Jump to content
Chichén

2019 Freitag - Con-Saga-Vigales - Das Zaracudas-Finale

Recommended Posts

Das Zaracudas-Finale 

Seit dem BreubergCon 2016 ist die Insel Zaracudas ein Spielball zwischen den verschiedenen Fraktionen, die ihre Ansprüche auf dem Eiland geltend machen, aber bisher ist keine Lösung in Sicht.

Durch die letzten Ereignisse wurde nun erkannt, dass dieses Eiland mittels "Anker" auf Midgard gehalten wird. Anker, die durch das Weltenlied gespeist werden und durch den ewig andauernden, unnachgiebigen Streit zwischen den verschiedenen Fraktionen drohen zu zerbrechen. 

Der Untergang der Insel steht unmittelbar bevor, aber noch gibt es einen Hoffnungsschimmer: Wenn sich die verschiedenen Fraktionen über die Nutzung der Insel einigen und ihren Streit beilegen, könnten die Missklänge im Weltenlied beseitigt und der Verbleib der Insel auf Midgard gesichert werden.

Im weit entfernten Alba wird sich das Schicksal der Insel entscheiden, denn dort treffen sich Entscheidungsträger der unterschiedlichen Fraktionen, um einer Hochzeit beizuwohnen, bis sich die Ereignisse rund um Zaracudas zuspitzen... und schnell eine Lösung gefunden werden muss!

Die Spielcharaktere werden sich als Gäste auf der Hochzeit befinden und Zeuge der alarmierenden Nachrichten um den Untergang von Zaracudas werden. Sie haben es in der Hand, die diplomatischen Verhandlungen zu beeinflussen oder auf der Insel Spezialaufgaben nachzugehen.

Geplant sind drei Gruppen (je 5-6 Spieler), wobei sich die eine um die diplomatischen Verhandlungen kümmert, während zwei Gruppen  versuchen die Aufgaben auf Zaracudas zu lösen. Welche Gruppe die leichtere Aufgabe hat, ist schwer zu entscheiden, denn nur die Zusammenarbeit und die gemeinschaftliche Lösung können die Insel vor dem Untergang retten.

Die Abenteuer beginnen mit einem Event, der Hochzeit, wo es zu überraschenden Ereignissen kommt, um nach einer kurzen Lagebesprechung in die Einzelabenteuer zu starten.

Am Ende wird sich zeigen, wie erfolgreich die Gruppen waren und ob es gelungen ist, Zaracudas vor dem Untergang zu bewahren. 

 

Geplant ist das Finale für Freitagabend, also nach der offiziellen Begrüßung, und wird bis ca. 1 Uhr Nachts dauern.
Die Abenteuer richten sich an alte Hasen genauso wie an Spieler, die in die Con-Saga hineinschnuppern möchten.
Der Hintergrund zu diesem Finale wird beim Event nochmals zusammengefasst, damit alle Spieler auf dem gleichen Wissensstand sind.
Es werden auch gerne noch Fragen im Vorfeld beantwortet.

Interessierte Spieler möchten sich bitte unter alchira@web.de bis zum 18.10.2019 melden und angeben, mit welchem SC sie teilnehmen und ob sie die diplomatische Arbeit übernehmen möchten oder eher ihr Glück auf der Insel Zaracudas suchen. Es werden mindestens 3 Spieler pro Gruppe benötigt.
Damit alle die gleiche Chance haben, wird aus den gemeldeten Spielern (sofern sich mehr angemeldet haben, als Plätze vorhanden sind) ausgelost und das Ergebnis am 20.10.2019 bekannt
gegeben.

  • Like 8

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Orlando Gardiner:

Das klingt sehr interessant. Gibt es irgendwelche Gradvorgaben?

Für die Dipomatenrunde ist der Grad nachrangig. Ein Grad 1 Charakter sollte aber mindestens adlig sein und die Herkunft passen, damit das glaubwürdig ist. 

Bei den Action-Runden sollte der Grad nicht zu niedrig sein, sonst gehen die so schnell kaputt. Zweistellig (M5) sollte schon das untere Ende darstellen. 

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb ohgottohgott:

Klingt toll, ich bin aber zu der Zeit weit, weit weg.

Wenn es technisch klappt, kannst du auch hier übers Forum teilnehmen. ;)

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Ma Kai:

Jetzt muss ich versuchen, den Kalender dafür frei zu schaufeln...

