Jump to content

22. Breuberg CON 2024 Schwampf


Recommended Posts

vor 48 Minuten schrieb Bruder Buck:

Früher™ kamen die nach dem Bacharach-Con. War mal gut, fand ich. :lookaround:

Die kamen auch schon am Bacharch-Sonntag. Das war Mist. (Bei der heutigen Schlagzahl muss man sich ja sorgen, noch einen Platz zu kriegen.)

Link to comment
vor 21 Stunden schrieb Bro:

Die kamen auch schon am Bacharch-Sonntag. Das war Mist. (Bei der heutigen Schlagzahl muss man sich ja sorgen, noch einen Platz zu kriegen.)

Man kann sich auch per Smartphone anmelden, wenn man auf einem anderen Con ist.

  • Haha 1
Link to comment
vor 3 Minuten schrieb Meeresdruide:

Man kann sich auch per Smartphone anmelden, wenn man auf einem anderen Con ist.

Man kann auch versuchen, hier keine Panik zu machen. Wenn mich nicht alles täuscht, war Breuberg nie so schnell ausgebucht wie z.B. der Westcon, oder? :?: 

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
vor 6 Minuten schrieb sarandira:

Man kann auch versuchen, hier keine Panik zu machen. Wenn mich nicht alles täuscht, war Breuberg nie so schnell ausgebucht wie z.B. der Westcon, oder? :?: 

Im letzten Jahr, wenn ich es hier nachhalte, dauerte es gut einen Monat bis zum "Ab jetzt Warteliste!"

  • Like 1
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb sarandira:

 Wenn mich nicht alles täuscht, war Breuberg nie so schnell ausgebucht wie z.B. der Westcon, oder? :?: 

Nur West- und Nordlichtcon sind so blitzschnell ausgebucht. Bei allen anderen dauert es üblicherweise länger, wenn überhaupt.

Link to comment
vor einer Stunde schrieb stefanie:

Bei dem NordlichtCon ist es auch erst so, seitdem Panikmache begonnen wurde. 

Gar nicht - es hat sich herumgesprochen, wie lecker das Essen in der Mühle ist. Und von gefühlt 2/3 von Deutschland aus ist es der nächste Con.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Am 26.4.2024 um 13:54 schrieb Einskaldir:

Im letzten Jahr, wenn ich es hier nachhalte, dauerte es gut einen Monat bis zum "Ab jetzt Warteliste!"

Morsche,

das ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich gewesen und hängt von Panikmache ab sowie von dem Termin. Wir hatten auch schon Breuberg-CONs, die waren nach 2 Tagen ausgebucht... aber es sind immerhin Tag und keine Stunden! :hjhatschonwiederwas::angel:

  • Thanks 1
  • Haha 2
Link to comment

Urlaub hab ich auch schon gehming bekommen (ist kein grosses Ding bei uns) @KhunapTe Ich plane freitag ganztägig mal das Damengambit, nur falls du noch interesse hast und dann deine Orgazeit drumrum planst,...

  • Like 1
Link to comment
vor 33 Minuten schrieb Irwisch:

...@KhunapTe Ich plane freitag ganztägig mal das Damengambit, nur falls du noch interesse hast und dann deine Orgazeit drumrum planst,...

Gebucht! :) Ich bin auf jeden Fall dabei und Orga... mach ich nimmer... ;) 🙈:pappaschwampf:

Link to comment
On 4/27/2024 at 12:31 AM, Läufer said:

Und von gefühlt 2/3 von Deutschland aus ist es der nächste Con.

Da habe ich mich dann gefragt, welche Cons denn tatsächlich das größte Einzugsgebiet haben. Ich habe das mal auf @stefanies Landkarte eingezeichnet (ich hoffe das stört dich nicht!). Ich würde spontan sagen:

  • NordlichtCon ist definitiv auf Platz 1 in Deutschland, aber nicht auf 2/3. Vor den neuen Cons war das natürlich ein deutlich größerer Anteil.
  • Sowohl NordlichtCon als auch SteimkeCon haben sieben Bundesländer im Einzugsbereich, gefolgt von Breuberg (6 dank winziger Spitze in Rheinland-Pfalz) und OderCon (5)
  • Esgibt keine Con mit einem komplett in Deutschland liegenden Einzugsgebiet.
  • Den größten Anteil an der Weltkugel hat wohl die OderCon.
  • Ich vermute dass im Gebiet vom Fin de Siècle die meisten Menschen wohnen, insbesondere weil da noch die Hälfte vom Kölner Stadtgebiet, Mönchengladbach, Osnabrück und Münster hineinfallen (und Meppen, Emden und Norden!) und das dann mehr als 10 Millionen Menschen wären. Die meisten anderen Cons haben aber fast genau so viele Menschen im Einzugsgebiet! (Eigentlich ja ein gutes Zeichen bezüglich der Verteilung?)

