Jump to content

MOAM - Midgard Webanwendung


Biggles

Recommended Posts

Ich habe seit ich M5 spiele MOAM genutzt, (bin von M2 auf M5 gewechselt), habe ein Gold Abo abgeschlossen, und mich kein einziges Mal um händische Steigerungsregeln gekümmert. Ich möchte das nie mehr missen. Und bin jederzeit bereit für M6 ein neues Gold Abo abzuschließen. Biggles rockt.

  • Like 6
Link to comment
vor 24 Minuten schrieb KoschKosch:

Kann ich eigentlich mit einem Gold Abo meine Spezial-As-Hl-Kombi nutzen ohne ständig zwischen den Charakterklassen wechseln zu müssen?

Nö. Die Premium-Features für Sponsoren sind hier beschrieben: https://www.moam.de/tickets/projects/moam/wiki/Premium

Ich verwende bewusst den Begriff "Sponsoren" und nicht etwa "Abo", um nicht den Eindruck erwecken, man abonniere einen Anspruch auf neue Features.

Das Prozedere für das Einkippen neuer Doppelklassen in MOAM ist in den Tiefen dieses Threads behandelt, z.B. https://www.midgard-forum.de/forum/topic/23116-moam-midgard-webanwendung/?do=findComment&comment=2978928

Link to comment
  • 4 weeks later...
  • 1 month later...
vor 3 Stunden schrieb Halbblut:

Der Zauber Reaktionsschnelle hat laut ARK 105 eine Reichweite von 30 m (bei MOAM 20 m)

 

vor 3 Stunden schrieb seamus:

Ich meine du würdest Biggles Arbeit abnehmen, wenn du das über den offiziellen weg*) meldest:

https://www.moam.de/tickets/projects/moam/issues

 

vor 1 Minute schrieb Halbblut:

Ich erkenne leider nicht, wie ich dort ein Ticket erstellen kann (war bei MOAM angemeldet)

Ist erledigt.

Registrierung im Ticket-Tool ist wegen extremen Spam-Aufkommen deaktiviert und wird von mir - wie hier beschrieben - nur auf Nachfrage kurzzeitig aktiviert.

  • Thanks 1
Link to comment
  • 4 weeks later...

Gern würde ich einem neu erstellten Charakter ein Reitpferd auf die Liste der Transportmittel setzen. Lastkamel geht, Packpferd geht, Esel geht, Pony geht,  Kleinsegler geht, aber Reitpferd? Wo zum Kuckuk stehen Reitpferde oder einfach Pferde (keine Zug- oder Last-)?

 

 

Edited by Rulandor
Link to comment
vor 44 Minuten schrieb daaavid:

Reitpferd ist aus irgendeinem Grund ein Gegenstand und kein Transportmittel.

Der Grund ist die Tabelle im KOD5, S. 202. Dort sind insbesondere für die Reittiere keine Traglasten aufgeführt. 

Ich kann (*) die beiden nicht aus der Tabelle der Gegenstände löschen (und dort auch das Gewicht 500 des Reitpferdes nicht entfernen - spannenderweise könnte ich aber Transportmittel löschen...), aber ich habe sie in die Tabelle der Transportmittel hinzufügen können. Dabei habe ich ihnen als eigenen Schätzwert (Packpferd trägt 100kg, Lastkamel 150kg, Mensch wird in Lastrechnungen oft angenommen mit 80kg einschl. Kleidung) eine "verbleibende Tragkraft" von 20kg (Pferd) / 70kg (Kamel) gegeben und die B des Kamels von KOD5 S. 57 als B40 abgeleitet (könnte weniger sein). 

Analog habe ich das Schlachtross mit B36 (s. Fertigkeitsbeschreibung Reiten) angelegt. 

@Biggles pfeif' mich gerne zurück, wenn ich das nicht in Deinem Sinne mache. 

(*) ich habe ein paar mehr Editmöglichkeiten als Ihr. 

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Rulandor:

Gern würde ich einem neu erstellten Charakter ein Reitpferd auf die Liste der Transportmittel setzen. Lastkamel geht, Packpferd geht, Esel geht, Pony geht,  Kleinsegler geht,

Man kann irgendein Transportmittel nehmen und dann durch Klick auf den Namen umbenennen bzw. die anderen Werte editieren.

vor einer Stunde schrieb daaavid:

Reitpferd ist aus irgendeinem Grund ein Gegenstand und kein Transportmittel.

