Jump to content

Wundertaten von Schriftrolle ?


Recommended Posts

Moin,

wie verhält es sich eig. wenn ein Priester einen Spruch von einer Spruchrolle lernen will, der zu seinen Grundzaubern gehört, also eine Wundertat darstellt ?

 

als konkretes Bsp: Ich spiel zZ als SL mit meiner Gruppe das Abenteuer "der Stab der 3 Jahreszeiten", dort kann die Gruppe u.a. Schriftrollen der Zauber Frostball und Marmorhaut finden, diese wären für unseren zwergischen Zornalpriester (Krieg) ja eine Wundertat ...

bin mir nicht sicher wie ich da verfahren soll, finde in den Regeln keinen entsprechenden Vermerk :(

 

Über hilfreiche Regelaufklärung würde ich mich freuen ;)

Link to comment

Hallo und willkommen im Forum! :wave:

 

Bei mir hättest Du kein Problem, auch Wundertaten von Spruchrolle zu lernen.

 

Es gibt aber zu dem Thema sowohl eine offizielle Regelantwort (samt Link auf die Diskussion dazu) wie auch einen Artikel von JEF (ebenfalls in der Regelantwort angeführt).

 

Letztlich kann sich hier jede Gruppe bei Bedarf beliebig viel Mühe machen und etwas absprechen oder es einfach erlauben, so wie in der aktualisierten Regelantwort.

 

Solwac

Link to comment

Nur mal als Beispiel einer Gruppeninternen Absprache:

 

Wir machen es so, dass es Wunderrollen (von Priestern geschriebene Spruchrollen, die aber eben das Wunder und nicht den Zauber lehren) und daneben noch die normalen Zauberspruchrollen gibt.

 

Wenn ein Priester also Feuerkugel lernen möchte, kann er das einmal als Grund"zauber" von Wunderrolle, oder (bei uns) als Standardzauber (KEIN Wunder, -2 auf EW:Zaubern, Material benötigt) lernen.

Je nachdem, was er für eine Rolle gefunden hat ;) (was dann wieder SL-Entscheidung wäre).

 

LG Anjanka

Link to comment
Nur mal als Beispiel einer Gruppeninternen Absprache:

 

Wir machen es so, dass es Wunderrollen (von Priestern geschriebene Spruchrollen, die aber eben das Wunder und nicht den Zauber lehren) und daneben noch die normalen Zauberspruchrollen gibt.

 

Wenn ein Priester also Feuerkugel lernen möchte, kann er das einmal als Grund"zauber" von Wunderrolle, oder (bei uns) als Standardzauber (KEIN Wunder, -2 auf EW:Zaubern, Material benötigt) lernen.

Je nachdem, was er für eine Rolle gefunden hat ;) (was dann wieder SL-Entscheidung wäre).

 

LG Anjanka

Dies ist nicht nur eine gruppeninterne Absprache, sondern entspricht - falls ich da nicht etwas falsch verstehe - der Option 2 in JEFs Artikel, wie von Sol(w|v)ac verlinkt. ;)

Link to comment
Nur mal als Beispiel einer Gruppeninternen Absprache:

 

Wir machen es so, dass es Wunderrollen (von Priestern geschriebene Spruchrollen, die aber eben das Wunder und nicht den Zauber lehren) und daneben noch die normalen Zauberspruchrollen gibt.

 

Wenn ein Priester also Feuerkugel lernen möchte, kann er das einmal als Grund"zauber" von Wunderrolle, oder (bei uns) als Standardzauber (KEIN Wunder, -2 auf EW:Zaubern, Material benötigt) lernen.

Je nachdem, was er für eine Rolle gefunden hat ;) (was dann wieder SL-Entscheidung wäre).

 

LG Anjanka

Dies ist nicht nur eine gruppeninterne Absprache, sondern entspricht - falls ich da nicht etwas falsch verstehe - der Option 2 in JEFs Artikel, wie von Sol(w|v)ac verlinkt. ;)

 

Nicht ganz.

Wunderrollen dürfte es nach meinem Verständnis dann gar nicht geben.

Link to comment

Danke für die schnellen Antworten ;)

 

Ich denke, ich werde dann das Lernen von Wundertaten von Schriftrollen in meiner Gruppe auch zulassen, obwohl es logisch nicht schlüssig erscheint, da auf einer Spruchrolle ja die "wissenschaftliche" Art den Zauber zu wirken und nicht die Methode einer Wundertat beschrieben wird.

 

Die Hausregel mit den "Wunderrollen" finde ich ganz interessant um diesen Logikfehler zu umgehen, ist mir aber für den praktischen Spielgebrauch etwas zu umständlich ;)

Link to comment
Ich denke, ich werde dann das Lernen von Wundertaten von Schriftrollen in meiner Gruppe auch zulassen, obwohl es logisch nicht schlüssig erscheint, da auf einer Spruchrolle ja die "wissenschaftliche" Art den Zauber zu wirken und nicht die Methode einer Wundertat beschrieben wird.

 

Stell dir einfach vor, dass die Götter deine Bitte für eine Wundertat wortwörtlich erfüllen.

