Jump to content

Ruf des Forums


Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Kameril:

Der Tenor ging im Großen und Ganzen in die Richtung „Warum tust Du Dir das an?“ Dem einzigen, dem ich entlocken konnte  weshalb er so reagierte, meinte sinngemäß dass das Forum voll von extremen Midgard Regelnerds ist, die sich Ultra tief im Kleinklein der Regeldeutung verlieren und vor allem in Ihren Diskussionen und im Umgang miteinander ziemlich unentspannt daher kommen. Das Forum mag hier und da nützlich sein, aber Spaß machen tut es nicht, und im Zweifelsfall haben die Diskussionen keine ausreichende Relevanz im Spiel um den Aufwand zu rechtfertigen.

Forum:

1) Regelnerds

2) im Umgang miteinander unentspannt

3) macht kein Spass

4) Diskussionen haben keine Relevanz im Spiel

-------------

In einem Forum gelten imer irgendwelche Regeln (Netiquette....)  und daher gibt es auch immer Moderationen. Das ist nun mal so und die Moderatoren und Bertreiber leisten viel Arbeit ohne Geld dafür zu bekommen. Hier auch mal danke dafür!  Wenn ich kein eigenes Forum aufmache, muss ich den Moderationstil des Forums akzeptieren...

----

Ich für mich bekomme immer wieder gute Anregungen und auch wichtiges Feedback aus dem Forum! Danke!

---

Aber könnten wir was tun, um den Ruf des Forums, also die Fremdsicht, zu verbessern?

----

Der Nebenasepkt, wofür ein Forum genutzt wird, was man von einem Forum erwartet, das ist ausgelagert

 

 

Edited by Panther
  • Like 1
Link to comment

Hallo!

Ich kenne die von Kameril aufgeworfenen, negativen Sichtweisen auf das Forum auch aus meinem Bekanntenkreis.

Allerdings sollte man den Ruf nicht nur an Nichtnutzern festmachen: Auch wir Nutzer haben das Recht darauf, mit einer eigenen Meinung Teil des Forumsrufes zu sein.

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Edited by Fimolas
Nachtrag zu Nichtnutzern
  • Like 1
Link to comment

Aus meiner Gruppe ist nur Neq noch im Forum, wobei wir noch nicht sooo lange zusammen spielen. Wenn ich von den 14 Jahren vorher ausgehe, waren zwar alle anderen angemeldet, aber nur ich wirklich aktiv.

Der Ruf hier ist eher der einer geschlossenen Gesellschaft, bei der man immer außen vor bleibt, wenn man nicht ständig auf alle Cons rennt und die dort sehr eigennützig ihre eigenen Interessen verfolgt.

Und dass die eigene Meinung/Ansicht im Forum nicht zählt oder ernst genommen wird, wenn man nicht schon jahrelang Mitglied ist, ständig postet und mehrere hundert/tausend Beiträge verfasst hat.

 

 

Edited by Einskaldir
Link to comment

Ich habe diese negativen Sichtweisen in anderen Foren mitbekommen (Stichwort: "arrogant und oberlehrerhaft" und nein, ich bin immer noch nicht der, der das gesagt hat).

Desweiteren gibt es einige Beispiele, die aus solchen Gründen das Forum (zeitweise) verlassen haben oder dies zumindest überlegt haben.

 

Link to comment

In einem Forum lesen zu können und in einem Forum täglich aktiv zu sein, dass sind für mich auch 2 Paar Schuhe

der eine ist sehr aktiv und will auch neben Midgard im Forum kommunizieren

der andere "nutzt" das Forum nur, wenn er Midgard-bezogen ein Anliegen hat

- Abenteuervorbereitung - Con -Regelfrage -Spielrunden

Aber so einen schlechten Ruf haben, dass man sich nciht mal mehr traut zu sagen, da bin ich Mitglied, das ist mMn nicht so gut.

Ruf/Image-Kampagnen sind schwirig..

Man sollte als Mitglied auf jeden Fall die vielen Vorteile des Forums den anderen Mitgliedern erklären.

Gerade bei der Abenteuervorbereitung ist das Forum für mich Gold wert.  Bei Regelfragen kriege ich manchmal Kontra, aber man ist hier doch sachlich.

Wenn man "persönlich" niedergemacht wird im Forum, dann könnte ich den negativen Ruf verstehen, aber das habe ich nicht erlebt.  Ich unterscheide zwischen unterschiedlicher Meinung zu einem Thema und Person.