Damit taucht es in einer eigenen Sektion "Tiere" auf, was ich schöner finde, als bloß einen Kasten für die Sachen, die es trägt.
Ich mache immer beides für die Tiere meiner Figuren, die auch was tragen sollen. 

vor 23 Minuten schrieb Ma Kai:

Dabei habe ich ihnen als eigenen Schätzwert ...

Tja, so ist das eben mit Stammdaten: Deine Schätzwerte sind nun MOAM-Standard für alle. 

Edited by Biggles
Link to comment
vor 8 Minuten schrieb Biggles:

Tja, so ist das eben mit Stammdaten: Deine Schätzwerte sind nun MOAM-Standard für alle. 

Dessen war ich mir bewusst, das habe ich unpräzise formuliert, sorry. Was ich sagen wollte, war dass ich für diesen Wert keinen dokumentarischen Beleg habe und der ausschließlich meiner Schätzung entsprungen ist - man ihm also keine kanonische Qualität zumessen sollte. Was eingestandenermaßen nur denjenigen auch nur bekannt werden könnte, die genau diese Diskussion lesen. Wäre nicht ein Transportmittel ohne Tragkraft ziemlich sinnlos, dann hätte ich die Stelle offen gelassen, was MOAM ja grundsätzlich und robusterweise mit Werten erlaubt. 

Link to comment
  • 2 weeks later...

Bei letsencrypt.org ist ein Root Certificate abgelaufen und in der Konsequenz funktionieren nun die PubSub-Services bei MOAM aktuell nicht mehr richtig (Chat, Kampagnen, Spielfeld), obwohl ich die entsprechenden Zertifikate ausgetauscht habe.

Ich mache noch ein wenig Ursachenforschung. Diese Thematik war ursprünglich der Grund, warum ich MOAM lange Zeit ohne SSL habe laufen lassen. Wenn ich dafür nicht zeitnah eine Lösung finde, werde ich die PubSub-Services für MOAM abschalten, sie werden ohnehin nur von einer sehr geringen Zahl an Nutzern verwendet.

  • Thanks 1
Link to comment
Am 1.10.2021 um 01:02 schrieb Biggles:

Bei letsencrypt.org ist ein Root Certificate abgelaufen und in der Konsequenz funktionieren nun die PubSub-Services bei MOAM aktuell nicht mehr richtig (Chat, Kampagnen, Spielfeld), obwohl ich die entsprechenden Zertifikate ausgetauscht habe.

Ich mache noch ein wenig Ursachenforschung. Diese Thematik war ursprünglich der Grund, warum ich MOAM lange Zeit ohne SSL habe laufen lassen. Wenn ich dafür nicht zeitnah eine Lösung finde, werde ich die PubSub-Services für MOAM abschalten, sie werden ohnehin nur von einer sehr geringen Zahl an Nutzern verwendet.

Es sollte nun wieder alles funktionieren.

Ich habe zwar die Ursache für das Problem nicht gefunden, denn die Certifiate Chain ist valide, was man ja auch daran sieht, dass https://www.moam.de keinen Zertifikatsfehler liefert, aber einen Workaround. Pragmatismus siegte dann nach ein paar Stunden rumärgern.

  • Thanks 2
Link to comment
vor 33 Minuten schrieb Eleazar:

[...] Ich habe absolut keine Ahnung, wovon du da redest [...]

Stimmt, das war arg nerdig von mir.

🤓

  • Haha 3
Link to comment
  • 1 month later...

Bei der Berechnung der Eigenschaftsboni aus Fertigkeiten liegt zumindest bei Athletik m.E. ein Fehler vor: 

Der Fertigkeitswert von Athletik wird durch 3 geteilt als Bonus auf Aussehen angerechnet. Fertigkeitswert bedeutet jedoch ohne Leigeigenschaftsbonus. Das funktioniert bei Athletik nicht richtig. Bei Athletik+8 (und zusätzlichen +1 wegen hoher Stärke) werden 3 Punkte auf das Aussehen angerechnet anstatt nur 2. 

