Jump to content

Recommended Posts

vor 54 Minuten schrieb daaavid:

Bei Sprachen schreibt man doch nur bei dem Freitext bei Bemerkungen die gewünschte Sprache ein. 

Jetzt habe ich es gefunden. Ich Doofmann! ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 44 Minuten schrieb Eleazar:

Es ist quasi eine Art Lacrosse-Schläger und du kannst damit einhandschlagen und schleudern. Deshalb bräuchte es zumindest einen eigenen Namen (und man müsste die Waffengruppen zuordnen können).

Die Keule erfüllt diese Bedingen doch. Am einfachsten wäre es in der Ausrüstungtabelle eine Keule auszurüsten und diese dann Lacrosse-Schläger zu nennen. Und unter Spezialisierung dann die Keule auszuwählen. 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb daaavid:

Die Keule erfüllt diese Bedingen doch. Am einfachsten wäre es in der Ausrüstungtabelle eine Keule auszurüsten und diese dann Lacrosse-Schläger zu nennen. Und unter Spezialisierung dann die Keule auszuwählen. 

Es soll ja wie beim Schlachtbeil in zwei Waffengattungen als Spezialwaffe zählen.

Share this post


Link to post
vor 31 Minuten schrieb Eleazar:

Es soll ja wie beim Schlachtbeil in zwei Waffengattungen als Spezialwaffe zählen.

Das gibt es eh nicht. Eine Waffe kann in zwei Waffengruppen sein, aber die Spezialisierung eines Kämpfers ist ein unabhängiger Regelmechanismus.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Solwac:

Das gibt es eh nicht. Eine Waffe kann in zwei Waffengruppen sein, aber die Spezialisierung eines Kämpfers ist ein unabhängiger Regelmechanismus.

Natürlich: Wenn du Schlachtbeil als Spezialwaffe wählst, dann gilt das einhändig wie zweihändig.

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Eleazar:

Natürlich: Wenn du Schlachtbeil als Spezialwaffe wählst, dann gilt das einhändig wie zweihändig.

Richtig, aber das sind zwei unterschiedliche Mechanismen. Die Regel fürs Schlachtbeil ist dabei unabhängig von der Spezialwaffe.

Share this post


Link to post
vor 16 Minuten schrieb Solwac:

Richtig, aber das sind zwei unterschiedliche Mechanismen. Die Regel fürs Schlachtbeil ist dabei unabhängig von der Spezialwaffe.

Aber ich muss doch den Schlachbeilbonus einmal bei einhändige und einmal bei zweihändige Schlagwaffen addieren. Bei meinem Beispiel bei ehS und Schleudern, also habe ich für das Schlachtbeil eventuell zwei verschiedene Werte.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Eleazar:

Aber ich muss doch den Schlachbeilbonus einmal bei einhändige und einmal bei zweihändige Schlagwaffen addieren. Bei meinem Beispiel bei ehS und Schleudern, also habe ich für das Schlachtbeil eventuell zwei verschiedene Werte.

Eine Waffe muss MOAM bekannt sein, damit diese Rechnung automatisch ablaufen kann. Die Liste der möglichen Spezialwaffen ist in MOAM aber nicht editierbar, auch nicht für Premiumbenutzer (glaube ich). Ohne die Zuordnung Waffe <-> Waffenfertigkeit besteht keine Möglichkeit MOAM mitzuteilen was Du möchtest. Es bräuchte ja die Zuordnung welche Waffengruppe für die Waffe als gelernte Fertigkeit genutzt werden kann. Dann erst kommt es zur Abfrage ob eine Spezialwaffe vorliegt, ob es überhaupt einen Bonus gibt (Zauberer kriegen ja z.B. keinen) usw.

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb Eleazar:

Gradaufstieg: Wenn ich einen neuen Grad erreiche, werde ich gefragt, ob ich die APs erhöhen und auf die Erhöhung einer Basiseigenschaft würfeln möchte. Falls ich das aus Versehen weggeklickt habe: Komme ich an diesen Menüpunkt noch mal ran oder muss ich das händisch auswürfeln und einpflegen. Und geht das händische einpflegen überhaupt?

