Jump to content
Sign in to follow this  
ohgottohgott

2014 - Huch ich bin der erste BreubergDanker

Recommended Posts

Hi Mädels und Jungs von der Breuberg Orga,

 

DANKE! für den schönen Con :colgate: - aber nächstes Jahr wieder mit besserem Wetter :nono:

Tolle Stimmung, tolle Unterbringung - es läuft :)

 

DANKE! auch an meine SLs: thschneif und Chichén - das war wieder toll :thumbs:

thschneif: Kinny hilft doch gerne (weiter) und bietet seine Hand an

Chichén: klsse, gleich zwei ConSagaAbenteuer und am Sa auch noch im Doppelpack - natürlich kann Alchira weiterhin auf ihre tolle Leute bauen

 

 

DANKE! ebenso an die Mitspieler in den Runden - das hat gewuppt :turn:

 

DANKE! besonders an meine Mitspieler vom Donnerstag, die mal wieder einen Teil meiner Kampagne ertragen haben - ich hoffe, Ihr hattet nicht zu schlüpfrige Träume :zwinkern:

 

DANKE! an die Schwampfer, die mich vor zu viel Schlaf geschützt haben :beer:

 

DANKE! natürlich auch an das JuHe-Team für Speiß und Trank - Brunch ist Klasse und das Buffet war besonders gut :clap:

Edited by ohgottohgott

Share this post


Link to post
Guest Unicum

Ich hab in das Breuberg gepostet

 

Schliesse mich aber in allem an,...

 

Das Wetter hätt besser sein können und die Schnarcher leiser,....

 

Müdicum

 

bekomm ich noch ne Liste mit Ep und Schätzen aus der Consaga?

 

Jemand fragte mich wo ich Blankokarten her bekomme.

 

Mit dem Droll hatte ich es über einen Möglichen Zeitlichen Konflikt über Bacherach und RPC

Edited by Unicum

Share this post


Link to post

Danke! Danke! Danke!

möchte auch ich an dieser Stelle für ein wunderschönes und abenteuerreiches Breuberg-Con sagen.

 

DANKE! an das Orga-Team, dass u.a. dafür gesorgt hat, dass wir nicht so überladen, wie manch ein Abenteurer ;) , den Weg zur Burg bestreiten mussten,

 

DANKE! an meine Spielleiter: Leachlain, Uigborne, Jul, Blaues Feuer & theschneif - ich bin gern für Fortsetzungsrunden zu haben ;)

 

@ Blaues Feuer: noch mal vielen, vielen Dank, für die Belohnungen *Elanor freut sich über beide Elfenohren hinaus*

@ Jul: Danke für das spontane Quereinsteigen bzw. dabei sein - Amelia ist quasi sprachlos - aber glücklich - ;)

 

DANKE! an meine Mitspieler (ich habe mir nicht alle Namen aufgeschrieben und bevor ich eine vergesse ... ;) )

aller Spielrunden: Es hat soooviel spaß gemacht und war soooo kurzweilig und lustig mit Euch- Danke dafür! :turn:

 

Es war mein viertes Con, und ich hatte noch auf keinem der drei vorherigen Cons soooooviele Spielstunden/-runden :turn:

bzw. sooo wenig Schlafpausen (ca. 14 Stunden von Do - So :tired: )

 

ich bin voller vorfreude auf das nächste Con! :wave:

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Und wieder einmal ist ein wunderschönes Con-Wochenende zu Ende gegangen. Die Orga hat es trotz aller Widrigkeiten wie etwa Baustellen und schlechtem Wetter geschafft, uns Besuchern nicht nur eine passende Bühne zum Spielen zu präsentieren, sondern auch ein wirklich traditionelles und praktisches Spielleitergeschenk zukommen zu lassen - klasse! :clap:

 

Meinen Spielern vom Samstag danke ich für eine gelungene Fortsetzung der Karmodin-Kampagne und den erfolgreichen Einsatz von Göttlicher Gnade, ohne den die Kampagne viel zu schnell zu Ende gegangen und ich meinem abschreckenden Ruf als Spielleiter einmal mehr gerecht geworden wäre. Darüber hinaus danke ich zum wiederholten Male Mitel, der mir immer wieder mit seiner Sanduhr aushilft, auch wenn meine Spieler noch immer keinen blassen Schimmer davon haben, wozu dieses Schauspiel überhaupt dienen soll.

