Jump to content
Sign in to follow this  
Akeem al Harun

M4 - Anderes Totemtiere - mehr als die im Regelwerk

Recommended Posts

@Professore

Haie können in einen Blutrausch geraten und greifen dann ohne Rücksicht auf die eigene Gesundheit weiter an. Das erinnert mich sehr stark an einen Berserkergang.   notify.gif

 

Bei Elchen und Nashörnern kann es plötzlich zu Angriffen kommen, obwohl es keine Provokation gab. Hier würde aber vielleicht eher eine niedrige Sb für den Schamanen passen. Z.B. Sb max. 30...   mad.gif

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Odysseus @ Sep. 17 2002,22:44)</td></tr><tr><td id="QUOTE">@Professore

Haie können in einen Blutrausch geraten und greifen dann ohne Rücksicht auf die eigene Gesundheit weiter an. Das erinnert mich sehr stark an einen Berserkergang.   notify.gif

 

Bei Elchen und Nashörnern kann es plötzlich zu Angriffen kommen, obwohl es keine Provokation gab. Hier würde aber vielleicht eher eine niedrige Sb für den Schamanen passen. Z.B. Sb max. 30...   mad.gif

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche<span id='postcolor'>

Das Problem bei Sb (nach der alten Defintion aus M3) ist, das Sb nicht nur Zorn, sondern auch Neugier, Weinerlichkeit, Angst und ähnliches bedeuten kann.

 

Ich finde es immer wieder faszinierend, das überwiegend nur der Zorn-Aspekt mit Selbstbeherrschung in Verbindung gebracht wird.

 

Für die Unterdrückung von Zorn finde ich übrigens Willenskraft besser. Daher passt für mich auch der Berserkergang.

 

mfg

Detritus

Share this post


Link to post

wow.gif9--></span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Detritus @ Sep. 17 2002,23wow.gif9)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Ich finde es immer wieder faszinierend, das überwiegend nur der Zorn-Aspekt mit Selbstbeherrschung in Verbindung gebracht wird.

 

Für die Unterdrückung von Zorn finde ich übrigens Willenskraft besser. Daher passt für mich auch der Berserkergang.<span id='postcolor'>

Wk ist meiner Meinung nach nur bei körperlicher Belastung (Schmerzen, Nahrungsmangel etc.) anzuwenden.

 

Ich bezog mich auf Sb, weil ich sämtliche Irritationen darüber laufen lasse.  Außerdem laufen bei mir natürlich auch alle Verlockungen über Sb. Eine einseitige Sichtweise kann ich bei mir nicht erkennen, jedenfalls nicht bei meinem vorherigen posting... dunno.gif

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Hornack Lingess @ Sep. 18 2002,10:08)</td></tr><tr><td id="QUOTE">@ HarryB:

Die Totems sind nett, aber deine Vorteile sind zu kraß. Besser doch mal nach.<span id='postcolor'>

Das habe ich bereits zwei mal gesagt, daß ich das tun werde.

 

read.gif hilft!

Share this post


Link to post

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Hornack Lingess @ Sep. 18 2002,11:09)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Das hab ich doch gelesen und daher wollte ich dich ein wenig drängeln.<span id='postcolor'>

Oller Drängler! mad.gif

Share this post


Link to post

@Odysseus:

 

Ich finde die totale Immunität gegen Schlangengift für Opossum zu stark. Besser wäre hier mMn ein WM auf den PW:Gift

 

Ansonsten viele gute Anregungen!

 

DANKE

 

HANK

Share this post


Link to post

die (hohen) WM auf den PW:Gift würden dann wohl auch die nicht vollkommene Immunität gegen Schlangengift eines Opossums berücksichtigen, denn soweit ich weiß sind Opossums nicht gegen alle Gifte Immun sondern nur gegen viele

 

Die vollkommene Immunität (oder vielleicht doppelte WM im Vergleich zum Opossum) gegen Schlangengift würde ich einem Igelschamanen gewähren, da der Igel wohl das einzige Tier auf der Welt ist, das soweit ich es bisher weiß, gegen alle Schlangengifte immun ist, sogar gegen die von Schlangen, die nicht in seinem Lebensraum vorkommen!