An den Menupunkt kommst du so nicht mehr ran. Du kannst aber alle Werte bei MOAM editieren indem du sie anklickst (z.B. die AP auf dem Datenblatt) und dir eintragen was genehm ist (ich glaub bei 1000 ist ein cut).

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb Eleazar:

Ein Spitzbube kann sich am Anfang zwischen Fallenmechanik und Geschäftstüchtigkeit entscheiden. Ich schnalle nie, was ich nun tatsächlich angewählt habe. Gibt es einen Trick oder kann ich das irgendwo im Entstehungsprozess sehen und dann gegebenenfalls noch umstellen?

Während des Erschaffens auf Seite 3 beim Zuweisen der LE. Über den Buttons für die Kategorien stehen die zur Auswahl stehenden Klassenfertigkeiten. Ist es gewählt, sie ht es aus wie die Buttons, ist es abgewählt ist es grau.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb Eleazar:

Kann ich eine Liste mit selbst erfundenen Gegenständen erstellen, die dann für jede meiner Figuren anwählbar ist oder muss ich das jedes Mal neu machen?

Derzeit nicht. Du musst sie jedesmal für den Charakter neu anlegen. Ich meine mich dunkel an eine Aussage @Biggles zu erinnern, das sowas in Planung für Premiumuser ist.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb Eleazar:

Besondere Boni werden nicht ins Dokument übertragen:

Ich habe eine Hausregel, dass jedes Volk auf eine bestimmte Fertigkeit einen festen Bonus hat. Z.B. Spurensuche + 1. Ich habe im Dokument den Bonus für die Leiteigenschaft um eins hochgestellt. Drucke ich die Figur aber aus, ist der Bonus nicht mit einberechnet. Wir spielen aber offline. Was mache ich falsch?

Sicher? Bitte beachten: Auf dem Figurenblatt (1. Seite) stehen die gelernten Werte ohne Boni auf dem Abenteurerblatt (2. Seite) stehen die Werte incl. Boni.

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb Eleazar:

Es ist quasi eine Art Lacrosse-Schläger und du kannst damit einhandschlagen und schleudern. Deshalb bräuchte es zumindest einen eigenen Namen (und man müsste die Waffengruppen zuordnen können).

Das ist wie Solwac sagt nicht möglich. Mir ist auch keine Waffe bekannt, die einen Spezialisierungsbonus bekommt wenn man sie in der Hand führt oder wirft (Handaxt/Wurfaxt, Dolch/Wurfmesser.....) Du kannst aber etwas tricksen. Du wählst Keule als Spezialisierung, rüstest 2 Keulen aus, bennst beide im Inventar in Lacross-Schlager um. Du setzt einen auf Gewicht 0 (du hast ja eigentlich nur einen). Effekt: Der Schläger taucht zweimal auf dem Kampfbogen auf. Dann im Reiter "Kampf" setzt du hinter eine der beiden Schläer eine Bemerkung "werfend" und schon rechnet dir MOAM alles aus. ggf. musst du manuell nicht nur das Gewicht auf 0 setzen, sondern auch einen negativen SchB der Waffe zuweisen, um den SchB deines Chars abzuziehen den er werfend wohl nicht haben wird.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Octavius Valesius:

Während des Erschaffens auf Seite 3 beim Zuweisen der LE. Über den Buttons für die Kategorien stehen die zur Auswahl stehenden Klassenfertigkeiten. Ist es gewählt, sie ht es aus wie die Buttons, ist es abgewählt ist es grau.

Das finde ich zumindest nicht intuitiv. Die beiden Fertigkeiten könnten mit einem extra Reiter über den anderen Fertigkeiten stehen. Man zieht sie rüber und gut. Jetzt hast du zwei Systeme und beim nächsten Mal in einem halben Jahr frage ich mich wieder: "Was hast du jetzt eigentlich angewählt?"