 

Ein ganz besonderer Dank geht auch an Drachenmann. Es passiert nicht oft, dass man im Vorfeld ein Abenteuer auf den Leib seiner Figur geschneidert bekommt. Ich weiß Deinen hohen Einsatz sehr zu schätzen und hoffe, dass Du mit Colin ebenfalls auf Deine Kosten kommst. Immerhin weiß ich jetzt, dass Parduna das Frankfurt der Küstenstaaten ist (oder war es doch eher Offenbach? :D).

 

Liebe Grüße, Fimolas!

Share this post


Link to post

Schließe mich Fimolas an mit großem Danke an Drachenmann für Fr und So, und den SL vom Sa mit den Geschehnissen um Thame, hab leider den Namen irgendwie nicht mitgekriegt, muß an meinen mangelnden Albakenntnissen gelegen haben!!!

 

Orga, klar wart ihr klasse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Gruß Toda

Share this post


Link to post

Gratuliere Ohgottogott!

 

Für mich war es ein gemischter Con.

 

Vielen Dank auf jeden Fall wieder der Con-Orga, die trotz eingeschränkter Kopfzahl alles gewuppt haben. Luxus wie Waffeln steht hinter dem Con als solchem weit zurück. Gut, wie Ihr mit der Baustelle umgegangen seid. Für das Wetter kann niemand etwas - danke trotzdem an Eswin für die Warnung vor der Kälte, es war gut, daß ich noch ein paar warme Socken eingepackt hatte.

Zimmer prima, schön war hinreichender Druck auf der Warmwasserleitung in der Dusche, ist auf einer Burg/Juhe nicht immer selbstverständlich.

 

Rundenaushang/Spielzimmerverteilung war Mist, dazu anderswo mehr.

 

Essen war OK - kein Highlight wie bisher in Breuberg oft, allein das griechische Joghurt war richtig gut.

 

Vielen, vielen Dank meinen SLs: Roland für ein 1880-Abenteuer auf genau der Burg, auf der wir spielten (was für eine klasse-Idee! "Kann man von da in den Raum rein?" - "Schaun wir mal aus dem Fenster"). Wir fragten uns im Nachhinein, ob Roland womöglich echt auf etwas gestoßen war, so gut paßte alles zusammen. Sehr schönes Abenteuer, auch sehr angenehme Gruppe (schneif, Elanor, jul, dabba). Druckenswert.

Guido hat die Midgard-Con-Kampagne in einem sehr komplexen Abenteuer zu Ende geführt - ungefähr wie den Höhepunkt des Rätselratens hätte ich mir ein ideales Smaskrifter vorgestellt. Es war eine sehr interessante, bisweilen skurrile, Erfahrung an der Schnittstelle mehrerer Elemente. Hut ab vor Guido, sich das auszudenken und es auszuschreiben, und vor Diri, der da tatsächlich durchgestiegen ist. Mir war es zu hoch. Interessante Gruppe auch mit Andreas, Judith, Hotte, Tilman - wir waren so ziemlich Hälfte/Hälfte geteilt zwischen diametral entgegengesetzten, miteinander unvereinbaren, Optionen/Strategien, und es ist eigentlich erstaunlich, daß wir uns trotzdem immer wieder auf die nächste Aktion einigen konnten und sogar eine Art Diskussionskultur entwickelt haben.

Anja ist eine sehr gute Spielleiterin, das Con-Saga-Abenteuer war sehr schön. Das reibungslose Ausschalten der Gegner (Opfer!) hat uns allerdings, so fürchte ich, bei der Schlußszene ein bißchen arg in Sicherheit gewiegt. Da waren wir vielleicht ein kleines bißchen schnell. Aber für ein Freitagabendabenteuer war es optimal ausgenutzt, da geht halt nicht viel. Mit Frank, Christa, Sönke, Ganduban und Roland auch hier wieder eine sehr gute Gruppe, wir haben auf Anhieb reibungslos funktioniert. Gerne wieder.

Sehr schön auch, viele liebgewonnene Gesprächspartner wieder getroffen zu haben und die Zeit gehabt zu haben, sich ausführlich zu unterhalten. War ein bißchen ein Urlaubs-Con für mich, das darf doch auch einmal sein.

 

Insgesamt - wenn Breuberg in einer terminlichen Konkurrenzsituation läge (analog Nordlicht-/Südcon), würde ich vermutlich nächstes Jahr der anderen Option den Vorzug geben. So - mal sehen. Aber erst einmal vielen Dank für diesen Con. Unterm Strich war er trotz allem schön.

Share this post


Link to post
Sagt mir bitte jemand, was es für ein Spielleitergeschenk gab?

 

Einen hübschen Würfelbeutel.

