Jump to content

Empfohlene Beiträge

Freitag - Das Erwachen

Khun apTe

Anzahl der Spieler:             6 Spieler (2 werden Vor-Ort vergeben)

                                          M5 bis Grad 10 (welche Edition ist mir egal)

Voraussichtlicher Beginn   Freitag 19 Uhr (variabel nach erscheinen der Spieler und des SL)

Voraussichtliches Ende       bis in die Nacht (ca. 1h)

Art des Abenteuers             Entdeckung, neue Länder und Kulturen - halt ein Abenteuer und Kampf gibt es auch...

Voraussetzung                    Die Charaktere sollten Spaß daran haben neue Länder und Kulturen zu entdecken...

Wer kennt das Setting nicht - aber nach meiner Erfahrung kommen bei klassischen Abenteuern oft die schönsten raus...

Die Abenteurer erwachen irgendwo in einer dunklen Höhle…

Sie wissen nicht wo sie sind.

Sie wissen nicht wer neben ihnen liegt und sie wissen nicht, was sie hier eigentlich machen…

Plötzlich erfüllen seltsame Klänge die dunkle Höhle…

Die Charaktere werden in eine neue Kultur eingeführt und sollten offen sein für neue Erfahrungen. Wer gerne mit einem fiesen, gemeinen oder verschrobenen Charakter mitspielen möchte hat evtl. nicht ganz soviel Spaß, da das Abenteuer für wahre Heldinnen und Helden gedacht ist.

Das Abenteuer habe ich verschiedentlich schon angeboten - wer nicht weiß, ob er es schon gespielt hat, hat er/sie einen Merker bekommen: die Charaktere /Spieler haben einen Delphinanhänger... :idea:

Spieler:

  1. Beistellfisch alias Áine, eine elfische Druidin aus Erainn
  2. Taladorn - mit Boris ein Waldgnom Grad 7
  3. N.N. - Ezekil, Elf, Magier, Grad 4 
  4.  
  5. (wird auf dem CON vergeben) 
  6. (wird auf dem CON vergeben)

Ich arbeite bei dem Abenteuer mit Musik... also wer als erstes Vor-Ort ist als Spieler, möge einen kleinen Raum/Einzelraum o.ä. für kurze aber durchaus laute Musikeinlagen geeigneten Raum belegen.... :clap:

bearbeitet von KhunapTe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎23‎.‎01‎.‎2019 um 20:29 schrieb Beistellfisch:

Hi Khun apTe, ich ( also Zoe/Silja) würd sehr gerne mitspielen. Das klingt schon sehr spannend.

Hallo,

 

hast du da ein wenig mehr Info für mich... :) Name des Spielers/in, Charaktername, Klasse, Story etc... gerne auch als PN...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde gerne mit Boris, einem Waldgnom aus Alba mitspielen. 

Waldläufer Grad 17 - ich hoffe das geht so in Ordnung?

Er ist etwas kindlich(was ich meine gut spielen zu können) und hat ein gutes Herz. - Nur Zwerge sind irgendwie komisch🤔

bearbeitet von Taladorn
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Korrektur: Grad 7

Und wegen einem geigneten Raum: Da habe ich einen gewissen Zugriff drauf...😉

bearbeitet von Taladorn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Taladorn:

...Und wegen einem geigneten Raum: Da habe ich einen gewissen Zugriff drauf...😉

Hi,

ich habe dich eingetragen und den Raum... :D den besorgst du! Klasse!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb Taladorn:

Ein Freund von Mir würde auch gern mitspielen, bekommt es aber nicht auf die Reihe sich anzumelden:

Ezekil, Elf, Magier, Grad 4 

Eingetragen und dabei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von schoguen
      Titel: Supernova
      Spielleiter: schoguen
      Anzahl der Spieler: 6
      M3 / M4 / M5: Perry Rhodan
      Voraussichtlicher Beginn: 10:00 Uhr
      Voraussichtliches Ende: 18:00 / 20 uhr
      Art des Abenteuers: Detektiv, Exploration
      Voraussetzungen / Vorbedingungen: Ich bringe vorgefertigte Charaktere mit. Natürlich kann auch ein eigener Charakter gespielt werden.
      Beschreibung: Ich lote hier aus, ob auf dem Con Perry Rhodan gespielt wird. Wenn die Uhrzeit oder der Tag ein Problem ist, kann das noch geändert werden.
      Das Forschungsschiff Humbold kartografiert einen neu zur Siedlung freigegeben Sektor. Auf dem Schiff ist, nach TRAITOR,  die Besatzung bunt gemischt.
      Auf Bitte der Akonen soll eine Gruppe einen Planeten mit atembarer Atmosphäre untersuchen. Nachdem sie ihren Urspungsplaneten verloren haben, siedeln hier Akonen, die ihn zu ihrer neuen Heimat machen wollen. Erste kleinere Siedlungen esxistieren schon und eine Hauptstadt, mit Raumhafen, befindet sich im Aufbau. Nun wurden in der Wüste alte, uralte Gebäude gefunden, scheinbar lemurischen Ursprungs. Und fast gleichzeitig wurden Veränderungen in der Sonne festgestellt. Im Auftrag der LFT und des Galaktikums sollt ihr das untersuchen.
      Die Abenteurer könne ihr eigenes Schiff oder eine Space Jet der Humbold benutzen.
      1.
      2.
      3.
      4.
      5.
      6.
       
