Jump to content

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Panther:
vor 3 Stunden schrieb seamus:

Vampir 0 LP --> Nebel & man kann ihn dann nicht weiter schädigen,

Soviel zu Regeltext :-)

woher nimmst du das? Das ein Vampir in Nebelform nicht geschädigt werden kann.

MMn kann mit Auflösungskugeln, die von Bolzen kommen und dann collateral auf den Nebel wirken, diesem durchaus noch Schaden zugefügt werden....

Was passiert, wenn der Vampir seinen Nebel verliert (bei 0LP). Ist er dann endgültig hinweg?

@Seamus: Dies ist eine Regeltextfrage: Wo aus welchen Textstellen folgerst du deine Aussage?

Link to comment
vor 14 Minuten schrieb Panther:

dann bleibt dies hier: Meine Aussage: Ein Vampir in Nebelform (egal wieviel LP er hat), kann mit Auflösung indirekt angegriffen werden (genau wie Abd es beschreiben hat).

Stimmen mir alle zu?

Nein,... 

und um dich selbst zu zitieren:

vor 9 Minuten schrieb Panther:

Dies ist eine Regeltextfrage: Wo aus welchen Textstellen folgerst du deine Aussage?

 

Edit:

bzw: natürlich kann er "angegriffen werden" - alleine es bringt nichts.

Edited by Unicum
Link to comment
vor einer Stunde schrieb Panther:

dann bleibt dies hier: Meine Aussage: Ein Vampir in Nebelform (egal wieviel LP er hat), kann mit Auflösung indirekt angegriffen werden (genau wie Abd es beschreiben hat).

Stimmen mir alle zu?

Also für mich ist Nebel keine feste Materie mehr. Das sollte man dann aber ggf. in dem anderen Strang (Feuerlanze ...)  vertiefen (gilt ja auch unter älteren Auflagen).

Edited by seamus
Link to comment
vor 42 Minuten schrieb Unicum:

bzw: natürlich kann er "angegriffen werden" - alleine es bringt nichts.

das ist die Frage...., ob es nichts bringt, auf jeden Fall sind wir uns wohl einig, das es geht, LP maessig geht es auch, bringt aber nciht so viel...

Einen 0 LP Nebel kann man auch mit einer Magischen Waffe treffen, aber 0 LP bleiben 0 LP.

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Panther:
vor 4 Stunden schrieb Panther:
vor 5 Stunden schrieb seamus:

Vampir 0 LP --> Nebel & man kann ihn dann nicht weiter schädigen,

Soviel zu Regeltext :-)

woher nimmst du das? Das ein Vampir in Nebelform nicht geschädigt werden kann. ...

@Seamus: Dies ist eine Regeltextfrage: Wo aus welchen Textstellen folgerst du deine Aussage?

a) 0 LP Vampir verwandelt sich in Nebel (mit Verweis auf S.132) und kann nicht weiter geschädigt werden, denn vernichtbar ist er nur auf 2 Arten (S.124f. letzte Sätze -direktes Sonnenlicht bzw. Pflock+Köpfen&vergraben).

b) Vampir kann sich willentlich in Nebel verwandeln. Es stehen dort auch einige andere Formen -nämlich Tiere-, die man "normal" attackieren könnte.

Ein ausgeschalteter Vampir flüchtet also in seine einzige nicht körperliche Form -LP haben nur körperlich "anwesende" Wesen-.
Daher macht es für mich Sinn, dass auch ein gesunder/nur angeschlagener Vampir dadurch den Vorteil der "Unerwundbarkeit" hat.

Wie schon geschrieben:
Mit Blick auf Geister kann man das aber auch genauso anders herum interpretieren.
Unverwundbarkeit steht beim Vampirnebel nicht explizit dabei & Geister kann man "zerfasern", also kann man seine LP weiter runterbringen.

Edited by seamus
Link to comment

Hallo Panther!

vor 2 Minuten schrieb Panther:

Einen 0 LP Nebel kann man auch mit einer Magischen Waffe treffen, aber 0 LP bleiben 0 LP.

Die Frage ist doch eben, ob ein Vampir, der sich mit mehr als 0 Lebenspunkten in Nebel verwandelt hat, nun einen Nebel mit Lebenspunkten darstellt, welche irgendwie geraubt werden können.

