Jump to content
Sign in to follow this  
Saboriak

Sex und Rollenspiel

Recommended Posts

Hmm da sind wir wohl eine grosse Ausnahme. Bei uns in der Gruppe gibt es 4 Spielerinnnen und "nur" 2 Spieler. Da es sich bei 2 der 4 um Elfen handelt, fällt für sie das Thema Sex schonmal weg (fragt mich nicht warum  confused.gif ). Ansonsten enden solche Geschichten auch immer mit dem Zufallen der Zimmertür...

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Isaldorin Marcallo @ 21 März 2004,13:01)]Hmm da sind wir wohl eine grosse Ausnahme. Bei uns in der Gruppe gibt es 4 Spielerinnnen und "nur" 2 Spieler. Da es sich bei 2 der 4 um Elfen handelt, fällt für sie das Thema Sex schonmal weg (fragt mich nicht warum  confused.gif ). Ansonsten enden solche Geschichten auch immer mit dem Zufallen der Zimmertür...

Tja, das wäre fast einen neuen Strang wert: "Die Sexualität der Elfen"

Ich wundere mich auch oft, dass man mit den lieben, sauberen und schönen Elfen irgendwie keinen Sex verbindet. Vielleicht, weil sie so "klinisch rein" sind?

 

Haben eigentlich Zwerge Sex? Oder kann man das nicht so genau wissen, weil man nicht unterscheiden kann, ob sich zwei Zwergen-Kerls prügeln oder ein Männlein und ein Weiblein Sex haben biggrin.gifbiggrin.gifbiggrin.gif

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Saboriak @ 24 März 2004,10:41)]Haben eigentlich Zwerge Sex? Oder kann man das nicht so genau wissen, weil man nicht unterscheiden kann, ob sich zwei Zwergen-Kerls prügeln oder ein Männlein und ein Weiblein Sex haben biggrin.gifbiggrin.gifbiggrin.gif

*grummelgrummel*

 

[Zwergenstimme ein]

 

Was willst Du damit andeuten? Ich will annehmen, das dies ein Witz sein sollte, der nur für Zwergenohren nicht taugt! Als ob ein Zwergenmädchen nicht gut genug erkennbar wäre! Und über Zwergensexualität zu lästern ... Du musst ein Elf sein! devil.gif

 

[Zwergenstimme aus]

 

/Randver MacBeorn.

Share this post


Link to post

Besuche im "Badehaus" sind in Eschar natürlich angesagt.

 

Ausgespielt haben wir immer nur die Szene "danach"

 

Hl zu Gl: "Wo warst du wieder, hä?"

(Erkennen von Krankheit des Hl auf den Gl)

HL: "Sag ni, ich kanns mir schon denken."

(Heilen von Krankheit auf den Gl)

HL: " ... und ich hab wieder die Arbeit ..."

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Randver MacBeorn @ 24 März 2004,10:45)]
Zitat[/b] (Saboriak @ 24 März 2004,10:41)]Haben eigentlich Zwerge Sex? Oder kann man das nicht so genau wissen, weil man nicht unterscheiden kann, ob sich zwei Zwergen-Kerls prügeln oder ein Männlein und ein Weiblein Sex haben biggrin.gifbiggrin.gifbiggrin.gif

*grummelgrummel*

 

[Zwergenstimme ein]

 

Was willst Du damit andeuten? Ich will annehmen, das dies ein Witz sein sollte, der nur für Zwergenohren nicht taugt! Als ob ein Zwergenmädchen nicht gut genug erkennbar wäre! Und über Zwergensexualität zu lästern ... Du musst ein Elf sein! devil.gif

 

[Zwergenstimme aus]

 

/Randver MacBeorn.

Hihi!

Ich WUSSTE, dass ich auf diese Provokation eine Antwort erhalten würde biggrin.gif

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (der Elfe und die Zwerg @ 24 März 2004,11:00)]ich glaube noch weniger als elfen, verbindet man gnome mit sex... dabei hätte mein netter ljonwen bestimmt interesse daran, solange es dabei auch honig gibt  biggrin.gif

So wie in 9einhalb Wochen!?

 

Sorry, meine Vorstellungskraft geht darüber hinaus, mir vorzustellen, wie Gnome mit Honig rumsauen turn.gif

Share this post


Link to post

hi,

 

also wir sind auch eine rein männliche gruppe und die sexszenen hören IN DER REGEL, nach der zimmertür auf. nur wenn etwas besondres passiert wird es genauer beschrieben.

 

z.b. wollte unser Gl eine frau po****n, die hatte nen freund, naja musste sie bei ihm bleiben, war ne zwecksbeziehung.

