Jump to content

Der Ton im Forum


Degas

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Detritus:
vor 15 Stunden schrieb Eleazar:

Da wird auch deutlich, wie anstrengend das Haten sein muss.

Es ist leider nicht anstrengend genug.

Making your way evil today
sure does take a lot.
Thinking of ways to distribute hate
Takes everything you've got.
Wouldn't you like to rule the place? :devil:

 

PS: Sorry, Schwampf... :-o

Edited by Odysseus
Link to comment
  • 2 weeks later...
  • 4 weeks later...

Ich habe nach dem Lesen des Threads (https://www.midgard-forum.de/forum/topic/39076-gendersprache-in-zukünftigen-midgard-produkten-ja-nein-egal/ ) lange überlegt, ob ich (auch) hier etwas schreibe, habe mich jetzt aber doch dazu entschieden. 

Den Titel und die Formulierung der Umfrageoptionen finde ich - gerade bei einem solchen, bekannterweise sensiblen Thema - absolut unglücklich gewählt. Die Formulierungen (Was soll bitte "Gendersprache" sein, Warum muss man auf "Sternchen und Doppelpunkte" stehen, wenn man gendersensible bzw. gendergerechte Sprache befürwortet? Warum wird das bei der nächsten Umfrageoption als "Unsinn" bezeichnet?)  bewirken bei mir den Eindruck, als würde hier durch die Blume eine (mögliche) Ansicht zu diesem Thema herabgewürdigt. Ich schreibe bewusst, dass bei mir "nur" der Eindruck entsteht, da ich nicht glaube, dass dies vom Threadverfasser so beabsichtigt ist (er ruft ja selbst in seinem Posting zu respektvollem Umgang auf). Dennoch würde ich mir wünschen, dass dies noch geändert würde. Insbesondere dann, wenn dieser "Eindruck" (wovon ich ausgehe) gar nicht beabsichtigt war. 

Mfg      Yon

  • Like 2
  • Thanks 12
  • Confused 1
Link to comment

Ich ändere die Umfrage-Optionen nicht. Wenn es hier mittlerweile als falscher Ton gewertet wird (und das obwohl mit bewußtem Humor und Smiley gewählt), dann habe ich keine Fragen mehr... Sollte das geändert werden, kann ich es nicht verhindern (weil Mod schlägt User), aber dann ist für mich Ende im Gelände :)

  • Haha 1
  • Sad 5
Link to comment
vor 11 Minuten schrieb Aradur:

Ich ändere die Umfrage-Optionen nicht. Wenn es hier mittlerweile als falscher Ton gewertet wird (und das obwohl mit bewußtem Humor und Smiley gewählt), dann habe ich keine Fragen mehr... Sollte das geändert werden, kann ich es nicht verhindern (weil Mod schlägt User), aber dann ist für mich Ende im Gelände :)

Es wird generell als "falscher Ton" gewertet, wenn die Abstimmungsoptionen bei "ernsthaften" Abstimmungen schon tendenziell sind.

Das hat nichts mit Genderumfragen zu tun.

Dein Humor in allen Ehren, aber die Auswahloptionen werten das Gendern selbst in der Pro Variante ab. Das ist ne tolle Formulierung für das Testforum. Aber wenn du ein ernsthaftes Meinungsbild haben willst, sollte eine Umfrage generell möglichst neutral sein.

Oder wie lustig wäre es, wenn ich die Abstimmung wie folgt formuliere:

Gendersprache in zukünftigen Midgard-Produkten? Ja / nein / egal

Ja, intelligente Personen mit gesundem Menschenverstand stehen postiven Weiterentwicklungen stets offen gegenüber

Nein, ich bin ein erzkonservativer Hinterwäldler, der Angst vor jeglichen Veränderungen im Leben hat

Egal - meine Meinung interessiert doch sowieso niemanden

Edited by Einskaldir
  • Like 10
  • Thanks 2
  • Haha 3
Link to comment
vor 19 Minuten schrieb Aradur:

Macht das, was ihr für richtig haltet. Wie ich schrieb - ändert es und dann bin ich raus.

Kann ich meine Beteiligung an der Abstimmung rückgängig machen? Wenn sich einer so aufstellt ("mir doch egal, wen das stört und warum, mir gefällt's"), dann will ich über die ungeschickte bis unverschämte Formulierung der Umfrage nicht mehr hinweg sehen. 