Mfg  Yon

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Similar Content

    • By Hendrik B
      Moin!
      Ich war jetzt hier ne längere Weile nicht mehr aktiv und hab mich auch die letzten Jahre nicht mehr auf Cons blicken lassen, evt. kennt mich aber ja noch der eine oder andere.
      Ich suche derzeit Verstärkung für eine neu entstehende Online-Gruppe. Angepeilte Gruppengröße ist 5. Gespielt werden soll mindestens 2 mal im Monat. Bitte nur 18+.
      Zu mir: Ich bin der Hendrik, 29 Jahre und ein Nordlicht. Spiele Midgard seitdem ich 14 bin oder so. 
      Mein Ziel als Spielleiter: Ich lasse grundsätzlich alles zu, auch wenn es das Abenteuer, oder einen Teil davon sprengen würde. Ich improvisiere viel und gerne, daher passt das schon. Ich mag keine Charaktere, die sich vor nichts fürchten und sich übermächtig fühlen, die werden schnell eines Besseren belehrt. Ich mag es realistisch, muss aber nicht wissen wo ihr pinkelt geht und wie stark ihr belastet seid (außer ihr wollt den 30.000 Goldmünzen-Schatz in eure Jackentasche packen). Ich lege großen Wert auf Authentizität von Spielwelt, Spielercharakteren, NPCs und Situationen. 
      Ich sehe Midgard als (düstere) Dark Fantasy Welt. Schlimme Dinge können passieren. 
      Zum Abenteuer:
      Grenzland von Moravod und Waeland. Es ist eigentlich Spätsommer, aber in dieser Gegend merkt man davon nicht viel. Es ist mieses Graupelwetter. Doch das ist nicht das Problem. Du steckst in einem stinkenden Wagen eingesperrt, auf dem Weg zum Sklavenmarkt in Aran. Aller Habseligkeiten und beinahe aller Sinne beraubt, erwartest du dein Schicksal.
      Die Idee das Abenteuers war, die Gruppenzusammenführung so organisch wie möglich zu gestalten. Kein "Ihr sitzt alle zusammen am einzigen freien Tisch in der Taverne, stell euch doch mal vor".
      Es werden zusammen neue Charaktere gebaut, bei Herkunft und Klasse gibt es so gut wie keine Vorgaben, es sollte nur bitte authentisch sein. Ihr werdet keinerlei Besitztümer haben und euer Rang und eure Herkunft kümmert in eurer Situation zumindest erstmal niemanden etwas. Denn du sollst als Sklave verkauft werden. 
      Erwarte bitte keine edle Heldengeschichte, eher eine Geschichte ums Überleben und irgendwie Fuß in der Welt fassen. Gut zur Selbstfindung und Charakterentwicklung, daher bitte keine zu ausgearbeiteten Charaktere.
      Gerade zu Beginn ist es eher eine Sandbox, als ein gescriptetes Abenteuer mit roten Faden. Es wird wohl etwas dauern, bis irgendwann höhere Ereignisse ihren Lauf nehmen und es etwas an Fahrt aufnimmt. Ihr habt bis dahin also euer Schicksal in eigener Hand und könnt die Grundsteine für kommende Ereignisse legen.
      Schreibt mir bei Interesse
      Hendrik
    • By jul
      Spielleiter: JUL
      Anzahl der Spieler: 3-5
      Regelsystem: Midgard, 1880 oder PR
      Beginn: 14:00
      Ende: 23:30
      Roll20 Link: 
      Meet Link: 
      Art des Abenteuers: Sandkasten
      Voraussetzung/Vorbedingung: Nur Frauen als Spielerinnen

      Beschreibung: Ihr entscheidet über Spielsystem und Hauptthema und ich werde dazu einen Sandkasten leiten

       

      Spieler*innen:
               
    • By jul
      Spielleiter: JUL
      Anzahl der Spieler: 3-5
      Regelsystem: PR
      Beginn: 14:00
      Ende: 23:30
      Roll20 Link: https://app.roll20.net/join/7001351/KaX70g
      Meet Link: https://meet.google.com/jsk-qibh-hrp
      Art des Abenteuers: Detektiv
      Voraussetzung/Vorbedingung: PR-Char ist mitzubringen

      Beschreibung: Teslym von Tiefenstein lädt zu einer Party auf seiner Privatjacht um im Kreise seiner Freunde seinen Runden Geburtstag zu feiern. Für die Anreise bitte wenden Sie sich an Tamæra Brodersen von GPT.

       

