Jump to content

Was ist eure Meinung zum Zwergenhort?  

73 members have voted

  1. 1. Was ist eure Meinung zum Zwergenhort?

    • Der Zwergenhort ist als Nachteil zu schwach und könnte daher um einiges heftiger ausfallen.
      2
    • Der Zwergenhort kann so bleiben, wie er ist.
      46
    • Der Zwergenhort sollte nur Fluff und kein Regelkonstrukt sein. Daher sollten die Zwerge einen anderen Nachteil als Ausgleich für ihre Vorteile erhalten.
      13
    • Der Zwergenhort ist ersatzlos zu streichen.
      6
    • Das ist mir vollkommen egal.
      6


Recommended Posts

Kannst du die letzte Option ändern? Mir ist es egal, auch wenn ich einen Zwergen spiele. Den Zusatz halte ich daher für überflüssig.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Mein Nicht-Problem ist gerade, mein alter Zwerg ist aus M4. Durch die Umstellung wird er auf lange Sicht keine Not leiden, da der Hort ja sehr gut gefüllt ist. Trotzdem werde ich ihn so weiterspielen, als komme es immer auf den Hort an. Das ist jetzt nur für mich selbst, es sei denn ein SL legt da zukünftig mal Wert drauf.

Die Jungzwerge sind alle aus M5 und noch nicht lange dabei. Da muss ich mal abwarten, wann ich überhaupt dazu komme, die zu spielen.

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb Einskaldir:

Kannst du die letzte Option ändern? Mir ist es egal, auch wenn ich einen Zwergen spiele. Den Zusatz halte ich daher für überflüssig.

Mir ist es letztlich auch egal. Ich habe ich aber zu sehr an den Hort gewöhnt. Als alter Vulkanzwerg muss ich daher auf einer Fortführung bestehen.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Jürgen Buschmeier:

Gab es schon Ideen, welche Nachteile Zwerge alternativ zum Hort erhalten sollen? Frage 3 legt ja nahe, nach solchen zu suchen.

:lachen:

Barbarossa wollte ja nach solchen suchen, daraufhin wurde ihm nahegelegt doch erstmal eine Umfrage zu starten. Hier wird nun danach gerufen sich vorher darüber Gedanken zu machen. 

  • Haha 2

Share this post


Link to post
vor 23 Minuten schrieb daaavid:

:lachen:

Barbarossa wollte ja nach solchen suchen, daraufhin wurde ihm nahegelegt doch erstmal eine Umfrage zu starten. Hier wird nun danach gerufen sich vorher darüber Gedanken zu machen. 

Tut mir leid, aber das stimmt nicht. Bei mir kam es so an, als hätte Rotbart den Eindruck, dass eine große Zahl von Leuten mit der Hortregel unzufrieden wären. Das habe ich anhand der Antworten im Ursprungsstrang anders gesehen. Deshalb habe ich ihm geraten, eine Umfrage zu machen, um diese Annahme zu untermauern. Ein Ergebnis zeichnet sich jetzt ab.

Die Umfrage ergibt bei jetzigem Stand, dass zwei Drittel die Hortregel gut finden oder keinerlei Problem damit haben. Das ist für mich ein Votum gegen eine offizielle Regeländerung in dem Bereich. Die überwiegende Mehrheit ist mit der Regelung einverstanden. Was man statt eines Hortes als Alternative anbieten sollte, ist für die Mehrheit nicht entscheidend. Wenn wer nach Alternativen sucht, dann tut er das für eine Minderheit, die weder den Hort behalten noch ihn ersatzlos streichen will. Das ist keine große Gruppe.

Was es da zu lachen gibt, erschließt sich mir nicht.

Share this post


Link to post

Wenn es mir nicht egal wäre, dann wäre ich auch bei Antwort 3, anderer Ausgleich.

Share this post


Link to post

Wirklich interessant wäre die Umfrage erst, wenn nur Leute abstimmen würden, die über einen längeren Zeitraum Zwerge RAW gespielt und die Verlangsamung des Aufstiegs erlebt haben. Erst dann wird es meiner Ansicht nach aussagekräftig und ich schätze, dass das Ergebnis deutlich anders ausfallen würde.

Allerdings fielen dann auch Leute aus Runden weg, in denen die Spielleitung den Hortmechanismus durch ein Mehr an Gold für den Zwerg einfach aushebeln.

Edited by Rosendorn

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb Rosendorn:

Wirklich interessant wäre die Umfrage erst, wenn nur Leute abstimmen würden, die über einen längeren Zeitraum Zwerge RAW gespielt und die Verlangsamung des Aufstiegs erlebt haben. Erst dann wird es meiner Ansicht nach aussagekräftig und ich schätze, dass das Ergebnis deutlich anders ausfallen würde.