  • Like 5
Link to comment

Ehrlich gesagt, wenn die Reaktion auf die sehr breite Kritik an der Form der Umfrage hier diese ist: https://www.midgard-forum.de/forum/topic/2689-der-ton-im-forum/page/122/?tab=comments#comment-3323900 (zusammengefasst: "mir doch egal, aber wenn was geändert wird, hau ich ab"), dann halte ich eine weitere Diskussion dieser Umfrage für nicht sinnvoll. 

Einsi hatte ein paar Beiträge über dem von mir verlinkten noch sehr schön dargestellt, wie unfair diese formuliert ist. 

Der einzige Erkenntniswert, den diese Umfrage aus meiner Sicht hat, ist wie empfindlich und unangemessen sich einzelne Personen bei diesem Thema aufführen. 

  • Like 7
  • Confused 1
Link to comment

Politisch korrekt, werter Mai Kai - ohne weitere Worte. Und ich habe da nichts gefunden, daher Frage an die Mods - wie könnt ihr seinen Wunsch umsetzen? Ich habe da leider nichts auf die Schnelle gefunden.

Link to comment
vor 2 Minuten schrieb Aradur:

Ma Kai

Politisch wunderbar korrekt, der Aufstand. Kopfschüttelnd...
Mich wundert nichts mehr im Midgard-Forum.

Ich fände es fair von Dir, wenn Du Einskaldirs Beispiel für umgekehrt tendenziöse Formulierungen (er hat sie in "Ton im Forum" als Diskussionsbeitrag gestellt) z.B. durch Schrägstriche abgetrennt in die Umfrage dazu editieren würdest - oder Dir neutrale Formulierungen abringen könntest. 

Dein versuchter Humor ist ja doch auf sehr wenig Verständnis gestoßen, oder? 

  • Like 1
Link to comment
vor 11 Minuten schrieb Aradur:

Politisch korrekt, werter Mai Kai - ohne weitere Worte. (...)

Na, wenn das "politisch korrekt" ist, dann trag' ich den Titel mit Stolz... 

  • Like 2
Link to comment
Am 20.6.2021 um 16:25 schrieb Aradur:

Politisch korrekt, werter Mai Kai - ohne weitere Worte. Und ich habe da nichts gefunden, daher Frage an die Mods - wie könnt ihr seinen Wunsch umsetzen? Ich habe da leider nichts auf die Schnelle gefunden.

Was soll denn jetzt die Politisch-korrekt-Keule? Abgesehen davon, dass das ohnehin ein problematischer/umstrittener Begriff ist, ging es doch lediglich darum, dass eine Umfrage zu einem Thema nicht neutral sondern tendenziös und teilweise abwertend formuliert war.

Eines der ersten Dinge, die man zu Forschung lernt, mit den Formulierungen beeiflusst du die Umfrage bzw. deren Ergebnisse...

Edited by Die Hexe
  • Like 1
  • Thanks 3
Link to comment

Ma Kai

Nochmals. Wenn die Moderation das ändern möchte, dann ist das ok. Ich ändere nichts.

Die Hexe

Das ist richtig. Ich könnte dir da nun ausführlich antworten, das wäre aber politisch und bringt nichts.
Und es führt zu keinem Ergebnis. Und ja, ich ändere nichts.

 

 

 

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By wolfheart
      Hierfür...
      ...hätte ich halt gern die Infos als Anregung, die ich bereits anfragt habe...
      So ganz ins blaue habe zumindest ich keine Idee:dunno:
      gruß
      Wolfheart
    • By Abd al Rahman
      Hallo alle zusammen,
       
      Wie ihr wisst möchten wir, wenn wir moderieren, unsere Moderationen nicht in dem betreffenden Strang diskutieren. Das läßt die Themen sehr schnell unübersichtlich werden.
       
      Daher werden wir in Zukunft Kommentare zu einer Moderation sofort kommentarlos löschen.

      Natürlich wollen wir Diskussionen nicht unterdrücken. Moderatoren sind nicht unfehlbar und eventuell besteht ja weiterer Klärungsbedarf.
       
      Ihr könnt den betreffenden Moderator per PN anschreiben, oder wenn ihr meint, dass eine Diskussion öffentlich geführt werden soll, diesen Strang hier benutzen.
       
      Ich denke, dass diese Lösung beide Seiten befriedigt: Zum einen bleiben die Themen frei von Off Topic Diskussionen und zum anderen gibt es eine Anlaufstelle bei Klärungsbedarf zu Moderationen.
       