Liebe Grüße, Fimolas!

Link to comment
vor 30 Minuten schrieb Panther:
vor einer Stunde schrieb Unicum:

bzw: natürlich kann er "angegriffen werden" - alleine es bringt nichts.

das ist die Frage...., ob es nichts bringt, auf jeden Fall sind wir uns wohl einig, das es geht, LP maessig geht es auch, bringt aber nciht so viel...

Einen 0 LP Nebel kann man auch mit einer Magischen Waffe treffen, aber 0 LP bleiben 0 LP.

Ich bin mir nicht so sicher ob wir uns einig sind.

Ich sehe jedenfalls keine Regel stelle, welche sagt wie viele LP einen Vampir in Nebelgestalt mit LP=2K abgezogen werden, wenn eine Auflösungskugel implodiert. 

Ich zitiere bei Auflösung: ARK5 Seite 65:

Zitat

... alle feste Materie in ihrem Innern zu Staub werden lässt.

Nebel ist für mich als Naturwissenschaftler keine feste Materie. Nebel ist ein Areosol aus Luft und Wasser, beides in Zustandsformen die nichts mit fest zu tun haben. 

Ja, es mag den Anschein haben das ich hier auf kleinen Details herum reite. Alleine - ich hab hier einen Teil der Regeln die ich auslege die da, meiner beschiedenen Meinung nach, recht eindeutig sind.

Ansonsten: Nenne mir eine Stelle wo wirklich etwas anderes steht. Auf der anderen Seite ist "recht genau" beschrieben was zu tun ist um einen Vampir endgültig zu vernichten - Auflösungskugel steht da aber nicht drin wenn ich mich jetzt nicht völlig irre. Zugestanden sind die Auflistungen vielleicht nicht grundsätzlich abschließend und es mag auch dinge gehen wie man diese Listen "ergänzt" und ich bin auch ein Freund von kreativen Auslegungen der Regeln, aber ... wir sind hier im Regelstrang.

Link to comment
vor 7 Stunden schrieb seamus:

a) 0 LP Vampir verwandelt sich in Nebel (mit Verweis auf S.132) und kann nicht weiter geschädigt werden, denn vernichtbar ist er nur auf 2 Arten (S.124f. letzte Sätze -direktes Sonnenlicht bzw. Pflock+Köpfen&vergraben).

aha, DUM5 S132 sagt nur, das er sich mit dem angeborenen Zauber Verwandlung (! EDIT nach Bem.) in einen Nebel verwandeln kann und das er sich bei o LP zwangsweise sofort in einen Nebel verwandelt.

Nach einer Verwandlung hat man aber noch einen Körper, der sieht dann nur anders aus. Auf 132 steht NICHTS, dass er nicht weiter geschädigt werden könne.

und DUM5 S.124 schreibt NICHT, dass ein Vampir NUR auf den genannten 2 Arten vernichtbar ist.

sorry Seamus, die Textstellen überzeugen mich nicht:

Also  daher bleibt es für mich zumindest dabei. in Nebelform verwandelte Vampire haben noch einen materiellen Körper (fest in Nebelform). Dieser kann mit Auflösung vernichtet werden.

 

 

Edited by Panther
Link to comment
vor einer Stunde schrieb Panther:

aha, DUM5 S132 sagt nur, das er sich mit dem angeborenen Zauber Verwandeln (!) in einen Nebel verwandeln kann und das er sich bei o LP zwangsweise sofort in einen Nebel verwandelt.

Nach einer Verwandlung hat man aber noch einen Körper, der sieht dann nur anders aus. Auf 132 steht NICHTS, dass er nicht weiter geschädigt werden könne.

und DUM5 S.124 schreibt NICHT, dass ein Vampir NUR auf den genannten 2 Arten vernichtbar ist.

sorry Seamus, die Textstellen überzeugen mich nicht:

Also  daher bleibt es für mich zumindest dabei. in Nebelform verwandelte Vampire haben noch einen materiellen Körper (fest in Nebelform). Dieser kann mit Auflösung vernichtet werden.

