Jump to content

Ab 2024 übernimmt Pegasus Midgard und M6 erscheint


Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb Hiram ben Tyros:

Ich vermute "Name / Pegasus Spiele Team" sind offizielle Pegasus Mitarbeiter.

Dachte ich auch, das heißt aber nur, das sind Leute wie du und ich, die ihre freie Zeit dem PV geben, um Spiele des PV auf Veranstaltungen zu zeigen. auch diese Personen kennen den M6 Regelentwurf nicht. Was die sagen, ist nichts offizielles.

Das sind sozusageen allgemeine Spiele Supporter

Edited by Panther
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
vor 8 Minuten schrieb Abd al Rahman:

Jan hat geschrieben, Clemens und André. 

Clemens, OK: Er hat einen guten Beitrag geschrieben, dass der PV beim Regelentwurf hinterher hinkt und sie daher weniger Öffentlichkeitsarbeit machen können (Stichwort Ressourcen)

Jan nix neues

Andre?

  • Like 1
Link to comment
3 minutes ago, Panther said:

Clemens, OK: Er hat einen guten Beitrag geschrieben, dass der PV beim Regelentwurf hinterher hinkt und sie daher weniger Öffentlichkeitsarbeit machen können (Stichwort Ressourcen)

Jan nix neues

Andre?

Hat was zum Urheberrecht geschrieben. Die genannten sind schon vier mehr als Deine „Keinen“. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
vor 56 Minuten schrieb Panther:
vor 9 Stunden schrieb dabba:

Fakt ist: Wir haben dort Aufmerksamkeit von Team Pegasus bekommen.

Ich habe keinen Beitrag eines offiziellen von Pegasus entdeckt .

Anscheinend sind drei oder vier Namen gefallen die dort sich äußern, aber der Fakt das dort drei bis vier Mitarbeiter drüben aktiv sind und hier nur eine extrem flüchtig ist, Bestätigung nur für mich das Pegasus wenig Interesse hat uns hier abzuholen oder auf unsere input und Meinungen einzugehen. 

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
1 minute ago, Mugga said:

aber der Fakt das dort drei bis vier Mitarbeiter drüben aktiv sind und hier nur eine extrem flüchtig ist, Bestätigung nur für mich das Pegasus wenig Interesse hat uns hier abzuholen oder auf unsere input und Meinungen einzugehen. 

Ja, das stimmt. Pegasus hat an diesem Forum hier relativ wenig Interesse. :dunno:

  • Sad 4
Link to comment
6 minutes ago, Hiram ben Tyros said:

Sind die Offiziellen irgendwie kenntlich gemacht oder muss man die Namen kennen?

Rechts im Discord kann man die Nutzergruppen ablesen, da sind die als Admins oder Supporter aufgeführt.

  • Thanks 1
Link to comment

Hallo liebe Midgard-Enthusiast*innen,

ihr erkennt Mitarbeitende von Pegasus auf dem Discord-Server am Zusatz "Pegasus Spiele"; alle festangestellten Redaktionsmitglieder sind rot eingefärbt, die Admins grün. Unsere Supporter*innen sind größtenteils am Zusatz "Pegasus Spiele Team" erkennbar. Wenn euch der Kanal "Midgard Talk" zu unübersichtlich ist, ihr aber trotzdem mit direktem Kontakt zu Verlagsmitarbeitenden diskutieren wollt, empfehle ich euch, das Discord-Forum (Kategorie "Pegasus Forum") zu aktivieren, das bisher noch nicht genutzt wurde. Hier könnt ihr, falls ihr Mitarbeitenden konkrete Fragen stellen wollt, diese entweder individuell direkt anschreiben oder z.B. mit "@Redaktion" taggen. Auf diese Post reagieren wir meistens etwas rascher; da wir neben dem allgemeinen Server diverse Team-Server betreuen, kann es ansonsten durchaus ein paar Tage dauern, bis wir alle neuen Posts gelesen haben.

Es grüßt euch

Selina | Redakteurin für Buchprodukte

 

  • Like 2
  • Thanks 14
Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Eleazar:
vor 9 Stunden schrieb Irwisch:

Naja, ich weis nicht was du unter sachlicher Diskussion verstehst (als für mich geht bei einer solchen eben nicht alles durcheinander, das steht und fällt mit einer sauberen Moderation) aber das dort - und auch hier - zuviel geschwampft wird, da muss ich dir recht geben.

 

Hier gibt es einen Schwampf, der noch mal separat läuft. Dort nicht.

Hier gibt es verschiedene Stränge für verschiedene Themen, Dort nicht.

Hier bleiben sachlich verschiedene Themen in den Strängen voneinander getrennt. Dort verschränkt sich alles fortwährend.

Mich nervt das gewaltig. Da ist das Forum gewaltig weiter und praktischer.

Schön das du das noch mal ausführst, das hätte es für mich nicht gebraucht. Ich hab irgendwo weiter "oben" schon mal geschrieben das ich Discord aus mehreren Gründen für den P-Verlag für eine Fehlentscheidung halte, aber ich bin eben auch ein "alter Sack", der Discord erst seit 2016 benuzt (Es ist schliesslich lange vorher erschienen, will sagen: 2015) - für das was ich bei ihm immer noch passabel finde: Low Cost Audio Kommunikation.

Ich hab gestern da (bei Pegasus) auch mal reingeschaut und fand mich wieder bestätigt das es eben - für mich - so nicht funktioniert.