Nicht versuchen, machen. :nunu:

  • Haha 2

Share this post


Link to post

Erinnerung

Am Freitag (18.10.2019), also in zwei Tagen, endet die Anmeldefrist.   :wave:

Nach aktuellem Anmeldestand finden alle drei geplanten Runden statt.

 

  • Like 2
  • Haha 1

Share this post


Link to post
On 10/16/2019 at 1:06 PM, Chichén said:

Erinnerung

Am Freitag (18.10.2019), also in zwei Tagen, endet die Anmeldefrist.   :wave:

Nach aktuellem Anmeldestand finden alle drei geplanten Runden statt.

Und wie schaut es aus?

Share this post


Link to post
vor 58 Minuten schrieb Irwisch:

Und wie schaut es aus?

Die Auswertung gibt es wie gesagt am 20. wenn die Saga SL vom NLC zurück sind.

Share this post


Link to post
Am 3.9.2019 um 19:35 schrieb Chichén:

Damit alle die gleiche Chance haben, wird aus den gemeldeten Spielern (sofern sich mehr angemeldet haben, als Plätze vorhanden sind) ausgelost und das Ergebnis am 20.10.2019 bekannt gegeben.

Alle die sich angemeldet haben können auch an den Spielrunden teilnehmen.   :satisfied:
In den nächsten Tagen werden wir die Abenteuer veröffentlichen und die teilnehmenden SC bekannt geben.

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb Chichén:

Alle die sich angemeldet haben können auch an den Spielrunden teilnehmen.   :satisfied:
In den nächsten Tagen werden wir die Abenteuer veröffentlichen und die teilnehmenden SC bekannt geben.

Das Warten geht also weiter. :sigh:

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb Bro:

Das Warten geht also weiter. :sigh:

Sorry, es kamen noch Anmeldungen während ich auf dem NordlichtCon war und daher müssen wir die Einteilung dann doch noch besprechen.
Habe bitte noch etwas Geduld. 

  • Like 2
  • Thanks 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post

Das Zaracudas-Finale 

Das Zaracuda-Finale beginnt mit einem Event, bei dem sich die Spielcharaktere (aus welchem Grund auch immer) als Gäste auf der Hochzeit von Amy NiKrem und Admiral Crestobal in Alba befinden und Zeugen der alarmierenden Nachrichten um den Untergang von Zaracudas werden. Schnelles Handeln ist erforderlich und die anwesenden Spielcharaktere werden gebeten bei der Rettung der Insel mitzuhelfen. 

 

Zum einen muss eine diplomatische Lösung gefunden werden, für die sich bisher nachfolgende Spieler / Spielcharakter gemeldet haben:

Abenteuer:  Baila de los diplomáticos
Spielleiter: JUL

  1. Rolf mit Maria Arpach
  2. Orlando mit Beoir
  3. Randver MacBeorn mit Mirant
  4. Rico mit Don Cosi

 

Für die Aufgaben, die noch auf der Insel selber zu erledigen sind haben sich folgende Spieler / Spielcharakter bereitwillig gemeldet:

Abenteuer 1: Tanz auf dem Vulkan
Spielleiter: Chichén

Abenteuer 2: Bardenreigen
Spielleiter: Bruder Buck

  1. Maeve mit Riasta
  2. Herothinas mit Ivar
  3. Bro mit Cendrik
  4. ToddArkin mit Finnley
  5. Selinda mit Shandor
  6. Helgris mit Mattul
  7. Irwisch mit Cer
  8. Hasi mit Hasim al Schayed
  9. Sullivans mit Glinrod Mc Council
  10. Marius mit Yuki Yamamoto

 

Die Aufgaben für die Diplomatenrunde sowie für die Insel-Abenteuer werden im Rahmen des Events erläutert. Wir haben auf eine finale Einteilung der Spielcharaktere in eine Gruppe verzichtet, da wir den Spielern / SC die Möglichkeit geben möchten, selber zu entscheiden, an welchem Abenteuer sie letztendlich teilnehmen möchten. Es sind maximal sechs Spieler pro Runde möglich.

Die Organisation des Events bzw. des (hoffentlich) reibungslosen Ablaufes der Spielrunden, werden von DiRi und Solwac unterstütz, die ein Auge auf alle Aktionen haben werden sowie für den Informationsaustausch zwischen den Gruppen sorgen.