 

Edit sagt: lesen hilft! Hab mich nochmal genauer umgesehen und etwas gefunden, das erklärt, dass das Dreikomponentengift der Kreuzotter für einen Igel auch giftig werden kann, doch ist er besser dagegen resistent als alle vergleichbar großen Tiere!

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Das Opossums nicht gegen alle Schlangengifte immun sind, war mir bekannt. Ich wollte selbiges hier aber nicht weiter ausbreiten, deshalb hatte ich eine einheitliche Immunität angegeben. Vielleicht könnte man bei einem Biß auch mit einem W% (z.B. 20%) prüfen, ob das Gift dem Tier gefährlich werden kann oder der SL legt selbiges vorher fest...

 

Über einen Igel-Schamanen hatte ich mir auch schon Gedanken gemacht...

 

Igel

Nachtsicht+10

Immunität vs. Schlangengifte (die Klapperschlange lasse ich mal unter den Tisch fallen)

 

Wer möchte, kann natürlich auch mit unterschiedlichen Boni auf die Git arbeiten. Ein Schnecken-Schamane dürfte z.B. ebenfalls gegen viele Gifte immun sein...

notify.gif

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post

Wirklich nett! clap.gif

 

Aber wo ist das Froschtotem  confused.gif

 

Frosch

+2 auf EW Tarnen und Tauchen

+4 auf EW Springen

-2 auf EW Überleben Wüste und Schnee

 

Lampyris

 

Ps: Chamäleon Scharfschiessen +2 ?  biggrin.gif

Share this post


Link to post

@Odysseus

 

wie wäre es statt eines Opossums mit einem Mungo, als alten Schlangenvernichter?

 

+ 2 auf Abwehr

+ 1 auf Angriff

Resistenz gegen Gift (Schlangengift)

 

Gruß Turion

Share this post


Link to post

@HarryB:

Das sieht schon besser, weil ausgewogener, aus.

 

Beim Pinguin hätte ich noch folgende Vorschläge zu machen_

 

Pinguin

+2 auf Tauchen

+2 auf Schwimmen

-2 oder -4 auf B an Land

 

mfg

Detritus (Meckerpaul)  wink.gif

 

 

 

 

Share this post


Link to post

clap.gif  Gute Listen.

 

Eine Bitte hätt ich aber noch: nachdem ich mir die alten Listen nicht gespeichert hab, weiss ich leider nicht so genau, was ihr geändert habt. Könnt ihr die Änderungen in Zukunft bitte entweder in ein neues Posting packen oder die alten Sachen durchstreichen und stehenlassen, wenn ihr alte Postings editiert? Danke,

Hornack

Share this post


Link to post

Hi Leute,

 

der von mir aufgeführte Mungo hat keine Giftresistenz. Mungos gehören zur Gattung der Schleichkatzen, die in mehreren Formen vom Mittelmeer bis China und im Süden bis Indonesien vorkommen. Der Ichneumon, die "Ratte der Pharaonen", war in Ägypten ein heiliges Tier und wurde nach dem Tot einbalsamiert und bestattet. Allerdings läßt ihn seine Jagdlust, selbst wenn er schon längst satt ist weiter Blutvergießen. Daher hat er mittlerweile einen schlechten Ruf bei Hühnerzüchtern erlangt. Wurde als Haustier, da leicht zu zähmen, zur Mäuse- und Rattenvernichtung eingesetzt.

Also wenn, dann Fähigkeiten Ge und Gs hoch, dafür aber Berserkerwut mit dazu.

 

Hat mir keine Ruhe gelassen, mußte es nachlesen.

MfG

Turion

Share this post


Link to post

@Turion

Genau deshalb hatte ich nicht den Mungo gewählt... Ich hatte auch erst gedacht, daß selbiger gegen Schlangengift immun ist, bis ich das Gegenteil herausfand. lookaround.gif

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post

So, hier folgt noch mal meine 'vollständige' Liste, alphabetisch geordnet. Ich habe noch ein paar Tiere hinzugefügt und dabei auch Vorschläge aus diesem thread aufgegriffen. Hoffentlich gefällts...

