Jump to content
Sign in to follow this  
Akeem al Harun

M4 - Anderes Totemtiere - mehr als die im Regelwerk

Recommended Posts

@ Hendrik Nübel

Dein Einwand bezüglich der bisherigen auf körperliche Merkmale beschränkten Vorteile für Schamanen im Regelwerk ist natürlich ein schlagendes Argument...

 

Zitat[/b] (Hendrik Nübel @ 26 Juni 2004,17:34)]Überhaupt nicht nachvollziehen kann ich allerdings den Vorschlag, dem Schildkröten-Totem dann doch lieber den Zauber Marmorhaut als frühzeitige Lernmöglichkeit zu geben; denn das bewegt sich nun wirklich außerhalb der Vorgaben vergleichbarer, bestehender Totemeigenschaften. Ich möchte solche kreative Gedanken natürlich nicht unterbinden; ich weise nur darauf hin, dass derjenige, der eine solche Totemeigenschaft zulässt, eigentlich auch nichts gegen z. B. einen Bonus auf Sagenkunde einwenden kann.

 

Grüße,

 

Hendrik

Was den Bonus auf Sagenkunde betrifft, gäbe es hier sicherlich keinerlei Gegenargumente von Solwac, der die Marmorhaut ins Spiel gebracht hat. Immerhin kommt der Vorschlag, einen Bonus auf Sagenkunde zu geben, von ihm. wink.gif

 

@ Prados

Danke  für diesen kurzen und alles bezüglich der Weisheitsdiskussion klärenden Einwurf.

 

Wollen wir es bei den Totems bei körperlichen Vorteilen belassen, bringe ich wieder meinen alten Vorschlag ins Spiel:

Schwimmen + 2, Tauchen + 2 und oder eventuell noch Robustheit + 6. Die Robustheit ist ein Übertragung der physischen Unempfindlichkeit der Schildkröte

 

Grüße,

Tede

Share this post


Link to post

@Hendrik: Im Buluga-QB gibt es Sechster Sinn und Meditieren als Eigenschaften, aber Du hast Recht, dass Marmorhaut stärker aus dem Rahmen fällt.

 

Eine andere Idee ist, dass ein Schildkröten-Schamane eine dickere Rüstung als andere Schamanen tragen kann/trägt? Ich habe aber noch keine Idee zur genauen Umsetzung, da ein Mensch so eine Rüctung nicht rund um die Uhr tragen kann und ein beliebiges An- und Ausziehen zu große Vorteile bieten kann.

 

Solwac

Share this post


Link to post

@ Tede: Warum nicht Robustheit+9, wie bei der angeborenen Fertigkeit? Und ich halte je +2 auf Schwimmen und Tauchen für angemessener! wink.gif

 

Grüße,

 

Hendrik

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Hendrik Nübel @ 26 Juni 2004,18:19)]@ Tede: Warum nicht Robustheit+9, wie bei der angeborenen Fertigkeit? Und ich halte je +2 auf Schwimmen und Tauchen für angemessener! wink.gif

Ich hatte die Robustheit auf +6 verringert, da ich den äußeren Panzer der Schildkröte in einen inneren physiologischen Schutz umgewandelt habe. Aufgrund dieser Umwandlung erschien mir ein etwas niedrigerer Wert angebracht. Aber das ist reine Geschmackssache...

 

Grüße,

Tede

Share this post


Link to post

Warum wollt ihr eigentlich alle stärkere Boni für Schildkröten-Totems rausschlagen als ich? Robustheit finde ich völlig übertrieben.

 

Im übrigen verleihen die meisten Totems nur Boni auf zwei Fertigkeiten. Bei Schwimmen+2 und Tauchen+2 sind wir uns anscheinend einig. Für mich waren die +2 auf Geistesblitz eigentlich nur ein Bonusbonus. Wenn euch das nicht gefällt, würde ich den lieber weglassen als noch einen kräftigen Bonus wie Robustheit nachzulegen.

 

Hornack

Share this post


Link to post

Schildkröten tauchen eher, als daß sie an lange der Oberfläche schwimmen, oder?