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Octavius Valesius:

Derzeit nicht. Du musst sie jedesmal für den Charakter neu anlegen. Ich meine mich dunkel an eine Aussage @Biggles zu erinnern, das sowas in Planung für Premiumuser ist.

Das wäre für mich das Argument, Premiumuser zu werden. Ein absolut sinnvolles Tool! Gerade wenn du ein bisschen neben den Midgard-Pfaden wandelst.

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Octavius Valesius:

Das ist wie Solwac sagt nicht möglich. Mir ist auch keine Waffe bekannt, die einen Spezialisierungsbonus bekommt wenn man sie in der Hand führt oder wirft (Handaxt/Wurfaxt, Dolch/Wurfmesser.....) Du kannst aber etwas tricksen. Du wählst Keule als Spezialisierung, rüstest 2 Keulen aus, bennst beide im Inventar in Lacross-Schlager um. Du setzt einen auf Gewicht 0 (du hast ja eigentlich nur einen). Effekt: Der Schläger taucht zweimal auf dem Kampfbogen auf. Dann im Reiter "Kampf" setzt du hinter eine der beiden Schläer eine Bemerkung "werfend" und schon rechnet dir MOAM alles aus. ggf. musst du manuell nicht nur das Gewicht auf 0 setzen, sondern auch einen negativen SchB der Waffe zuweisen, um den SchB deines Chars abzuziehen den er werfend wohl nicht haben wird.

Raffiniert! Für dieses Wochenende werde ich es nicht mehr machen, aber für das übernächste Mal sollte ich das hinkriegen. Vielen Dank für all deine guten Tipps! Du bist wirklich sehr gut eingearbeitet in das Programm.

Share this post


Link to post

Hallo Eleazar,

so wie es derzeit in MOAM umgesetzt ist, muss man z.B. für Handaxt und Wurfaxt jeweils eine Spezialisierung ausgeben, dann wird der Angriffsbonus und auch der Schadensbonus für „schlagend“ und „werfend“ korrekt angegeben wenn eine Wurfaxt ausgerüstet wird. Analog bräuchtest Du nur eine Wurfkeule als Ausrüstung wählen und an Deine Waffe anpassen, müsstest aber zwei Spezialisierungen opfern um sowohl im Nah- als auch im Fernkampf die +2 zu erhalten.

Ich denke das ist auch Regel konform zumindest wenn man Deinen Argumenten aus Februar 2015 folgt ;) (zufällig der erste -etwas gekürzte - Eintrag den ich bei Eingabe “Spezialisierung Wurfwaffe” fand, wobei das Hauptargument Kodex S.135 “Nahkampfwaffen mit mehreren Einsatzarten” war.) Ich finde allerdings auch, dass zwei Spezialisierungen recht teuer sind für eine Wurfwaffe/ Keule und finde daher für die Umsetzung einer Hausregel den Kniff von Octavius auch gut.

 

Zitat

 

Daher ist ein Wurfmesser im Nahkampf nichts anderes als ein Dolch und auch mit der Fertigkeit, bzw. mit der unspezialisierten Fertigkeit Stichwaffen zu benutzen. Umgekehrt kann man einen Dolch allerdings nicht effektiv werfen, egal ob mit einer Spezialisierung Dolch oder Wurfmesser. Ein Wurfmesser lässt sich hingegen mit einer Spezialisierung Wurfmesser besser werfen.

Bei einer Spezialisierung Wurfmesser den verbesserten EW auch bei der Benutzung eines Wurfmessers im Nahkampf zu geben, erscheint mir unbegründet und willkürlich. Vor allem würde dies die Spezialisierung Dolch doch komplett entwerten: Sich umfassend mit Wurfmessern auszurüsten, dürfte kein Problem sein. Wer sollte dann noch so blöd sein und den Dolch, nicht das Wurfmesser zu spezialisieren?

