Jump to content

Welche Totemtiere haben eure Charaktere?


  

26 members have voted

  1. 1. Welche Totemtiere haben eure Charaktere?

    • Adler
      1
    • Affe
      2
    • Affe (Orang-Utan)
      0
    • Affe (Pavian)
      0
    • Bär
      1
    • Chamäleon
      0
    • Elefant
      1
    • Eule
      5
    • Fischotter
      1
    • Geieradler
      0
    • Giftschlange
      0
    • Hase
      1
    • Huhn
      0
    • Hund
      0
    • Jaguar
      0
    • Känguru
      0
    • Kranich
      1
    • Krokodil
      0
    • Leopard
      0
    • Mungo
      0
    • Nashorn
      0
    • Papagei
      0
    • Pferd
      3
    • Quela
      0
    • Quetzal
      0
    • Ratte
      0
    • Riesenspinne
      1
    • Rind
      0
    • Schildkröte
      1
    • Schlange - Trugnatter
      0
    • Schwein
      0
    • Schwimmbeutelratte
      0
    • Tiger
      1
    • Waran
      0
    • Wieselkatze
      0
    • Wildhund
      0
    • Wildkatze
      5
    • Wildschwein
      2
    • Wolf
      1
    • Würgeschlange
      0
    • Ziege
      0
    • Zwergdrache
      4
    • Ein anderes Totemtier
      10


Recommended Posts

Hi,
 
nachdem die Umfrage nach den Mentoren eurer Charaktere für mich teilweise überraschende Ergebnisse erbracht hat, würde mich interessieren, wie es denn bei den Totemtieren eurer Charaktere aussieht.
 
Welche Totemtiere haben eure Charaktere?
Die Frage betrifft natürlich zunächst Schamanen und Tiermeister, die ja ein Totemtier haben müssen, aber auch andere schamanistisch-gläubige Charaktere die ihr spielt (z.B. Barbaren, etc.). Mehrfachangaben sind möglich :)
 
Wird das Verhältnis von euren Charakteren zu den Totemgeistern bei euch ausgespielt? Wenn ja: Wie?
 
Auf eure Berichte bin ich gespannt :turn:
 
Mfg    Yon
 
PS: Ich habe versucht bei der Umfrage alle offiziellen Totemtiere auch von M3/M4 zu berücksichtigen. Wo die einzelnen Totemtiere erwähnt werden und welche Boni sie geben, habe ich schon vor einiger Zeit mal im Thread Mentoren / Naturgeister / Totemtiere Sammlung aus offiziellen Quellen zusammengestellt.

Link to post

Hallo Yon!

 

Ich spiele einen geistig behinderten Schildkröten-Schamanen aus Rawindra und habe darüber hinaus einen unfreiwilligen Schamanen, der von Naturgeistern und Feenwesen verfolgt und von diesen sowohl ungefragt als auch ungewollt mit magischen Eigenschaften (Zaubern) versehen wird - ja, eine eher skurrile Idee, aber eben einmal etwas anderes.

 

Liebe Grüße, Fimolas!

Link to post

Ich spiele selber einen Hasenschamanen, der macht sehr viel Spaß. Vor allen Dingen bei sämtlichen Dingen die mit Geländelauf zu tun haben :D

Ansonsten habe ich noch einen Pferdeschamanen und einen Eulenschamanen, die ich jedoch noch nie gespielt habe und einen Tigerschamanen, dessen Gruppe sich jedoch aufgelöst hat. Den werde ich daher wohl auf absehbare Zeit nicht mehr spielen. Mit Tiermeistern habe ich als Spieler gar keine Erfahrungen.

 

Mfg Yon

Edited by Yon Attan
Link to post

Der Waschbär ist leider nicht in der Liste....aber trotzdem das Totemtier meines Schamanen.

Der ist in der Liste, unter "Zwergdrache". :rueckzug:

 

 

... aber ich hoffe, er fügt ihn für Dich noch ein...

