Jump to content

Godrik

Mitglieder
  • Posts

    1,793
  • Joined

  • Last visited

About Godrik

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  • Name
    Matthias Meyn
  • Wohnort
    Marschacht (bei Hamburg)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das ist aber ein Problem der Spieler und nicht des Spielleiters. Im Gegenteil: Wenn der SL immer, wenn die Gruppe den Informanten erschlägt, Ersatz beschafft, wird das Verhalten belohnt. Dass z.B. ein Priester durchaus andere Interessen haben kann („Geister sind eine Beleidigung für die Götter. Austreiben!“) als der Rest der Gruppe („Können wir nicht erstmal mit ihm reden?“), macht ja einen Teil des Reizes beim Rollenspiel aus. Die Regelfrage sehe ich im Übrigen genauso wie @Gindelmer.
  2. Und Astral VTT scheint ein Ende zu finden. Aus den FAQs: What about Astral: Will we shut it down? Yes, we will be closing the Astral VTT platform in August. We will be making an announcement regarding this within the next week, and we’ll offer some new options to users there.
  3. Aber ich würde halt gern schneller abwarten!
  4. Ich habe mit geviertelter Bewegungsweite auf realen Battlemaps gespielt. Das ging gut und fühlte sich sehr dynamisch an. Allerdings war das in einem modernen Setting (Midgard S.W.A.T.) ohne Magie. Bei den Zaubern müsste man eine gute Lösung für die Reichweiten finden. @Abd al Rahman hat doch auch mit B6 in Savage Midgard oder so gespielt, wenn ich mich recht erinnere. Wie war das da mit den Zaubern?
  5. Apropos Minis: Bei der Spieleoffensive gibt es jetzt das Spiel Exo für 12,- € statt für 90.- €. Aus meiner Sicht allein schon wegen der Minis interessant. Das Spiel selbst wohl weniger.
  6. Fantastische Reiche spiele ich momentan fast täglich mit meiner Traumfrau. Warum es ein Kennerspiel sein soll, erschließt sich mir nicht, es ist im Grunde recht einfach. Wir haben aus der Erweiterung die zusätzlichen Farben mit reingenommen, das spielt sich von den Regeln fast identisch und erlaubt noch wildere Kombinationen. Die Fluchkarten der Erweiterung scheinen mir das hinreißend einfache Spielprinzip zu stören. Ich weiß nicht, ob wir die später auch dazunehmen, oder ob wir es dabei belassen. Die App zum Auswerten ist sehr empfehlenswert. Viele Grüße an die Freunde von Käthes Schild und Schwert!
  7. Die meisten „selbsternannten Experten“ sind nach meiner Erfahrung entweder tatsächlich Experten (s.o.) oder haben das selbst gar nicht für sich in Anspruch genommen. Allgemein: Es gibt ja keine einheitliche Position zu diversen Diversitäts-, Repräsentations- und Diskriminierungsthemen. Es gibt sicher Auswüchse und Extrempositionen, und nicht jede Aussage ist gut begründet. Daher kann man es sich leicht machen und auf alles mit dem Woke-Knüppel draufdreschen. Man wird passende Personen und Positionen dafür finden. Mit Deinen Aussagen, die pauschal alle, die Dir nicht zustimmen, in die SJW-Ecke stellen, machst Du jedoch eine sinnvolle Auseinandersetzung unmöglich. „Wer nicht meiner Meinung ist, ist doof“ kommt nun mal nicht gut. Insbesondere, wenn es außer durch die Behauptung größerer Beliebtheit bestimmter Ecken und Kanten nicht begründet ist.
  8. Da ich mit Deinen Stilmitteln der Übertreibung („alles weichgespült“, „nur noch XY“ und sonstige Absolutismen) nichts anfangen kann: Was sollte Deiner Meinung nach aus Gründen des guten Geschmacks und aus angemessener Rücksichtnahme nicht in einem Medium Rollenspiel auftauchen? Mich interessiert, wo Du Grenzen siehst. Das ist für mich in der Verzerrung nicht klar geworden.
  9. Ich hab mal bei druckkosten.de geschaut. Und für 36 Monate gerechnet (kann man einstellen) sind die s/w-Tintenstrahldrucker am günstigsten. Da sollte dann auch nichts eintrocknen. Bei mir steht ein Epson WF-4740, mit dem ich sehr zufrieden bin. Würde bei ausschließlichem s/w-Druck aber auch eintrocknen.
  10. Bingo! 30/30, aber das Telegram-Logo war durch Glück richtig geraten und bei einigen Fragen hätte ich auch gut was anderes auswählen können.
  11. Sofern als Zauberer erkennbar (bzw. ist die Gruppe bereits bekannt), ist das doch zumindest für kampferfahrene Gegner taktisch sinnvoll.
  12. Da Ihr früh dran seid, solltet Ihr einfach überweisen. Denn nur dann seid Ihr auch angemeldet! Ansonsten werdet Ihr von jedem, der die Einladung aufmerksam gelesen hat und beides tut, überholt. Abwarten mit der Überweisung ist erst dann sinnvoll, wenn die Zahl der freien Plätze offiziell auf Null gegangen ist. Das wird uns Stefanie mitteilen. Und ich würde Euch schon gern dort treffen. Ach so: Ich habe mich ebenfalls angemeldet und überwiesen.
  13. Ein wesentlicher Teil der Komplexität beim Lernen kommt durch die Klassen. Ich verstehe nicht, warum daran festgehalten werden soll. Ich sehe die Vorteile nicht, aber spürbare Nachteile. Und da ich viele Figuren über viele Jahre (einige über Jahrzehnte) gespielt habe, weiß ich, dass ich am Anfang nicht vorhersagen kann, wohin sich die Figur entwickelt. Die Spielregeln sollten mich dabei unterstützen, nicht behindern. Finde zumindest ich.
  14. Wo habe ich das geschrieben??? Ich habe lediglich für Klassenlosigkeit plädiert (und Gründe dafür genannt). @draco2111 hat daraufhin das Kind mit dem Bade ausgeschüttet und gleich auch noch W100, Fertigkeiten und die Welt in Gefahr gesehen. Einen Grund, warum Klassen gut sind (außer "Midgard"), hat er nicht genannt. Und Du stößt ins selbe Horn, indem Du einen absurden Strohmann bastelst, gegen den Du dann leichter argumentierst. Anscheinend kann man nicht an nostalgischen Symbolen rühren, ohne Beißreflexe auszulösen.
×
×
  • Create New...