Wie wäre es nur mit Tauchen und Robustheit? satisfied.gif Irgendwie gefällt mir Robustheit nämlich und 2 Fertigkeiten reichen wirklich.

 

Livia

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Lasst ihr euch hier nicht ein wenig arg vom Wort "Robustheit" beeindrucken?

 

Ich zitiere hier einmal das DFR S.119 zu diesem Thema:

 

"Der Abenteurer ist besonders widerstandsfähig gegen Krankheiten und Gifte."

 

... und frage euch, was ein Schildkrötenpanzer mit dieser Fertigkeit zu tun hat ... notify.gif

 

lendenir, der mit Schwimmen und Tauchen +2 vollauf bedient wäre

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Tede @ 27 Juni 2004,00:03)]
Zitat[/b] (Hendrik Nübel @ 26 Juni 2004,18:19)]@ Tede: Warum nicht Robustheit+9, wie bei der angeborenen Fertigkeit? Und ich halte je +2 auf Schwimmen und Tauchen für angemessener! wink.gif

Ich hatte die Robustheit auf +6 verringert, da ich den äußeren Panzer der Schildkröte in einen inneren physiologischen Schutz umgewandelt habe. Aufgrund dieser Umwandlung erschien mir ein etwas niedrigerer Wert angebracht. Aber das ist reine Geschmackssache...

 

Grüße,

Tede

@Lendenir

Vielleicht hilft dir das weiter ... (nur drei Beiträge über deinem wink.gif )

Natürlich hast du recht, dass Schwimmen und Tauchen reichen würden, doch wären sie alleine ziemlich langweilig...

 

Grüße,

Tede

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Tede @ 27 Juni 2004,20:37)]
Zitat[/b] (Tede @ 27 Juni 2004,00:03)]
Zitat[/b] (Hendrik Nübel @ 26 Juni 2004,18:19)]@ Tede: Warum nicht Robustheit+9, wie bei der angeborenen Fertigkeit? Und ich halte je +2 auf Schwimmen und Tauchen für angemessener! wink.gif

Ich hatte die Robustheit auf +6 verringert, da ich den äußeren Panzer der Schildkröte in einen inneren physiologischen Schutz umgewandelt habe. Aufgrund dieser Umwandlung erschien mir ein etwas niedrigerer Wert angebracht. Aber das ist reine Geschmackssache...

 

Grüße,

Tede

@Lendenir

Vielleicht hilft dir das weiter ... (nur drei Beiträge über deinem wink.gif )

Natürlich hast du recht, dass Schwimmen und Tauchen reichen würden, doch wären sie alleine ziemlich langweilig...

 

Grüße,

Tede

Ich denke allerdings gelesen zu haben, dass sich die Boni nur auf Dinge beziehen sollten, die auch wirklich den Eigenschaften des Tieres entsprechen und deshalb ahbe ich meinen Einwand noch einmal kundgetan ...

 

Einem Kakerlakenschamanen würde ich übrigens Robustheit +12 zugestehen wink.gif

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Die meisten Schildkröten haben sehr kräftige Schnäbel/Kiefer und können sich so auch an Gegnern 'festbeißen' . Aus diesem Grund würde ich dem Schildkrötenschamanen einen +2 Bonus auf Raufen zugestehen, wenn sich sein Gegner aus dem Handgemenge lösen will...

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (lendenir @ 27 Juni 2004,19:47)]lendenir, der mit Schwimmen und Tauchen +2 vollauf bedient wäre

Ok, mittlerweile denke ich auch, das ist das Logischste.

Raufen und Schildkröten kann ich dann doch nicht wirklich assoziieren  crosseye.gif

 

Livia

Share this post


Link to post

@Hornack

Seemöwen seen sehr scharf (Sorry für den Kalauer wink.gif ) und ich würde deshalb was mit Sehen machen. Und nachdem Seemöwen auch berühmt dafür sind, sehr schnell Sachen von fremden Leuten abzugreifen (Iß nie irgendwas an einem "möwenverseuchten" schottischen Strand wink.gif ) würde ich was mit Stehlen machen. Oder mit "Suchen" oder so.

