Jump to content

Der Ton im Forum


Degas

Recommended Posts

Es würde letztlich ja keine Motivation mehr geben selbst den richtigen Strang zu suchen. Es wird also Strang X gelesen, dazu fällt einem Beitrag Y ein und andere, die Mods, dürfen ja gnädigerweise aufräumen. Das wäre letztlich für das Forum sehr schlecht.

Zum Arbeitsaufwand mag ich mich nicht äußern, dazu kenne ich die Forumsoftware nicht genug. Aber z.B. im Tanelorn wird verschoben und nicht gelöscht und da kann ich das von dir befürchtete Verhalten nur in den seltesten Fällen beobachten. Und das Tanelorn ist ein gut funktionierendes Forum.

 

Vorteil des Verschiebens ist allerdings das interessante, wenn auch Themen fremde, Diskussionen nicht abgebrochen werden.

Link to comment

Ich nehme die Moderation hier im Midgard-Forum wie folgt war (und schätze sie dafür sehr):

 

Wenn ein Thread sich vom Ursprungsthema entfernt, gibt es in der Regel zunächst einen Hinweis im Thread.

Wenn dieser ignoriert wird, werden vorzugsweise die themenfremden Beiträge in einen neuen Thread verschoben.

Oft ist dies jedoch nicht so einfach möglich, bzw. würde erheblichen Aufwand von Seiten des Mods bedeuten, da die themenfremden Beiträge ohne den Zusammenhang der thementreuen Beiträge nicht verständlich sind. In diesem Fall ist Löschen die vorzuziehende Variante, denn zumindest ich möchte keinem Mod zumuten, zunächst den Thread nach themenfremden Beiträgen zu durchsuchen, sich einen neuen Thementitel zu überlegen, die themenfremden Beiträge dorthin zu verschieben und im Anschluss noch den neuen Thread mit Kopien der thementreuen Postings aufzufüllen damit dieser auch gut verständlich ist. Immerhin machen die Mods das ehrenamtlich und das finde ich spitze.

 

Wenn jemand sich zu Unrecht gelöscht sieht, war es zumindest früher möglich, den entsprechenden Mod anzuschreiben und zu bitten, einem entweder den gelöschten Text zukommen zu lassen, oder aus den Beiträgen xy einen neuen Thread zu basteln. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung, gelöschte Postings seien für immer verloren, konnte man die als Mod zumindest bei der alten Forensoftware problemlos weiterhin sehen und auch wieder herstellen.

Wenn also jemand unbedingt seine themenfremden Einlassungen "wieder haben" möchte, kann er sich einfach an die entsprechenden Mods wenden. Ich habe noch nie erlebt, dass eine solche Anfrage abgwiesen wurde.

 

Diese Praxis finde ich so klasse und schätze das Midgard-Forum ob seiner aufgeräumten und übersichtlichen Threads.

 

Mfg       Yon

Edited by Yon Attan
  • Like 5
Link to comment

Ich finde es in Ordnung, wenn sich die Moderatoren die Mühe machen, für Ordnung, also auch Themennähe, in den Diskussionen zu sorgen.

 

Im Laufe der Jahre wurde ich immer weniger moderiert, weil meine Abschweifungen vom Thema kürzer und seltener geworden sind.

 

Ich wünsche mir, daß die Moderatoren genauso weitermachen, wie sie es bislang taten, denn mich stört es selbst auch, wenn ich mich immer wieder mal fragen muss, was hat das mit dem Thema noch zu tun.

 

Letztlich muss ich mir überlegen, wie ich mit gewissen Gegebenheiten und Menschen umgehe, da ich diese ja nicht ändern kann. Ich rege mich z. B. nach wie vor über die Rechtschreibung und Zeichensetzung in vielen Beiträgen auf, verkneife mir aber seit Jahren, mich dazu zu äußern. Denn zum einen werde ich Legasthenie und zum anderen Unachtsamkeit und Faulheit nicht abschaffen können.

