Jump to content

Reaktionen auf den Gildenbrief 59


DiRi

Recommended Posts

GB 59 ist erschienen und bereits auf dem Wege zu den Abonnenten.

 

 

Moderation :
In diesem Strang soll es um allgemeine Fragen sowie den Inhalt der 59. Ausgabe gehen.

 

Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

Edited by Fimolas
Moderation eingefügt
Link to comment

Hallo!

 

Moderation :

In diesem Strang soll es wie in allen anderen Strängen mit einer Rückmeldung zu MIDGARD-Publikationen um allgemeine Fragen sowie hier explizit um den Inhalt der 59. Ausgabe des Gildenbriefes gehen. Bitte habt im Rahmen der besseren Lesbarkeit dafür Verständnis. Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, die Postzustellung seiner Ausgabe irgendwo zu verewigen, verwende dafür doch bitte das Badehaus.

 

Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Edited by Fimolas
Link to comment
Ich muß leider sagen das mich der Gildenbrief 59 nur entteuscht hat!

 

[*]Inhalt - nichts Brauchbares

Könntest du dieses harsche Urteil vllt. konkretisieren, denn (konstruktive) Kritik wird immer gerne gesehen, aber diese Aussage ermöglicht es der Redaktion und den Autoren kaum in Zukunft 'bessere' Gildenbriefe zu erstellen. Ich persönlich finde übrigens das Abenteuer und die großen Artikel wieder ausgesprochen gelungen, denn sie sind sicherlich gut für die eigene Kampagne zu verwenden. Vorausgesetzt natürlich man spielt in diesen Ländern. Aber gut: Ich bin vllt. auch nicht objektiv.

 

Jedoch wäre in Zukunft von Dir eine konstruktive Kritik wünschenswert. So ist deine Aussage nicht hilfreich. Zudem ist sie den Autoren gegenüber - die versuchen de facto 'umsonst' anderen Midgard-Spielern mit der Erstellung von Abenteuern und Hintergrundmaterial unter die Arme zu greifen - sehr unhöflich. Oder wie würdest du es finden, wenn du an den Gildenbrief einen (deines Erachtens guten Artikel) senden würdest und ein Redakteur zurückschreibt: "Dein Artikel ist unbrauchbar bzw. nutzlos!".

 

Einfach mal drüber nachdenken.

 

Viele Grüße :turn:

Gwythyr

  • Like 3
Link to comment
Ich muß leider sagen das mich der Gildenbrief 59 nur entteuscht hat!

 

[*]Inhalt - nichts Brauchbares

Könntest du dieses harsche Urteil vllt. konkretisieren, denn (konstruktive) Kritik wird immer gerne gesehen, aber diese Aussage ermöglicht es der Redaktion und den Autoren kaum in Zukunft 'bessere' Gildenbriefe zu erstellen. Ich persönlich finde übrigens das Abenteuer und die großen Artikel wieder ausgesprochen gelungen, denn sie sind sicherlich gut für die eigene Kampagne zu verwenden. Vorausgesetzt natürlich man spielt in diesen Ländern. Aber gut: Ich bin vllt. auch nicht objektiv.

nichts für mich Brauchbares!

 

Jedoch wäre in Zukunft von Dir eine konstruktive Kritik wünschenswert. So ist deine Aussage nicht hilfreich. Zudem ist sie den Autoren gegenüber - die versuchen de facto 'umsonst' anderen Midgard-Spielern mit der Erstellung von Abenteuern und Hintergrundmaterial unter die Arme zu greifen - sehr unhöflich. Oder wie würdest du es finden, wenn du an den Gildenbrief einen (deines Erachtens guten Artikel) senden würdest und ein Redakteur zurückschreibt: "Dein Artikel ist unbrauchbar bzw. nutzlos!".

wunschgemäß konkretisiert

Link to comment

Titelbild - unscharf und nichtssagend

:confused: Also bei meiner Ausgabe ist selbst für mich, die ich eigentlich eine Brille brauche, aber keine besitze, alles gut zu erkennen, was zu erkennen sein soll.

 

Über die Aussage "nichtssagend" lässt sich natürlich streiten, da das eine Geschmackssache ist, aber ich würde es nicht so sehen, denn das Bild nimmt ja offensichtlich Bezug auf einen der Artikel.

Link to comment

Hi

Der Gildenbrief 59 hat mich sehr positiv überrascht.

Insbesondere das Titelbild finde ich sehr gelungen und hatte schon mit meinen Spielern darüber gesprochen (unabhängig von diesem Thread hier), dass sich die Qualität der Titelbilder enorm gesteigert hat (bis hin zu dieser letzten Ausgabe).

Top!

Das Titelbild ist bei mir übrigens überhaupt nicht unscharf...

 

Besonders schön finde ich die Ordensritterburg, aber auch die Abhandlung über die Seemeister ist sehr informativ.

 

Vielen Dank an alle Autoren, Lektoren und Herausgeber ;) (auch von den Artikeln, die ich noch nicht gelesen habe)

 

 

Mfg Yon

Link to comment

Mich würde interessieren, ob das Titelbild eine Auftragsarbeit für diesen GB ist oder nur äußerst geschickt bei einer Agentur ausgewählt wurde.

 

Des Weiteren: Kann man das S/W-Bild und den Plan der Burg Feagist aus dem Artikel als Download haben? (Vorzugsweise als Grafikdatei, damit man noch daran rumpfuschen kann ...)

Link to comment
Mich würde interessieren, ob das Titelbild eine Auftragsarbeit für diesen GB ist oder nur äußerst geschickt bei einer Agentur ausgewählt wurde.

