Jump to content

Ordenskrieger in Waeland


Mandrad

Recommended Posts

Ich möchte mal die Diskusion anstoßen ob es auch in Waeland Ordenskrieger geben könnte.

 

Da es keine wirklichen klehrekalen Strukturen wie an anderen Kulturen gibt kann es eigentlich auch keine OK im sinne des Wortes geben.

Allerding warum sollte sich ein waeländischer Krieger nicht dazu berufen fühlen sein Schwert für den einen oder anderen Gott des waeländischen Panteons zu führen... oder ein Heidure nicht zur Axt greifen um für seinen Gott zu streiten...

 

Ich würde mir die OK's in Waeland als eine Art "Götterkrieger" oder "Pristerkrieger" vor stellen können...

 

Bin auf Eure meinungen gespannt...

Gruß

Mandrad

Link to comment
  • 11 months later...

Ordenskrieger sind - wie der Name bereits sagt - Krieger eines Ordens, also einer kirchlichen Institution. Da in Waeland allerdings die Kirche nicht so "modern" organisiert ist wie beispielsweise in Alba, Valian oder den Küstenstaaten, fehlen entsprechende klerikale Auswüchse.

 

Und darüber hinaus sind die waelischen Götter spätestens nach dem Abenteuer "Göttliches Spiel" dafür bekannt, sich ganz persönlich ihren "Auserwählten" zu nähern ... Sie brauchen also keinen "verlängertem Arm" in Waeland.

 

Marek :notify:

Link to comment
Ordenskrieger sind - wie der Name bereits sagt - Krieger eines Ordens, also einer kirchlichen Institution.
Dann begreifst Du den Ordenskrieger wesentlich enger als das Regelwerk. Zwar nicht in Waeland, aber prinzipiell gibt es auch den gläubigen Einzelkämpfer (DFR S.21).

 

Solwac

Link to comment
Ordenskrieger sind - wie der Name bereits sagt - Krieger eines Ordens, also einer kirchlichen Institution.
Dann begreifst Du den Ordenskrieger wesentlich enger als das Regelwerk. Zwar nicht in Waeland, aber prinzipiell gibt es auch den gläubigen Einzelkämpfer (DFR S.21).

 

Solwac

 

Laut DFR, S.26 liegt Marek trotzdem richtig: In Waeland gibt es keine Ordenskrieger.

 

:hiram:

Link to comment
Laut DFR, S.26 liegt Marek trotzdem richtig: In Waeland gibt es keine Ordenskrieger.
Dem Teil seiner Aussage schließe ich mich ja auch voll an. ;)

 

Solwac

 

O.K. :männlicherhändedruc

 

Da wir hier über Ordenskrieger in Waeland diskutieren dachte ich Du willst auch darin widersprechen. Zum Trost für Mandrad: In Waeland gibt es zumindest die Runenschneider was einem Or-Äquivalent in Waeland wohl am nächsten kommt (Waeland-QB S.58ff.) Außerdem den Fylgdyr, einen von den waelischen Göttern gesegneten Waelinger, der dem von Solwac genannten Glaubens-Einzelkämpfer sehr nahe kommt (Waeland-QB S. 29f.).

 

:hiram:

 

P.S. sorry wurde ja eigentlich alles schon gesagt... :blush::read:

Link to comment
Ordenskrieger sind - wie der Name bereits sagt - Krieger eines Ordens, also einer kirchlichen Institution.
Dann begreifst Du den Ordenskrieger wesentlich enger als das Regelwerk. Zwar nicht in Waeland, aber prinzipiell gibt es auch den gläubigen Einzelkämpfer (DFR S.21).

 

Solwac

Zum Beispiel die twyneddischen Saetyn an Lluad, die sowohl Or als auch Einzelkämpferin ist. Steht im DFR oder im Arkanum. Ich sehe diese Frauen eher als die Or-Version eines WHx an, da sie eher in direktem Kontakt zu Dwyannon bzw. Cornmorwyn stehen. ;)
Link to comment

Hallo Bro!