  • Like 1
Link to comment

Ich habe für mich beschlossen, mich an dem Thema nicht weiter aufzureiben. Ich habe als Folge dieses Strangs eine wirklich nette PN erhalten, die meinen Horizont erweitert hat. Von daher hate es sich für mich gelohnt.

Vermutlich haben die Forums-Offiziellen Statistiken anhand derer sie entscheiden können, ob es überhaupt ein Problem mit nachlassender Diskussionsfreudigkeit oder Verkleinerung des Kreises derer, die sich an Diskussionen beteiligen, gibt.

Ist dies nicht der Fall, so braucht man nichts zu ändern. Falls doch, mag man meinen Einwurf als Hinweis sehen, was vielleicht ein Grund sein könnte.

 

Noch ein Hinweis für die, die meine Beiträge doch zum Anlass für weitere Diskussionen nehmen wollen:

Von den beiden Beispielen, auf die ich mich bezogen habe, wurde in einem gar nicht gelöscht. Das Beispiel war mir eigentlich das wichtigere. Es war vermutlich unklug von mir, das andere überhaupt zu nennen.

Von daher sind alle Beiträge, die nun um das Problem der Löschung kreisen, in Bezug auf meine Anregung eigentlich themenfremd.

Link to comment

 

 

Noch mehr QED.

 

Du schreibst oben "der Merl vor 20 Jahren...." und bringst damit ein Thema, das hier nicht her gehört. Auf Nachfrage von BF machst du weiter.

 

Jetzt schreibst du "mein Postingverhalten... in den letzten 2 Jahren" ?? Was jetzt? Du lieferst hier genau die Beispiele, die wenn sie in Regeldiskussionen so durcheinander kommen, jede Diskussion kaputt machen. Weil andere nie wissen, was jetzt gemeint ist.

 

Und das du dich wegen mir aus Regeldiskussion heraus halten willst, bringt mich zum Lachen. Denn ich diskutiere dort fast nie mit. :lol:

 

Grüße

 

Bruder Buck

 

 

 

Hallo BB,

 

erst mal sind wir hier nicht in einem Regeldiskussionsstrang, da darf man dann wohl etwas freier in seiner Wortwahl sein. Zum zweiten ist das Stilmittel der Übertreibung ein Gängiges, welches Du selbst in diversen Deiner Postings bereits benutzt hast. Ich dachte BF hat dies erkannt. Aufgrund ihrer Nachfrage habe ich es dann allerdings versucht zu konkretisieren. Mir war dadurch nicht mehr klar, ob sie die Übertreibung als solche erkannt hat. Immerhin wurde ich persönlich von BF benannt, da ist es mein gutes Recht hier dazu Stellung zu beziehen.

 

In einem normalen Gespräch von Angesicht zu Angesicht, wäre das eine Sache von 30 Sekunden gewesen.

 

Ich diskutiere halt gerne und schaue mir bei Regeln auch die unwahrscheinlichen Fälle an. Kurz gesagt, für mich sind diese Fälle wichtig. Das mag Dir nicht gefallen, aber mir gefällt genauso wenig das Oberflächliche nicht durch Regeln belegte Allgemeingut, welches vor allem von alteingesessenen, erfahrenen Midgardspielern in einem Regelstrang ab und an gepostet wird. Aber habe ich deswegen gleich ein Politikum daraus gemacht? Habe ich indirekt den Rausschmiss von aktiven Forumsteilnehmern vorgeschlagen? - nein. Ich denke mir "leben und leben lassen" ...

 

Wenn Du nicht bei Regeldiskussionen mitmachen willst (also dort gar nicht diskutierst), dann verstehe ich im Übrigen Dein Eingangsposting nicht. 

Und ich verstehe auch nicht warum Du mir das Forum durch Deine Art der Wortwahl vermiesen willst (und diese Wortwahl hat nach meinem dafürhalten mit der von mir oben postulieren "freien Wortwahl" nichts zu tun, da sie einen diffamierenden Charakter hat).

