Jump to content

Godrik

Mitglieder
  • Posts

    1,909
  • Joined

  • Last visited

About Godrik

Clubber
  • Birthday 10/01/1968

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  • Name
    Matthias Meyn
  • Wohnort
    Marschacht (bei Hamburg)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich würde Gestenzauber ausschließen. In einer Welt, in der es Verursachen schwerer Wunden gibt, wäre ein Zauberer ansonsten so bald wie möglich zu töten, statt ihn festzuhalten und ein wenig zu schütteln. Das wäre also bei mir so, wie es die Regeln ohnehin vorsehen. Ich finde es außerdem nicht schlimm, wenn es noch einen Bereich gibt, wo Kämpfer nicht von höhergradigen Zauberern locker überflügelt werden. Den Kampf halte ich dafür für gut geeignet.
  2. Ich habe den Eingangsbeitrag ähnlich wie @Ma Kai gelesen und fühle mich auch als Con-Schwampfer nicht ausgegrenzt.
  3. Wenn ich gefragt werde, ob männlich/weiblich/divers, dann gebe ich männlich an. Wenn ich gefragt werde, wo ich untergebracht werden möchte, würde ich „egal, bitte nicht bei bekennenden Extremschnarchern“ angeben. Es sind also unterschiedliche Fragestellungen.
  4. Diese Begriffe sind heutzutage konfliktbeladen, was mit der innerkulturellen Auseinandersetzung u.a. über die Deutungshoheit zu diesen Themen zu tun hat. Das belegt z.B. der Link, der willkürlich eine Position in dieser Auseinandersetzung als moderne Wahrheit wiedergibt. Der Wikipedia-Eintrag drückt sich da diverser und inklusiver aus. Wie aber soll ich über solche Themen sprechen, wenn die Worte dazu mit einem Makel oder Tabu belegt werden? Ich finde das ehrlich gesagt noch schwieriger. Sollte sich aus meinem Einwurf eine weitere Diskussion ergeben, bitte ich um Auslagerung, da ich diesen sinnvollen Strang nicht kapern will.
  5. Hallo, mir ist jetzt zum wiederholten Mal aufgefallen, dass ich bei den „ungelesenen Inhalten“ doppelte Einträge habe. Das stört mich nicht weiter, aber es mag ja ein Hinweis auf ein zugrundeliegendes Problem sein. Deshalb wollte ich Dir das mal mitteilen.

    Liebe Grüße 
    Matthias

  6. Ich hatte damals, wie von @Adsartha beschrieben, zu einem ungünstigen Zeitpunkt ausgehängt.
  7. Wenn die Vorabsprache nicht zustande kommt, dürfte auch nicht viel gewonnen sein. Vieles an Vorbereitung ist dann schon gelaufen. Ich stimme auch nicht zu, dass diese Befürchtung massenhaft vom Spielleiten abhält. Ich hatte auch schon mal einen leeren Zettel und habe dann später eine volle Runde gehabt, die gut lief. Das Leben mit viel Absicherung birgt eigene Risiken.
  8. Ich kann mir nicht vorstellen, wie das ohne Einsatz des eigenen Körpergewichts oder mit nur einem relativ schwachen Arm (kann maximal 25 kg bewegen) funktionieren soll. Eine saftige Ohrfeige, in die Augen stechen (gezielt, mit einigen Runden Beeinträchtigung), das Zaubermaterial aus der Hand schlagen/rupfen oder eben die Kapuze über die Augen ziehen (wo ich jeweils nur beim ersten Einsatz die Kreativität belohnen würde, indem es ohne Erschwernis funktioniert) finde ich alles schlüssiger und glaubwürdiger.
  9. Ich spiele regelmäßig auf einer Con, wo das so gehandhabt wird. Punkt 4) wird allerdings abgekürzt und alle müssen sich sofort verteilen. Praktisch, um Über- und Unterbelegungen auszugleichen. Zu 6): Dort wird es wiederholt. Klappt gut und fühlt sich gut an. Ich mag aber auch die Methode, die ich vom Nordlicht-Con kenne (je weniger Vorabsprachen, desto besser für mein Gefühl).
  10. Ich finde Nacktheit grundsätzlich völlig okay und problemlos. Gleichzeitig muss sie nicht überall sichtbar sein. Das ist weder prüde noch Teil eines Kulturkampfes. Wer möchte einem fremden Kind erklären,“was der da hängen hat“, nur weil man im Wartezimmer im Midgard-Forum surft? Die Frage nach klaren Grenzen ist natürlich berechtigt, Spitzfindigkeiten und Dramatisierungen helfen da wenig.
  11. Ich finde die von @Olafsdottir vorgeschlagenen Regeln gut, so wie sie sind (eventuell so formuliert, dass @Taras Frage nicht aufkommt, also dass sich -4 auf den erlernten Wert bezieht). Alles weitere geht in Richtung Regelmonstrum.
  12. Es ist halt keine „Gründliche Intelligenz“…
  13. Da Du auch den Absatz „Im Ernst“ mitzitiert hast: Den halte ich für zutreffend (im Gegensatz zu den absichtlich absurden Beispielen für willkürliche Analogien).
  14. Das ist ja praktisch! Kostet es auch nur einmal AP und Zaubermaterial? Denn das ist doch auch eine „Wirkung“, dass das Material verbraucht ist und der Zauberer sich schlapper fühlt. Sollte also auch nur einmal stattfinden. Bin ich auch gegen mehrfaches „Verursachen von Wunden“ geschützt? Sind doch eindeutig gleichartige Wirkungen. Im Ernst: Die Einschränkung der Gw rührt einmal aus der unflexibleren Haut, die Bewegungen behindert, und einmal aus der ungewohnten Größe, deren Koordination schwer fällt. Es ist beide Male keine direkte Zauberwirkung, sondern eine Folge der durch Zauber veränderten Gegebenheiten. Also volle Abzüge.
  15. @Bro Ich habe dazu keine Assoziation und ich denke, @dabba auch nicht.
×
×
  • Create New...