Jump to content
Sign in to follow this  
Akeem al Harun

M4 - Anderes Totemtiere - mehr als die im Regelwerk

Recommended Posts

Quote[/b] (Odysseus @ 14 July 2004,00:15)]
Quote[/b] (HarryW @ 13 Juli 2004,01:27)]Warum einen SchB und nicht einen Bonus auf EW: Raufen?

Ich habe mir an mir selbst ein Beispiel genommen. Im Forums-Archive hatte ich dem Ameisenbär auch einen SchB auf Raufen gegeben (wegen der scharfen Klauen) ...

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Die hat der Schamane aber nicht, wohl aber beinahe jedes Raubtier. Ich fände einen Bonus auf Raufen wegen der üblichen Kampfweise und der Wildheit besser.

Share this post


Link to post

Kampfweise und Wildheit könnten aber auch zu einer Steigerung des Schadens führen, nicht wahr?

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post
Zitat[/b] (Odysseus @ 16 Juli 2004,23:27)]Kampfweise und Wildheit könnten aber auch zu einer Steigerung des Schadens führen, nicht wahr?

 

Kann sein, muß aber nicht. Bei so ´nem "kleinen" Vieh kann ich auch ohne das leben. dunno.gif

 

Raufen finde ich besser.

 

Livia

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Welche Eigenschaften hätte denn ein Eselsschamane?

 

Ich habe einfach die des Pferdes übertragen, aber HJ meint, dass die nur teilweise passen:

B+4, Überleben-Steppe+4

 

Irgendwie kann ich es nachvollziehen, dass ihn die hohe B stört.

 

Könnte man das durch Wk+20 ersetzen (Esel sind störrisch)?

 

Hornack

Share this post


Link to post

Die Erhöhung der B finde ich auch nicht passend. Für mich sind Esel störrisch, aber auch genügsam. Die Erhöhung der Willenskraft ist nicht schlecht, alternativ oder ergänzend finde ich einen Resistenzbonus von +2 gegen Geistesmagie nicht schlecht.

 

Die Genügsamkeit ist da schon schwieriger umzusetzen. Wie wäre eine Erhöhung der Zähigkeit um 10 bei Entbehrungen wie Hunger und Durst und ein +5 bei den anderen Entbehrungen?

 

Ein Schamane wird nur vom Totem ausgewählt, wenn er eine Ko>30 hat.

 

Solwac

Share this post


Link to post

Den Resistenzbonus finde ich überlegenswert.

 

Nachdem ich nur die B ersetzen will, brauche ich nur eine Alternative. Die Genügsamkeit bzw. deren Bonus ist zwar sehr passend, wäre aber ein Vorteil, den ich in 14 Jahren MIDGARD noch nie gebraucht habe.

 

An den Mindestvoraussetzungen für Schamanen herumzubasteln gefällt mir nicht.

 

Hornack

Share this post


Link to post

Esel sind für ihre große Trittsicherheit bekannt. Man könnte also über einen Bonus auf Geländelauf, Klettern oder Balancieren nachdenken...

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post

Eine hohe Zähigkeit habe ich bei den Totem-Boni eigentlich immer mit einem Zuwachs der AP 'umgesetzt...

 

Als Beispiel:

 

Esel

 

AP-Bonus +2

Klettern +2

Balancieren +2

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post

@ Ody:

Der AP-Bonus gefällt mir. Aber das, was Esel in den Bergen tun, würde ich eher weniger als Klettern und Balancieren bezeichnen.

 

Wie wäre:

AP-Bonus+2 und Überleben-Steppe+4?

 

Hornack

Share this post


Link to post

@Hornack

Vielleicht läßt sich die Trittsicherheit des Esels auch in einen Bonus auf Geländelauf umsetzen.

 

Also: AP-Bonus +2, Geländelauf+2 und Ü:Steppe+2

 

Aber dein Vorschlag geht natürlich auch.... :)

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post

Trittsicherheit im Gebirge würde ich über Balancieren abdecken. Das lose Geröll ist zwar etwas anderes als ein Hochseilakt, braucht aber vor allem gutes Gleichgewichtsgefühl.

 

@Hornack: Du hast Recht, Entbehrungen kommen nur in einem Teil der Gruppen vor, für die könnte eine erhöhte Zähigkeit eine Alternative sein, während für die anderen Gruppen einfach ein AP-Bonus vergeben wird, wie von Ody angesprochen.