 

Beispiele:

"wegen mir aus Regeldiskussion heraus halten willst, bringt mich zum Lachen"

"diese albernen, selbstgefälligen, rechthaberischen und schlicht unnötigen Diskussionen"

 

Und im Übrigen ist nun die Diskussion an dieser Stelle für mich beendet, da ich befürchte das unsere Sicht auf dieses Thema nicht kompatibel ist. Ich rate Dir mal das selbe zu tun wie ich - auch mal einen Anderen zu Fragen, wie mein "Geschreibsel" so ankommt.

 

Grüße Merl

Edited by Merl
Link to comment
  • 4 weeks later...

Leute, Humor ist, wenn man trotzdem lacht! Ich bin echt fassungslos, wie ernst hier wieder mal manche auf einen offensichtlich ironisch/witzigen Beitrag reagieren. Kommt mal runter und nehmt den Stock aus dem Kreuz! :sigh: 

 

Auswirkungen von M5..... 

 

Immerhin haben auch einige kapiert, dass das Ironie ist. Das Forum ist also nicht hoffnungslos verloren.... 

Link to comment

Leute, Humor ist, wenn man trotzdem lacht! Ich bin echt fassungslos, wie ernst hier wieder mal manche auf einen offensichtlich ironisch/witzigen Beitrag reagieren. Kommt mal runter und nehmt den Stock aus dem Kreuz! :sigh:

 

Auswirkungen von M5..... 

 

Immerhin haben auch einige kapiert, dass das Ironie ist. Das Forum ist also nicht hoffnungslos verloren.... 

 

Übertreibung mit Übertreibung beantwortet... War es nicht offentsichtlich?   Wenn man den Körnchen Wahrheit....

Link to comment

Lieber Panther,

deine Einstellung zu M5 ist so verkrampft, dass ich deine Postings dazu nicht mehr ernst nehme.

Gruß Gegnar

 

es ist schade, das bei dir der Eindruck entstanden ist, ich hätte eine verkrampfte Einstellung zu M5. Es ist ein Rollenspiel-System wie M4 auch, und ein gutes!

Link to comment
Guest Unicum

Ich nehme mal das schwarze Grosskätzchen in Schutz,...

 

Ich sehe es zwar auch das er manchmal wirklich Dinge in den Regel findet bei denen ich mir ziemlich sicher bin "Das war nicht so gemeint wie er es nun darstellt, aber meine Duetschkenntnisse reichen ggf nicht aus um wirklich grundlegend zu erkennen das er nicht vieleicht optionalerweise doch recht haben könnte,...."

 

Man beachte die Möglichkeitsform meine Aussage,...

 

Zumindest sind Da ab und an Argumente drin und nicht Beleidgigungen wenn man unter einem Post von sich selbst sowas wie

     "So ein Schwachsinn"

findet - dannn ist das eben kein Argument - sondern eine Beledigung.

 

Ich glaube dem Panther macht es spass das Regelwerk nach möglichen Unklarheiten zu druchsuchen,...

Und das - finde ich durchaus legitim - jeder soll spass am Regelwerk haben!

Link to comment

Ich nehme mal das schwarze Grosskätzchen in Schutz,...

 

Ich sehe es zwar auch das er manchmal wirklich Dinge in den Regel findet bei denen ich mir ziemlich sicher bin "Das war nicht so gemeint wie er es nun darstellt, aber meine Duetschkenntnisse reichen ggf nicht aus um wirklich grundlegend zu erkennen das er nicht vieleicht optionalerweise doch recht haben könnte,...."

 

Man beachte die Möglichkeitsform meine Aussage,...

 

Zumindest sind Da ab und an Argumente drin und nicht Beleidgigungen wenn man unter einem Post von sich selbst sowas wie

     "So ein Schwachsinn"

findet - dannn ist das eben kein Argument - sondern eine Beledigung.

 

Ich glaube dem Panther macht es spass das Regelwerk nach möglichen Unklarheiten zu druchsuchen,...

Und das - finde ich durchaus legitim - jeder soll spass am Regelwerk haben!