 

 

Der angeborene Zauber heißt Verwandlung , soviel Korrektheit muss in einem Regelstrang sein. ;)

Und unter Verwandlung steht: "Der Zauberer kann sich selbst oder eine andere Person in eine beliebige Kreatur oder Pflanze verwandeln, solange das Endprodukt etwas Natürliches und kein magisches oder aus einer anderen Weltenebene heraufbeschworenes Wesen ist." [ARK 124]. Die Verwandlung in einen Nebel dürfte sich unter diesen Prämissen also nur mit gewissen Variationen realisieren lassen. Ob man dann noch einen "materiellen Körper" hat, wäre also mindestens diskutabel...

Liebe Grüße
Saidon

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Tuor:

Ist die Frage wirklich von praktischer Bedeutung? 

So viele Vampirjäger und Abenteuer, die diese Regelklärung brauchen, gibt es wohl nicht, ich denkem das ist hoch theroretisch, was wir hier besprechen.

Ich hatte bisher einen Einsatz einen Runenbolzen-Auflösung, der hinter einen fliehenden Vampir in Nebelform hinterhergeschossen wurde (also in ein Baum im Fluchtweg).

Meine Gruppe war höchst fruistiert, dass sie diese Gegnergruppe Vampire in 4 Abenteuern immer wieder als Gegner hatten und immer wieder verloren!

Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Saidon:

Der angeborene Zauber heißt Verwandlung , soviel Korrektheit muss in einem Regelstrang sein. ;)

Und unter Verwandlung 

Liebe Grüße
Saidon

Der vampir hat eine Wesenfähigkeit, die dem Zauber Verwandlung ähnelt, aber nicht gleich ist...

 

Link to comment
  • 4 months later...

ich hab jetzt nicht nachgeguckt:
hat ein Vampir eigentlich ein astralkörper oder ähnliches? wenn ja, wäre es nicht eine Option diesen sichtbar zu machen und darauf einen Angriff zu starten?
Ist sich ein Vampir seiner Umgebung 100% bewußt, wenn er in Nebelform ist?
Könnte man ein Teil des Nebels vernichten und somit dem Vampir einen dauerhaften Schaden/Behinderung (z.B. fehlender Arm/Bein) zufügen?

 

Link to comment
vor 6 Stunden schrieb Chriddy:

ich hab jetzt nicht nachgeguckt:
hat ein Vampir eigentlich ein astralkörper oder ähnliches? wenn ja, wäre es nicht eine Option diesen sichtbar zu machen und darauf einen Angriff zu starten?
Ist sich ein Vampir seiner Umgebung 100% bewußt, wenn er in Nebelform ist?
Könnte man ein Teil des Nebels vernichten und somit dem Vampir einen dauerhaften Schaden/Behinderung (z.B. fehlender Arm/Bein) zufügen?

 

Ein Vampir hat wie alle Untoten keinen Astralleib  [ARK 21 & ARK 30].

Untote nehmen ihre Umgebung auf magische Weise wahr [ARK 31 & DUM 110]. Wenn sogar ein Skelett ohne Augen "sehen" kann, sollte ein Nebel das auch schaffen können.

Auflösung wirkt auf feste Materie [ARK 65]. Ein Nebel dürfte sich aber irgendwo zwischen flüssig und gasförmig bewegen.

Liebe Grüße
Saidon

Link to comment
  • Blaues Feuer changed the title to Vampir - Angriffe gegen Vampir in Nebelform
  • 8 months later...

Hallo, ich grabe das hier mal wieder aus, da die Frage letztendlich nicht beantwortet zu sein scheint, was ich recht merkwürdig finde. Die große Frage ist, ob man einen Vampir in seiner Nebelgestalt noch verletzen kann. Ich sehe diese Frage an und für sich bereits in den grundlegendsten Midgardregeln beantwortet.

 

An vielen Stellen wurde hier aufgeführt, dass man einen Geist auch mit magischen Waffen treffen und "verletzten" kann. Das ist korrekt. Einen Vampir in Nebelgestalt kann man auch mit magischen Waffen treffen und verletzen, genau wie einen Geist, man zieht ihm also AP ab, nur hat der Vampir davon unendlich.