 

 

Share this post


Link to post

Du hast komplett recht, aber mir geht es ja um die Umsetzung einer Sonderregel für eine bestimmte Region. Insofern würden in meiner Spielwelt nicht flächendeckend "Keule" und "Schleuder" als Spezialwaffe aussterben. Im Gegenteil würden Keule/Schleuder als Spezialwaffe überhaupt erst interessant, da es doch bei den Einhandschlagwaffen und den Schusswaffen sonst auch wesentlich attraktivere Wahlmöglichkeiten gäbe. Aber das berührt jetzt schon mehr andere Fragen.

Share this post


Link to post
Am 17.9.2020 um 07:58 schrieb Eleazar:

Gradaufstieg: Wenn ich einen neuen Grad erreiche, werde ich gefragt, ob ich die APs erhöhen und auf die Erhöhung einer Basiseigenschaft würfeln möchte. Falls ich das aus Versehen weggeklickt habe: Komme ich an diesen Menüpunkt noch mal ran oder muss ich das händisch auswürfeln und einpflegen. Und geht das händische einpflegen überhaupt?

Der Dialog zum Gradaufstieg wird in MOAM eingeblendet, wenn der aktuell hinterlegte Grad kleiner ist als der aufgrund des Erfahrungsschatzes berechnete Grad. Da der Grad im Reiter "Erfahrung" in der Tabellenzeile "aktueller Stand" durch Inline-Editing angepasst werden kann, dort einfach wieder den kleineren Grad einsetzen und der Dialog wird erneut angezeigt.

Am 17.9.2020 um 16:48 schrieb Octavius Valesius:

An den Menupunkt kommst du so nicht mehr ran.

@Octavius Valesius hat bei seinen Anmerkungen zu MOAM fast immer recht, hier jedoch nicht, s.o.

Am 17.9.2020 um 08:06 schrieb Eleazar:

Neue Gepäckstücke entwerfen: Geiles Tool! Ich habe für meine Aikanta-Kampagne gleich erst mal Medizinbeutel und Kriegsmaske entworfen und tadellos für die erste Spielfigur eingetragen.

Als ich die Sachen für die zweite Figur auch einpacken wollte, waren die Gegenstände nicht abrufbar. Außerdem wusste ich nicht mehr, wie schwer ich die Maske gemacht hatte.

Kann ich eine Liste mit selbst erfundenen Gegenständen erstellen, die dann für jede meiner Figuren anwählbar ist oder muss ich das jedes Mal neu machen? Die Liste könnte separat anwählbar sein (selbst definierte Gegenstände oder "Spezial") oder diese Gegenstände könnten in der allgemeinen Liste auftauchen. Bei letzteren wäre das Problem, dass man vielleicht irgendwann gar nicht mehr weiß, welche Sachen offiziell und welche ausgedacht sind.

Das wäre mir ein Ticket wert.

Das Ticket gibt es: http://moam.de/tickets/issues/650

Am 17.9.2020 um 08:09 schrieb Eleazar:

Eigene Waffen entwerfen oder zumindest als Spezialwaffe eintragen:

Ich habe für meine Kampagne eine besondere Keule entworfen, die ich gern als Spezialwaffe wählbar machen wollte. Besteht eine Möglichkeit, eigene Waffen anzulegen oder zumindest mit Namen auf dem Dokument einzutragen? Ich kriege bei Spezialisierung immer nur die offiziellen Waffen angeboten, die ich anklicken darf.

Das funktioniert so, wie ich das gewünschte Verhalten verstanden habe, nicht in MOAM, auch nicht als Premium-Nutzer und das wäre auch nicht einfach zu implementieren, weil ich vermutlich die Stammdaten-Systematik damit durcheinander wirbeln müsste, so wie es @Solwac mit diesem Beitrag schon andeutet:

 

Am 17.9.2020 um 08:12 schrieb Eleazar:

Besondere Boni werden nicht ins Dokument übertragen:

Ich habe eine Hausregel, dass jedes Volk auf eine bestimmte Fertigkeit einen festen Bonus hat. Z.B. Spurensuche + 1. Ich habe im Dokument den Bonus für die Leiteigenschaft um eins hochgestellt. Drucke ich die Figur aber aus, ist der Bonus nicht mit einberechnet. Wir spielen aber offline. Was mache ich falsch?