:thumbs:

 

Mfg    Yon

Link to comment

Zumindest sind Da ab und an Argumente drin und nicht Beleidgigungen wenn man unter einem Post von sich selbst sowas wie

     "So ein Schwachsinn"

findet - dannn ist das eben kein Argument - sondern eine Beledigung.

 

Jein. "So ein Schwachsinn" ist eine Auseinandersetzung mit dem Inhalt, nicht mit dem Autor. Da steht ja nicht "du bist so dumm". Selbst Kluge Menschen verzapfen zuweilen den größten Schwachsinn.

 

Aber ich gebe zu, dass zum einen die Grenzen fließend sein können und ich selbst erst hier im Forum gelernt habe, inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Geschriebenen von einer unsachlichen Auseinandersetzung mit dem Autor zu unterscheiden.

Link to comment
Guest Unicum

 

Zumindest sind Da ab und an Argumente drin und nicht Beleidgigungen wenn man unter einem Post von sich selbst sowas wie

     "So ein Schwachsinn"

findet - dannn ist das eben kein Argument - sondern eine Beledigung.

 

Jein. "So ein Schwachsinn" ist eine Auseinandersetzung mit dem Inhalt, nicht mit dem Autor. Da steht ja nicht "du bist so dumm". Selbst Kluge Menschen verzapfen zuweilen den größten Schwachsinn.

 

Aber ich gebe zu, dass zum einen die Grenzen fließend sein können und ich selbst erst hier im Forum gelernt habe, inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Geschriebenen von einer unsachlichen Auseinandersetzung mit dem Autor zu unterscheiden.

 

 

Das sehe ich ziemlich anders, das ist keine fließende Grenze mehr, das ist deutlich darüber.

 

Argumentativer Inhalt des Postings: 0

Bezug auf die eigene Meinung: 0

Da keine Argumente enthalten sind bleibt als einziges noch der Autor als Ziel.

 

Warum schreibt dann ggf. der Autor nicht etwas in der Art "Ich habe dazu eine komplett andere Meinung" sondern so etwas?

Meines Erachtens ist es darauf gezielt zu verletzen.

Und ja: ich hab mich - deswegen für einige Wochen aus dem Forum zurückgezogen, am fraglichen Tag hab ich sogar kurz danach geschaut wo der Knopf "Account löschen" hier versteckt ist.

Ich bin mir durchaus bewusst das ich da recht empfindlich bin, was sicher auch meiner eigenen Historie geschuldet ist.

Bei der Bundeswehr heißt es im Sprechfunk "Denken - Drücken - Sprechen".

Im Internet scheint man hingegen oft nicht mehr zu denken und drückt einfach auf "Post" ohne sich vielleicht  nochmal klar zu machen das auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt den man - auch mit Nadelstichen treffen kann. Und ob schon kleine Stiche schmerzen kann alleine der Getroffene sagen - und niemand anderer sonst. Sicher ging dem "so ein Schwachsinn" noch etwas anderes voran. Aber - man hätte auch durchaus anders antworten können.

 

Schlussendlich ist es wohl nur ein paar wenigen Leuten, einer Onlinerunde und den Cons auf denen ich schon angemeldet war/bin geschuldet das ich hier überhaupt noch etwas dazu schreibe.

So und damit ist die Sache für mich eigentlich auch erledigt. Ich hab jemanden mehr den ich nicht leiden kann, da es aber noch genug andere Menschen auf dieser Welt gibt kann ich das verschmerzen.

Und bevor ich jetzt noch mehr "Schwachsinn" von mir gebe: ich schreibe dazu hier nichts mehr, wer etwas wissen will kann mich ja persönlich fragen,...

 

Mimosa Unicum

Link to comment

Zumindest sind Da ab und an Argumente drin und nicht Beleidgigungen wenn man unter einem Post von sich selbst sowas wie

     "So ein Schwachsinn"

findet - dannn ist das eben kein Argument - sondern eine Beledigung.

 

richtig!

