Jump to content
KoschKosch

2020 Interessentensuche für einen Teil der Im Kielwasser der Schwarzen Muräne-Kampagne (abgeschlossen)

Recommended Posts

Liebe Con-Besucher des Westcon 2020. Ich möchte am Con-Freitag wieder einen Teil der Kampagne um die Piraten der Schwarzen Muräne anbieten. Wer hätte Interesse und an welchem Teil? Aus Zeitgründen kann ich nur einen Teil anbieten. Es kommt also darauf an, für was sich wie viele anmelden. Ich werde erst entscheiden, welcher Teil es wird, wenn klar ist, wer alles auf den Con kommt. (Letztes Jahr war er ja sehr schnell voll.) 

Es gibt zur Auswahl: 

Teil 1 - Ruhm und Ruch des Alvarado Cortéz

Beschreibung: Die Abenteurer sind - gemeinsam oder jeder für sich - auf dem gleichen Schiff untergekommen: einem mittleren Handelsschiff namens Küstenbrasse mit Kurs an der Küste Vesternesses entlang nach Süden. Das Wetter ist gut, es wird jeden Tag wärmer und angenehmer an Deck. Da meldet der Ausguck ein herrenlos treibendes Schiff Steuerbord voraus. Deutliche Spuren eines Kampfes sind dort an Deck zu erkennen und das Schiff scheint nicht mehr seetüchtig. Allerdings ist keine Menschenseele bzw. kein einziger Leichnam auf Deck zu sehen. Euer Kapitän weiß, dass die Gebote seines Meeresgottes sagen, dass er das Schiff auf Überlebende durchsuchen muss... aber er und seine Seeleute wollen keinen Fuß auf das fremde Schiff setzen. Möchte vielleicht jemand von den Passagieren? Sollte es dort drüben irgendetwas von Wert geben, würde er es denen überlassen, die es finden...

Art des Abenteuers: (See-)Kampf, Stadtabenteuer

Grade: M5 (niedrige bis untere mittlere Grade... also in Zahlen ca. so 1-12)

Interessenten: @EK@ohgottohgott, @Irwisch, @Kessegorn, @daaavid, @Blaues_Feuer, @Jürgen Buschmeier, @Randver MacBeorn, @Leachlain ay Almhuin, @Sulvahir , @Helgris

 

Teil 2 - Auf der Spur der Schwarzen Muräne

Beschreibung: Die Abenteurer haben sich auf Einladung eines wohlhabenden lanitianischen Patriziers zusammengefunden, der sie bittet, einem berüchtigten Piraten hinterher zu fahren. Er stellt dafür ein Schiff zur Verfügung und verspricht ein großzügiges Kopfgeld auf den Piraten zu zahlen. Die Abenteurer müssen in Lanitia aus einer bunten Mischung an Matrosen eine Crew aussuchen und anheuern. Dann verlassen sie Lanitia und nehmen Kurs auf die Hohe See. Hier wollen sie den Piraten einholen und vielleicht sogar zum Kampf stellen. 

Art des Abenteuers: Seereise, (See-)Kampf, Heimlichkeit, Erkundung, (Stadtabenteuer)

Grade: M5 (niedrige bis mittlere Grade - in Zahlen ca. 3-12)

Interessenten: @Eleonora, Uwe, @Onkel Hotte@Chichén@DiRi 

 

Teil 3 - Jäger des Südwinds

Beschreibung: Die Abenteurer jagen ein Piratenschiff von der Südküste Erainns bis hinunter in den tiefen Süden. Dabei sind sie mit einer bunten Mischung aus Matrosen unterwegs, unter denen sie vermitteln müssen. In der Bucht der Farben wartet schließlich eine unbekannte Insel und ein altes Geheimnis des Zweiheitsglaubens auf sie. 