 

Solwac

Share this post


Link to post
Wie könnte ein Taubentotem aussehen?

 

Totem Taube

 

Richtungssinn+12 (dabei bin ich mir sicher)

Laufen+4 (s. Bote) oder lieber

Balancieren+2

 

Hornack

 

Lieber ein Ausdauerbonus. Schließlich fliegen sie teilweise tausende von Kilometern nach Hause.

 

Einskaldir, Brieftaubenliebhabersohn ;)

Share this post


Link to post

Wie wären Boni auf Giftmischen, Fangen oder Seilkunst in Abhängigkeit von der Spinnenart? Dazu könnten Bonus auf die GiT, gute Reflexe bzw. Klettern kommen.

 

Solwac

Share this post


Link to post

was haltet ihr davon ich würde gern ein ein neues Totemtier erfinden bevorzugsweise den Raben

:colgate: ich würde ihm gern im gegensatz tu anderen Totemtieren eine ebenfalls eigenentwickelte Fertigkeit Aas Fraß oder so geben damit soll er leichen fressen können und sich somit leben auffüllen zudem wäre da noch an die Fertigkeit Nachtsicht +8 und einen extremen Pa abzug (ca. 50-80) zu denken. Auch sollte das Aas fressen im algemeinen von den Gesellschafen nicht geduldet werden

:after:

 

ihr könnt mir auch gerne Ideen für das Totemtier geben oder eure Meinung vertreten

:)

Share this post


Link to post
was haltet ihr davon ich würde gern ein ein neues Totemtier erfinden bevorzugsweise den Raben

 

Einer aus unsrer Runde hat sich auch überlegt einen Tiermeister mit dem neuem Totemtier Rabe zu spielen.

Er hat ihn dabei so angelegt, dass der Rabe eine Art Voraussicht hat, sodass der Tm bei der Abwehr weniger anstrengende Bewegungen machen muss und damit 2(?)AP weniger verliert. Der Nachteil dabei: Manchmal versagt diese Vorhersage auch, wodurch der Tm auch WM -1 auf den WW:Abwehr hat.

Ich würde für die konkreten Daten jetzt meine Hand nicht ins Feuer legen, außerdem wurde dieser Tm noch nie gespielt, ich kann also nicht sagen wie spielbar dieses Totemtier wäre.

Das is halt das, was aus unsrer Runde zum Totemtier Rabe beisteuerbar wäre.

 

Grüße,

Arenimo

Share this post


Link to post

Ich würde bei allen neuen Totemtieren erst mal auf die vorhandenen Regeln zurückgreifen, bevor ich vollkommen neue Mechanismen zulasse. In diesem thread (und auch im Archiv) gibt es dafür schöne Beispiele.

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post

Ich find das mit dem Raben von euch komisch, wieso sollte ein Rabe besser blocken können weniger AP verlieren oder was auch immer Aasfraß passt doch. Oder? Zur Move sag ich noch meine Meinung, sie sieht meiner meinung nach nicht gut aber was währe mit Richtungssinn +X oder macht das halt bei anderen Tieren ich glaub Möven ziehen gar nicht so nach süden und orientiern sich nicht sooo nach Nord-und Südmagnetfelder oder so.

Share this post


Link to post

@Mossi

Einen Vorschlag zum Totem Raben gibt es hier im thread (posting 68). Für Weißheit etc. (welche ja Raben zugesprochen wird) kann man den Bonus auf 6. Sinn rechtfertigen. Für die allgemeine Zähigkeit der Rabentiere kommt dann der Bonus auf Überleben zu tragen.

 

Deine Vorschläge weichen stark vom Regelwerk ab (Arenimos auch). Ich will nicht sagen, daß sie dardurch schlechter sind, aber das DFR orientiert sich bei der Regelung nahe am Regelwerk.

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

 

PS: Könntest du bitte mehr auf die Satzzeichen und die allgemeine Satzstruktur achten? Das würde das Lesen deiner Beiträge erheblich erleichtern. :notify:

Share this post


Link to post

Das Totem Fuchs aus dem Sammelsurium gefällt mir nicht so ganz!