Das ist ein Bug, der in Ticket http://moam.de/tickets/issues/684 getrackt wird.

 

Edited by Biggles
  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By jul
      Spielleiter: JUL
       
      Anzahl der Spieler: 3-5
       
      M3/M4/M5:  M4 (M5 Char ohne Konvertierung erlaubt)
      Grade der Figuren:  8+ M4 ( M5 entsprechend)
       
      Voraussichtlicher Beginn: 01./08./15./22.09./06.10.  18:00
       
      Voraussichtliche Dauer: jeweils bis 23/24 Uhr
      Roll20: https://app.roll20.net/join/6332181/zA_3XA
      Hangout: https://hangouts.google.com/call/vi6N2fmGz_s758aGgYTWACEI
      Art des Abenteuers: Ermittlung, Nachforschung, High Fantasie
      Mein Abenteuer richtet sich vor allem an erfahrene Midgard-Spieler.
      Beschreibung: 

      In den Ultul-Bergen gab es einen Bergrutsch, bei Aufräumungsarbeit wurden Artefakte gefunden welche Rätsel aufgeben. Ein Frederico de Ganza sucht mutige Recken welche vor Ort für ihn unauffällig ermitteln.
      Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden bitte mit Hintergrund an midgard@lembke.de
       
       
       
       
      @Chillur                  - Cailan Mac Ceallaigh @Toro                     - Halim @Sheila                  - Mandalara @Kreol der Barde   - Salam @Hiram ben Tyros - Hiram ben Tyros
       
    • By jul
      Spielleiter: JUL
      Anzahl der Spieler: 3-5
      Regelsystem: PR
      Beginn: Samstag 10.00 Uhr     Ende: 24.00 Uhr.
      Roll20 Link: https://app.roll20.net/join/7001351/KaX70g
      Hangout Link: https://hangouts.google.com/call/IB5Cg8X5l8KkBer1_7rSACEI
      Art des Abenteuers: Detektiv
      Voraussetzung/Vorbedingung: PR-Char ist mitzubringen

      Beschreibung: Diverse Organisationen würden gern Ghurtoo Ooortz  bezüglich den Aktivitäten seiner Sippe in Verbindung mit den Ratten befragen. Leider ist der Herr sehr schwer habhaft zu bekommen.

       

      Spieler*innen:
      1. @Slüram( via Hangout)
      2. @Leif Johannson Anthalan
      3. @Celador da Eshmale
      4. @Karim Tara
      5. Volker
    • Guest Unicum
      By Guest Unicum
      Was benutzt ihr an Dingen welche eigentlich nicht zum Spiel gehören und auch nicht so zur normalen Umgebung?
       
      Nummer 1:
       
      Meine derzeit leider einzige Runde spiele ich an einem Couchtisch, von 6 Spielenden sitzen 4 auf Sesseln und 2 auf Holzstühlen alles an eine sehr niedrigen Couchtisch. Liegen auf diesem alle Charakterbögen so ist er schon recht voll. Ich hab deswegen aus einer Regalboden-platte (5€) und 4 höhenverstellbaren Schrankfüßen (13€) einen etwa 20 cm hohen "Tisch" gebaut den ich auf den Tisch stellen kann (hat ein bisschen etwas von einem Tisch für eine japanische Teezeremonie aus den einschlägigen Filmen). Auf diesem hat außer der Battelmap, Zinnfiguren und ggf anderen Markern nichts zu suchen. (ich hatte es in Bacherach dabei, vielleicht hat es der ein oder andere im Rittersaal rumstehen sehen und sich gewundert was das Ding ist, auch wenn ich es als mein persönliches "Brett vor dem Kopf" bezeichnete.
       
      Ich finde es mittlerweile recht praktisch. In Bacherach konnte ich damit sogar am Tisch würfeln ohne das die Spieler es sehen konnten - brauchte also für diese Option nicht einmal einen SL Schirm (eigentlich würfle ich meistens eh offen).
       