 

Ich glaube dem Panther macht es spass das Regelwerk nach möglichen Unklarheiten zu druchsuchen,...

falsch! du vermutest falsch, anders herum! Wenn ich ein Regelwerk lese, dann macht es mir Spass, keine Unklarheiten zu lesen. Ich suche auch nicht danach!  Wenn mir dann eine Unklarheit ins Auge springt, macht mir das keinen Spass.

Edited by Panther
Link to comment

Wenn ich mir dann eine Unklarheit ins Auge springt, macht mir das keinen Spass.

 

Manchmal erweckt es den Eindruck, als sprängen dir viel mehr Unklarheiten ins Auge, als den meisten anderen. Bliebe nur noch die Frage zu klären, warum das so ist. Die schönste Erklärung wäre ja, dass du ein kreatives Genie bist. Genies ernten mit ihren Ideen ja meistens Gegenwind. :)

  • Like 2
Link to comment

 

Wenn ich mir dann eine Unklarheit ins Auge springt, macht mir das keinen Spass.

 

Manchmal erweckt es den Eindruck, als sprängen dir viel mehr Unklarheiten ins Auge, als den meisten anderen. Bliebe nur noch die Frage zu klären, warum das so ist.  . :)

 

 

Den Eindruck habe ich auch, warum das so ist? Keine Ahnung, aber das müssen wir hier nicht klären, oder?

 

Mich wundert das auch immer, warum haben die anderen denn das beim Lesen auch nicht gleich gesehen... Wenn man S. 20 und 180 zusammenbetrachtet, dann...  aber naja...

 

Ich bin zufrieden, wenn Euer Fremdbild mit meinem Eigenbild übereinstimmt! Also:

 

Ich suche nicht nach Fehlern.

M4 ist gut

M5 ist gut

Jeder soll Spass beim Midgard-Spiel haben.

 

Feedback gerne per PN.

Edited by Panther
  • Like 3
Link to comment
  • 1 month later...

 

Aber alle argumentieren und niemand wird blöde, oder gar ausfällig. :thumbs:

 

Sehe ich anderst,... also zumindest das "niemand"

 

 Das wird mir zu albern.

 

:trost:

 

Also wenn "albern" schon ein schlechter Diskussionsstil sein soll (explizit auf den Inhalt und nicht auf eine Person gemünzt), dann sollten wir nur noch über Wattebäuschchen reden.

Ja, mir ist bewusst, dass manche auf die gleichen Worte wesentlich sensibler reagieren als andere, aber Diskussionen ohne jegliche Emotion sind keine. Weil dann nämlich wichtige Themen vorausschauend gar nicht mehr diskutiert werden.

  • Like 4
Link to comment
  • 2 months later...

Die Diskussion, die Stephan losgetreten hat, ist ja möglicherweise interessant, aber nicht im Fußballstrang.

 

Wie wäre es mit dem Deutschlandstrang? :?:

 

Ich jedenfalls gehe jetzt wieder zum Fußball. :escape:

 

Danke für den Hinweis. Wie ich sehe :read: wurde kurz darauf von Sulvahir entsprechend moderiert. :thumbs:

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By wolfheart
      Hierfür...
      ...hätte ich halt gern die Infos als Anregung, die ich bereits anfragt habe...
      So ganz ins blaue habe zumindest ich keine Idee:dunno:
      gruß
      Wolfheart
    • By Abd al Rahman
      Hallo alle zusammen,
       
      Wie ihr wisst möchten wir, wenn wir moderieren, unsere Moderationen nicht in dem betreffenden Strang diskutieren. Das läßt die Themen sehr schnell unübersichtlich werden.
       
      Daher werden wir in Zukunft Kommentare zu einer Moderation sofort kommentarlos löschen.

      Natürlich wollen wir Diskussionen nicht unterdrücken. Moderatoren sind nicht unfehlbar und eventuell besteht ja weiterer Klärungsbedarf.
       
      Ihr könnt den betreffenden Moderator per PN anschreiben, oder wenn ihr meint, dass eine Diskussion öffentlich geführt werden soll, diesen Strang hier benutzen.
       