      Viele Grüße
      hj
    • By Bruder Buck
      Hallo Forum,
       
      in letzter Zeit fällt mir auf, dass immer mehr Leute Beiträge schreiben, die Aufgrund total falscher Schreibweise nahezu unlesbar sind. Es wird auf Groß- und Kleinschreibung verzichtet und die Wörter strotzen teilweise so vor Tipp- und Rechtschreibfehlern, dass ich den (vermutlichen) Sinn erst nach mehrmaligem Lesen (meistens) erschließen kann. Auch der Satzbau ist bei manchen Beiträgen nicht gerade der Übersichtlichkeit und Nachvollziehbarkeit der Gedankengänge förderlich.
       
      Ich selbst bin weit davon entfernt, ein Ass in Deutsch zu sein (da gibt es andere...), aber ich finde, auch wenn man im Internet was schreibt, sollte doch wohl der Sinn des Geschriebenen erkennbar sein und sich die Sätze flüssig lesen lassen, ohne dass man raten muss, welches Wort man denn da gerade liest, weil es vor lauter vertauschten Buchstaben fast nicht mehr erkennbar ist.
       
      Geht das nur mir so?
      Bin ich altmodisch?
      Ist das im Internet normal, das man so schreibt (ich bin fast in keinem anderen Forum aktiv) ???
       
      Also ich würde mir hier von so manchem mehr Sorgfalt beim Verfassen seiner / ihrer Beiträge wünschen, damit es weniger anstrengend ist, sie zu lesen und zu verstehen.
       
       
      Aus aktuellem Anlass habe ich HJ's Moderation hier eingefügt.
       
      Euer
       
      Bruder Buck
       
       
       
       
    • By Jutrix
      Hi, war lange Zeit in Forumabstinenz... eigentlich sogar Midgard hungernd.
       
      Jetzt komm ich zurück und habe mich ein wenig durchgelesen und auf den neusten Stand gebracht. Dabei ist mir aufgefallen, dass ein Beitrag zensiert wurde. hier
       
      Anhand der vorangegangenen Postings kann ich nur erahnen, was da zensiert wurde, möchte jetzt allerdings zu einem allgemeinen Reflektieren einer Zensur anregen. Ich will HJ natürlich nicht verbieten, was er in "seinem" Forum macht, allerdings find ich persönlich Zensur den falschen Weg! Selbst wenn ein Mitglied verbal entgleist. Persönlich hätte ich es vorgezogen, wenn die Person darauf aufmerksam gemacht worden wäre und bei Wiederholung gesperrt würde. Auf diese Weise könnte man den faalen Geschmack der unkontrollierbaren Zensur loswerden!
       
      Dazu möcht ich aber einmal mehr alle wieder auffordern bei den Diskussionen sachlich zu bleiben und zum Thema zu posten. Und wenn man darauf aufmerksam gemacht wurde, dass man vom Thema abschweifte, dann bitte nicht entschuldigen! Das macht das Chaos nur noch grösser und Informationen und echter Inhalt verliert sich in den Belanglosigkeiten!
       
      Ich hoffe, dass ich eine interessante Diskussion anregen konnte.
       
      Gruss
       
      Michael
       
      Edit sagt, langer Text, viele Fehler
       
       
       
       
    • By Abd al Rahman
      Hallo alle zusammen!
       
      Ich habe mittlerweile ein paar Beschwerden über den Messenger bekommen die Smilies betreffen. Einige scheinen sich an ein paar eingefügten Smilies zu stören. Dazu gehören z.B. ein Smilie der gerade einen Kopfschuß erhält, sowie ein Smilie der gekreuzigt wird.
       
      Solange sich solche Smilies nicht auf Personen beziehen halte ich persönlich sie nur für Geschmacklos. Einige Forumsmitglieder sind da nicht meiner Meinung. Deswegen meine Frage an Euch:
       
      Wollen wir solche Smilies hier dulden? Sollen sie, wenn sie jemand postet zensiert werden? Oder soll der Verfasser eines Postings einfach darauf hingewiesen werden sowas in Zukunft zu unterlassen?
       
      Zensur finde ich persönlich nicht so toll. Ihr wißt ja was ich von Zenur halte.
       
      Wie gesagt, meine Frage bezieht sich nicht auf solche Smilies die einen Persönlichen Bezug haben (z.B: 'Den xy finde ich zum :kotzen: '. Solche Sachen werde ich wie Beleidigungen handhaben.
       
      Viele Grüße
      hj
×
×
  • Create New...