Der Vergleich zwischen Geistern und Untoten ist ein wenig wie der zwischen Äpfeln und Birnen. Die einen haben NUR AP und die anderen haben NUR LP, womit sie sich Grundverschieden verhalten. Einmal mehr finde ich es damit schön wie Midard zwischen AP und LP trennt, das eine ist mit dem Körper verbunden und das andere mit dem Astralleib.

 

Demnach kann man der Nebelgestalt, egal auf welche Weise, keinen LP Schaden mehr zufügen.

 

Masamune

Link to comment
vor 30 Minuten schrieb Masamune:

An vielen Stellen wurde hier aufgeführt, dass man einen Geist auch mit magischen Waffen treffen und "verletzten" kann. Das ist korrekt. Einen Vampir in Nebelgestalt kann man auch mit magischen Waffen treffen und verletzen, genau wie einen Geist, man zieht ihm also AP ab, nur hat der Vampir davon unendlich.

Der Vergleich zwischen Geistern und Untoten ist ein wenig wie der zwischen Äpfeln und Birnen. Die einen haben NUR AP und die anderen haben NUR LP, womit sie sich Grundverschieden verhalten. Einmal mehr finde ich es damit schön wie Midard zwischen AP und LP trennt, das eine ist mit dem Körper verbunden und das andere mit dem Astralleib.

Demnach kann man der Nebelgestalt, egal auf welche Weise, keinen LP Schaden mehr zufügen.

Ich verstehe deine Argumentationslinie nicht. Einem Geist kann man nur AP-Schaden zufügen, weil er nur AP hat. Nur weil ein Vampir in Nebelgestalt wechselt, wird er aber nicht zum Geist. Auch ein Vampir in Nebelgestalt hat LP. 

Obgleich du selbst darauf hinweist, dass der Vergleich zwischen Geistern und Untoten wie der zwischen Äpfeln und Birnen ist, gehst du sogar noch einen Schritt weiter und setzt - wenn ich dich richtig verstehe - einen Vampir (also einen Untoten) in Nebelgestalt einem Geist gleich. Das überzeugt mich nicht. 

Wenn man einen Vampir in Nebelgestalt mit Waffen treffen kann, dann fügt man ihm auch LP-Schaden zu. Die Frage die sich stellt ist, ob man einen Vampir in Nebelgestalt überhaupt mit Waffen treffen/angreifen kann oder nicht. 

Mfg   Yon

 

  • Like 1
Link to comment

Ich weise mal auf kleine Unterschiede hin: Ein Geist "erscheint als ein Nebel" und ein Vampir "verwandelt sich in einen roten Nebel". Dieser Nebel ist eine "Gestalt".

Der Geist ist in seiner Erscheinung als Nebel mit magischen Waffen angreifbar. Das, was den Geist ausmacht, steckt sozusagen in dem Nebel. Normale Waffen hauen da wirkungslos durch, magische eben nicht. So kannst du einen Geist bekämpfen.

Ein Vampir hat sich hingegen in eine richtige, allerdings rote Nebelform verwandelt. Er hat damit nicht mehr die Eigenschaften eines körperlich anwesenden Vampirs, sondern eines Nebels. Insofern tun ihm Waffen, auch magische Waffen, gar nichts. Du kannst ja mit einem magischen Langschwert auch keinen normalen Morgennebel kaputtschlagen, wenn du lieber Sonnenschein haben möchtest. Der Schlag geht glatt durch und tut einem Nebel egal welcher Farbe nichts.

Auflösung und praktisch alle Magie funktioniert nicht, weil Nebel Magie nicht aufhält und ihr keinen Angriffspunkt bietet. Sonst würde auch Blitzeschleudern bei miesem Wetter am Ziel nur noch einen Bruchteil des Schadens machen und der Rest bliebe unterwegs in der Atmosphäre stecken.

Link to comment
vor 4 Stunden schrieb Eleazar:

Ich weise mal auf kleine Unterschiede hin: Ein Geist "erscheint als ein Nebel" und ein Vampir "verwandelt sich in einen roten Nebel". Dieser Nebel ist eine "Gestalt".

Der Geist ist in seiner Erscheinung als Nebel mit magischen Waffen angreifbar. Das, was den Geist ausmacht, steckt sozusagen in dem Nebel. Normale Waffen hauen da wirkungslos durch, magische eben nicht. So kannst du einen Geist bekämpfen.