Art des Abenteuers: Seereise, (See-)Kampf, Erkundung, (Stadtabenteuer)

Grade: M5 (niedrige bis mittlere Grade - in Zahlen ca. 3-12)

Interessenten: @Tjorm, @Zendurak, Larissa & @Ma Kai (letztere beiden eher fraglich, Samstag würde ihnen besser passen), @jul

 

Den vierten und letzten Teil "Der Coup der Schwarzen Muräne" biete ich dieses Mal nicht an, da es gegenwärtig niemanden gibt, der den dritten Teil gespielt hat und für den der vierte somit Sinn ergeben könnte. 

Bitte schreibt zu eurer Wortmeldung dazu, welchen Teil ihr spielen wollt. Man kann theoretisch jeden der Teile auch ohne Kenntnis der vorherigen Teile spielen. Bei Teil 3 muss man dann allerdings etwas kreativ werden, um einen Bezug herzustellen. 

 

LG, 

Kosch

 

PS: Legende: Unterstrichen: Schwerpunkt, In Klammern: (nur am Rande)

PPS: ohne eine kleine Beschreibung geht es einfach nicht, sonst ist es ja nur ihr Ruf, der der Kampagne Wind in die Segel bläst. Also: Beschreibungen hinzugefügt. 

PPPS: naja und die Grade sollte man auch dranschreiben... 🙂

PPPPS: es wird Teil 2, Auf der Spur der Schwarzen Muräne, werden. 

Edited by KoschKosch
Titel angepasst

Share this post


Link to post

Ich wär interessiert an Teil 3, allerdings hat Theophrastos in Teil 2 die Schwarze Muräne finalisiert.

  • Like 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Am 31.7.2019 um 10:01 schrieb Tjorm:

Ich wär interessiert an Teil 3, allerdings hat Theophrastos in Teil 2 die Schwarze Muräne finalisiert.

Wir finden einen Weg. Nicht problematisch. Vllt. hast du ja Lust, das, was ich mal irgendwann per Telegram an dich dazu geschrieben hatte, hier rein zu posten (falls es zustandekommt) ?

EDIT: für diejenigen, die in Teil 2 die Schwarze Muräne "finalisiert" haben sollten, wäre die Beschreibung zu Teil 3 folgende (Achtung Mini-Spoiler): 

Spoiler

Der wohlhabende Patrizier Antonio Mercadez hat euch die Information zugespielt, dass auf den berüchtigten Seeräuber Calvo Torada gerade erst das Kopfgeld erhöht wurde, welches der Vizekönig von Corua denjenigen zu zahlen gewillt ist, die ihm seinen Kopf bringen. Torada wurde zuletzt in Sapodichino gesehen, Gerüchte besagen aber, er sei gen Süden in See gestochen. Das Kopfgeld ist unverschämt hoch... für so eine Summe würde den ein oder andere wohl seine eigene Mutter ausliefern, ohne lange drüber nachzudenken... 20000 GS sind ausgesetzt. Das besondere an Torada soll sein, dass er ein Abtrünniger coruanischer Adeliger sein soll, der in den Städten von Elhaddar bekannt ist und mit ihnen geheime Pläne der coruanischen Flotte austauschen könnte. 

 

Edited by KoschKosch

Share this post


Link to post

INTERESSE. Nun ja an allen Teilen. Wenn die Reihenfolge von Deiner Seite egal ist, dann auch von meiner. Wenn es doch halbwegs aufeinanderaufbaut wäre natürlich der Start mit Teil 1 gut :dozingoff:

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 7 Minuten schrieb ohgottohgott:

INTERESSE. Nun ja an allen Teilen. Wenn die Reihenfolge von Deiner Seite egal ist, dann auch von meiner. Wenn es doch halbwegs aufeinanderaufbaut wäre natürlich der Start mit Teil 1 gut :dozingoff:

Man kann auf vorhergegangene Teile verzichten, aber die kann man dann nicht noch später aufholen. D.h. wenn du alle spielen willst, musst du mit Teil 1 anfangen (der meiner Meinung nach auch der Beste ist, zusammen mit dem 4., naja, der 3. ist auch ganz geil, achso und der 2. hat ja auch verdammt coole Schauplätze...) 😉 

Also: welcher Teil? 