Allerdings fielen dann auch Leute aus Runden weg, in denen die Spielleitung den Hortmechanismus durch ein Mehr an Gold für den Zwerg einfach aushebeln.

Klar, wenn letztlich nur die Leute abstimmen dürften, die sich benachteiligt fühlen, hätte man wohl ein anderes Ergebnis - unbedingt aussagekräftiger fände ich das allerdings nicht. ;)

Liebe Grüße
Saidon

  • Haha 3

Share this post


Link to post

@Saidon: Wenn aber mehrheitlich Leute abstimmen, die das Thema eigentlich gar nicht betrifft, weil sie keine Zwerge spielen, bringt das auch nichts.

Bislang konnte auch im anderen Thread noch niemand glaubhaft darlegen, inwiefern sie als Nicht-Zwergenspieler durch die zwergischen "Vorteile" benachteiligt werden.

  • Like 2

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Rosendorn:

@Saidon: Wenn aber mehrheitlich Leute abstimmen, die das Thema eigentlich gar nicht betrifft, weil sie keine Zwerge spielen, bringt das auch nichts.

Bislang konnte auch im anderen Thread noch niemand glaubhaft darlegen, inwiefern sie als Nicht-Zwergenspieler durch die zwergischen "Vorteile" benachteiligt werden.

Das sehe ich anders. Solange die Zwerge nicht nur unter sich spielen sondern mir anderen Rassen zusammen, ist es auch für die Spieler der anderen Rassen von Belang, inwieweit Vor- und Nachteile ausgeglichen sind.

Mich würde es jedenfalls stören, wenn ein anderer Charakter in meiner Gruppe gegenüber meinem Charakter nur Vorteile und keinerlei Nachteile hätte. Andersherum fände ich es allerdings auch blöd, wenn mein Charakter gegenüber einem anderen nur Vorteile und keinerlei Nachteile hätte.

Liebe Grüße
Saidon

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb Barbarossa Rotbart:

Ich möchte nicht wissen, wieviele der Zwergenhortbefürworter noch nie einen Zwerg gespielt haben und auch nie spielen wollen...

Das hättest du ja mit mind. einer weiteren Frage mit abfragen können, wenn das für deine Meinungsbildung so wichtig ist.

Share this post


Link to post
vor 15 Minuten schrieb Barbarossa Rotbart:

Ich möchte nicht wissen, wieviele der Zwergenhortbefürworter noch nie einen Zwerg gespielt haben und auch nie spielen wollen...

Ich habe nur einen Zwerg, und das quasi zwangsweise in einer reinen Zwergengruppe, die zusätzlich ohne Hort spielt - der läuft also wohl eher außer Konkurrenz... ;)

Allerdings gestehe ich mir trotzdem eine Meinung zu dem Thema zu, weil ich durchaus mit Zwergen zusammenspiele und Balancing keine Einbahnstraße ist.

Liebe Grüße
Saidon

P.S.: Dass ich keine Zwerge spielen mag, liegt übrigens nicht am Hort...

Edited by Saidon
Rechtschreibfehler

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb Barbarossa Rotbart:

Ich möchte nicht wissen, wieviele der Zwergenhortbefürworter noch nie einen Zwerg gespielt haben und auch nie spielen wollen...

Mal ganz ehrlich: Dieses Geunke von dir ist typisch für deinen Diskussionsstil hier im Forum.

Erst verbeitest du im Brustton der Überzeugung Thesen über gefühlte Mehrheiten für deine Ansichten (die sonst wohl keiner aus dem Diskussionsvelauf entdecken kann) und dann stellst du hier Vermutungen in den Raum, weil dir das Ergebnis der Umfrage nicht passt. Einer Sache kann man sich bei dir ganz sicher sein: Du irrst dich nie und du lässt dich auch von der Realität nicht eines Besseren belehren.

Bei aller empirischen Schwäche dieser Umfrage bleiben das doch die einzigen belastbaren Zahlen. Was sich damiti aber auch zeigt: In deinem Kosmos kann einfach nicht sein, was dir nicht in den Kram passt. Das macht den Sinn einer Diskussion mit dir trotz all deiner wohl doch vorhandenen Sachkenntnis unterm Strich leider so überschaubar.

Tut mir leid, dass der Ton so deutlich wird, aber ich will auch nicht, dass das Ergebnis dieser Umfrage aus durchschaubaren Gründen so verschwurbelt wird. Und deshalb ist das auch kein Beitrag für eine PN oder den Ton im Forum.