 

Zum Beispiel die twyneddischen Saetyn an Lluad, die sowohl Or als auch Einzelkämpferin ist. Steht im DFR oder im Arkanum. Ich sehe diese Frauen eher als die Or-Version eines WHx an, da sie eher in direktem Kontakt zu Dwyannon bzw. Cornmorwyn stehen. ;)
Eine Saethyn am Lluad erhält eine Priesterweihe und ist somit trotz ihrer Beschreibung als Einzelgängerin in die klerikale Hierarchie eingebunden (MIDGARD - Das Arkanum, Seite 74).

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Link to comment
Hallo Bro!

 

Zum Beispiel die twyneddischen Saetyn an Lluad, die sowohl Or als auch Einzelkämpferin ist. Steht im DFR oder im Arkanum. Ich sehe diese Frauen eher als die Or-Version eines WHx an, da sie eher in direktem Kontakt zu Dwyannon bzw. Cornmorwyn stehen. ;)
Eine Saethyn am Lluad erhält eine Priesterweihe und ist somit trotz ihrer Beschreibung als Einzelgängerin in die klerikale Hierarchie eingebunden (MIDGARD - Das Arkanum, Seite 74).

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Na und? Ich widerspreche nur Marek:
Ordenskrieger sind - wie der Name bereits sagt - Krieger eines Ordens, also einer kirchlichen Institution.
Und eben diese Institution fehlt bei den Jägerinnen des Mondes so ganz und völlig.

 

Nun gern wieder zum Thema zurück...

Link to comment
  • 11 years later...

Selbstverständlich kann es Ordenskrieger in Waeland geben. Es gibt sie spätestens, wenn du einen spielst.;)

Es gibt, wie schon geschrieben wurde zwei Arten von OK. Die einen, die einem Orden angehören, also nach dem Vorbild z.B. der Ritterorden des Mittelalters gebildet sind. Es gibt aber auch den von seinem Gott "berufenen" OK. Er gehört keinem Orden an. Er ist eher ein "Parzival". Warum soll es denn letztere nicht auch in Waeland geben. Gerade in einem Land, wie Waeland, wo die Götter teils unter den Menschen wandeln, sollte es doch möglich sein, dass ein Krieger von seinem Gott berufen wird. Oder er erhält von einem Seher sein Schicksal gedeutet und dieses Schicksal sieht hat vor sich in der Weise eines OK seinem Gott zu widmen. Walhalla wird ihm gewiss sein. 

Link to comment
vor 17 Stunden schrieb Tuor:

Selbstverständlich kann es Ordenskrieger in Waeland geben. Es gibt sie spätestens, wenn du einen spielst.;)

Es gibt, wie schon geschrieben wurde zwei Arten von OK. Die einen, die einem Orden angehören, also nach dem Vorbild z.B. der Ritterorden des Mittelalters gebildet sind. Es gibt aber auch den von seinem Gott "berufenen" OK. Er gehört keinem Orden an. Er ist eher ein "Parzival". Warum soll es denn letztere nicht auch in Waeland geben. Gerade in einem Land, wie Waeland, wo die Götter teils unter den Menschen wandeln, sollte es doch möglich sein, dass ein Krieger von seinem Gott berufen wird. Oder er erhält von einem Seher sein Schicksal gedeutet und dieses Schicksal sieht hat vor sich in der Weise eines OK seinem Gott zu widmen. Walhalla wird ihm gewiss sein. 

ICh sehe das ziemlich "offen" - überall wo es Götter bzw.. einen "organisierte" Religion gibt, wird es auch "Ordenskrieger" geben - also auch in Waeland...

 

Schwierigkeiten sehe ich "eher" in Ländern mit druidischer bzw. schamanistischer Tradition....

Link to comment
  • 2 weeks later...

Die Regelwerke, finde ich, sind doch recht eindeutig. Keine Or in Waeland, als Alternative gibt es die Fylgdyr oder den Runenschneider.

Ob man sich jedoch daran halten will und nicht doch einen Or in Waeland spielen möchte, liegt ja bei jeder Runde selbst. Mit denen gilt es ja, sich abzustimmen.