 

auf jedenfall waren sie am werke und der Gl war der hammer, er wollte seine KETTENrüstung anbehalten und als die frau nicht mehr konnte machte er weiter... . und wurde dabei sogar noch gewaltätig.

eigentlich nicht sehr lustig aber im angesicht der situation haben wir schon lachen müssen.

naja jedenfalls wurde der Gl dann noch überrascht von diesen freund und der hätte ihn fast platt gemacht.

 

hoffe war nicht zu schamlos  blush.gif  cool.gif

 

Calandryll

Share this post


Link to post

@ calandryll: naja euer GL hat mehr als nur prügel vom freund der frau verdient... ich bin mir sicher, dass der spieler bei uns in der gruppe verprügelt worden wäre und nicht nur sein charakter. aber kann sein, dass ich das jetzt zu hart sehe, von der beschreibung her, fand ich es alles andere als lustig. als SL hätte ich ihm das nicht durchgehen lassen. die frau wäre zumindest dann abgezogen, wenn der typ ihr gesagt hätte, dass er die rüstung anbehalten will... bei den sachen die danach liefen, ganz zu schweigen.  angryfire.gif

sollte ich jetzt zu hart reagiert haben, sorry... wenn nicht, dann bin ich froh, dass die sexszenen bei uns nicht ausgespielt werden, dann kann sowas wenigstens nicht vorkommen!

Share this post


Link to post

Hallo zusammen!

 

smile.gif Heißes Thema...

 

Grundsätzlich wird in unseren Spielrunden auch spätestens unter der Bettdecke Schluss mit Details gemacht (dann, wenn die Szenerie definitiv nur noch 'ne Altersfreigabe ab 18 hat...) - und nur dann, wenn ein einzelner Spieler/einzelne Spielerin dann noch näher nachfragt, kriegt er/sie Details (in der Regel abseits vom Spieltisch) beschrieben.

 

Kommt allerdings nicht sehr oft vor, dass das jemand macht... colgate.gif

 

Grüße,

Yarisuma

Share this post


Link to post

Hadim der Asad hält von Sex außerhalb der Ehe nix und hat sich deswegen schon oft das Mitleid seiner beiden Begleiter Rashid und Schaliffa (auch beide Asad), sowie ungefähr halb KanTaiPans zugezogen.

 

Dank einem von Schaliffas Zaubertänzen kam es in Aran dann doch zu einer Affäre mit eine jungen aranischen Adligen, die auf der Flucht vor ihrem Zukünftigen war. Das Zelt ging hier zu sobald die beiden drinnen verschwunden waren. Dummerweise hat sie dann doch den geheiratet dem sie versprochen war und Hadim ist leicht unzufrieden in Richtung KanTaiPan abgedampft.

 

Dort hat man ihm dann von Mädchen über Frauen, Männern und Enten so ziemlich alles angeboten was man sich vorstellen kann (siehe auch J. Clawells "Shogun").

 

Rashid war als Roter Mann (wurde übrigens von einer Frau gespielt) sowieso schwer bei der Sache, wo es auch hin ging und Schaliffa (gespielt von einem Kerl), ehemalige Besitzern eines scharidischen Badehauses, hatte vor Männern und später auch Frauen auch keine Scheu wink.gif

 

So ist das.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Isaldorin Marcallo @ 21 März 2004,13:01)]Hmm da sind wir wohl eine grosse Ausnahme. Bei uns in der Gruppe gibt es 4 Spielerinnnen und "nur" 2 Spieler. Da es sich bei 2 der 4 um Elfen handelt, fällt für sie das Thema Sex schonmal weg (fragt mich nicht warum  confused.gif ). Ansonsten enden solche Geschichten auch immer mit dem Zufallen der Zimmertür...

Ich glaub, die Lucy springt!!! Elfen und kein Sex  cool.gif

 

Dabei ist 4:2 noch nicht mal ne richtige Minderheit...

 

Nun schreibt Malódian seine Abenteuer auf (und muß dazu einiges erfinden) - war aber nicht schwer: wenn Elfen unsterblich sind, kann die Geburtenrate nicht besonders sein... D.h. für mich, daß die Elfinnen (ja, ja, ich weiß: immer die Frauen...), meinetwegen auch der Elf, über eine natürliche Empfängnisverhütung verfügt. NEIN, ich meine NICHT die Enthaltsamkeit!! cry.gif

[sonst würde midgard von Elfen überschwemmt werden]

 

Da ich nichts von Halbelfen weiß, vergnügt sich Malódian gerne mit den schönsten des Menschengeschlechts - vor allem die Mädels wissen einen Genuß ohne Reue zu schätzen...

