit "ja, da könnten sie recht haben" einzugestehen.
Es wäre mir sogar ein bisschen was an Ehre, wenn mein Spiel so groß und toll ist, dass andere es aus purem Neid nur nieder machen können.

Wer sich in seiner Ehre und Stolz aber so verletzt fühlt, dann freue ich mich auf das LiveSpiel von Orkenspalter wenn sie Midgardspielen.

 

Edited by Räter
  • Like 5
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Fimolas:
vor einer Stunde schrieb Panther:

Der Thomas hat die 4. Auflage, hat aber die Char-Erstellung auch nicht verstanden. Punkt für die Midgardmacher: Erstellung muss besser erklärt werden. [...] Also mMn: Bei M6 bessere Erschaffungsbeschreibung ist angeraten!

Wenn man hier eine Kritik ableiten will, dann sollte man erst einmal schauen, was sich mit M5 verbessert hat, bevor man eine (wenig fundierte) Rückmeldung zu M4 einfach unreflektiert als Grundlage für M6 übernimmt.

Ich denke, das auch die M5 Erschaffungsbeschreibung im diesem Punkt verbesserungsfähig ist.

Auf Seite 31 bis 23 steht da was... auch das Pechvögel bei schlechten Werten ja nochmal können. Aber woher soll ein Anfänger wissen, was schlecht ist. Auch der Kasten oben rechts sagt nicht, mit Ko  60 un Gw 60 wirst mit deinem Assassinen wohl eher kein Spass haben...  

So ein Lower-Limit Hinweis wäre mMn gut.

Auch könnte man eine "Verbot" von zu guten Werten ("der Mehrfach 100er Char konnte alles besser als ich", das hat mir den Spass genommen). Tja.... gerade mit den Auswirkungen der Leiteigenschaft-Boni ist 96-100 echt heftig!  Ein Verbot  zumindest bei der Erschaffung von zu guten Werten? 

--- Anderer Punkt:

Tsai ChenTal- Namens Kritik... Ich war mal Leiter des Postspiels und ein Spieler nannte sein Reich Choson Bohai... Das fand ich besser als Taka Tuka Land.... Erst ein paar Jahre später habe ich den Zusammenhand mit Korea gefunden.... Und? Wichtig ist doch, das bei den meisten Spielern ein Fantasy Feeling aufkommt, ala "Westeros" und "Der Norden".... Wenn bei einer Person aufgrund speziellem Vorwissen da kein Fantasy Feeling sondern Abneigung aufkommt, so what... Naja ich habe auch 5 Jahre Japanisch Wissen, da sehe ich auch Plagiate, aber so schlimm ist es mMn nicht.

Edited by Panther
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Räter:

Beim Durchlesen hier fällt eigentlich nur auf, dass ihr das alle sehr ernst nehmt. Ungemein ernst. Viel zu ernst. Greta Thunbergs der Rollenspiele und Youtubeerei.
Vielleicht spiele ich Midgard ja falsch....

Sie mag es nicht, aus fundierten Gründen, er kannte und kennt es nicht, hat sich mit seiner Meinung zum System auch zurück gehalten. Der Dritte im Bunde hat nur rasch Fakten zum Spiel und Möglichkeiten dazu "erklärt". Nichts von dem Dargelegten ist per se falsch oder erlogen. Gut, es hat ihnen nicht gefallen, na und?
Wisst ihr wieviel mir nach dem ersten Mal nicht gefallen hat und ich nie wieder getan habe? Oder mir schon von vornherein nicht gefallen hat, dass ich dem nie eine Chance gebe. Pech für mich! :)

Midgard und seine Spieler sind dermaßen massiv vertreten und mit Begeisterung dabei dieses Spiel noch populärer zu machen, das diese Kritik abprallen müsste. Im Gegensatz,  es wäre angebracht zu Schmunzeln und sich selbst das eine oder andere mit "ja, da könnten sie recht haben" einzugestehen. 
Wer sich in seiner Ehre und Stolz aber so verletzt fühlt, dann freue ich mich auf das LiveSpiel von Orkenspalter wenn sie Midgardspielen.

 

Allerdings hat Orkenspalter TV in der Szene doch eine gewisse Reichweite und solche Videos können neue Spieler bringen oder abschrecken. Und es ist schade, wenn (potentielle) Spieler durch die Meinung einer einzelnen und die Unkenntnis zwei anderer abgeschreckt werden. 

  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb Patrick:

Allerdings hat Orkenspalter TV in der Szene doch eine gewisse Reichweite und solche Videos können neue Spieler bringen oder abschrecken. Und es ist schade, wenn (potentielle) Spieler durch die Meinung einer einzelnen und die Unkenntnis zwei anderer abgeschreckt werden. 

Wirklich? - Respekt.
Ich hab den/die/sie zum ersten Mal gesehen. Und ohne die Weiterleitung vom Dan wäre das wohl auch so geblieben.

Share this post


Link to post

Man darf sich das System gerne kritisch vornehemen, keine Frage. Ich habe auch kein Problem damit, dass die Welt kritisiert wurde, die Ausführungen haben eine realen Kern. Aber alles nur an der Welt aufzuhängen während man gleichzeitig anführt, dass die eigene Meinung zum System mit nur wenig Ahnung korreliert, dann finde ich das einfach nicht gut!

  • Like 1
  • Thanks 3

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Räter:

Wirklich? - Respekt.
Ich hab den/die/sie zum ersten Mal gesehen. Und ohne die Weiterleitung vom Dan wäre das wohl auch so geblieben.

Ich auch. Aber ich hab öfter davon gehört und wer öfter auf youTube unterwegs ist und sich da für Rollenspiel interessiert wird drauf schauen und vor Allem jüngere und neuere Spieler sind eher auf Online-Spiel und solche Kanäle fixiert (meine Erfahrung)

  • Like 2

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb Räter:

Wirklich? - Respekt.
Ich hab den/die/sie zum ersten Mal gesehen. Und ohne die Weiterleitung vom Dan wäre das wohl auch so geblieben.

Wer sich auch außerhalb des Forums nach Rollenspielinformationen umschaut (z.B. Tanelorn, aber auch die verschiedenen Facebook-Gruppen) läuft ihnen mEn recht häufig über den Weg. Viele übersehen dabei, dass es sich dabei um einen Kanal  mit dem Schwerpunkt "Das Schwarze Auge", also ein Video-Fanzine handelt. Da kann man nichts anderes erwarten.

Share this post


Link to post
vor 8 Minuten schrieb Patrick:

Ich auch. Aber ich hab öfter davon gehört und wer öfter auf youTube unterwegs ist und sich da für Rollenspiel interessiert wird drauf schauen und vor Allem jüngere und neuere Spieler sind eher auf Online-Spiel und solche Kanäle fixiert (meine Erfahrung)

Orkenspalter.tv kenne ich schon etliche Jahre und Mhaire ist eine feste Größe in der Szene. Nicht umsonst hat sie die Conspircy moderiert.
Deshalb ist es in der Tat schade, wenn hier so unfundiert Kritik geübt wird.

  • Thanks 5

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...