Share this post


Link to post
Danke Dir. Aber wie genau, außer hübsch, sieht er aus?

 

Etwas über handtellergroß, Stoff, Lederband.

Ich habe nicht geleitet und berichte deshalb nur vom Gucken.

Share this post


Link to post
Danke Dir. Aber wie genau, außer hübsch, sieht er aus?

 

Etwas über handtellergroß, Stoff, Lederband.

Ich habe nicht geleitet und berichte deshalb nur vom Gucken.

 

Es ist aus Leder und zeigt an der Unterseite das Konzilistenlogo.

Share this post


Link to post

Von meiner Seite auch vielen Dank an die Orga, meine Spieler und alle die dazu beigetragen haben, das es ein schönes Wochenende war. :knuddel:

 

Kein Dank an die Leute, die auf der Autobahn geparkt haben und ich deswegen am Freitag erst recht spät auf der Burg angekommen bin und auch die Rückfahr kein deut besser war. :rotfl:

Share this post


Link to post
Ja, ist der Beutel denn nun aus Stoff oder aus Leder? Leder, würde ich mal denken, wenn Ma Kai ihn nur aus der Ferne sah?

 

Er liegt vor mir und ist aus Leder!

Share this post


Link to post

Und wieder einmal ein toller Con :turn: trotz Schal und Winterstiefel... :D

 

 

Vielen lieben Dank an die Breuberg-Orga. vor allem für ihren Shuttel-Service :)

 

Danke an meinen SL Chillur samt Mitspieler von Donnerstag und Freitag. War eine tolle Forschungsreise mit unerwartetem Ende. Ich freue mich auf den 2. Teil!

 

Für die Rettung der Straßenkinder am Freitagabendim Rahmen der Con-Saga danke ich Tomcat und allen Beteiligten Spielern, die zu diesem heiteren, für meine Hexe bewegenden, Abend beigetragen haben.

 

Mit der Badehaus-Truppe hatte ich am Samstag viel Spaß bei Hochzeit und Dschungelreise, vielen Dank dafür! An dieser Stelle sei auch unserem NSC-Übernehmer Hendrik gedankt ;)

 

Vielen Dank an meine Spieler (und Zuschauer) am Sonntag :) Toll, dass ihr euch trotz Sonntag auf die soziale Interaktion und die detektivische Herausforderung eingelassen habt!

 

 

Danke an Arno und seinen leckeren, selbstgemachten Met ;) Das nächste Mal bringe ich vielleicht besagte Kombi mit zum Probieren :D

 

 

Ein Dankeschön an alle Freaks, mit denen ich irgendwie auf dem Con zu tun hatte. Es hat mich sehr gefreut euch zu sehen! :gruppenknuddel:

 

 

Danke für an Sarah und Tim, die mich immer wieder sicher hin zu und weg von diversen Cons bringen! :knuddel:

 

 

Ich freue mich auf den nächsten Con!

 

es grüßt

die Hexe :hexe:

Edited by Die Hexe

Share this post


Link to post

*Ein Sturmwind fegt ein 7-jähriges Mädel in Richtung Schlucht und ein McRathgar fängt es und fixt das in der nächsten Runde mit Macht über das Selbst

*Der selbe Sturmwind fegt eine Tiermeisterin in die Schlucht - sie zieht sich im Fallen ihren Schwingenunhang an und fliegt - kurz vor dem Aufprall - wieder nach oben

* Eine Taube, Vertrauter eines Zauberers, wird derart rührend in den wohlvertienten Altesruhestand geschickt, dass allen die Tränen in den Augen stehen

 

Was für ein Con - es gab viele weitere solcher Momente, vor allem auch offgame :)

 

Bin natürlich nächstes Jahr wieder dabei :)

Frank

Share this post


Link to post
Ja, ist der Beutel denn nun aus Stoff oder aus Leder? Leder, würde ich mal denken, wenn Ma Kai ihn nur aus der Ferne sah?

 

Er liegt vor mir und ist aus Leder!

 

Und selbst von der Orga eingefädelt :notify:

 

Ich mache es kurz:

 

DANKE an alle.

 

Besonderen Dank an alle, die ein Abenteuer für meinen Neffen geleitet haben.