 

 

Ameisenbär

+4 auf EW:Riechen

+1 Schadensbonus beim Raufen

 

Antilope

+2 auf B

+4 auf EW:Geländelauf

+2 auf EW:Springen

 

Biber

+2 auf EW:Schwimmen

+4 auf EW:Tauchen

Baukunde+4

 

Chameleon

+4 auf EW:Tarnen

Sechster Sinn+6

 

Eichhörnchen

+2 auf EW:Klettern, Springen, Balancieren

 

Elch

+2 auf EW:Geländelauf

+4 auf Ü:Wald

+2 auf Riechen

nur Sehen+4

 

Erdhörnchen

+4 auf EW:Sehen

Gute Reflexe+9

 

Fledermaus

Hören+12

Kampf in Dunkelheit+4

 

Fuchs

+2 auf EW:Schleichen, Winden

+2 auf EW:Riechen

 

Frosch

+2 auf EW:Tarnen

+4 auf EW:Springen

 

Gepard

+2 auf EW:Geländelauf

+2 auf B

kann 6 Runden lang spurten

 

Hai

+2 AP-Bonus

+4 auf EW:Schwimmen

+2 auf EW:Tauchen

Berserkergang+(18-Wk/5)

 

Hirsch

+4 auf EW:Geländelauf

+4 auf Ü:Wald

 

Hummer

+2 auf EW:Tarnen, Tauchen

+2 auf EW:Raufen beim Festhalten eines Gegners

 

Igel

+4 auf EW:Riechen (geändert)

Immunität gegen Schlangengifte

 

Leopard

+2 auf EW:Klettern, Schleichen

Nachtsicht+10

 

Löwe

+2 auf EW:Tarnen, Schleichen, Ü:Steppe

 

Marder

+2 auf EW:Meucheln, Schleichen, Tarnen

 

Murmeltier

+2 auf EW:Geländelauf, Tarnen

+2 auf EW:Sehen

 

Nashorn

+4 AP-Bonus

+4 auf Ü:Steppe

Berserkergang+(18-Wk/5)

nur Sehen+4

 

Nilpferd

+4 AP-Bonus

+2 auf EW:Schwimmen, Tauchen

 

Opossum

+2 auf EW:Winden

+2 auf Riechen

Immunität gegen Schlangengifte

 

Pinguin

+2 auf EW:Schwimmen, Tauchen, Ü:Schnee

 

Riesenfaultier

+4 auf EW:Klettern

+4 auf Ü: Dschungel

 

Stachelrochen

+2 auf EW:Schwimmen, Tarnen, Tauchen

 

Tintenfisch

+2 auf EW:Winden

+4 auf EW:Tarnen

 

Wal

+4 auf AP-Max.

+2 auf EW:Schwimmen, Tauchen

 

 

Odysseus,

 

der Totem-Reiche

Edited by Odysseus

Share this post


Link to post

clap.gif

Schöne Liste Odysseus.

 

Beim Igel und Nachtsicht bin ich mir nicht sicher. Habe bisher aber auch nichts Gegenteiliges gefunden, ausser, das Igel mit ihrer Nase ihr Fressen aufstöbern.

 

mfg

Detritus

Share this post


Link to post

Außerdem sollen sie auch noch ein hervorragendes Gehör haben...

 

Ich hatte eigentlich bei jedem Tier das Problem, daß ich längst nicht alle Vorteile berücksichtigen konnte, welche der jeweilige Schamane erhalten könnte. Vielleicht bastele ich mal ein Punkte-System, nach dem man 'einheitliche' Totems erstellen kann. Die M4-Totems erscheinen mir nämlich teilweise etwas unausgewogen...  lookaround.gif

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post

</span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Zitat (Odysseus @ Sep. 21 2002,17:33)</td></tr><tr><td id="QUOTE">Außerdem sollen sie auch noch ein hervorragendes Gehör haben...