Ja hier ist es besser,... aber auch in diesem Strang ist vieles "Schwampf" oder zumindest keine "Sachliche Diskussion" - und, wenn du nachschaust war das der eigentliche Punkt den ich bei dir hinterfragt habe und auf den du nicht eingegangen bist,...

Edited by Irwisch
Link to comment
23 minutes ago, Irwisch said:

Discord aus mehreren Gründen für den P-Verlag für eine Fehlentscheidung halte,

Das alte Pegasus Forum war toter als tot. Der Discord blüht im Vergleich mit Leben. Ich glaube auch, dass das ne Generationenfrage ist. 

  • Like 1
Link to comment
vor 7 Minuten schrieb Abd al Rahman:
vor 32 Minuten schrieb Irwisch:

Discord aus mehreren Gründen für den P-Verlag für eine Fehlentscheidung halte,

Das alte Pegasus Forum war toter als tot. Der Discord blüht im Vergleich mit Leben. Ich glaube auch, dass das ne Generationenfrage ist. 

Und was sagst du aus Datenschutztechnischer Sicht dazu? <Retorische Frage, ich brauch keine Antwort dazu>

  • Thanks 1
Link to comment

Vorschlag: Vielleicht wäre es ganz sinnvoll, auch in der Beschreibung des Kanals Pegasus sagt anzugeben, wie man Kontakt mit den Pegasi aufnehmen kann (Discord) und wo man dort die Midgard-/Damatuspezifischen Diskussionen und Foren findet. Dann hätte man diese Information an einer gut sichtbaren Stelle platziert. (Das Ganze dann bitte auch bei Änderungen aktualisieren. 🙂

  • Like 5
Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Gumby:

Vorschlag: Vielleicht wäre es ganz sinnvoll, auch in der Beschreibung des Kanals Pegasus sagt anzugeben, wie man Kontakt mit den Pegasi aufnehmen kann (Discord) und wo man dort die Midgard-/Damatuspezifischen Diskussionen und Foren findet. Dann hätte man diese Information an einer gut sichtbaren Stelle platziert. (Das Ganze dann bitte auch bei Änderungen aktualisieren. 🙂

Da würde sich der Anfangsbeitrag dieses Stranges anbieten.... :thumbs: 

  • Like 2
Link to comment
vor 23 Stunden schrieb dabba:
vor 23 Stunden schrieb Mugga:

aber der Fakt das dort drei bis vier Mitarbeiter drüben aktiv sind und hier nur eine extrem flüchtig ist, Bestätigung nur für mich das Pegasus wenig Interesse hat uns hier abzuholen oder auf unsere input und Meinungen einzugehen. 

Ja, das stimmt. Pegasus hat an diesem Forum hier relativ wenig Interesse.

Also sorry, langsam kommen wir hier in den Bereich, wo man über Erwartungshaltungen diskutiert. Objektiv ist Pegasus momentan durchaus präsent, siehe Erklärung der Mitgliederfarben auf Discord. Das kam doch zeitnah. Dass die Pegasus-Leute nicht aus Jux und Freizeitvergnügen hier im Forum aktiv sind, dürfte klar sein, und in ihrer Arbeitszeit haben sie auch damit zu tun, an M6 als solchem zu arbeiten. Dass sie insofern nicht auf jede M6-Forumsdiskussion sofort reagieren, halte ich für nachvollziehbar. Wenn die Erwartungshaltung ist, dass Pegasus quasi Vollzeit dieses Forum betreut, das wird nie passieren und hat Elsa auch nie gemacht, Jürgen war ja gar nicht hier. Insofern bitte auch die Erwartungshaltung kalibrieren. 

  • Like 8
  • Thanks 3
Link to comment

Um den Punkt mit den Erwartungshaltungen zu unterstreichen: In meinen Augen ist es schon bemerkenswert, dass offizielle Verlagsvertreter überhaupt von der Existenz des Forums wissen, und erst recht, dass irgendein Beitrag von diesen hier verfasst wird.

Ich stelle mir gerade vor, dass Irgendjemand in irgendeinem D&D-Forum erwarten würde, dass Jeremy Crawford (aktueller Lead Designer von D&D) auf Beiträge antwortet...

Das muss so eine Art psychologisches Nischen-Phänomen sein: Bei einem Produkt mit großer Nutzerbasis würde wohl so gut wie Niemand erwarten, dass ausgerechnet Internet-Forum X vom Hersteller oder Verlag als die hauptsächliche Kommunikationsplattform ausgewählt wird.

 

  • Like 1
Link to comment
vor 1 Minute schrieb Dracosophus:

Um den Punkt mit den Erwartungshaltungen zu unterstreichen: In meinen Augen ist es schon bemerkenswert, dass offizielle Verlagsvertreter überhaupt von der Existenz des Forums wissen, und erst recht, dass irgendein Beitrag von diesen hier verfasst wird.

Ich stelle mir gerade vor, dass Irgendjemand in irgendeinem D&D-Forum erwarten würde, dass Jeremy Crawford (aktueller Lead Designer von D&D) auf Beiträge antwortet...

Das muss so eine Art psychologisches Nischen-Phänomen sein: Bei einem Produkt mit großer Nutzerbasis würde wohl so gut wie Niemand erwarten, dass ausgerechnet Internet-Forum X vom Hersteller oder Verlag als die hauptsächliche Kommunikationsplattform ausgewählt wird.

 

Hat D&D eine eigene Internet-Kommunikationsplattform? Falls ja, stelle Dir vor D&D wird verkauft und der neue Verlag ignoriert die etablierte Plattform. Wie würde das wirken? ;)

  • Like 1
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...