Die noch freien Plätze  in den Spielrunden werden am Aushang vor Ort vergeben. 
Es kann jeder mitmachen der Lust dazu hat. Es müssen vorweg keine Spielcharaktere eingereicht werden und es ist auch kein Vorwissen zur Con-Saga notwendig, denn alles Relevante wird beim Event bzw. in den einzelnen Spielrunden erläutert. Nachfragen sind ausdrücklich erwünscht, sofern etwas unklar sein sollte. 
Es empfiehlt sich auch immer kurz vor dem Con einen Blick in die "kleine vigalische Gerüchteküche" zu werden, wo manchmal hilfreiche Informationen nett verpackt kund getan werden. Diese stehen aber auch beim Spiel zur Verfügung.

Der Beginn wird am Freitag nach dem Abendessen sein und wir hoffen bis Mitternacht, spätestens 1.00 Uhr fertig zu sein. Der Spielraum für den Event ist dem Aushang vor Ort zu entnehmen.

Edited by Chichén
  • Like 2
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb Abd al Rahman:

Klingt spannend. Ich werde auf einen Platz in einer der Prügelrunden hoffen :sfight: 

Dann kannst du mit den Halbaffen tanzen

Share this post


Link to post

Yuki Yamamoto würde sich gern mit Sullivans' Glinrod Mc Council dem Tanz auf dem Vulkan anschließen.

Share this post


Link to post

@Bro  @Marius

Möchtet ihr nicht erst einmal die Aufträge erfahren, bevor ihr euch entscheidet?

Ich habe es oben vielleicht nicht deutlich genug beschrieben... Die Rundenentscheidung sollte eigentlich nach dem Erläutern der Aufträge am Spieltag erfolgen, denn so hätte ich jetzt schon drei Spieler (eine Meldung per PN). :blush:

  • Haha 2

Share this post


Link to post

Also im ernst - irgendwie habe ich gerade Lust auf das Rockkonzert, zumal Finnley sicherlich VIP-Karten dafür hat.

Edited by Helgris
  • Haha 3

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Chichén:

@Bro  @Marius

Möchtet ihr nicht erst einmal die Aufträge erfahren, bevor ihr euch entscheidet?

Ich habe es oben vielleicht nicht deutlich genug beschrieben... Die Rundenentscheidung sollte eigentlich nach dem Erläutern der Aufträge am Spieltag erfolgen, denn so hätte ich jetzt schon drei Spieler (eine Meldung per PN). :blush:

Ich möchte KEINEN Bardenreigen...

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten schrieb Maeve ver Te:

Warum wurde Riasta eigentlich nicht für die Diplomaten Runde eingeteilt? Gibt es da etwa bedenken? :runzel:

Weil sie sich zu leicht von fumpelnden Edelsteinen ablenken ließe?

  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Chichén:

Die Rundenentscheidung sollte eigentlich nach dem Erläutern der Aufträge am Spieltag erfolgen

Dann mach es doch einfach so. Ist ja eh am fairsten für alle.

Share this post


Link to post

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Wolfsschwester
      Spielleiter: Bethina (Wolfsschwester
      Anzahl der Spieler: 6
      M4/ M5 
      Voraussichtlicher Beginn 10.00 Uhr
      Voraussichtliches Ende: 18-19 Uhr
      Art des Abenteuers: Detektiv, Mystery
      Wo: Waeland
      Voraussetzung: Grad ab 15 (M5)
       
      Beschreibung:
      "Jemand beunruhigt die Toten in diesem Fjord! Da sind auch welche von Mutter dabei und jetzt stimmt unsere Zählung nicht mehr. Das mag MUTTER gar nicht. Also findet heraus was da los ist, sonst kommt sie noch herrauf um nach dem Rechten zu sehen und das wollt ihr ganz bestimmt nicht... Ach ja, mein Name ist Varg, ruft mich wenn ihr etwas herausgefunden habt."
      Eben noch war das Ende des Steges leer gewesen, jetzt steht da eine junge Frau mit Augen wie die wilde See. Sie wirft euch noch eine Silbermünze zu und verschwindet wieder in den sich plötzlich aufbäumenden Wellen.
      In was seid ihr da nur wieder hinein geraten?
      Ihr besucht das Herbst-Thing im beschaulichen Wealändischen Ort Birgaby. Ein blasser Krieger, die Herrin der See und eine trauernde Mutter machen es dieses Jahr für euch unvergesslich.
       