Share this post


Link to post

Danke an alle, die ich am Freitagabend bei meinem Kurzauftritt gesehen und gesprochen habe. Es war schön, euch alle - wenn auch nur kurz - zu sehen. :gruppenknuddel:

 

Ein großes Dankeschön an mein Saga-SL-Team, die mal wieder tolle Abenteuer rund um Vigales angeboten haben und danke an alle Spieler, die so gerne MidgardCon-Saga spielen, denn für euch machen wir das alles! :thumbs:

 

Danke auch an die Breuberg-Orga, die mich als Tagesgast ohne viele Worte "untergebracht" haben. :beer:

 

Grüße

 

Bruder Buck

Share this post


Link to post

Vielen dank an die Leute der Juhe, die Orga und natürlich an alle die da waren und uns das Gefühl gegeben haben wir haben da noch gefehlt. Das war unser erster Con und den werden wir nie vergessen - dank euch !

Dankbare Grüße,

Dirk und Uta

Share this post


Link to post

Von mir auch wieder mal vielen lieben Dank für einen tollen Con in mehr oder weniger chronologischer Reihenfolge an

 

- die Orga, die das alles wieder toll organisiert und gemeistert hat!

 

- die Juhe und besonders das Küchenteam fürs unermüdliche Kochen und immer freundliche Teekanne-Füllen! Das Chrysaeische Buffet fand ich sehr lecker! :essen:

 

- Toro und meine Mitspieler Dinlair NiMurdil, Maeve ver Te, Ardor Lockenkopf und Herothinas für die Käse-und-Wein-Connection am Donnerstag und Freitag ("Wie ist jetzt der Plan?" "Wir gehen da rein... und dann improvisieren wir." "Ok."). Es war wieder ein riesen Spaß mit Euch - und der Schrecken jeder Vorzimmerdame!

 

- Tomcat und meine Mitspieler Neverpay, Nyarlathotep, die Hexe, Kli und Gomor für ein schönes, lustiges und spannendes Freitag-Abend-Con-Saga-Abenteuer ganz ohne politische Verwicklungen. :D Inga hatte viel Spaß mit Euch - ich hoffe, Ihr auch. Ach ja, Inga fragt, wer denn eigentlich dieser Herold ist, der nicht erfahren darf, dass Chelinda... :rueckzug:

 

- Tjorm und meine Mitspieler Nyarlathotep, die Hexe, Mitel, Eswin und Leachlain für einen großartigen 3. Teil der Rawindra-Kampagne (kann man ja langsam so nennen ;)). Ich war leider den ganzen Samstag ziemlich müde, was nicht an Euch oder dem Abenteuer lag! Ganz großes Kino fand ich, wie wir am Ende unseren Plan, den wir über mehrere Stunden geplant hatten, konzentriert in die Tat umgesetzt haben - und dabei am Spieltisch schon fast geflüstert wurde, weil ja niemand vorzeitig aufwachen durfte :lol:.

 

- die Hexe und meine Mitspieler Hirotega, Leachlain, Jinlos, Draco und Rolf für ein schönes, unterhaltsames Sonntagsabenteuer. Guineth wird noch ein wenig an ihren Schauspielkünsten arbeiten und Euch ein Lied widmen :music:

 

- den Bergfried, der mir zwischendurch zweimal dabei geholfen hat, meine Müdigkeit etwas abzuschütteln.

 

- meinen W20, der ein Gespür für epische Kampfsituationen bewiesen und im entscheidenden Moment die 20er rausgehauen hat. :thumbs:

 

- Rolf fürs Con-Abschluss-Bouldern und Heimfahren

 

- und allen anderen für nette (nur leider sehr kurze) Gespräche zwischendurch oder auch einfach ein fröhliches "Guten Morgen"!

Share this post


Link to post

Uff, endlich zu Hause. Am Donnerstag zur Anreise schon 2 Stunden zu spät, weil zuviele Leute entweder ihr Auto an die Leitplanke geparkt haben oder weil es wohl einen Wettbewerb "Unsere Autobahn ist schöner" gab, und spontan mehrfach Spuren gesperrt wurden, um das Gras zu mähen oder Bäume auszuschneiden. Auch die Rückfahrt gerierte sich ähnlich. Ich denke auch nicht, dass ich die Neckarstrecke nochmal fahre, bei sovielen Tempo 30 Ortschaften und gleichzeitigem inflationärem Einsatz von Blitzsäulen. Ist schon fast widerlich, wie geldgierig die Kommunen geworden sind und mit welchen Mitteln sie die fehlende Kohle einzutreiben gedenken.