Edited by KoschKosch

Share this post


Link to post

Also für Teil 1 melde ich hiermit mal Interesse an.....

  • Like 1

Share this post


Link to post

Teil 1 hört sich auch für mich verlockend an!

Sorry, zwar immer noch Interesse, aber an einem Freitag wird es nicht klappen. Da klappt die Anreise nicht rechtzeitig.

Edited by Lukarnam
  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 34 Minuten schrieb KoschKosch:

Man kann auf vorhergegangene Teile verzichten, aber die kann man dann nicht noch später aufholen. D.h. wenn du alle spielen willst, musst du mit Teil 1 anfangen (der meiner Meinung nach auch der Beste ist, zusammen mit dem 4., naja, der 3. ist auch ganz geil, achso und der 2. hat ja auch verdammt coole Schauplätze...) 😉 

Also: welcher Teil? 

1

  • Like 1

Share this post


Link to post

...ohne eine kleine Beschreibung geht es einfach nicht, sonst ist es ja nur ihr Ruf, der der Kampagne Wind in die Segel bläst. Also: Beschreibungen hinzugefügt. 

Share this post


Link to post

Na dann hier. Ein waschechtes Piratenabenteuer wäre durchaus in meinem Sinn.

Da ich bisher keines der Abenteuer mitgespielt habe also hier meine Hand für Teil 1. Wieviel Erfahrung sollte denn der betrefende Charakter haben. Hätte da einen Tuchhändler/Schneider aus Diatrava (ca grad 10)

Edited by Kessegorn
  • Like 1

Share this post


Link to post

Ich schreib dann auch mal eine 1 hier rein,... vorausgesezt ich kann am Westcon.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Zendurak:

Also ich habe noch eine Halblingsdame, mit der ich sehr gerne Teil 3 bestreiten würde :turn:

Ich hoffe du hast die Karte von deinem Ehemann noch... ;) 

Share this post


Link to post
vor 36 Minuten schrieb KoschKosch:

Ich hoffe du hast die Karte von deinem Ehemann noch... ;) 

Die hat er selbst :P. Aber es ist ein leichtes sie wieder zu beschaffen ;).

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hallo Paul,

der Wille sich zum West-Con anzumelden besteht nach wie vor. Hauptsache ich bin schnell genug.  :panic:

... und dann würde ich mich auf jeden Fall auf eine Fahrt mit der Muräne freuen (Teil 2) und wieder mit Yuna teilnehmen wollen und ohne mit Uwe gesprochen zu haben, weiß ich aber, dass auch er mit Fiona dabei sein würde.

Viele Grüße

Steffi

Edited by Eleonora

Share this post


Link to post

Cool freu mich. Die Chancen stehen sehr gut, dass genügend Leute für Teil 1 zusammen kommen. Und bei entweder Teil 2 oder Teil 3 könnte es auch zu genügend Leuten kommen. Cool. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten schrieb Kessegorn:

Ich hoffe das trotz der Runde auf dem Südcon hier auch Teil 1 stattfinden wird.

Hoffe ich auch. Aber ich denke es werden genügend Spieler zusammen kommen. Mal schauen. 

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By KoschKosch
      Hi allerseits, 
      ich will Donnerstag vormittag von Pulheim bei Köln losfahren. 
      Am Sonntag fahre ich hingegen bis heim nach Landsberg am Lech in Bayern. 
      Da ich noch nicht weiß, ob ich die (wirklich lange) Strecke echt mit dem Hyundai i10 oder vielleicht doch lieber mit dem Zug zurücklegen will, mag ich hier fragen, ob es Leute gäbe, die Teilstrecken mitfahren wollen würden. 
       