      Spieler 1:
      Spieler 2:
      Spieler 3:
      Spieler 4: 
      Spieler : Con
      Spieler : Con
       
       
    • By Jinlos
      Rein Informativer Aushang, Anmeldung erst auf Con Möglich!
      Rundenaushang für Freitag
       
      Spielleiter: Jinlos
      Der Abenteuerbaukasten: „Von Zetteln, über Klötzchen, zum Ziel, das sagt viel?“
      Beginn: ca. 9:30-10 Uhr Dauer: den ganzen Tag
      Raum: Grade der Figuren: Gruppenkonsens
      Regelsystem: M5
       
      Beschreibung:
      Wir starten unsere abenteuerliche Reise 5 Minuten vor Sperrstunde in einer Kneippe, von dort gilt es eine Aufgabe oder ein Rätsel oder etwas ganz anderes zu lösen, aber was?
      Die Idee: Ihr bringt mir kleine zusammengefaltete Zettel mit (welcher Inhalt und Anzahl siehe unten), bitte nach Thema getrennt. Diese werden in Schüsseln gelegt. Immer wenn etwas benötigt wird ziehe ich aus der jeweiligen Schüssel und baue daraus unser Abenteuer.
       
      Was ich gerne pro Spieler hätte:
      NPCs (z.B. schrullige alte Frau, Gemüsehändler, etc.)
      2
      Antagonist (z.B. Dämonenbeschwörer, Verschmähte Jungfer etc.)
      1
      Auftraggeber (z.B. der König, verschmähter Junggeselle etc.)
      1
      Ereignisse (z.B. Raubüberfall, Hausbrand, Glockenleuten etc.)
      3
      Wetter (z.B. Sonne, Nebel, etc.)
      3
      Alltagsgegenstände (z.B. Eimer, Pferd, Balken, etc.)
      3
      Magische Gegenstände (z.B. Gürtel der immer zu eng ist, Magisches Schwert etc.)
      2
       
      Spieler/-innen
       
      1:____________________ 4:____________________
       
      2: ____________________ 5: ____________________
       
      3:_____________________ 6:____________________
       
       
       
      Ich behalte es mir vor einzelne Spieler auszuschließen oder Gegenstände nicht zuzulassen. Das ist ein experimentelles Abenteuerkonzept, kann furchtbar spaßig werden oder total in die Hose gehen.
      Ich versuche, so gut es mir möglich ist an der Midgardwelt zu bleiben. Je nach Input werde ich ggf. davon abweichen.
      Wir spielen in meiner Welt, somit habe ich das letzte Wort. 😊
       
    • By Jinlos
      Rein Informativer Aushang, Anmeldung erst auf Con möglich!
      Rundenaushang für Samstag
      Spielleiter: Jinlos
      Der Abenteuerbaukasten: „Stein, Bein, König, Bauer, der Apfel war Sauer!“
      Beginn: ca. 9:30-10 Uhr Dauer: den ganzen Tag
      Raum: Grade der Figuren: Gruppenkonsens
      Regelsystem: M5
      Beschreibung:
      Wir starten unsere abenteuerliche Reise auf einem auf Grund gelaufenen Schiff, von dort gilt es eine Aufgabe oder ein Rätsel oder etwas ganz anderes zu lösen, aber was?
      Die Idee: Ihr bringt mir kleine zusammengefaltete Zettel mit (welcher Inhalt und Anzahl siehe unten), bitte nach Thema getrennt. Diese werden in Schüsseln gelegt. Immer wenn etwas benötigt wird ziehe ich aus der jeweiligen Schüssel und baue daraus unser Abenteuer.
      Was ich gerne pro Spieler hätte:
       
      NPCs (z.B. schrullige alte Frau, Gemüsehändler, etc.)
      2
      Antagonist (z.B. Dämonenbeschwörer, Verschmähte Jungfer etc.)
      1
      Auftraggeber (z.B. der König, verschmähter Junggeselle etc.)
      1
      Ereignisse (z.B. Raubüberfall, Hausbrand, Glockenleuten etc.)
      3
      Wetter (z.B. Sonne, Nebel, etc.)
      3
      Alltagsgegenstände (z.B. Eimer, Pferd, Balken, etc.)
      3
      Magische Gegenstände (z.B. Gürtel der immer zu eng ist, Magisches Schwert etc.)
      2
       
      Spieler/-innen
      1:____________________ 4:____________________
       
      2: ____________________ 5: ____________________
       
      3:_____________________ 6:____________________
       
      Ich behalte es mir vor einzelne Spieler auszuschließen oder Gegenstände nicht zuzulassen. Das ist ein experimentelles Abenteuerkonzept, kann furchtbar spaßig werden oder total in die Hose gehen.
      Ich versuche, so gut es mir möglich ist an der Midgardwelt zu bleiben. Je nach Input werde ich ggf. davon abweichen.
      Wir spielen in meiner Welt, somit habe ich das letzte Wort. 😊
    • By Selinda
      Samstag – Minen des Irrsinns