 

Dafür war der Con super. Donnerstag etwas geschwampft und gespielt (als 6.er reingerutscht). Freitag bei Eswin die beiden Zwergenrunden gespielt (Zwerge machen Spass). Samstag dann einigen Leuten die Fingernägel geraubt (Die blauen Orks haben fast gewonnen, 2 Mal negative LPs und viele SG Würfe trotz Ausgabe je 2er Glückspunkte :D, etwas Pech war auch dabei bei der Gruppe), wobei hochgradige Abenteuer offenbar auch für U12 Midgardspieler sehr geeignet scheinen (Jüngster Mitspieler Finn, 11 Jahre). Immerhin stellte der junge Mann manchmal die richtigen Fragen ("Warum gehen wir da nicht einfach rein?" Jaaaa... Paranoide alte Säcke, gell?) :lol:

 

Gut war dann auch die Vorbesprechung mit dem Papa Tjorm (er hat dann auch Tjorm gespielt) als die kecke Frage kam: "Papa, macht das was, wenn Tjorm nicht wiederkommt?" :rotfl:

 

Aber mit ein wenig railwoaden, an die Hand nehmen, Booster zünden etc. haben wir es noch halbwegs rechtzeitig zu Ende bekommen. Sonntag dann ein Mini Abenteuer bei Onkel Hotte und dann wieder die lange Heimfahrt. Ich komme gerne wieder!

 

Das Essen wie immer ein Highlight der Midgard Cons (gut, der NordlichCon wird demnächst das erste Mal getestet)

Edited by Dyffed

Share this post


Link to post

Halbwegs aausgeschlafen und wieder "denkfähig" will ich dann auch mal:

 

- Sowieso ein großes Dankeschön an die Orga für das Organisieren. Lief alles klasse und das trotz komplizierter Parksituation.

 

- Danke an Waldo für ein spontanes Erstes-Mal-auf-Con-Leiten am Freitag abend und an meine Mitschatzsucher. Die Schatzsuche verlief trotz eines etwas "spontanen" Gladiators erfolgreich ;)

 

- Danke an Jinlos für ein erneutes Erkunden des Hügelgrabs von Clydach (auch wenn der Ort damals noch Caetharlach hieß). Auch natürlich Danke an den Rest der leicht paranoiden und etwas goldgierigen Gruppe;

Danke auch an Masaaki Toda und Jinlos für eine reichahaltige :whisky:-Auswahl

 

- Danke an Die Hexe (und meine Mitspieler), die es als erste geschafft hat dass ich auf einem Con-Sonntag ein Abenteuer vollständig und bei vollem Bewußtsein zum Ende bringen konnte.

 

- Danke für die vielen kleinen Gespräche zwischendurch.

 

- Danke an die JuHe. Das Essen war wirklich gut. Auch habe ich selten so eine tolle Schlafstatt bekommen.

 

- Danke auch dafür, dass die Autobahnsperrungen dieses mal auf einer anderen Strecke gewesen zu sein scheinen. So entspannt bin ich selten an- und abgereist.

Share this post


Link to post

Vielen Dank der Orga, dass sie mit so wenig Leuten so viel Gutes schafft!

 

Tausend Dank meinen beiden Spielrunden der Midgard ConKampagne! Vieles war wohl etwas anders, als ihr es gewohnt seid von daheim, daher gebührt euch umso mehr Lob dafür, dass ihr euch so sehr auf die Stimmung dieses Abenteuers mit mir eingelassen habt. Es war mir eine Ehre, all diesen Facetten Eurer Spielfiguren zu begegnen.

 

Mein herzlichster Dank gilt aber all jenen grandiosen Spielleitern, die meine beiden Buben David und Jonathan trotz FSK 16 bei sich aufgenommen haben, weil die Kinderrunden mit 7 Spielern plus SL wiederholt voll waren. Sie hatten große Freude bei euch. Roland, das muss richtig fein bei Dir gewesen sein, was mir so zusammgefasst wurde; Frank, Deines war ihm das absolute Highlight, danke nochmal für die Ausnahme; Stefan, du bist sowieso mein Held - ohne Dich hätte David den ganzen Samstag keine Runde gehabt. Der liebreizenden jungen Dame, die ihn so lange hat fesseln können, danke ich auch nur noch staunend, und ich würde mich gerne auch bei allen anderen bedanken, aber hab mir all die Namen nicht merken können (und kann nicht mehr nachfragen, weil die beiden schon im Zug ins Sommerlager sitzen).

 

Die privaten Gespräche allein wären diese Reise wert gewesen - euch allen danke und alles Gute für euch und eure (in manchen Fällen werdenden) Familien!

 

Und der Beste natürlich zum Schluss: Danke, Markus, für alles! Ich drück dir die Daumen!

 

Schönen Sommer noch,

Guido

Edited by Wurko Grink

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...