Link to comment

Gerade im Regelfragen-Forum wird ziemlich genau drauf geachtet, dass wirklich nur anhand der Regeln geantwortet wird - und keine kuscheligen Antworten der Marke "Eigentlich nicht, aber das kannst Du natürlich anders lösen. :knuddel:" geliefert werden.

Es gibt nun mal die Situation, dass sich hier einige Leute aufhalten, die das Regelwerk recht genau und korrekt auslegen. Ich nehme mich da selbst auch nicht von aus und bin manchmal erschreckt, was für eine belanglose Scheiße mir teilweise auffällt.
Z. B. dass die Thaumaturgen-Version von Bannen von Dunkelheit seit M5 Zauberlicht heißt und kein göttlicher, sondern ein elementarer Zauber ist. :blush:

Unentspannten Umgang hatte ich hier auch schon. Dann macht man im Zweifel das Internet aus und versucht es, am nächsten Tag noch einmal. ;) Natürlich sind auch viele Regelfragen Einzelfallentscheidungen, die man selbst als Spielleiter niemals brauchen wird.

Die Situation gibt es beim Fußball auch: Auch da gibt es Regelnerds, die das deutsche und das englische Regelwerk der FIFA (bzw. vom IFAB) sezieren, um eine Schiri-Entscheidung zu hinterfragen und/oder theoretische Situationen, die nie passiert sind, zu klären.

Ich will nicht sagen, dass hier alles gut ist. Wie geschrieben: Manchmal würde ich bestimmte Stränge einfach in den Smalltalk verschieben, statt sie zu putzen. Da würde ich auch nicht (darauf/er)warten, dass der Strangersteller mich darum bittet; ich war mehrere Jahre in einem anderen Forum Moderator und weiß, dass sich längst nicht jeder die Mühe macht, Moderatoren zu kontaktieren. Aber alles schlecht ist auch nicht. :)

Link to comment

Was ich selbst erlebt und auch von einigen Anderen gehört habe das im "Midgard-Forum" Kritik an Midgard, den Midgard Ablegern, den Verlagsprodukten und den Machern nicht gewünscht ist und heftig und massenhaft auf Kritiker eingeprügelt wird.

Link to comment

Es ist mir egal, welchen Ruf wir haben, genau wie Kameril mache ich mir selbst ein Bild von etwas. Sollten andere auch machen und sich damit Zeit lassen. Wer das nicht tut und hier zügig rausgeht, der darf das. Wir leben in einem freien Land. Das ist nicht schlimm. Wir müssen auch nicht allen gefallen.

Ich kenne es von meiner Arbeit, dass unsere Abteilung keinen guten Ruf hat. In Anbetracht der Tatsachen, worauf das gründet, lache ich mich darüber schlapp und genieße es.

Hier im Forum, bin ich aktiv, weil ich hier Regelfragen oder kreative Ideen und Nichtspielrelevantes diskutieren kann.

 

Link to comment

Ich find es schade, aber es ist nun mal so und ich mag nicht gegen Windmühlen kämpfen,...

Und egal ist es mir nicht, alleine weis ich eben nicht was ich dagegen tun sollte, s.o. denn es ist um viele Schade welche man da ggf verprellt hat und die durchaus auch kreativ mitwirken könnten. So sind diese eben ... weg.

 

Link to comment
vor 16 Minuten schrieb jul:

Was ich selbst erlebt und auch von einigen Anderen gehört habe das im "Midgard-Forum" Kritik an Midgard, den Midgard Ablegern, den Verlagsprodukten und den Machern nicht gewünscht ist und heftig und massenhaft auf Kritiker eingeprügelt wird.

Ist doch auch nicht verwunderlich, wenn dann auch alle aktiveren Fans ihren Einzelbeitrag dazu leisten (statt ggf.mit likes (&jetzt sad/thanks) Beiträge nur bewerten würden). 

Ist doch genauso als wenn du in der FanA-Ecke B-Club bejubelst (oder A-Club ausbuhst)

Hut ab & gefälliger wäre, falls jemand kritisiert und (danach) auch eine Regel als mögliche Lösung ausdenkt & hier beiträgt.

Edited by seamus
Link to comment
Moderation:

Ich bitte um Beachtung des Themas. Es geht um den externen Ruf des Forums und ggfs noch die Frage, ob und was man dagegen tun könnte/sollte.