      Spieler*innen:
                                                                      28.03.          18.04.              23.05.
      @Bro - Tia Mei K‘yon                   X                 X                      X @alf04 - Ynes Devallier                                  X                      X @Slüram -  Slüram                                          X                      X @Celador da Eshmale                   X                 X                      X @Karim - Tara                                                                          X @Alas Ven                                    X  @OpTales - Lan-Ri G'ahd.                              
    • By Azaloth
      Hallo zusammen,
      wenn es euch wie mir geht, und ihr Corona langsam satt habt, gerne mal wieder rausgehen wollt und Abenteuer erleben ... dann lasst uns doch einfach eine Midgard Runde starten! ;)
      Aufgrund aktueller Situation würden wir Online starten und entsprechende Videokonferenz Software (Discord o.ä.) nutzen, sobald es wieder geht, wäre eine Mischung aus Online- und Offline-Sessions wünschenswert. :)
      Ein paar Eckdaten:
      Spielleiter: 1 (fürs erste)
      Anzahl der Spieler: momentan 4, Ziel wäre +1/2 Personen
      System: M5
      Grade der Figuren: 1
      Zeiten: werden dann genauer abgesprochen. Vermutlich an Wochenenden/Abends
      Voraussichtliche Dauer: Jeweils 3-4 Stunden
      Regelmäßigkeit: ca. einmal im Monat
      Plattform: voraussichtlich MOAM, Discord
      Art des Abenteuers: verschiedene
      Voraussetzung/Vorbedingung: keine (Einsteiger*Innen und Neulinge willkommen!)
      Spielstil:
      Wir sind ein Mix aus erfahreneren und relativ neuen Spieler*Innen. Ich spiele und leite seit ca. 16 Jahren, die anderen haben zwischen 0-3 Jahren Pen&Paper Erfahrung, vornehmlich mit Midgard, aber auch Shadowrun, DSA oder AD&D gesammelt. Wir alle sind zwischen ca. 25 und 35 Jahren jung und geographisch über ganz Deutschland verteilt.
      Bei uns steht der Spielspaß im Vordergrund, keine Regelfuchserei oder "Powerplay". Wir sind offen für alle Völker und Spielertypen, es kann gerne etwas neu ausprobiert werden. Wir möchten Rollenspiel und individuelles Ausgestalten der Rollen ermöglichen, ebenso wie spannende und interaktive Geschichten erleben, zu der auch Kämpfe und Konflikte gehören, aber eben nicht am Fließband. Wir legen wert auf kreatives Spielen, d.h. wir lassen Raum für ungewöhnliche Charakterideen und Lösungsansätze, eine kontingente Welt und ein gemeinsames Wachsen und Erleben derselben.
      Neben vorgefertigten Abenteuern, von denen einige zur Verfügung stehen, werden auch selbstgeschriebene gespielt. Spielleiterwechsel sind möglich, wenn gewünscht.

      Wir freuen uns bei Interesse auf Rückmeldungen :)

      LG
      Azaloth (aka Phil)
       
    • By stefanie
      Ich habe Slüram schon vor geraumer Zeit ein Abenteuer versprochen, das ich leiten wollte, wenn wir beide auf dem NordlichtCon sind.
      Ich schätze, ich muß da mal etwas umdenken und biete es daher jetzt auf diese Weise an. 
      Das Abenteuer ist für Slüram, das heißt, er sucht sich seine zwei oder drei (mehr als insgesamt vier Spieler nehme ich nicht) Mitspieler aus und auch den Zeitpunkt (an dem ich dann hoffentlich auch Zeit haben werde). 
      Insofern - bekundet hier gerne Interesse und sprecht über das Abenteuer, aber es wird nicht unbedingt nach der Reihenfolge der Meldungen gehen, denn Slüram entscheidet das wer und wann (und darf sich auch aussuchen, ob ich Khorris mitschicken soll). 
       
      Spielleiter: Stefanie
      System: Perry Rhodan
                    (ich habe Regelbuch/Romane immer noch nicht gelesen, aber bisher ging das ja auch)
      Anzahl der Spieler: 3-4
      Beginn: Sonntag, 20.12., um 14 Uhr
      Dauer: wer weiß das schon? sechs bis acht Stunden wäre möglich, drei Sitzungen ebenso
      Spielort: https://hangouts.google.com/call/IB5Cg8X5l8KkBer1_7rSACEI
                    (ich sehe doch recht, daß wir uns dort, wo wir auch für "Rattenmond" waren, tummeln können, oder?)
      Würfeln: wer etwas würfelt, tut das auf seinem Tisch und sagt mir, was dabei herauskam
      Handzettel: wenn mir jemand erklärt, wie ich bei  https://app.roll20.net/join/7001351/KaX70g
                   eine pdf einstellen kann, gibt es welche, sonst lese ich vor und beschreibe
      Charakter: Charakter ist mitzubringen
                    es wäre vermutlich gut, wenn die Charaktere zumindest halbwegs als Menschen verkleidet werden können
                    (wenn nicht, wird es eben ein bißchen anspruchsvoller)
      Beschreibung: Euch erreicht ein (telepathischer) Hilferuf, da sich nur mit Eurer Hilfe eine Katastrophe verhindern lassen kann
                    ich habe das Abenteuer mal bei Unicum gespielt - Ihr hoffentlich nicht
       
×
×
  • Create New...