Jump to content

Lemeriel

Mitglieder
  • Posts

    1,601
  • Joined

  • Last visited

About Lemeriel

  • Birthday 03/17/1978

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://www.midgard-forum.de/forum/showthread.php?t=2162
  • Wohnort
    Bochum
  • Interessen
    Rollenspiel im Allgemeinen (Midgard im Speziellen)
    Lesen
    Radfahren

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Zauberbeschreibung Reise ins Jenseits (S. 67) "entsteht am Ort des Zaubers ein spiritueller Zugang zu den spirituellen Gefilden, durch den der Zauberer gezogen wird..."
  2. Das müsste eine Lösung für Dich sein: https://app.roll20.net/forum/post/1562553/dynamic-lighting-magical-darkness/?pageforid=4788211#post-4788211
  3. WotC macht den Großteil des Geldes mit Magic the Gathering und nicht mit D&D. https://cardboardbythenumbers.com/2023/02/16/magic-hits-1-billion/
  4. Was soll Pegasus auch veröffentlichen? De Rechte liegen in diesem Jahr noch bei VFSF.... Im kommenden Jahr gibt es ein Übergangsjahr und ab 2025 liegt es komplett bei Pegasus, d. h. Pegasus werkelt im Hintergrund schon an der neuen Regeledition, kann aber dazu schlecht schon in diesem Jahr etwas dazu schreiben bzw. Werbung dazu veröffentlichen. Pegasus ist in diesem Jahr einfach noch nicht im Besitz der Marke.
  5. Amerikanische Künstler klagen schon und wie ich finde zu recht. Es ist nichts anderes, als damals die Schriftsteller erfolgreich geklagt haben, woraus entsptechende Verwertungsgesellschaften entstanden sind. Da finde ich die vorgehensweise von Adobe mit Firefly wesentlich fairer gegenüber den Künstlern, wo sie entsprechende Lizenzen erwerben.
  6. Pegasus Spiele ist auf der DreieichCon und auf dem Twitch-Kanal von Lurch und Lama kann man sehen, was zu Midgard 6 berichtet wurde.
  7. Da gebe ich Dir natürlich recht. Nur Elsa hat dies aus Leidenschaft zu ihrem "Kind" betrieben und mit Sicherheit mehr Zeit als eine angestellte Person hat in die Kommunikation etc. gesteckt. Pegasus dagegen muss/wird wirtschaftlich agieren. Ich schätze mal der Hauptumsatz (>90 %) werden Sie mit den Brettspielen generieren und Call of Cthulhu und Shadowrun sind ein Nischenprodukt. Daher wird Midgard 6 mit Sicherheit momentan von der Marketingabteilung noch eine untergeordnete Priorität haben. Ich denke ab der zweiten Halbjahreshälfte 2023 wird sich dies zwangsläufig intensivieren. Zur Bedeutung des Forums hat sich DiRi bzw. Selina von Pegasus ja klar positioniert. Scheinbar ist was im Gange. Das stimmt. Pegasus muss mit Sicherheit auch erst einmal den Umgang mit uns eingefleischten Midgard-Fan("atikern") lernen müssen. Das ein Lerneffekt stattfinden wird gehe ich grds. von aus. Schließlich sind wir die aktiven Multiplikatoren für das System, wenn wir uns mal in andere Communities trauen. Die Links hatte ich nur auf die schnelle herausgesucht.
  8. Wenn man sich einmal diesen Strang anschaut: https://www.midgard-forum.de/forum/topic/4175-midgard-neuerscheinungen/ Findet man wie viele Ankündigungen von Branwen? Genau, der liegt bei 1 und war direkt zu Beginn. Ich habe mich in den letzten 14 Jahren nicht benachteiligt geführt, weil Branwen erst einmal die Kanäle (E-Mail-Verteiler, Homepage, Blogger) bedient, wo sie eine größere Reichweite hat. Wäre man auf dem Discord von Pegasus Spiele, würde ihnen auf Social Media Facebook. Homepage etc. folgen, hätte man diese Information erhalten. Ich kann es nachvollziehen, dass man dies unglücklich empfindet, genauso kann man sich an der eigenen Nase ziehen, dass man aus Bequemlichkeit noch nicht die Informationskanäle des zukünftige Herausgebers im Auge behält oder habt Ihr nicht den Newsletter von Branwen's Basar abonniert?
  9. Unter der Annahme, dass die Legionäre alle vor den Abenteurern sich der Legion angeschlossen haben. Dies muss aber nach dem Bewegungsmuster der Legion nicht der Fall sein.
  10. Hallo RollingMadness, falls Du den ersten Band nicht unbedingt in Buchform haben musst, gibt es den ersten Band auch mittlerweile als PDF in Branwens Basar zu kaufen. Die anderen beiden Bände sind dort auch noch als Buch erhältlich. Ansonsten bietet der Nutzer Pascha den ersten Band zum Verkauf an. Viele Grüße Lemeriel
  11. Die erste Mordkommission wurde erst 1926 gegründet. Hier lässt sich eine historische Stadtkarte von Berlin in 1880 herunterladen, wo auch Polizeistationen, Feuerwehr etc. verzeichnet sind. https://fbinter.stadt-berlin.de/fb/index.jsp Dort ist an der Kurfürstenstraße ein Polizeirevier vermerkt.
  12. Du könntest den eingetragenen Verein Polizei-Historische Schutzleute Berlin kontaktieren. Die sollten vielleicht über die entsprechenden Informationen verfügen.
  13. Bin an dem Wochenende leider auf Klassenfahrt, ansonsten hätte ich gerne wieder mitgeholfen! Ich wünsche Euch viel Erfolg und hoffentlich viele Besucher!
  14. erledigt. Bei einigen Fragen hat mir die Möglichkeit der Gewichtung der Antworten gefehlt.
  15. Mein Wunsch: Pauschaler Thaumaturgiekasten der für jeden Zauber einmalig aufgefüllt werden muss, wie bei allen anderen Zauberkomponenten auch. Kann notfalls auch um monatliche Auffrischungsgebühren, wie bei Erste Hilfe ergänzt werden.
×
×
  • Create New...