      LG, 
      Euer Kosch
    • By Läufer
      Und gleich ein Schwampf mit einer konkreten Frage:
      Ich überlebe, am Confreitag für eine Koalition der Willigen eine Exkursion anzubieten - es gibt hier eine Reihe interessanter Ziele. 
      Bevor ich da aber die Fühler ausstrecke: Wäre überhaupt Interesse? Ist so etwas von anderen Cons schon gemacht worden? Wenn ja: Wie waren die Erfahrungen?
      Zu den Sternen
      Läufer
    • By Läufer
      So, jetzt gibt es auch hier einen offiziellen Strang: 
      2020 gibt es wieder einen OderCon, wieder in den Oderbergen bei Lebus bzw. bei Frankfurt an der Oder.  
      Aber dieses Mal nach Ostern - also "Ostermittwoch", den 15.4.20 - Sonntag den 19.4.20 (das ist dann Quasimodogeniti), wobei man natürlich auch sinnvoll nur einen Teil der Zeit kommen kann.
      Den Rest kann ich vom Vorjahr kopieren:
      Wir haben ca. 60 Plätze zur Verfügung - es wird also recht übersichtlich. 
      Genaueres unter www.odercon.de  
      Die Einladungen sollen im Dezember versendet werden - wer im letzten Jahr eine hatte, wird auch dieses Jahr eine kriegen. Wer darüberhinaus eine möchte, bitte unter orga-at-odercon.de melden. 
      Zu den Sternen
      Läufer
      P.S.: In diesem Strang schreibt nur die Orga 
    • By Leif Johannson
      Spielleiter Leif Johannson Anzahl der Spieler: 5
      System M5 - M3 oder M4 Chars gehen auch
      Grade der Charaktere 9+ nach M4 / 25+ nach M5
      Beginn des Abenteuers etwa 2 Monate nach Teil 1
      Es ist tiefer Winter und ihr sitzt wieder in einer gemütlichen Runde im Speisesaal auf der Burg Old Carl'o'vye im Grenzgebiet auf dem einzigen begehbaren Gebirgspass zwischen Alba und Clanngadarn. Die Stimmung ist gedrückt und das Essen sowie die Getränke sind von mäßiger Qualität. Der fahrende und weithin bekannte Krämer-Händler John Mc Ceata sitzt bei Euch am Tisch und erzählt, dass er im Süden seine erworbenen Felle und Handarbeiten zu verkaufen gedenkt (um dann in den Ruhestand zu gehen). Er würde sich über die Begleitung freuen und die Verpflegung übernehmen (Halblinge bekommen nur 3 Mahlzeiten pro Tag).
      geplante Dauer Freitag - ganztägig
      Start: Nach dem Frühstück (ab 9 Uhr)
      Art des Abenteuers Politik, Informationsbeschaffung und der Rest ist sehr von Euch abhängig
      sonstige Voraussetzungen für die Charaktere keine (Figuren, die Teil 1 gespielt haben klar von Vorteil)
      1: Bro (mit Cendrik McAlpini, ca. Gr 25 (M5), magiebegabt);
      2: Helgris (mit Gallathen, Priester Winter Gr12 (M4));
      3: Eriol (mit Padraigh ca. Gr 18 (M5), nicht magiebegabt);
      4: Kessegorm (mit Halan, ca. Gr 18 (M5), nicht magiebegabt) - auf der Warteliste für Westcon;
      5: Jürgen Buschmeier (mit XY, ca. Gr 25, magiebegabt) - auf der Warteliste für Westcon.
      Teilnahme an Teil 1 ist nicht zwingend notwendig, aber von Vorteil (Bro, Kessegorm, Jürgen und Eriol haben Teil 1 gespielt).
      Hier stellt sich das Team selber zusammen, um weiter herauszufinden, was die Ursache für die erlebten unbedeutenden Schwierigkeiten ist.
      -> Falls es zu Kämpfen kommt, ist die Frontline deutlich unterbesetzt. 
    • By KoschKosch
      Zum ersten Mal bei einem WestCon habe ich mich nun (nachträglich) entschieden, per Frühanreise schon am Donnerstag anzukommen. Ich fahre extra Mittwoch Abend schon vor bis Köln und besuche Verwandte (ganz uneigennützig 😉 ). 
      Darum kann und will ich nun doch noch versuchen, wenigstens vielleicht ein paar der Interessenten für 
      Im Kielwasser der Schwarzen Muräne (Teil 1) - Ruhm und Ruch des Alvarado Cortéz
      glücklich zu machen und das Abenteuer anbieten. Ich hoffe, es gibt einige, die ebenfalls per Frühanreise anrücken und Lust auf dieses Abenteuer bei mir haben. 
       