Ein Vampir hat sich hingegen in eine richtige, allerdings rote Nebelform verwandelt. Er hat damit nicht mehr die Eigenschaften eines körperlich anwesenden Vampirs, sondern eines Nebels. Insofern tun ihm Waffen, auch magische Waffen, gar nichts. Du kannst ja mit einem magischen Langschwert auch keinen normalen Morgennebel kaputtschlagen, wenn du lieber Sonnenschein haben möchtest. Der Schlag geht glatt durch und tut einem Nebel egal welcher Farbe nichts.

Auflösung und praktisch alle Magie funktioniert nicht, weil Nebel Magie nicht aufhält und ihr keinen Angriffspunkt bietet. Sonst würde auch Blitzeschleudern bei miesem Wetter am Ziel nur noch einen Bruchteil des Schadens machen und der Rest bliebe unterwegs in der Atmosphäre stecken.

Ich stimme Dir weitestgehend zu, nur denke ich, dass Flächenzauber Schaden anrichten können. Gasförmiges zum Beispiel.

Link to comment
vor 3 Stunden schrieb ohgottohgott:

Ich stimme Dir weitestgehend zu, nur denke ich, dass Flächenzauber Schaden anrichten können. Gasförmiges zum Beispiel.

Wenn es einfach normaler Nebel wäre, könnte eine Feuerkugel was anrichten. Aber es ist nun mal roter Nebel. Das könnte wieder alles Mögliche sein. Eventuell auch was Feuerunempfindliches.

Offensichtlich kann man den Nebel ja nicht weiter schädigen, weil man so ja keinen Vampir vernichten kann. Das spricht wieder dagegen, dass der Nebel überhaupt Schaden nehmen kann. Also blieben die LP des Vampirs unangetastet.

Link to comment
vor 5 Stunden schrieb Eleazar:

Offensichtlich kann man den Nebel ja nicht weiter schädigen, weil man so ja keinen Vampir vernichten kann. Das spricht wieder dagegen, dass der Nebel überhaupt Schaden nehmen kann. Also blieben die LP des Vampirs unangetastet.

Woher nimmst du diese Annahme die - wenn ich dich richtig verstehe - auch deinem letzten Posting zugrunde liegt? Also wo ist das "offensichtlich"?

Es wäre m.E. auch ebenso denkbar, dass der Nebel noch angreifbar ist und auch der Vampir so geschädigt werden kann. Da der Nebel sich jedoch typischerweise direkt in der nächsten Runden mit erheblicher Geschwindigkeit außer Reichweite der Abenteurer bewegen wird, dürfte die tatsächliche Gefahr für den Vampir dennoch relativ gering sein. 

Mfg Yon

  • Thanks 1
Link to comment
vor 17 Stunden schrieb Yon Attan:

Ich verstehe deine Argumentationslinie nicht. Einem Geist kann man nur AP-Schaden zufügen, weil er nur AP hat. Nur weil ein Vampir in Nebelgestalt wechselt, wird er aber nicht zum Geist. Auch ein Vampir in Nebelgestalt hat LP. 

Obgleich du selbst darauf hinweist, dass der Vergleich zwischen Geistern und Untoten wie der zwischen Äpfeln und Birnen ist, gehst du sogar noch einen Schritt weiter und setzt - wenn ich dich richtig verstehe - einen Vampir (also einen Untoten) in Nebelgestalt einem Geist gleich. Das überzeugt mich nicht. 

Wenn man einen Vampir in Nebelgestalt mit Waffen treffen kann, dann fügt man ihm auch LP-Schaden zu. Die Frage die sich stellt ist, ob man einen Vampir in Nebelgestalt überhaupt mit Waffen treffen/angreifen kann oder nicht. 

Mfg   Yon

 

Das ist so nicht korrekt. Meine Argumentation fußt nicht darauf, dass eine Nebelgestalt ein Geist ist, ganz im Gegenteil. Ich habe hier nur auf die Argumente hingewiesen, die im Thread aufgeführt wurden, die meinten, wenn man einen Geist treffen kann, dann kann man auch eine Nebelgestalt treffen. Wenn man dieser Meinung ist (was ich nicht bin) dann muss man diese (Nebelgestalt) konsequenterweise auch wie einen Geist behandeln und nur AP Schaden anrichten, weil man hier nur einen Astralleib angreift, keinen Körper.