 

Ist doch logisch, oder? jedenfalls will ich nichts mehr von "sexlosen" Elfen lesen.

 

sneaky2.gif

vergnügte Grüße, Malódian

Share this post


Link to post
Guest Marc

Na, vielleicht ist es bei den Elben/Elfen wie bei den Vulkaniern? Alle sieben Jahre ist Balz und dann muss es passieren. smile.gif

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (mystic.x @ 25 März 2004,14:46)]Na, vielleicht ist es bei den Elben/Elfen wie bei den Vulkaniern? Alle sieben Jahre ist Balz und dann muss es passieren. smile.gif

uff, jetzt isses ne Diskussion über Elfensex geworden, na egal.

Das mit der Brunftzeit könnte sein, die Männer wollen zu Ostern, die Mädels zu Weihnachten. Weil das so selten zusammenpaßt haben sie die Unsterblichkeit erfunden biggrin.gif

 

Kennt jemand "Der Herr der Augenringe"? Das ist ne Tolkien-Parodie. Da sind es die Halblinge, die alle po***n, was nicht bei drei auf nem Baum ist.

Wenn schon ne Diskussion über Rassen- und Klassen-Sex, dann doch bitte über alle herziehen. Wie ist das mit der Vermehrungsrate bei Halblingen?

 

Gruss,

S.

Share this post


Link to post

Bei wird auch alles nur angedeutet cry.gif

 

ist wohl auch besser so, nicht dass man selber seine Charaktere "überfordert".

 

Trotzdem sind wir eine "aktive" Gruppe (2 Frauen, 5 Männer), die sich wie folgt "amüsieren".

 

1.Spielleiter (Gaukler, eigentlich Assassinen-Hexer) hat eine feste Geliebte zu der er immer als Spielmann zurückkehrt, den sie aus dem gemeinsamen Abenteuer kennt. Er ist Trauzeuge von:

 

2.Spielleiter (Ordenskrieger Xans) verheiratet, ein Sohn. Dessen Patin ist

 

Unsere Fruchtbarkeitspriesterin, die ihre Gottheit so interpretiert, dass wir daraus eine Göttin für körperliche Liebe und Extase gemacht haben und selten eine Spielsitzung beendet, ohne das die Priesterin ihre obligatorische "Füllung" bekommen hat. sex.gif

Sie hatte mal was mit dem Ordenskrieger und ist auch im richtigen Leben mit ihm verheiratet.

 

Zusätzlich haben wir einen Spitzbuben und eine Schutzmagierin, die sich gesucht und gefunden haben inlove.gif

 

Unser Glücksritter, ein netter Kerl, versucht aber mit wachsender Begeisterung über alles "rüberzusteigen", was bei drei nicht auf den Bäumen ist.

 

blush.gif

 

Naja, einen Lichtblick haben sogar wir: Unseren standhaften Kriegspriester aus Waeland, der wahrscheinlich sogar im Dunkeln die Brust gekriegt hat und keine Ahnung vom anderen Geschlecht hat. Von ihm will aber auch keine was wissen (Kunststück mit Au ca. 15). biggrin.gif

 

 

Donegal

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Donegal @ 26 März 2004,12:46)]2.Spielleiter (Ordenskrieger Xans) verheiratet, ein Sohn. Dessen Patin ist

 

Unsere Fruchtbarkeitspriesterin, die ihre Gottheit so interpretiert, dass wir daraus eine Göttin für körperliche Liebe und Extase gemacht haben und selten eine Spielsitzung beendet, ohne das die Priesterin ihre obligatorische "Füllung" bekommen hat. sex.gif

uiuiui!

Was lese ich da?! Endlich mal jemand, der eine PF so spielt wie ich mir das in meinem schmutzigen Gedanken so vorstelle biggrin.gif

 

Angeregt davon wird meine Gruppe mal einer Horde PF im Wald begegnen, mal sehn, was dann so passiert inlove.gifsex.gif

Share this post


Link to post

Tja, wo wir gerade bei denElfen sind: Mein, mittlerweile mehrere 1000 Jahre alter Elf ist immer treu zu seiner Frau. Nach so einer Zeit würds glaub ich auch schwer eien Auf die birne geben wenn er sie betrügen würde, und sie ist im Grad auch noch höher als er und kann besser Kämpfen rueckzug.gif

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Karlotta @ 31 März 2004,15:18)]Zur Freude aller Anwenden wird sowas bei uns immer sehr detailliert durchgespielt.  biggrin.gif

Ich fass es nicht! Immer? Wie jetzt? Das ist jetzt glaub ich der erste Kommentar in dieser Richtung. Das schreit natürlich nach eingehenderer Erläuterung blush.gif  biggrin.gif

Share this post


Link to post

Doch nicht immer. So eine Situation kommt doch nur ab und zu vor.  Aber wenn, dann wird auch kein Blatt vor den Mund genommen. Warum auch ?