 

Nur so ein paar spontane Assoziationen.

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Nixonian @ 05 Juli 2004,21:51)]Oder mit "Suchen" oder so.

War auch mein spontaner Gedanke.

 

<span style='font-size:6pt;line-height:100%'>Zusätzlich bin ich für Kampf in Schlachtreihe- schon mal eine Horde Möwen beim Futterjagen beobachtet...? ...Mainz-Mainz-Mainz...

 

biggrin.gif

 

T´schuldigung, das mußte raus.</span>  crosseye.gif

 

Livia

 

 

 

 

Share this post


Link to post

das mit der schildkröte ist eine schwierige nuss; ich habe aber ebenfalls noch einen vorschlag vorzubringen. ;)

 

schildkröten gelten für mich als sehr schwer für etwas zu begeistern und eher träge. ich würde einen massiven bonus auf selbstbeherrschung und womöglich auch willenskraft zugestehen. vielleicht 20-30 punkte?

 

h&!

Share this post


Link to post

Möwen können fast überall Nahrung finden und sind relativ zäh, was die Konstitution angeht. Daraus könnte man einen Bonus auf Überleben ableiten...

 

 

Als Beispiel:

 

Seemöve

+4 auf EW:Überleben Heimatgebiet

+4 auf EW:Sehen

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Hornack Lingess @ 13 Juni 2004,15:49)]Die Schildkröte als Totem

 

Schildkröten stehen in vielen Sagen vor allem für Weisheit und Fruchtbarkeit. Ein Schamane, Tiermeister oder Naturhexer, der die Schildkröte als Totem hat, erhält Schwimmen+2, Tarnen+2 und Geistesblitz+2.

 

Einverstanden?

 

Hornack

In einer Gruppe hatten wir mal einen Schildkrötenschamanen. Er hatte als äußerliches Kennzeichen kein einziges Haar am Körper. Ausserdem hatte er einen Malus von 4 auf die B, dafür den Vorteil, eine natürliche RK von LR zu haben.

 

Viele Grüße

Harry

Share this post


Link to post
Guest Mooseman

Wie findet ihr:

 

Dachs, Vielfrass:

 

+2 Schleichen

+2 Tarnen

Berserkergang +(18-Wk/5)

 

Danke für feedbacks

Share this post


Link to post

Sowohl Dachs als auch der Vielfraß können sehr aggressiv auf Störungen reagieren. Berserkergang würde ich aber für übertrieben halten.

 

Meine Vorschläge:

 

Dachs

+4 auf EW:Riechen

+1 auf SchB im Handgemenge

 

Vielfraß

+2 auf EW:Schleichen

+2 auf AP-Bonus

+1 auf SchB im Handgemenge

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post
Quote[/b] (Odysseus @ 13 July 2004,00:40)]Sowohl Dachs als auch der Vielfraß können sehr aggressiv auf Störungen reagieren. Berserkergang würde ich aber für übertrieben halten.

 

Meine Vorschläge:

 

Dachs

+4 auf EW:Riechen

+1 auf SchB im Handgemenge

 

Vielfraß

+2 auf EW:Schleichen

+2 auf AP-Bonus

+1 auf SchB im Handgemenge

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Warum einen SchB und nicht einen Bonus auf EW: Raufen?

Share this post


Link to post
Quote[/b] (Odysseus @ 08 July 2004,15:32)]Möwen können fast überall Nahrung finden und sind relativ zäh, was die Konstitution angeht. Daraus könnte man einen Bonus auf Überleben ableiten...

 

 

Als Beispiel:

 

Seemöve

+4 auf EW:Überleben Heimatgebiet

+4 auf EW:Sehen

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Eintrag gelöscht, hätte wohl vorher nochmal nachlesen sollen

 

mfg

HarryW

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Guest Mooseman

@Livia

 

Wer schon mal einem Vielfrass beim Essen (auch bei Dachsen, aber nicht so schlimm, da sie kleiner sind) zugesehen hat, weiss das dieser zum Berserker wird sobald er gestört wird, wie Odyseuss aber richtigerweise geschrieben hat schein berserkergang etwas übertrieben.