       
      Nummer 2:
       
      Wir kennen es alle: ein Spieler spielt einen weiblichen Char (mache ich auch häufiger, meine Ausrede ist: bei Tomb Raider durfte ich auch nur Lara Croft spielen). Beim Spielen auf einem Con (in einer Hausrunde gewöhnt man sich meines Erachtens recht schnell daran) sitzt einem dann ein übergewichtiger unrasierter Typ mit Brille gegenüber und spielt eine Elfe mit Aussehen 100.
       
      Auf einem Con kenne ich ein Pärchen welches dafür sich extra T-Shirts hat machen lassen, auf einem steht dann groß „ER“ auf dem anderen „SIE“
       
       
      Nummer 3:
       
      Wieder etwas eher für Cons, wir kennen es aber alle aus der Schule – Namensschilder zum Aufstellen. Da kann man auch vieles darauf schreiben: den Figuren-Namen, die Rasse, das Aussehen – oder sogar ein Bild (ist vielleicht sogar noch besser als das bei Nummer 2.
       
      Ich gestern eben die Idee in die Prospekthüllen meiner ConCars aus besserem Papier so ein Namensschild jeweils reinzustecken,... da hatte ich die Idee: warum nicht noch ein tolles Bild dazu? Einige Leute machen sich ja die Vorstellung einfach, zeigen ein Bild und sagen: so sieht meine Figur aus. Wie wäre es also das Bild + Namen sichtbar hinzustellen?
       
      Um es auf den Punkt zu bringen: ich werde mir demnächst mal anschauen was es an elektrischen Bilderrahmen zum Aufstellen gibt. Name & Bild sind kombinierbar.
       
      Ob es praktikabel ist wie 1 & 2 wird sich herausstellen.
       
       
      Habt ihr sonst noch ungewöhnliche Ideen, außer dem „normalen“ (Musikanlage, Bilder aus PC/Tablet, etc?)
    • By Einskaldir
      Hi.
       
      Irgendwie fehlte mir bisher ein Strang, der besondere Hilfsmittel fürs Spielen einfach mal auflistet.
       
      So kennt ihr das doch sicher von Cons, dass ihr irgendwas Besonderes bei anderen Spielern seht und euch fragt, wo man denn sowas bekommt oder euch wundert, dass es sowas überhaupt gibt.
       
      Ich weiß, dass es im Grunde schon Stränge mit Miniaturenlinks gibt, auch welche zu Würfeln oder Ähnlichem, aber irgendwie geht das Meiste doch unter.
       
      Ich möchte hier also eine Linksammlung von "besonderen" Hilfsmitteln anlegen.
      Was ihr als "besonders" anseht, möchte ich eigentlich euch überlassen. Für mich ist es im Grunde alles, was über den Standardwürfel und die Standardfigur hinausgeht.
       
      Also Battlemats oder ähnliches, besondere Würfelbecher oder Behältnissse, besondere Würfel, Farben, Spielleiterschirme, Karten, Kerzen, Licht- und Nebelmaschinen ( ) etc.
       
      Bitte haltet den Strang auch primär als Liste. Zuviele Kommentare lassen ihn nur wieder unübersichtlich werden.
       
      Bin gespannt, was so alles ans Tageslicht kommt.
    • By JOC
      Wir nutzen seit einiger Zeit eine Chessex Battlemat und wasserl. non-permanent Folienstifte.
       
      Aber wir lassen oft unsere Zeichungen für einige Wochen auf der Mat, und es bleiben so immer in paar Spuren zurück die mit Wasser nicht abgehen.
      Ist eigentlich nicht schlimm, aber vielleicht hat jemand einen Tipp wie man die Reste abbekommt ohne die Vinylfolie und das Raster zu beschädigen?
       
      (habe schon über Vinylreiniger für Wasserbetten oder Boote nachgedacht, aber bin unsicher).
       
      Gruß
       
      JOC
×
×
  • Create New...