Link to comment

in heutigen religiösen Texten heißt es doch auch, dass es das Wort Gottes ist.

Warum sollte irgendein Gott auf Midgard nicht einfach einem Priester diktiert haben, wie man diesen Gott wegen einem bestimmten Zauber/Wundertat anruft, damit er diese Wundertat vollbringt?

 

(gut, dann kommt die Frage auf, ob ein Priester mehrere Götter anrufen kann, aber vielleicht fällt einem von euch dafür eine weiterführende Erklärung ein)

Link to comment
... Wunderrollen dürfte es nach meinem Verständnis dann gar nicht geben.

 

Wieso? Nur weil man sie nicht von Spruchrolle lernen kann, kann es sie trotzdem als Spruchrolle geben. Man kann dann wenigstens einmal den Zauber von Spruchrolle zaubern, auch wenn man ihn nicht lernen kann. ;)

 

Gruß

Shadow

Link to comment
... Wunderrollen dürfte es nach meinem Verständnis dann gar nicht geben.

 

Wieso? Nur weil man sie nicht von Spruchrolle lernen kann, kann es sie trotzdem als Spruchrolle geben. Man kann dann wenigstens einmal den Zauber von Spruchrolle zaubern, auch wenn man ihn nicht lernen kann. ;)

 

Gruß

Shadow

Ich bezog mich auf Beitrag #3 und dort werden Wunderrollen als solche definiert, von denen man Wundertaten lernen kann.

Link to comment
... Wunderrollen dürfte es nach meinem Verständnis dann gar nicht geben.

 

Wieso? Nur weil man sie nicht von Spruchrolle lernen kann, kann es sie trotzdem als Spruchrolle geben. Man kann dann wenigstens einmal den Zauber von Spruchrolle zaubern, auch wenn man ihn nicht lernen kann. ;)

 

Gruß

Shadow

Ich bezog mich auf Beitrag #3 und dort werden Wunderrollen als solche definiert, von denen man Wundertaten lernen kann.

 

Man kann auch "Wunderrollen" (klasse Ausdruck) als Anleitung zu einem Gebet sehen, dessen Auswirkung dann die entsprechende Wundertat ist. Diese lässt sich einmalig durch Ablesen oder halt durch entsprechendes tiefes Studieren der Rolle dauerhaft lernen.

Link to comment
... Wunderrollen dürfte es nach meinem Verständnis dann gar nicht geben.

 

Wieso? Nur weil man sie nicht von Spruchrolle lernen kann, kann es sie trotzdem als Spruchrolle geben. Man kann dann wenigstens einmal den Zauber von Spruchrolle zaubern, auch wenn man ihn nicht lernen kann. ;)

 

Gruß

Shadow

Ich bezog mich auf Beitrag #3 und dort werden Wunderrollen als solche definiert, von denen man Wundertaten lernen kann.

 

Man kann auch "Wunderrollen" (klasse Ausdruck) als Anleitung zu einem Gebet sehen, dessen Auswirkung dann die entsprechende Wundertat ist. Diese lässt sich einmalig durch Ablesen oder halt durch entsprechendes tiefes Studieren der Rolle dauerhaft lernen.

 

JEF argumentiert im bereits verlinkten Artikel aber anders:

 

Spruchrollen sind aber Werke normaler Zauberkunst, und wie sollte man dann von ihnen lernen, wie man seiner Gottheit ein spezielles Wunder abringen kann? Wer es einem Priester mit Schwerpunkt Krieg verbietet, eine Spruchrolle Wirbelwind zum Lernen der entsprechenden Grundfähigkeit zu nutzen, hat also gute Gründe auf seiner Seite.

Link to comment

Diese Diskussion ist letztlich überflüssig, wenn man sich den Artikel von JEF, der auf einer hiesigen Diskussion und meiner diesbezüglichen Regelantwort basiert, durchliest. Man kann es so komplex handhaben mit den Spruchrollen und den Wundertaten, man muss es aber nicht wollen, wenn man es einfacher haben möchte.

 

Die Antwort auf die Frage, ob man Wundertaten von Spruchrolle lernen kann, lautet also: Ja und nein, je nachdem, wie die Gruppe es möchte.

 

Grüße

Prados

Link to comment
  • 8 months later...

Hallo liebes Forum.

Können Wundertaten von Spruchrollen gezaubert werden, d.h. sind es Wundertaten bzw. Gebete an den Gott, wenn sie von der Spruchrolle kommen? Falls ja, kann dann jemand, der keine Wundertaten wirkt, diese Spruchrollen überhaupt benutzen?

 

Moderation :

und weil es das Thema schon gibt, wurden die beiden Stränge verschmolzen.

 

Grüße vom Feuermod

 

Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

Edited by Blaues_Feuer
Link to comment

Spruchrollen enthalten Zauberformeln, keine Wundertaten.

 

Ließ dazu am besten mal alles was zum Thema "Können Wunderwirker Grundzauber (Wundertaten) von Spruchrolle lernen" geschrieben wurde. Dazu hat JEF auch einen Artikel auf midgard-online geschrieben. Daraus leite ich jedenfalls meine Antwort ab.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...