Fände ich ziemlich verklemmt, wenn man seine bluttriefende Axt gerne ausgiebig schwingt und den anderen das auch bildlich erzählt und dann bei sowas kneift.

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Karlotta @ 01 Apr. 2004,09:59)]Doch nicht immer. So eine Situation kommt doch nur ab und zu vor.  Aber wenn, dann wird auch kein Blatt vor den Mund genommen. Warum auch ?

Fände ich ziemlich verklemmt, wenn man seine bluttriefende Axt gerne ausgiebig schwingt und den anderen das auch bildlich erzählt und dann bei sowas kneift.

Ha, also doch nicht immer und so oft.

Aber mit dem Gefälle zwischen Gewalt und Sex ist das irgendwie bei uns so. Find ich merkwürdig.

Man schaue mal in die FSK-Wertungen von Filmen:

Bei nackter Gewalt isses ab 12 oder 16 Jahren frei, gibt es zu viel nackte Haut zu sehen, ab 18.

 

Aber das ist eine andere Diskussion, soll nicht vertieft werden (schiel auf grüne Schrift des Glob.Mod uhoh.gif )

Share this post


Link to post

Nun ja, es ist letztlich immer eine Frage, was man unter "explizit" versteht. Für den einen ist das schon gegeben, wenn man erzählt "ihr gebt euch auf dem Zimmer dem Liebesspiel hin" für andere fängt es erst an bei: "du streichelst ihren Busen..." und endet vieleicht erst ein ganzes Stück später!

 

 

Barmont, gehört eher zur ersten Fraktion.  uhoh.gif

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Barmont @ 07 Apr. 2004,01:23)]Nun ja, es ist letztlich immer eine Frage, was man unter "explizit" versteht. Für den einen ist das schon gegeben, wenn man erzählt "ihr gebt euch auf dem Zimmer dem Liebesspiel hin" für andere fängt es erst an bei: "du streichelst ihren Busen..." und endet vieleicht erst ein ganzes Stück später!

 

 

Barmont, gehört eher zur ersten Fraktion.  uhoh.gif

da darf ich mich anschließen, da unsere gruppe aus jungen und nur etwas weniger jungen spielern besteht bleibt die beschreibung recht allgemein, es sorgt so schon für ausladendes off-topic gerede..  wink.gif

Share this post


Link to post

Salut,

auch auf die Gefahr hin, als hoffnungslos altmodisch aussortiert zu werden: Erotik ist immer noch die Kunst der Andeutung. Ja, ich weiß - der thread hieß "Sex und Rollenspiel"...

Aber nachdem im net noch jedes schlecht gemacht hardcore unter "erotik" firmiert, will ich was zu ihrer Ehrenrettung sagen.

Wie's weitergeht, weiß ich auch nicht: der SL hat mir die verführte Hübsche auf dem Weg zu ihrer Wohnung entführt... Grrh! drei gegen einen, wie unfair.

cry.gif

 

aufgebraust,

Malódian

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By YenLen
      Hallo Forum,
       
      in meiner Runde hat letzte Woche eine ziemlich kontroverse Diskussion stattgefunden. Es ging, wie der Titel sagt, um Erotik im Rollenspiel.
       
      Ok, Sex im Rollenspiel findet statt. Dazu gibt es hier bereits einen Thread. Wie steht es aber um vom Spielleiter geplanter und von der Gruppe bzw. von einzelnen Spielern ausgespielter Erotik?
       
      Was denkt Ihr über erotische Abenteuer? Abenteuer also, die Erotik nicht als Beiwerk, sondern als Plot einsetzen?
       
      Ich muß gestehen, dass ich hier gemischte Gefühle habe. Ich habe mit meinem Freund bereits erotische Abenteuer als Teil unseres Vorspiels gespielt, allerdings NUR mit ihm, ohne weitere Mitspieler. In großer Runde könnte ich mir das nicht vorstellen. Erotische Situationen kann es immer geben, das ist klar. Wenn sie entsprechend schnell und nicht zu tiefgehend abgehandelt werden habe ich kein Problem damit.
       
      YenLen
×
×
  • Create New...