 

Des Weiteren: Kann man das S/W-Bild und den Plan der Burg Feagist aus dem Artikel als Download haben? (Vorzugsweise als Grafikdatei, damit man noch daran rumpfuschen kann ...)

Diesbezüglich habe ich Dir eine PN geschickt. In wie weit der Verlag Bilder und Grafiken zu Gildenbrief-Artikeln zum Download bereitstellen kann, müssten die verantwortlichen Personen klären. Bei den Abenteuern und Quellenbüchern ist Midgard-Press sehr kulant. Es könnte aber sein, dass der Arbeitsaufwand einfach zu hoch ist diesen Service auch für Gildenbrief-Artikel zu leisten.

 

Viele Grüße :turn:

Gwythyr

Edited by Gwythyr
Link to comment
Ich muß leider sagen das mich der Gildenbrief 59 nur entteuscht hat!

 

Zwei Fragen;

Was müsste den ein GB bieten, damit du nicht enttäuscht wärst?

Was hat dich inhaltlich entäuscht, abgesehen davon, dass für dich nichts dabei war?

Link to comment
Ich muß leider sagen das mich der Gildenbrief 59 nur entteuscht hat!

 

Zwei Fragen;

Was müsste den ein GB bieten, damit du nicht enttäuscht wärst?

  1. ein Ansprechendes Titelbild (54, 55, 56 fand ich schön)

Was hat dich inhaltlich entäuscht, abgesehen davon, dass für dich nichts dabei war?

  • genau das, etwas brauchbares
Link to comment

Hallo!

 

Moderation :

Was hat dich inhaltlich entäuscht, abgesehen davon, dass für dich nichts dabei war?
genau das, etwas brauchbares
Da selbst auf zweifache Nachfrage hin die Kritik nicht inhaltlich konkret wird, sondern eher vage strukturell bleibt, habe ich hier einen passenderen Themenstrang eröffnet, wo allgemeine Wünsche und Anregungen zur Optimierung des Gildenbriefes gesammelt werden können: Wünsche an und Anregungen für den Gildenbrief

 

Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Link to comment

Titelbild - unscharf und nichtssagend

:confused: Also bei meiner Ausgabe ist selbst für mich, die ich eigentlich eine Brille brauche, aber keine besitze, alles gut zu erkennen, was zu erkennen sein soll.

 

Vielleicht hab ich ja ein Mängelexemplar erwischt? Also bei mir ist der Krieger ( das soll doch ein Krieger sein?) im Vordergrund unscharf und zu dunkel!

Link to comment

Die Qualität der Gildenbriefe, insbesondere der äußeren Aufmachung hat in den letzten Jahren immer mehr zugenommen. Die Titelbilder sind nicht immer mein Geschmack, aber meist passend zum Gildenbrief.

 

Inhaltlich habe ich mir bisher nur einen Überblick verschafft und den Artikel über die Con-Kampagne gelesen. Danke an Rainer Nagel für den ersten Überblick über die Con-Kampagne. Bisher hatte ich davon nämlich keine Ahnung. Ich freue mich auf mehr. :D

 

Die anderen Artikel interessieren mich sehr. Wenn ich sie gelesen habe, werde ich mehr dazu sagen.

 

Gruß

Shadow

Link to comment

Bisher den Gildenbrief nur überflogen, das aber direkt ein Abenteuer zum Felsenkloster aus GB 58 dabei ist, ist :thumbs:.

 

Sowas wünsche ich mir auch weiterhin für zukünftige Gildenbriefe.

 

Die Beschreibung zur CON-Kampagne war sehr informativ und ich freu mich, wenn sie eines Tages als Print oder Digital Medium veröffentlich wird.

 

Den Rest muss ich erstmal noch lesen.

Link to comment

Das Titelbild für GB 59 war eine Auftragsarbeit, d.h. es wurde extra für diesen Gildenbrief angefertigt. Motivvorgabe war: Ordenskrieger vor auf Hügel liegender Burg. Ich habe bewusst kein Tibi über eine Agentur angekauft, sondern wollte einem deutschen Nachswuchstalent eine Chance geben.

  • Like 3
Link to comment

So, erster Eindruck nach Querlesen:

Sehr schön, lauter interessantes Material. Schön, dass die Drachenfieber-Regeln mal wieder gebracht wurden, das letzte Mal ist etwas her. Auch sehr interessant, mal wieder etwas über die Seemeister zu lesen. Und über viele Seiten schaltet meine Anti-Spoiler-Sonnenbrille auf schwarz, es gibt also viel Abenteuermaterial. :D

 

Ansonsten muss ich noch einmal in Ruhe drüberlesen. Cover gefällt mir, ist solide. Insgesamt :thumbs:

Link to comment
Das Titelbild für GB 59 war eine Auftragsarbeit, d.h. es wurde extra für diesen Gildenbrief angefertigt. Motivvorgabe war: Ordenskrieger vor auf Hügel liegender Burg. Ich habe bewusst kein Tibi über eine Agentur angekauft, sondern wollte einem deutschen Nachswuchstalent eine Chance geben.
Ich begrüße diese Entscheidung! Wenn ich die Wahl habe zwischen einem hochklassigen Profi-Titelbild ohne Inhaltsbezug und einer ordentlichen Amateur-Arbeit mit konkretem Bezug zum Text, dann bin ich für letzteres. Mir gefällt das aktuelle Titelbild aber auch unabhängig vom Kontext.

 

Ich nutze mal die Gelegenheit und bedanke mich bei den betreffenden Zeichnern für die stimmungsvollen Illustrationen zu meinen letzten GB-Beiträgen. Leider ist oft keine Signatur auf der Illu, so dass ich raten muss, wer der Künstler ist.

 

Herzliche Grüße,

Triton

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...