Die reinen Entfernungen beziehen natürlich keine Bahnreisen oder andere Ankunftswege ein.

image.thumb.png.6639fc50f54752c8b960dc33c1fc6ee2.png

 

Edited by Inola
  • Like 5
  • Thanks 1
Link to comment
vor 13 Minuten schrieb Inola:

Da habe ich mich dann gefragt, welche Cons denn tatsächlich das größte Einzugsgebiet haben. Ich habe das mal auf @stefanies Landkarte eingezeichnet (ich hoffe das stört dich nicht!). Ich würde spontan sagen:

  • NordlichtCon ist definitiv auf Platz 1 in Deutschland, aber nicht auf 2/3. Vor den neuen Cons war das natürlich ein deutlich größerer Anteil.
  • Sowohl NordlichtCon als auch SteimkeCon haben sieben Bundesländer im Einzugsbereich, gefolgt von Breuberg (6 dank winziger Spitze in Rheinland-Pfalz) und OderCon (5)
  • Esgibt keine Con mit einem komplett in Deutschland liegenden Einzugsgebiet.
  • Den größten Anteil an der Weltkugel hat wohl die OderCon.
  • Ich vermute dass im Gebiet vom Fin de Siècle die meisten Menschen wohnen, insbesondere weil da noch die Hälfte vom Kölner Stadtgebiet, Mönchengladbach, Osnabrück und Münster hineinfallen (und Meppen, Emden und Norden!) und das dann mehr als 10 Millionen Menschen wären. Die meisten anderen Cons haben aber fast genau so viele Menschen im Einzugsgebiet! (Eigentlich ja ein gutes Zeichen bezüglich der Verteilung?)

Die reinen Entfernungen beziehen natürlich keine Bahnreisen oder andere Ankunftswege ein.

image.thumb.png.6639fc50f54752c8b960dc33c1fc6ee2.png

 

Schöne Übersicht. Kannst Du die auch ohne FdS-Con bauen? Der ist ja nicht wirklich ein Midgard-Con. :)

  • Thanks 1
Link to comment

Hm ... aber was ist mit den vielen Bereichen, wo sich die Einzugsgebiete überlappen? Frankfurt hast Du zum Beispiel Breuberg zugeschlagen. Aber Bacharach ist auch nicht weiter weg. Selbst der ForumsCon ist für Frankfurter noch recht gut zu erreichen.

Dagegen kannst Du nicht den kompletten Norden dem NordlichtCon zuschlagen, nur weil es weiter nördlich nichts mehr gibt. Vielleicht wäre es ein reellerer Ansatz, um jede Con-Location einen Radius von ... 300 oder 400 km zu ziehen und dann zu schauen, wo dadurch die meisten Leute erreicht werden.

  • Like 4
Link to comment
vor 24 Minuten schrieb Adsartha:

Hm ... aber was ist mit den vielen Bereichen, wo sich die Einzugsgebiete überlappen? Frankfurt hast Du zum Beispiel Breuberg zugeschlagen. Aber Bacharach ist auch nicht weiter weg. Selbst der ForumsCon ist für Frankfurter noch recht gut zu erreichen.

Dagegen kannst Du nicht den kompletten Norden dem NordlichtCon zuschlagen, nur weil es weiter nördlich nichts mehr gibt. Vielleicht wäre es ein reellerer Ansatz, um jede Con-Location einen Radius von ... 300 oder 400 km zu ziehen und dann zu schauen, wo dadurch die meisten Leute erreicht werden.

Ja sehe ich auch so 

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Inola:

Da habe ich mich dann gefragt, welche Cons denn tatsächlich das größte Einzugsgebiet haben. Ich habe das mal auf @stefanies Landkarte eingezeichnet (ich hoffe das stört dich nicht!). Ich würde spontan sagen:

Klar, mach. 

Ich persönlich denke, daß es aussagekräftiger wäre, wenn Du, mit den jeweiligen Conventionstandorten als Mittelpunkt Kreise drumherum gezeichnet hättest. 

 

Ja, o.k., Adsartha hatte die Idee auch schon. 

Edited by stefanie
Link to comment

Abgesehen davon, dass ich vermute, dass @Inola das nicht ganz so furchtbar ernst gemeint hat, sind diese Darstellung und Kreise halt zwei verschiedene Ansätze. Bei Kreisen hat man entweder Lücken oder Überlappungen. Bei dieser Darstellung hier hat man jeden Punkt auf der Landkarte genau einem, nämlich dem Luftlinie am nächsten gelegenen Con zugeordnet. 

  • Like 1
Link to comment

Ich glaube Luftlinie Entfernungen sagen weniger aus als Reiezeit Entfernungen.  3h Resizeit Umgebung,  das wäre passend 

 

Edited by Panther
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...