Was haltet ihr hiervon:

Hören/Riechen+2

Winden+2

Verführen+2 (KTP) / bzw. Wahrnehmung +2

???????????????????????????????????????????????

 

Marderähnliche:

Schleichen/Tarnen+2

Winden+2

(Gute Reflexe+9?)

Stehlen+2?

Share this post


Link to post

Wirf doch mal einen Blick ins Forums-Archiv. Dort findest du eine Liste von Totemtieren, welche aus diesem thread 'geboren' wurde. Fuchs und Marder sind dort auch vertreten...

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

Share this post


Link to post
Wirf doch mal einen Blick ins Forums-Archiv. Dort findest du eine Liste von Totemtieren, welche aus diesem thread 'geboren' wurde. Fuchs und Marder sind dort auch vertreten...

 

 

Best,

 

der Listen-Reiche

 

Kannst du mir einen Link geben, bitte?:?:

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Eleazar
      Ich möchte für ein barbarisches Setting (indianisch) die Buluga-Typen Naturhexer und Medizinmann nachbilden. Oder so was ähnliches. Ich brauche noch Alternativen zum Schamanen und Tiermeister.
      Den Strang zum Naturhexer habe ich schon gesehen. Da wir mit MOAM arbeiten frage ich:
      Welche M5-Typen könnte man statt dessen nehmen?
      Welche Änderungen oder Modifikationen stehen noch an?
      Welche Erfahrungen gibt es inzwischen mit dem Naturhexer?
    • By Panther
      Meine Spielfigur ist eure Nichtspielerfigur
      Batracho.zip
       

       

      TierBMM4.pdf
       
       
       
       
      magus_BatrachoMyomakia__MagusPanthervor34_beschreibung.pdf
      magus_BatrachoMyomakia__MagusPanthervor34_latexwerte.pdf
      Bogen Batracho Myomakia-5-29.pdf
      Ein radikaler Tiermeister, glaubt an die große Katze, nimmt nur Katzen mit und nur so viele, die er auch gleichzeitig kontrollieren kann. Andere Tiere und Menschen egal, Flygie blutgieriger Berglöwe
      M4 Magus gesteuert.
      M5 konvertiert
      34 überlebte Abenteuer

      View full artikel
    • By Panther
      Ein radikaler Tiermeister, glaubt an die große Katze, nimmt nur Katzen mit und nur so viele, die er auch gleichzeitig kontrollieren kann. Andere Tiere und Menschen egal, Flygie blutgieriger Berglöwe
      M4 Magus gesteuert.
      M5 konvertiert
      34 überlebte Abenteuer
    • By Bro
      Moin,
      ich habe seit dem letzten Nordlichtcon einen veidarischen Schamanen mit Totem Robbe. Jetzt habe ich mir überlegt, welche Vorteile das bringt. Bloody obvious wäre ja +4 auf Schwimmen oder +2 und dazu +2 auf Tauchen. Eine weitere Alternative wäre +2 auf Schwimmen und auf Gaukeln (man stelle sich einen Seelöwen im Zirkus beim Balljonglieren vor).
      Was mir eben einfällt wäre anstelle jeglicher WM eine höhere Schwimmgeschwindigkeit: Er schwimmt „normal“ mit B18 (Robben bis B36, Menschen normal mit B6). Was würdet Ihr davon halten? Zu stark? So oft muss man ja eigentlich auch nicht schnell schwimmen. Ich bitte um Reaktionen.
    • By Bro
      Mir ist gerade aufgefallen, dass ein Dunkler Schamane im Gegensatz zu seinem helleren Kollegen offenbar den Zauber "Vision" nicht lernen kann. Der DSc kann ja statt der Wundertaten nur die Chaoswunder lernen und da ist die Vision nicht enthalten.
      1) Irre ich mich irgendwo und der DSc kann sehr wohl Vision lernen und ich bin nur zu blöd, das zu erkennen?
      2) Wenn nicht, warum sollte das so sein?          Immerhin ist Vision nicht nur meiner Ansicht nach DER Schamanenzauber überhaupt. Und der DSc dient ja wie der Sc einem Totemgeist
       
      Habt Ihr dafür eine Erklärung (bitte KEINE Erklärung im Sinne von "Steht halt im Regelwerk". Das kann ich selbst sehen...) dafür parat?
       
×
×
  • Create New...