Es macht keinen Sinn und ist auch nicht Teil des Themas, ob ein Ruf "richtig" ist oder welche subjektiv empfundenen Tatsachen gegen den Ruf sprechen. Ein Ruf ist ein Ruf, es geht nicht um richtig oder falsch. Also bitte unterlasst es, auf den Ruf einzugehen oder Beiträge wie "Es ist doch gar nicht so, sondern so." Es macht auch keinen Sinn, einen mitgetilten Ruf in Frage zu ziehen.

Entsprechende OT Beiträge wurden ausgeblendet.

Danke.

EinMODskaldir


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
Edited by Einskaldir
Link to comment
vor einer Stunde schrieb jul:

Was ich selbst erlebt und auch von einigen Anderen gehört habe das im "Midgard-Forum" Kritik an Midgard, den Midgard Ablegern, den Verlagsprodukten und den Machern nicht gewünscht ist und heftig und massenhaft auf Kritiker eingeprügelt wird.

Dagegen sollte man was tun können? Ich bin nun auch nicht bekannt als Midgard-Fan Boy und mMn Kritiker, auf mich einprügeln? Dieser Eindruck sollte nicht aufkommen! Da können die Mitglieder hier noch besser werden. Aber ich bin trotzdem gern im Forum.

Ich habe ebenfalls nicht den eindruck, dass es hier Redeverbote gibt, wenn man Midgard-Hersteller kritisiert. Schade, das so ein Fremdbild entstanden ist. Da soltle man versuchen, ein anderes neues besser Aussenbild abzugeben...

Also: Ruf kann besser werden: ich  bin ein Kritiker (spiele ja M4, weil M5 aus verschiedensten Gründen nichts für mich ist) und doch gern im Forum

 

Edited by Panther
Link to comment

Eine kleine, nicht repräsentative Umfrage auf Facebook:

https://www.facebook.com/groups/35154954446/permalink/10156544857244447/

33 Teilnehmer wählten bei der Frage, ob Spielergesuche in der FB-Gruppe zusätzlich zum Forum Sinn machen unter den Optionen:

13 mal "Ich lese auch im Midgard-Forum"

11 mal "Bin Im Forum, lese da aber nicht alles mit"

9 mal "Ich bin nicht im Midgard-Forum"

Über die Gründe dieser 9 lässt sich nur spekulieren, aber die deutliche Mehrheit nutzt das Forum. Meine Vermutung: die 9 gehören zur Fraktion "ich nutze gar keine Foren"

Ich kenne auch Stimmen, die schlecht übers Forum reden, ich hab aber kein Gefühl dafür, wie viele Midgard-Spieler ich online kenne und wie viele davon das Forum nutzen oder ablehnen.

  • Like 2
Link to comment

Ich kann aus meinen Spielrunden/Bekanntenkreisen beisteuern/bestätigen:

  • Unsinnige Textexegese, die einen nicht weiterbringt, weil Wortlaut über Sinn gestellt wird.
  • Verknöcherte Fanboys, die keine Kritik aushalten
  • Geschlossene Gesellschaft
  • Völlige Ahnungslosigkeit vieler Mitglieder bezüglich alternativen Herangehensweisen an das Spiel (die kennen ja auch nur ein einziges System)
  • Thanks 1
Link to comment

Ich habe die Diskussion unter "Diskussionen zu Moderationen" die letzten Tage lesend verfolgt. Und damit meine ich jetzt nicht so sehr die auslösende Moderation, sondern die sich anschließende Diskussion.

Und da habe ich mir gedacht, wenn ich jetzt ziemlich neu wäre, könnte sich aus einigen Diskussionsbeiträgen durchaus der Eindruck ergeben, dass man es im Forum für wichtiger hält, ob sich die Teilnehmer an Regeln halten als ob die Teilnehmer spannende und interessante Beiträge leisten. Oder dass zumindest ein (wichtiger) Teil der Forumsteilnehmer so denkt. Und ich dachte, da kann man wohl nur hoffen, dass Neulinge zuerst auf die guten Seiten des Forums stoßen.

Von den Leuten in meinen Runden ist (mW) keiner hier aktiv. Das hat aber nichts mit irgendeinem schlechten Ruf zu tun, sondern eher mit Desinteresse. ("Sich mit einem System zu befassen und in einem Forum mitzulesen ist Sache des SL, nicht der Spieler." könnte man die Einstellung vielleicht umschreiben.)

