Jump to content

Kameril

Mitglieder
  • Content Count

    263
  • Joined

  • Last visited

About Kameril

  • Rank
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    Franken

Persönliches

  • Name
    Andreas
  • Wohnort
    Fürth
  • Interessen
    Meine Frau, meine Katzen, Pen & Paper, Musik.
  • Beruf
    Datenanalyse
  • Biografie
    Spiele seit Ende der 80er Pen & Paper, Ende der 90er bis Anfang 00er Midgard.
    Seit ein paar Jahren wieder begeisterter Midgardspieler/Spielleiter (bevorzuge letzteres).

Recent Profile Visitors

1,487 profile views
  1. Aktuelle Heavy Rotation: Tool - Fear Inoculum Chelsea Wolfe - Birth of Violence Ill Till - Parentill Advisory Dominik Eulberg - Mannigfaltig
  2. Jup. Ist auch bei mir usus. Habe die Musikwurst, wie wir sie liebevoll nennen, auch immer dabei wenn der SL auf Tournee geht.
  3. Im Shop findet man es halt. Auf der Webseite muss ich das PDF immer erst mal suchen. (Ich schicke den Link öfter an Leute, die sich für Rollenspiel oder Midgard interessieren).
  4. Rick Loomis ist leider verstorben. https://nerdvanamedia.com/books/rick-loomis-flying-buffalo-obituary/136906/
  5. Danke @Einskaldir! @dabba das zu versuchen hatte ich auch in Betracht gezogen, allerdings hätte ich dann nur eine Stimme verlagern, aber nicht entfernen können wenn ich das richtig sehe.
  6. Ich spiele Midgard nicht online, nutze aber MOAM um Charaktere und die Kampagne zu verwalten. Abgestimmt habe ich dementsprechend nicht.
  7. Ich gehe nicht auf Cons, dummerweise habe ich das in der Frage überlesen. Kann man seine Antwort entfernen? Derzeit spiele ich in einer Gruppe die einmal monatlich Midgard spielt. Eine Gruppe, die wöchentlich Donnerstags abwechselnd Splittermond und Tephra spielt. Eine Gruppe, die gerade die Phileasson Saga mit DSA3 Regeln spielt. Eine Gruppe, die einmal monatlich abwechselnd Cthulhu und DSA3 spielt. Eine Gruppe die alle 4-6 Wochen Freitags D&D 5e auf Englisch spielt. Demnächst steht eine größere Fthagn Kampagne an, sowie eine Carbon 2185 Gruppe die sich derzeit noch findet. Meine Frau spielt auch. Es ist sozusagen unser gemeinsames Hobby.
  8. Hi Maze, ich schreibe Dir eine PN. Danke!
  9. Solwac, Dein Beitrag war schon etwas vor den Kopf stoßend, aber ich kann damit umgehen. Ich bin ja nun auch bisweilen direkt. Den Spinner Emoticon hätte ich mir vermutlich aber geschenkt. Bitte streitet Euch jetzt nicht wegen mir. @Maze war ja so nett und hat mir Hilfe angeboten. Alles ist gut.
  10. @Solwac nicht ganz. Droll schreibt hier, dass es Exemplare käuflich zu erwerben geben wird. Deine Argumente kann ich nachvollziehen. Du meine ja vielleicht auch.
  11. @Solwac Ein Produkt, dass es käuflich zu erwerben gibt ist kein Geschenk, es ist eine Ware. Egal ob sie anderweitig verschenkt wird. @Maze ich kenne niemanden, der auf Midgard Cons geht. Ganz ehrlich, habe ich noch nie auch nur einen Midgard Spieler getroffen, der das tut. Vor ein paar Jahren habe ich dann bei den Drollen im Onlineshop die zusätzlichen Abenteuer gesehen und mich darüber gefreut, dass es sie gibt. Das ist jetzt dann nicht mehr der Fall, oder nur noch für den Con-Besucher Mikrokosmos. Das finde ich recht bedauerlich. Dein Angebot ist sehr nett und freut mich sehr. Das würde ich gern probieren.
  12. Genau. Fast hätte ich es gestern Abend getan, aber ich überlege gerade noch ob ich mein Neuheiten-Abo nicht einfach kündige, und meine verbleibende Midgard Runde einstampfe. Langsam macht’s mir einfach keinen Spaß mehr.
  13. Das ist außerordentlich schade für Leute, die nicht auf Cons gehen. Wie war das noch mal mit dem nicht-abschotten der Community?
  14. Bei mir sind die Runenwaffen an der Zahl sieben und es sind: ein Langschwert, ein Stecken, ein Stab, ein Dolch, ein Streitkolben, und ein Kurzschwert. Die siebte Waffe ist aktuell noch gar nicht definiert. Es ist also für jeden was dabei. Habe den Hintergrund aber auch recht umgeschrieben um ihn in die Kampagne und unser Midgard zu integrieren. Grundsätzlich würde ich übrigens erlauben seinen Schwerpunkt, also die Spezialwaffe zu verlagern. Alles eine Frage des Trainings.
  15. Richtig. Bei Telegram ist jedoch auch nur der Client Code Open Source. Der Code vom Server nicht, da gibt es nur die offene Schnittstelle. Am Ende lässt sich’s halt, wie bereits erörtert, nur auf die Vertrauensfrage reduzieren.
×
×
  • Create New...