MEINE Aussage ist, dass man um LP Schaden zu machen einen Körper treffen muss. Die Nebelgestalt ist für mich jedoch kein Körper. Sie ist auch kein Geist. Es ist eine körperlöse Gestalt, welche ohne besondere Mittel nicht geschädigt werden kann (ja, ich weiß das magische Waffen auch besondere Mittel sind). Untote besitzen keinen Astralleib, lediglich einen Körper, der in dieser (Nebel)Gestalt nicht direkt angreifbar ist. Wie auch Eleazar sagte, der Nebel bewegt sich einfach um die Materie herum, die ihm Schaden zufügen möchte. Allerhöchstens Flächeneffekte wären meiner Meinung nach denkbar und auch diese dürften sich von einem "Nebel" umgehen lassen, dann wird er halt kurz aufgesprengt und formt sich danach wieder zusammen.

 

Unterm Strich spreche ich der Nebelgestalt die Eigenschaft ab einen Körper zu haben. Dadurch kann man auch keinen LP-Schaden anrichten.

Ich hoffe jetzt ist verständlicher was ich eigentlich sagen wollte. Ich sehe durchaus, dass mein vorheriger Post missverständlich ist.

  • Like 1
Link to comment
vor 3 Stunden schrieb Yon Attan:

Woher nimmst du diese Annahme die - wenn ich dich richtig verstehe - auch deinem letzten Posting zugrunde liegt? Also wo ist das "offensichtlich"?

Es wäre m.E. auch ebenso denkbar, dass der Nebel noch angreifbar ist und auch der Vampir so geschädigt werden kann. Da der Nebel sich jedoch typischerweise direkt in der nächsten Runden mit erheblicher Geschwindigkeit außer Reichweite der Abenteurer bewegen wird, dürfte die tatsächliche Gefahr für den Vampir dennoch relativ gering sein. 

Mfg Yon

Wenn ich einem Nebel LP rauben könnte, dann könnte ich ihn auch zerstören, ergo könnte ich den Vampir in Nebelgestalt zerstören. Dann bräuchte der Nebel aber auch Spielwerte. Zumindest eine Abwehr. Alles das ist nicht gegeben.

Wenn ein Vampir von mehreren Gegnern angegriffen wird, dann könnte es leicht mal passieren, dass der erste Abenteurer ihn auf 0 LP runterkloppt und alle anderen dann auf den Nebel schlagen könnten, bevor er sich bewegt. Das wäre dann ja wohl tödlich, ist aber grundsätzlich nicht vorgesehen. Insofern muss der Nebel wohl unangreifbar sein.

Im Prinzip hat @Masamune das ansonsten sehr gut beschrieben.

  • Like 1
Link to comment
vor 29 Minuten schrieb Eleazar:

 

Wenn ein Vampir von mehreren Gegnern angegriffen wird, dann könnte es leicht mal passieren, dass der erste Abenteurer ihn auf 0 LP runterkloppt und alle anderen dann auf den Nebel schlagen könnten, bevor er sich bewegt. Das wäre dann ja wohl tödlich, ist aber grundsätzlich nicht vorgesehen. Insofern muss der Nebel wohl unangreifbar sein.

.

Die Logik erschließt sich mir nicht. Geht er auf Null gehts zum Ruheplatz.  Das ist explizit geregelt.

Die Vernichtungsmechanismen sind abschließend geregelt.  Geister, soweit ein Vergleich zulässsig ist, sind bei 0 AP auch nicht vernichtet. Auch wenn ich sie vorher auf 0 bringen kann "in ihrem Zustand" als Geister.

Auflösung wirkt beispielweise nicht. 

Für mich spricht erstmal nichts gegen einen Schaden im Nebelzustand. Das geht bei Geistern grundsätzlich auch.  Dass der Vampir in dem Zustand unverwundlich ist, steht dort wiederrum nicht. 

Fragen die man sich stellen könnte wären:

Ist der Vampirnebel ein besonderes Konstrukt. Besondere Wirkungen gibts beispielsweise beim Spuk, der in der Nebelphase zur Materialisierung die ersten 30 sek gar nicht zu verletzen ist,obwohl er schon Nebel ist. Da hilft nur Austreibung des Bösen. Danach kann er (noch Nebel) mit magischen Waffen verletzt werden.