Edited by Bro
Link to post

Sind Hund und Wolf wirklich zwei Totems? Ich meine, wenn der Hund ein domestizierter Wolf ist, muss dieser Hundetotemgeist ja erst "kürzlich" entstanden sein. Und Wildhund würde ich da auch subsummieren.

 

Vielleicht kann man da zusammenfassen, genau wie bei Adler und "Geieradler".

 

Oder soll hier nicht darüber diskutiert werden? Dann habe ich nichts gesagt.

 

Dennoch schöne Arbeit, Yon.

Edited by Bro
Link to post

Oder soll hier nicht darüber diskutiert werden? Dann habe ich nichts gesagt.

Nö, braucht nicht diskutiert zu werden. Ich habe mir das selber kurz überlegt, aber wenn man damit anfängt, weiß man auch nicht, wo man aufhören soll. Fasse ich Hund und Wolf zusammen, ist es genauso naheliegend die Großkatzen zusammenzufassen. Ich habe mich daher einfach dafür entschieden die Benennung aus den offiziellen Quellen zu übernehmen. Wenn diese Quellen es für erforderlich erachtet haben, diesbezüglich (teilweise auch mit unterschiedlichen Boni) zu differenzieren, kann das in dieser Umfrage hier nicht verkehrt sein :)

 

Mfg Yon

Link to post

 

Oder soll hier nicht darüber diskutiert werden? Dann habe ich nichts gesagt.

Nö, braucht nicht diskutiert zu werden. Ich habe mir das selber kurz überlegt, aber wenn man damit anfängt, weiß man auch nicht, wo man aufhören soll. Fasse ich Hund und Wolf zusammen, ist es genauso naheliegend die Großkatzen zusammenzufassen. Ich habe mich daher einfach dafür entschieden die Benennung aus den offiziellen Quellen zu übernehmen. Wenn diese Quellen es für erforderlich erachtet haben, diesbezüglich (teilweise auch mit unterschiedlichen Boni) zu differenzieren, kann das in dieser Umfrage hier nicht verkehrt sein :)Mfg Yon

Da hast Du wohl Recht. Das bedeutet aber eigentlich nur, dass Du da einen ziemlichen Blödsinn sn die Öffentlichkeit ge zerrt hast. :thumbs: Das war mir nämlich nie aufgefallen...

Link to post

Der aufmerksame Leser dieses Threads kann ohne Probleme herausfinden, wo die einzelnen Totemtiere die in der Umfrage aufgelistet sind, in den offiziellen Quellen genannt werden. Weiter möchte ich das hier nicht vertiefen, das tut für diesen Thread nämlich nichts zur Sache. :turn:

Mich interessiert hier vielmehr, welche dieser offiziellen Totemtiere es bei euren Charakteren gibt :)

 

Mfg        Yon

Link to post

Ich habe einen Magier, der sehr eng mit Wildkatzen verbunden ist. Für mich zählt der mittlerweile mindestens als Tiermeister (wird auch konsequent so gespielt). Würde er Tiergestalt lernen (muss mal gucken, ob das geht), wäre das definitiv die Wildkatze, alles andere würde nicht passen.

Ergo: Tiermeister: Wildkatze

 

Sollte ich mal einen Schamanen erstellen (was definitiv noch auf der ToDo-Liste beim Rollenspiel ist), wird der als Totem den Hasen bekommen. Einfach, weil ich Hasenartige mag. :inlove:

 

Das war's von meiner Seite.

Link to post

Ich habe einen Magier, der sehr eng mit Wildkatzen verbunden ist. Für mich zählt der mittlerweile mindestens als Tiermeister (wird auch konsequent so gespielt). Würde er Tiergestalt lernen (muss mal gucken, ob das geht), wäre das definitiv die Wildkatze, alles andere würde nicht passen.