  • Like 4
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Yon Attan
      Hallo alle miteinander,
      mich interessiert, wieviel Prozent eurer Belohnungen und Schätze aus den Abenteuern ihr etwa fürs Lernen und Steigern der Spielfiguren ausgebt. Mir ist klar, dass da vermutlich niemand Buch drüber führt und dass das bei verschiedenen Spielfiguren eines Spielers auch ganz unterschiedlich sein kann und natürlich auch von dem jeweiligen Abenteuer abhängt. Mich interessieren lediglich die durchschnittlichen, geschätzten Werte.
      Ich schätze, dass es bei mir etwa 80% des Goldes bzw. der Schätze sind. Das heißt es bleiben etwa 20% für Kleidung, neue Waffen, Rüstungen, Tiere, Zaubermaterialien, Amulette, usw.
      Wie ist das bei euch?
      Mfg    Yon
    • By Octavius Valesius
      Dank @Solwacs Lattenzaun meine ich verstanden zu haben, wie die Liste auf S. 40/41 im Kodex entstanden ist. Es geht um die Liste mit den in der Charaktererschaffung lernbaren Fertigkeiten. Es sind die gleichen LE die auch aufgewendet werden müssen um eine Fertigkeit neu zu erlernen. Was mich etwas irritiert hatte war die Tatsache, dass ich einige Fertigkeiten vermisste. Jetzt weis ich auch warum: Es fehlen alle Fertigkeiten mit mehr als 4 LE (ausser bei den Waffen).
      Frage: Ist diese Limitierung irgendwo erklärt/festgelegt worden?
      Bei den meisten Bereichen macht das Sinn. Es gibt schlicht (noch) keine Klasse die am Anfang 10LE im Kampf hat um Scharfschießen zu lernen oder 10LE Alltag für Geschäftstüchtigkeit. Bei anderen Bereichen sieht das anders aus: der Wa hat 11LE Freiland (ok, da kostet keine mehr als 4) oder der Sp 12LE Unterwelt, damit wäre Fallenmechanik oder Meucheln finanzierbar (10LE). Auch der Mg wäre ein Kandidat für solch exxtreme Fertigkeiten. 7LE Wissen+Mittelschicht macht 9LE und schon wäre Astrologie möglich. Daher nochmal die Frage: Woher kommt diese Limitierung? Wie gezeigt gibt es Klasssen die sich teure Fertigkeiten leisten könnten und wer weis, was uns an Klassen noch bevorsteht?
      Danke für Eure Gedanken und/oder Recherche.
    • By Ninja
      ideen zum Konvertieren der Ninjas auf M5 ich freue mich auf euren Beitrag🐉
    • By Ulmo
      Moin, Moin!
      Für mich, als passionierten Gnomenspieler, gibt es ein kleines Problem. Laut Kodex, S.18, leben Berggnome als kleine Gruppen in den Zwergenstädten und Waldgnome zusammen mit den Elfen. Im Zwergen-QB Die Meister von Feuer und Stein werden Berggnome eindeutig als Teil der Zergengesellschaft beschrieben, die Sprache, Runenalphabet, sowie Sitten und Gebräuche der Zwerge übernommen haben.
      Es gibt aber keine Regel für eine zweite Muttersprache. In M4 gab es eine Regel für die Asad in Eschar. Diese konnten Ihre eigene Sprache und Scharidisch, plus die Gemeinsprache der Gruppe.
      Es müsste also eine offizielle Regelung geben, bzw. eine Regeländerung. Diese muss eindeutig sein, damit Rosinenpickerei und Powergaming unterbunden werden.
       
      Mit sonntäglich getippten Grüßen
    • By Octavius Valesius
      Ich stehe vor einem Dilemma: Ich möchte eine Figur erschaffen die bestimmte Fertigkeiten aufweist. Dazu kommen Einschränkungen aus dem Alba-QB. Vielleicht habe ich ja etwas übersehen und ihr habt die passende Klasse parat. Folgende Voraussetzungen sollen gegeben sein:
      - Mit MOAM zu erstellen (schließt freihändig aus)
      - Naturkunde (2LE, Freiland oder Wissen)
      - Athletik (2LE, Kampf oder Körper)
      - Kriegshammer (4LE, Waffen (1hd-Schlagwaffen))
      - Schlösser öffnen (4LE Unterwelt) (nice to have)
      - Fallenmechanik (seh ich gar nicht im Lernchema, zum Nachlernen wäre es Unterwelt) (nice to have)
      - nicht adelig
      - nicht magisch begabt
      - Herkunft Alba (schliest Bb aus)
      Mir schwebt ein Hühne von Mann vor. Ein klassischer Schmied Die Option beim SL zusätzliche EP auszuhandeln würde ich gerne so gering wie möglich halten. Wenn nachlernen, dann eher günstig.
      Danke für eure Gedanken
       
×
×
  • Create New...