      Ich denke, dass diese Lösung beide Seiten befriedigt: Zum einen bleiben die Themen frei von Off Topic Diskussionen und zum anderen gibt es eine Anlaufstelle bei Klärungsbedarf zu Moderationen.
       
      Viele Grüße
      hj
    • By Bruder Buck
      Hallo Forum,
       
      in letzter Zeit fällt mir auf, dass immer mehr Leute Beiträge schreiben, die Aufgrund total falscher Schreibweise nahezu unlesbar sind. Es wird auf Groß- und Kleinschreibung verzichtet und die Wörter strotzen teilweise so vor Tipp- und Rechtschreibfehlern, dass ich den (vermutlichen) Sinn erst nach mehrmaligem Lesen (meistens) erschließen kann. Auch der Satzbau ist bei manchen Beiträgen nicht gerade der Übersichtlichkeit und Nachvollziehbarkeit der Gedankengänge förderlich.
       
      Ich selbst bin weit davon entfernt, ein Ass in Deutsch zu sein (da gibt es andere...), aber ich finde, auch wenn man im Internet was schreibt, sollte doch wohl der Sinn des Geschriebenen erkennbar sein und sich die Sätze flüssig lesen lassen, ohne dass man raten muss, welches Wort man denn da gerade liest, weil es vor lauter vertauschten Buchstaben fast nicht mehr erkennbar ist.
       
      Geht das nur mir so?
      Bin ich altmodisch?
      Ist das im Internet normal, das man so schreibt (ich bin fast in keinem anderen Forum aktiv) ???
       
      Also ich würde mir hier von so manchem mehr Sorgfalt beim Verfassen seiner / ihrer Beiträge wünschen, damit es weniger anstrengend ist, sie zu lesen und zu verstehen.
       
       
      Aus aktuellem Anlass habe ich HJ's Moderation hier eingefügt.
       
      Euer
       
      Bruder Buck
       
       
       
       
    • By Jutrix
      Hi, war lange Zeit in Forumabstinenz... eigentlich sogar Midgard hungernd.
       
      Jetzt komm ich zurück und habe mich ein wenig durchgelesen und auf den neusten Stand gebracht. Dabei ist mir aufgefallen, dass ein Beitrag zensiert wurde. hier
       
      Anhand der vorangegangenen Postings kann ich nur erahnen, was da zensiert wurde, möchte jetzt allerdings zu einem allgemeinen Reflektieren einer Zensur anregen. Ich will HJ natürlich nicht verbieten, was er in "seinem" Forum macht, allerdings find ich persönlich Zensur den falschen Weg! Selbst wenn ein Mitglied verbal entgleist. Persönlich hätte ich es vorgezogen, wenn die Person darauf aufmerksam gemacht worden wäre und bei Wiederholung gesperrt würde. Auf diese Weise könnte man den faalen Geschmack der unkontrollierbaren Zensur loswerden!
       
      Dazu möcht ich aber einmal mehr alle wieder auffordern bei den Diskussionen sachlich zu bleiben und zum Thema zu posten. Und wenn man darauf aufmerksam gemacht wurde, dass man vom Thema abschweifte, dann bitte nicht entschuldigen! Das macht das Chaos nur noch grösser und Informationen und echter Inhalt verliert sich in den Belanglosigkeiten!
       
      Ich hoffe, dass ich eine interessante Diskussion anregen konnte.
       
      Gruss
       
      Michael
       
      Edit sagt, langer Text, viele Fehler
       
       
       
       
    • By Woolf Dragamihr
      Hallo allerseits,
       
      auf besonderen Wunsch von "calonios" mache ich jetzt mal hier einen Thread zu dem Thema auf.
       
      Scheinbar fühlt sich mancher in seiner Meinungsfreiheit eingeschränkt, wenn es erwünscht ist, das man sich an gewisse Umgangsformen hält.
       
      Und los gehts....
       
      *indeckunggeh*
×
×
  • Create New...