Ergo: Tiermeister: Wildkatze

 

Sollte ich mal einen Schamanen erstellen (was definitiv noch auf der ToDo-Liste beim Rollenspiel ist), wird der als Totem den Hasen bekommen. Einfach, weil ich Hasenartige mag. :inlove:

 

Das war's von meiner Seite.

Kein Problem. Sal müsste nur zum druidischen Glauben übertreten, dann ist Tiergestalt kein Problem mehr.
Link to post

Der hat eh keinen Glauben in dem Sinne. Aber in Alba ist das so eine Sache mit den Druiden...die laufen ja nicht mit Schildern "Druide" um die Hälse rum. Und nehmen keine Neulinge auf...

Aber er kann eh Verwandlung, das ersetzt also die (von mir schon immer heiß geliebte) Tiergestalt. :)

 

Vieles, was er tut, kann man auch gar nicht mehr in ein Regeltext-Korsett zwängen.

Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Abd al Rahman
      Ich bin @polemikus echt dankbar für die Frage zum Rundenablauf beim Zaubern. Ich hab so feststellen können, dass ich das Erkennen von Zaubern in der laufenden Runde immer falsch gespielt habe. 
       
      Öfter mal Regeln nachlesen kann hilfreich sein  
    • By Panther
      Meine Spielfigur ist eure Nichtspielerfigur
      Batracho.zip
       

       

      TierBMM4.pdf
      Batr-36.magus
      magus_BatrachoMyomakia__MagusPanthervor36_beschreibung.pdf
      magus_BatrachoMyomakia__MagusPanthervor36_latexwerte.pdf
      Bogen Batracho Myomakia-5-29.pdf
       
       
       
       
       
       

      Ein radikaler Tiermeister, glaubt an die große Katze, nimmt nur Katzen mit und nur so viele, die er auch gleichzeitig kontrollieren kann. Andere Tiere und Menschen egal, Flygie blutgieriger Berglöwe
      M4 Magus gesteuert.
      M5 konvertiert
      35 überlebte Abenteuer

      artikel vollständig sehen
    • By Panther
      Ein radikaler Tiermeister, glaubt an die große Katze, nimmt nur Katzen mit und nur so viele, die er auch gleichzeitig kontrollieren kann. Andere Tiere und Menschen egal, Flygie blutgieriger Berglöwe
      M4 Magus gesteuert.
      M5 konvertiert
      35 überlebte Abenteuer
    • By Serdo
      Hort der Natur [ARK+ 22]: "Mit diesem Zauber schützen Druiden und Schamanen ihnen heilige naturbelassene Orte..."
      Druidentor [ARK+ 20]: "Dieser Zauber kann nur an bestimmten, den Druiden heiligen Stätten gewirkt werden."
      Gilt das ausschließlich und exklusiv für Druiden und Schamanen? Oder kann diese Zauber jeder erlernen und wirken, der Zugriff auf Dweomer hat? Sprich: Sind Druiden und Schamanen nur Worthülsen für mächtige Zauberwirker mit starkem Dweomerbezug?
      Hintergrund: Unsere Gruppe erschließt sich einen unbekannten Kontinent, der ein nicht zu verachtendes, nekromantisches Gefährdungspotenzial aufweist.. Mein schamanistisch stark ausgerichteter Bestienjäger würde gerne (idealerweise an Linienkreuzungen) entsprechende Horte der Natur aufstellen, um seinen Leuten wochenlange Reisen über hunderte von Meilen zu ersparen, wenn man schon mal so etwas wie eine Basis etabliert hat, aber weiter forschen möchte.
    • By Panther
      Ursprungsthema: Was hätte ich mir bei M5 anders gewünscht?
       
       
      Also los:
       
      - Fertigkeitenlernsystem von den Anfangswerten her gut strukturiert.
      - Gefühlt weniger Regelwidersprüche im M5-Regelwerk (gute Revison)
      - Lernkosten passen auf wenige Seiten (keine gefühlte 100 Seiten Tabellen für jeden Typ einzeln)
      - Keine Umgebungsresistenz mehr
×
×
  • Create New...