 

Ich hatte eigentlich bei jedem Tier das Problem, daß ich längst nicht alle Vorteile berücksichtigen konnte, welche der jeweilige Schamane erhalten könnte. Vielleicht bastele ich mal ein Punkte-System, nach dem man 'einheitliche' Totems erstellen kann. Die M4-Totems erscheinen mir nämlich teilweise etwas unausgewogen...  lookaround.gif

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche<span id='postcolor'>

Vielleicht sollte man auch in Erwägung ziehen, das die Totems ein paar Nachteile mit sich bringen.

Teilweise ist das ja schon geschehen. Wie gesagt, einem Pinguin-Schamanen die Bewegungsweite an Land etwas zu verringern halte ich für legitim, da Pinguine an Land recht langsam und unbeholfen wirken.

 

mfg

Detritus

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Eleazar
      Ich möchte für ein barbarisches Setting (indianisch) die Buluga-Typen Naturhexer und Medizinmann nachbilden. Oder so was ähnliches. Ich brauche noch Alternativen zum Schamanen und Tiermeister.
      Den Strang zum Naturhexer habe ich schon gesehen. Da wir mit MOAM arbeiten frage ich:
      Welche M5-Typen könnte man statt dessen nehmen?
      Welche Änderungen oder Modifikationen stehen noch an?
      Welche Erfahrungen gibt es inzwischen mit dem Naturhexer?
    • By Panther
      Meine Spielfigur ist eure Nichtspielerfigur
      Batracho.zip
       

       

      TierBMM4.pdf
       
       
       
       
      magus_BatrachoMyomakia__MagusPanthervor34_beschreibung.pdf
      magus_BatrachoMyomakia__MagusPanthervor34_latexwerte.pdf
      Bogen Batracho Myomakia-5-29.pdf
      Ein radikaler Tiermeister, glaubt an die große Katze, nimmt nur Katzen mit und nur so viele, die er auch gleichzeitig kontrollieren kann. Andere Tiere und Menschen egal, Flygie blutgieriger Berglöwe
      M4 Magus gesteuert.
      M5 konvertiert
      34 überlebte Abenteuer

      View full artikel
    • By Panther
      Ein radikaler Tiermeister, glaubt an die große Katze, nimmt nur Katzen mit und nur so viele, die er auch gleichzeitig kontrollieren kann. Andere Tiere und Menschen egal, Flygie blutgieriger Berglöwe
      M4 Magus gesteuert.
      M5 konvertiert
      34 überlebte Abenteuer
    • By Bro
      Moin,
      ich habe seit dem letzten Nordlichtcon einen veidarischen Schamanen mit Totem Robbe. Jetzt habe ich mir überlegt, welche Vorteile das bringt. Bloody obvious wäre ja +4 auf Schwimmen oder +2 und dazu +2 auf Tauchen. Eine weitere Alternative wäre +2 auf Schwimmen und auf Gaukeln (man stelle sich einen Seelöwen im Zirkus beim Balljonglieren vor).
      Was mir eben einfällt wäre anstelle jeglicher WM eine höhere Schwimmgeschwindigkeit: Er schwimmt „normal“ mit B18 (Robben bis B36, Menschen normal mit B6). Was würdet Ihr davon halten? Zu stark? So oft muss man ja eigentlich auch nicht schnell schwimmen. Ich bitte um Reaktionen.
    • By Bro
      Mir ist gerade aufgefallen, dass ein Dunkler Schamane im Gegensatz zu seinem helleren Kollegen offenbar den Zauber "Vision" nicht lernen kann. Der DSc kann ja statt der Wundertaten nur die Chaoswunder lernen und da ist die Vision nicht enthalten.
      1) Irre ich mich irgendwo und der DSc kann sehr wohl Vision lernen und ich bin nur zu blöd, das zu erkennen?
      2) Wenn nicht, warum sollte das so sein?          Immerhin ist Vision nicht nur meiner Ansicht nach DER Schamanenzauber überhaupt. Und der DSc dient ja wie der Sc einem Totemgeist
       
      Habt Ihr dafür eine Erklärung (bitte KEINE Erklärung im Sinne von "Steht halt im Regelwerk". Das kann ich selbst sehen...) dafür parat?
       
×
×
  • Create New...