 

Gruss

Mooseman

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (HarryW @ 13 Juli 2004,01:27)]Warum einen SchB und nicht einen Bonus auf EW: Raufen?

Ich habe mir an mir selbst ein Beispiel genommen. Im Forums-Archive hatte ich dem Ameisenbär auch einen SchB auf Raufen gegeben (wegen der scharfen Klauen) ...

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Eleazar
      Ich möchte für ein barbarisches Setting (indianisch) die Buluga-Typen Naturhexer und Medizinmann nachbilden. Oder so was ähnliches. Ich brauche noch Alternativen zum Schamanen und Tiermeister.
      Den Strang zum Naturhexer habe ich schon gesehen. Da wir mit MOAM arbeiten frage ich:
      Welche M5-Typen könnte man statt dessen nehmen?
      Welche Änderungen oder Modifikationen stehen noch an?
      Welche Erfahrungen gibt es inzwischen mit dem Naturhexer?
    • By Panther
      Meine Spielfigur ist eure Nichtspielerfigur
      Batracho.zip
       

       

      TierBMM4.pdf
       
       
       
       
      magus_BatrachoMyomakia__MagusPanthervor34_beschreibung.pdf
      magus_BatrachoMyomakia__MagusPanthervor34_latexwerte.pdf
      Bogen Batracho Myomakia-5-29.pdf
      Ein radikaler Tiermeister, glaubt an die große Katze, nimmt nur Katzen mit und nur so viele, die er auch gleichzeitig kontrollieren kann. Andere Tiere und Menschen egal, Flygie blutgieriger Berglöwe
      M4 Magus gesteuert.
      M5 konvertiert
      34 überlebte Abenteuer

      View full artikel
    • By Panther
      Ein radikaler Tiermeister, glaubt an die große Katze, nimmt nur Katzen mit und nur so viele, die er auch gleichzeitig kontrollieren kann. Andere Tiere und Menschen egal, Flygie blutgieriger Berglöwe
      M4 Magus gesteuert.
      M5 konvertiert
      34 überlebte Abenteuer
    • By Bro
      Moin,
      ich habe seit dem letzten Nordlichtcon einen veidarischen Schamanen mit Totem Robbe. Jetzt habe ich mir überlegt, welche Vorteile das bringt. Bloody obvious wäre ja +4 auf Schwimmen oder +2 und dazu +2 auf Tauchen. Eine weitere Alternative wäre +2 auf Schwimmen und auf Gaukeln (man stelle sich einen Seelöwen im Zirkus beim Balljonglieren vor).
      Was mir eben einfällt wäre anstelle jeglicher WM eine höhere Schwimmgeschwindigkeit: Er schwimmt „normal“ mit B18 (Robben bis B36, Menschen normal mit B6). Was würdet Ihr davon halten? Zu stark? So oft muss man ja eigentlich auch nicht schnell schwimmen. Ich bitte um Reaktionen.
    • By Bro
      Mir ist gerade aufgefallen, dass ein Dunkler Schamane im Gegensatz zu seinem helleren Kollegen offenbar den Zauber "Vision" nicht lernen kann. Der DSc kann ja statt der Wundertaten nur die Chaoswunder lernen und da ist die Vision nicht enthalten.
      1) Irre ich mich irgendwo und der DSc kann sehr wohl Vision lernen und ich bin nur zu blöd, das zu erkennen?
      2) Wenn nicht, warum sollte das so sein?          Immerhin ist Vision nicht nur meiner Ansicht nach DER Schamanenzauber überhaupt. Und der DSc dient ja wie der Sc einem Totemgeist
       
      Habt Ihr dafür eine Erklärung (bitte KEINE Erklärung im Sinne von "Steht halt im Regelwerk". Das kann ich selbst sehen...) dafür parat?
       
×
×
  • Create New...