Wobei  man sich schon fragen muss, ob Geister ubd Vampire wirklich vergleichbar sind... Diese Vergleichbarkeit wird ja nur aus der nebelartigen Gestalt geschlossen. 

Für mich zählt eher ein klassischer Regelmechanismus. Beim Spuk wird die Unverwundbarkeit erwähnt. Beim Vampir nicht in Nebelform. Ergo spricht für mich alles für Verwundbarkeit. Überzeugendes Gegenteiliges, welches die Grundmechanismen der Regeln hier anders erscheinen lassen, hab ich bisher nicht finden könnten. Nur Vermutungen.

 

Edited by Einskaldir
  • Like 1
Link to comment
vor 7 Stunden schrieb Masamune:

Wenn man dieser Meinung ist (was ich nicht bin) dann muss man diese (Nebelgestalt) konsequenterweise auch wie einen Geist behandeln und nur AP Schaden anrichten, weil man hier nur einen Astralleib angreift, keinen Körper.

Ich verstehe die Argumentationslinie immer noch nicht: Woher kommt diese "Konsequenz"? Wenn ich ein Wesen treffe, das AP und LP hat, dann richte ich bei einem schweren Treffer AP und LP Schaden an. Wenn ich ein Wesen treffe, dass grundsätzlich nur AP hat (wie ein Geist), dann kann ich auch nur AP Schaden anrichten. Wenn ein Wesen mit LP und AP seine Gestalt verändert, bleibt es immer noch ein Wesen mit LP und AP. Wenn ich es also schwer treffe, kann ich LP und AP Schaden anrichten. Ein Vampir hat (wie du auch betonst) keinen Astralleib. Ein Vampir hat auch keine Anima. Ein Vampir ist ein höherer Untoter und hat daher nur Körper und Seele. Wenn der Vampir Nebelgestalt annimmt, wird der Körper zum (materiellen) Nebel und kann als solcher attackiert werden. 

vor 7 Stunden schrieb Masamune:

Die Nebelgestalt ist für mich jedoch kein Körper. Es ist eine körperlöse Gestalt, welche ohne besondere Mittel nicht geschädigt werden kann (ja, ich weiß das magische Waffen auch besondere Mittel sind). Untote besitzen keinen Astralleib, lediglich einen Körper, der in dieser (Nebel)Gestalt nicht direkt angreifbar ist. 

Und bei diesem Punkt verstehe ich nicht, woher diese Thesen kommen. Das hier ist eine Regelfrage. Ich kann nicht erkennen, aus welchen Regelpassagen sich diese Thesen ergeben sollen. 

vor 5 Stunden schrieb Eleazar:

Wenn ich einem Nebel LP rauben könnte, dann könnte ich ihn auch zerstören, ergo könnte ich den Vampir in Nebelgestalt zerstören. Dann bräuchte der Nebel aber auch Spielwerte. Zumindest eine Abwehr. Alles das ist nicht gegeben.

Hier liegt (so glaube ich) eine falscher Annahme vor. Ein Vampir kann (egal in welcher Gestalt) nicht dadurch zerstört werden, dass man ihn auf 0 oder unter 0 LP bringt. Es gibt nur ein paar wenige, klar definierte Dinge, die zur Vernichtung eines Vampirs führen. Spielwerte braucht der Nebel nicht, es ist ja immer noch der Vampir, d.h. im Zweifel gelten also einfach dessen Spielwerte weiter. 

Was würde also passieren? Vampir verwandelt sich in Nebel und wird (wenn er nicht schnell genug weg fliegt) von Abenteurern attackiert. Mit etwas Glück bringen sie ihn dadurch auf 0 LP oder sogar weniger. Ist der Vampir dadurch vernichtet? Nein. Er fliegt lediglich in Nebelgestalt zu seinem Ruheplatz. 

Im Übrigen verweise ich auf das Posting von @Einskaldir, der das nach meiner Einschätzung sehr sauber bereits herausgearbeitet hat. 

Mfg  Yon

  • Like 4
  • Thanks 1
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...