       
    • Von Raldnar
      Spielleiter: Raldnar (Marek)

      Anzahl der Spieler: 6
       
      M5

      Grade der Figuren: 5-7

      Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10 Uhr

      Voraussichtliche Dauer: bis in die Abendstunden 

      Art des Abenteuers: Detektiv, Verlies, Stadt
      Voraussetzung/Vorbedingung: Interesse, Engagement, Rollenspiel

      Beschreibung: Alba ist das Land der Geister. Manches Haus, Gehöft oder auch stattliches Anwesen musste aufgegeben werden, weil eines dieser körperlosen Wesen darin ein neues Heim gefunden hat. Und nur wenige Menschen vermögen etwas gegen diese Landplage zu unternehmen. Ryan McArren, ranghohes Mitglieder der Priesterschaft in Beornanburg, hat bereits im erstem Teil des Abenteuers mit einem fulminanten Auftritt die Gelehrtenwelt Cambrygs in Aufruhr versetzt. In seinem Vortrag „Über die Eindämmung der Geisterplage in Alba“ berief er sich auf das verschollen geglaubte Werk „Wydher die Macht dher Gheyster“ Alaric McBeorns, der als geheimnisumwobener Forscher vor über 500 Jahren erste Erkenntnisse zu diesen Wesen gesammelt und niedergeschrieben haben soll. Nachdem erste Versuche mit „Geistersalz“ gelungen sind, wichtige Dokumente wiederbeschafft wurden und andere Hindernisse imzweiten Teil aus dem Weg geräumt wurden, sind in der Nähe der kleinen Stadt Tidford seltsame Geistererscheinungen gesichtet worden. Ryans neuer Auftrag lautet daher, die Vorkommnisse zu untersuchen und seiner Forschung weitere Ergebnisse zuzuführen ...
      Das Abenteuer wird nach M5-Regeln gespielt und richtet sich an wenig erfahrene Spielfiguren (Grad 5 bis 7). Es besteht aus Detektiv-, Stadt- und Verlieselementen. Die Spieler sollten sich darauf einlassen, auch ein wenig neben den von Regeln ausgetretenen MIDGARD-Spuren zu wandeln …
      Dies ist nur eine Ankündigung, um die jeweilige persönliche Con-Planung zu erleichtern. Ich nehme keine Voranmeldungen an, Absichtserklärungen können jedoch gerne – bitte formvollendete Vorstellung der Spielfigur –  hinterlegt werden. Die Plätze werden aufgrund der Chancengleichheit erst am Samstagmorgen (gegen 9.30 Uhr) auf dem West-Con vergeben.
    • Von Nyarlathotep
      Spielleiter:                              Nyarlathotep (Arno)
      Anzahl der Spieler:               max. 6
      M3/M4/M5:                           M5, andere Versionen sind Willkommen
      Grade der Figuren:               4-9
      Voraussichtlicher Beginn:  Freitag nach dem Frühstück (10 Uhr)
      Voraussichtliche Dauer:     Freitag bis zum Abendessen
      Art des Abenteuers:            Ermittlung, Outdoor
      Voraussetzung/Vorbedingung:   Für Abenteurer, die gerne helfen wollen. Nicht sehr kampflastig, Kinder könnten sich langweilen
      Beschreibung:
      Das Abenteuer ist aus Gildenbrief 61. Ich habe es bereits mehrmals auf verschiedenen Cons angeboten. Vielleicht besteht ja aber trotzdem noch Interesse?
      Ihr habt euch in der Gegend von Haelgarde als Reisegruppe zusammengefunden. Das Wetter ist schön und ihr kommt an einem See vorbei, dessen Strand zu einer gemütlichen Mittagspause einlädt. Ihr genießt die Ruhe und das schöne Wetter, als in der Bucht nebenan plötzlich Geschrei ertönt...
       
      Teilnehmer:
      1.  ToddArkin mit ???
      2.  Leachlain mit Or Anastasia (5) , Bj  Tabeah (5) oder Gl Asgar (8)
      3.  Helgris mit Nekromant Robby (7)
      4.  Sue mit ???
      5.  Zrenik mit ???
      6. ??? mit ???
    • Von beowulf
      Hallo,
      ich überlege, eine Fortsetzung der Runenklingen-Kampagne aus M4 anzubieten, falls Interesse besteht.
      Dabei geht es um "Die Rückeroberung von Nierthalf", einer verlasenen Zwergenbinge, die von Orks besiedelt wurde. Da diese einen wichtigen Schauplatz in den Runenklingen-Abenteuern darstellt, sollten wegen Spoilergefahr nur Spieler bzw. Charaktere mitspielen, die bereits dort waren (oder nie wieder dort sein werden). Wer also die Runenklingen-Kampagne noch spielen möchte, wäre also fehl am Platze ...
      Die Gruppe sollte aus 4-6 Charakteren der M4-Grade 4-6 bestehen (auch vergleichbare M5-Charaktere möglich).  Bei Interesse bitte melden -  Spieltermin wäre am Samstag.
      Viele Grüße
      Rainer
       
      Mitspieler:
      KhunapTe (Finnan MacCorin oder ?) Marius (Yuki Yamamoto) ? ? ? ?
×