  • Thanks 1
Link to comment

Von meinen Spielrunden sind auch nur eine Minderheit der Spieler/innen hier aktiv. Bei einem, weil er viele Diskussionen hier entbehrlich bis doof findet, wenn z.B. seitenweise über die Auslegung einer nichtigen Textpassage in den Regeln diskutiert wird, als ginge es um die 10 Gebote. Die anderen, weil sie schlicht kein Interesse daran haben, sich außerhalb ihrer Spielrunden mit Midgard zu befassen. Es gibt auch umgekehrt Con-Gänger, die hier nicht aktiv sind, weil es ihnen zu viel Aufwand ist. 

Es ist wie in allen Communities: Wenn man selten dabei ist, gehört man nicht zum "inneren Kreis". M.E. ist das aber nicht Midgard-Forums typisch, sondern überall so. Im Gegenteil, ich habe (von innen) eher den Eindruck, hier werden Neulinge sogar sehr offen aufgenommen. Ich habe mich z.B. letztens in (noch) einem Autoforum angemeldet und mich dort erst mal im entsprechenden Unterforum vorgestellt, wie das viele Neue hier auch tun und oft freudig von mehreren Leuten begrüßt werden. Dort erfolgte KEINE Reaktion auf meine Vorstellung. Und es ist ein aktives Forum. 

Ich denke, wenn man mehrere Foren kennt, kann man eher sagen, wie welche Foren ticken, bzw. wie Foren im Allgemeinen ticken. Und da braucht sich das Midgard Forum nicht verstecken oder schlecht reden lassen mit seiner Community. 

  • Like 2
Link to comment

Ich bin nur hin und wieder im Forum, meistens eher lesend als schreibend, kann aber somit nicht wirklich als Aussenstehender zählen. Allerdings muss ich sagen, dass ich persönlich an diesem Forum die "Ruhe" schätze: Das ist nicht negativ gemeint, sondern dahingehend, dass Diskussionen sich um Inhalte drehen und nicht nur dem Austausch von Belanglosigkeiten (oder Beschimpfungen) dienen wie in manch anderen Foren. Über die Eingriffe der Moderation kann man sicher diskutieren (und tut dies auch, wie ich positiv vermerken will), aber in den Fällen in denen ich Moderationen wahrgenommen habe konnte ich den Eingriff aufgrund der damit verbundenen Erklärung zumindest verstehen. Letztlich führt dies natürlich auch dazu, dass die Diskussionen nicht ausufern und man bei der Sache bleibt.

Insofern kann ich die "schlechte Außenwirkung" nicht nachvollziehen. Denn ich hätte eher den Stempel "klein und fein" auf dieses Forum gesetzt.

Als extremes Gegenbeispiel: Kennt jemand zufällig die offiziellen Foren von "World of Warcraft"? Ich bin da zwar schon lange nicht mehr gewesen, aber gezielte Diskussionen waren da eher schwierig und insgesamt war der Tonfall dort "giftig" und ordnende Eingriffe der Moderatoren gab es quasi nie. Falls dann doch mal irgendwelche Eingriffe erfolgten, dann geschahen diese mit gottgleicher Macht, sprich: Eine Diskussion darüber war nicht nur unerwünscht sondern verboten (sonst gab es gleich den nächsten Eingriff...)

Was einen Neuling hier im Forum natürlich irritieren mag: Es prallen durchaus kontroverse Meinungen aufeinander. Auf eine Neulingsfrage kann es somit durchaus geschehen, dass man erst mal eine Antwort bekommt, die nicht in das eigene Weltbild passt. Aber normalerweise kommen ja mehrere Antworten und daraus ergibt sich dann ein breit gefasstes Meinungsbild. Die Frage ist natürlich, ob man sofort nach der ersten unerwünschten Antwort wutschnaubend abzieht und über die engstirnigen Midgardianer schimpft oder ob man die Argumente betrachtet und sich auch auf eine Diskussion einlässt. Denn wie bei so vielen Dingen ist es auch bei unserem Hobby Rollenspiel: Es gibt nie DIE Wahrheit, sondern immer nur viele Meinungen.

Somit kann die scheinbar schlechte Außenwirkung einen durchaus einfachen Grund haben: Ein unzufriedener Kunde macht mehr Lärm als zehn zufriedene (und somit fällt diese Meinung eben mehr auf).