       
      Trivia: 
      Spielleiter: Paul Koschinski (koschkosch)

      Anzahl der Spieler: 3-6

      Grade der Figuren: M5 (niedrige bis untere mittlere Grade... also in Zahlen ca. so 1 - 12)
      --> Pragmatischer Ansatz: Wenn M4 Figuren da sind, können sie natürlich auch gern mitspielen und dann halt auf M5-äquivalente M4-Fertigkeiten/Regeln würfeln

      Voraussichtlicher Beginn: nachmittags (so ab 16:00 Uhr)

      Voraussichtliche Dauer: den ganzen Nachmittag und den Abend (bis maximal Mitternacht)

      Art des Abenteuers: (See-)Kampf (30-40%) & Stadtabenteuer/Detektiv (60-70%)
      Voraussetzung/Vorbedingung: Es gibt generell keine Vorgabe, was für Charaktere sich eignen, aber ca. 30-40% des Abenteuers spielen auf See und 60-70% in einer lidralischen Großstadt (Lanitia - irdisches Pendant Venedig). Entsprechend sollten die Chars sein, gerne schön bunt. Die Abenteurer sollten an ihrem Leben hängen, d.h. Kapitulation sollte eine Option für sie sein, sonst könnten sie am Anfang dieses Abenteuers draufgehen. Das Abenteuer ist der "1. Teil" einer Kampagne namens Im Kielwasser der Schwarzen Muräne, bildet aber auch schon für sich allein ein abgeschlossenes Abenteuer.
      Beschreibung: Die Abenteurer sind - gemeinsam oder jeder für sich - auf dem gleichen Schiff untergekommen: einem mittleren Handelsschiff namens Küstenbrasse mit Kurs an der Küste Vesternesses entlang nach Süden. Das Wetter ist gut, es wird jeden Tag wärmer und angenehmer an Deck. Da meldet der Ausguck ein herrenlos treibendes Schiff Steuerbord voraus. Deutliche Spuren eines Kampfes sind dort an Deck zu erkennen und das Schiff scheint nicht mehr seetüchtig. Allerdings ist keine Menschenseele bzw. kein einziger Leichnam auf Deck zu sehen. Euer Kapitän weiß, dass die Gebote seines Meeresgottes sagen, dass er das Schiff auf Überlebende durchsuchen muss... aber er und seine Seeleute wollen keinen Fuß auf das fremde Schiff setzen. Möchte vielleicht jemand von den Passagieren? Sollte es dort drüben irgendetwas von Wert geben, würde er es denen überlassen, die es finden...
      Spieler/innen: Voranmeldungen möglich, freie Plätze werden vor Ort ausgeschrieben. 

      1. @Sulvahir mit Verobal Himilkon (Ermittler, Gr 6)

      2. @Blaues_Feuer

      3. @Randver MacBeorn
      4. @daaavid
       
      5. @ohgottohgott
       
      6. @Helgris mit Robby Burns (Totengräber, Gr 10)

      Ich freue mich auf eure Teilnahme! Sollte es nicht genügend Verrückte geben, die frühanreisen und das Abenteuer spielen wollen, behalte ich mir vor, es abzusagen. 

      LG,
      Kosch
×
×
  • Create New...