      Spielleiter: Selinda

      Anzahl der Spieler: 2 - 5

      M4/M5 willkommen, ggf. werde ich bzgl. Glückspunkte ein wenig hausregeln

      Grade der Figuren: Grad 4 - 6 (M4) – eigentlich egal.. Ihr solltet eine halbwegs homogene Gruppe sein, die Gegner werden angepasst

      Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10:00 Uhr

      Voraussichtliche Dauer: ganztags

      Art des Abenteuers: Adaption des PAX 2013 DnD Abenteuers "Mines of Madness" - fröhliches Dungeonerkunden mit allem was das (SL-)Herz erfreut. 

      Voraussetzung/Vorbedingung: Nix, habt Spaß!
      Oh, und hängt nicht zu sehr an euren Charakteren... man weiß ja nie wann das Schicksal (oder die Falle) zuschlägt.
      Ach ja, jemand, der sich mit Fallen auskennt, wäre vielleicht nicht schlecht. Ist aber kein Muss, solche Charaktere sind meistens nicht so stabil. 
       
      Beschreibung:
      Der Zauberer Abracadamus hatte den Ewigen Stein in den dunkelsten Tiefen einer alten Mine versteckt, Monster gezwungen als Wächter zu dienen, und den ganzen Dungeon mit Fallen verschönert. Dann ist er gestorben, wie es alle artigen Zauberer zu tun pflegen.
      Viele Helden sind der Verlockung von Unsterblichkeit durch den Ewigen Stein zum Opfer gefallen. Bis zum heutigen Datum hat nur eine tapfere Gruppe den Minen des Irrsinns die Stirn geboten und sind zurückgekehrt um davon zu berichten. Ihr glaubt, ihr seid besser? Ihr glaubt, ihr habt das was es braucht um das Leben beim Schopf zu packen und könnt den Dungeon bezwingen? Wir bezweifeln das zwar, aber nur zu... beweist, dass wir Unrecht haben! 
       
      Spieler:

      1.   Widukind
      2.   
      3.   
      4. 
      5. **** vor Ort ****
      (6. für eine arme Seele, die sonst nix gefunden hat)
    • By Zeno
      Spielleiter: Zeno
      Anzahl der Spieler: 5
      Regelsystem: Midgard 1880
      Voraussichtlicher Beginn: Sonntag nach dem Frühstück
      Voraussichtliche Dauer: Sonntag Mittagessen
      Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer.
      Voraussetzung/Vorbedingung: Im Prinzip keine, auch für Anfänger geeignet. Es wäre aber sicher nützlich, wenn ein Kriminalist bei der Gruppe wäre.
      Beschreibung: In den letzten Jahren hat die Redaktion Phantastik aus Herne-Wanne zu jedem Gratis-Rollenspiel (GRT) Ende März für ihr Detektiv-Rollenspiel PRIVAT EYE ein Kurzabenteuer herausgebracht. Mittlerweile ist daher schon eine recht ansehnliche Sammlung zusammengekommen, die auch für Midgard 1880 verwendet werden kann. Die Abenteuer darin sind nicht nur sehr gut für Anfänger ohne jegliche Regelkenntnisse geeignet, wie ich schon bei diversen Gelegenheiten feststellen konnte, sondern auch für „gestandene“ Spieler durchaus unterhaltsam (die uns allen wohlbekannte Chichén hat eines der Abenteuer sogar 'mal in ein Midgard-Fantasy-Abenteuer umgewandelt).

      Ich werde also eines dieser Abenteuer (oder, wenn Zeit bleibt, auch zwei) nach Lust, Laune und Tagesform auswählen und loslegen. Wer traut sich mitzumachen? Wenn jemand noch keine Spielerfigur hat, ist das kein Hinderungsgrund: Ich habe einen netten kleinen Fundus weiblicher und männlicher Charaktere, aus denen Ihr euch einen aussuchen könnt.

      Hinweis: Wer die meisten Privat-Eye-Abenteuer zum GRT kennt, sollte bitte nicht mitspielen. Wer nur ein oder zwei kennt, darf dabei sein. Ich suche dann einfach eines der anderen aus.

      Teilnehmer*innen:
                 
×
×
  • Create New...