 

  • Like 7
Link to comment
vor 20 Minuten schrieb Reofex:

Auf eine Neulingsfrage kann es somit durchaus geschehen, dass man erst mal eine Antwort bekommt, die nicht in das eigene Weltbild passt.

das ist mMn ein wichtiger Aspekt. Man kommt ins Forum mit "seiner" Midgard-Welt-Sicht und muss dann erstmal feststellen, dass andere Leute Midgard doch zimelch anders spielen und auch Spass haben.   Wenn sich Weltsichten ändern, dann sind die Leute schnell emotional...

 

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Panther:

das ist mMn ein wichtiger Aspekt. Man kommt ins Forum mit "seiner" Midgard-Welt-Sicht und muss dann erstmal feststellen, dass andere Leute Midgard doch zimelch anders spielen und auch Spass haben.   Wenn sich Weltsichten ändern, dann sind die Leute schnell emotional...

 

Ja. Und das hat überhaupt nichts mit dem Forum zu tun. Sondern mit der Sozialisierung der Menschen, die entweder mit Kritik, anderen Meinungen und abweichenden Meinungen umgehen können, oder nicht. Wenn jemand nur Zustimmung "erträgt" und abweichende Meinungen immer nur persönlich nimmt und sich gleich angegriffen fühlt, dann hat dieser jemand ein Problem und nicht die Diskussion.

  • Like 1
Link to comment
vor 5 Minuten schrieb Bruder Buck:

Ja. Und das hat überhaupt nichts mit dem Forum zu tun. Sondern mit der Sozialisierung der Menschen, die entweder mit Kritik, anderen Meinungen und abweichenden Meinungen umgehen können, oder nicht. Wenn jemand nur Zustimmung "erträgt" und abweichende Meinungen immer nur persönlich nimmt und sich gleich angegriffen fühlt, dann hat dieser jemand ein Problem und nicht die Diskussion.

Der Ruf existiert trotz allem. Und da hier Kritik am System oder anderen Dingen eher verhalten geübt wird, ist es doch oft so. dass auf einen kritischen Kommentar 10 folgen, die diesen relativieren, nicht verstehen und rechtfertigen. Das erzeugt natürlich einen Gewissen Eindruck.

Ich weiß das aus bester Erfahrung. Eine meiner "Eskapaden" hier war meine Kritik am Preis des Kompendiums, als dieses rauskam und am Auftritt des Verlages auf der Spielemesse. Was wurde ich hier angegangen! :D Es war mir eine Freude im Sturm zu stehen, aber andere hätten sich da sicher sehr schnell zurückgezogen.

  • Thanks 1
Link to comment
vor 30 Minuten schrieb Einskaldir:

Der Ruf existiert trotz allem.

Und ich frage mich ernsthaft, ob dieser Ruf änderbar ist. Es verlassen Leute das Forum und machen in anderen Foren viel Wind, weil sie von hier enttäuscht / verärgert / was-auch-immer sind. Das wird immer so bleiben und, wie oben schon Reofex geschrieben, ein verärgerter Mensch macht 10 x mehr Lärm, als ein Zufriedener. Das ich mit dem Forum hier im Großen und Ganzen zufrieden bin, wird im Tanalorn nicht auftauchen, weil ich dort nicht aktiv bin. Und selbst wenn, würde ich dort als sporadischer Nutzer ob meiner Aussage doch nur als "Midgard-Forum Fanboy" belächelt werden.

Da kann ich nur noch sagen: :dunno: :sigh: 

Link to comment

ja, man kann wie oben gesagt, wohl wenig tun.

Möglichst wenig negatives erzeugen, immer freundlich bei neulingen sein. Tue gutes und rede davon. 10 Jahre später ist der Ruf dann evtl. besser.

Mir fällt auf, dass immer nur ca. 20% einer Runde im Forum sind. Da steckt also noch Midgard-Potential ausserhalb des Forums....

 

  • Like 1
Link to comment
vor 4 Stunden schrieb Panther:

ja, man kann wie oben gesagt, wohl wenig tun.

Möglichst wenig negatives erzeugen, immer freundlich bei neulingen sein. Tue gutes und rede davon. 10 Jahre später ist der Ruf dann evtl. besser.

Mir fällt auf, dass immer nur ca. 20% einer Runde im Forum sind. Da steckt also noch Midgard-Potential ausserhalb des Forums....

 

was wohl daran liegt das der Rest der Runden Midgard nur Konsumiert

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...