Persönlich mag ich es jedoch nicht, das Regelwerk derart zu ignorieren, damit machen wir die schönen Unterschiede und interessanten Feinheiten zu einem, für meinen Geschmack, zu großen Einheitsbrei und die Frage: Wozu überhaupt noch Regelwerke, wenn wir es uns eh machen wie wir wollen? schließe sich an und würde zu einer anderen Diskussion führen.

 

Eher verstehen kann ich die Frage, warum haben Zwerge keine Or? Aber die gehört hier nicht her!!!

Edited by Einherjar
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
vor 5 Stunden schrieb Einherjar:

Die Regelwerke, finde ich, sind doch recht eindeutig. Keine Or in Waeland, als Alternative gibt es die Fylgdyr oder den Runenschneider.

Ob man sich jedoch daran halten will und nicht doch einen Or in Waeland spielen möchte, liegt ja bei jeder Runde selbst. Mit denen gilt es ja, sich abzustimmen.

Persönlich mag ich es jedoch nicht, das Regelwerk derart zu ignorieren, damit machen wir die schönen Unterschiede und interessanten Feinheiten zu einem, für meinen Geschmack, zu großen Einheitsbrei und die Frage: Wozu überhaupt noch Regelwerke, wenn wir es uns eh machen wie wir wollen? schließe sich an und würde zu einer anderen Diskussion führen.

 

Eher verstehen kann ich die Frage, warum haben Zwerge keine Or? Aber die gehört hier nicht her!!!

Der QB und auch der Kodex führen die typischen Abenteurertypen auf. D.h. aber nicht, dass es in dem Land nicht auch untypische Abenteurertypen gibt. Man kann auch einen Druiden in KanThaiPan begründen!

  • Thanks 1
Link to comment
Guest Unicum
vor 6 Stunden schrieb Einherjar:

Die Regelwerke, finde ich, sind doch recht eindeutig. Keine Or in Waeland, als Alternative gibt es die Fylgdyr oder den Runenschneider.

Ich bin, was solche "Regeln" betrifft, eher dafür sie nicht so hart auszulegen. Ein einzelner SPF Or, sozusagen als Unicum (could not resist) mag sicher gehen. Ein ganzer Orden ist laut Quellenbuch da eher fehl am Platze. Wenn es den Göttern gefällt einen sterblichen mal so auszurüsten - warum nicht. Dem Spieler dieses Or muss dann aber eben klar sein das er in Waeland auffällt, sich immer wieder erklären und rechtfertigen muss - oder die klappe halten,... oder ...

Einen NSC Or,... ne das muss nicht unbedingt sein . es sei den es ist ein Abenteueraufhänger,...

Link to comment
vor 7 Stunden schrieb Tuor:

Der QB und auch der Kodex führen die typischen Abenteurertypen auf. D.h. aber nicht, dass es in dem Land nicht auch untypische Abenteurertypen gibt. Man kann auch einen Druiden in KanThaiPan begründen!

Der Meinung schließe ich mich vollinhaltlich an.

Das steht auch genauso im Kodex, wo die Abenteurertypen in den Ländern aufgelistet werden.

Edited by Galaphil
Link to comment

Also um den KODEX zu zitieren:

Ordenskrieger (Or) gleichen in mancher Hinsicht den Kriegern, was ihre Hingabe an den Waff endienst und ihr Ehrgefühl angeht, aber sie haben ihr Leben der Verteidigung ihres

Glaubens gewidmet. Ein Leben im Dienst der Götter ist das beherrschende Motiv für ihre Handlungen. Sie üben sich eher in Selbstdisziplin und Bescheidenheit als die auf Ehre

und Anerkennung versessenen Krieger, und persönlicher Ruhm zählt für sie weniger als das Ansehen ihres Glaubens. Als Zeichen göttlichen Wohlwollens können Ordenskrieger

bereits im Diesseits eine Reihe von Wundern wirken, auch wenn ihre Zaubermöglichkeiten gegenüber Priestern eingeschränkt sind. In manchen Ländern Midgards haben sich

Ordenskrieger zu Krieger- oder Ritterorden zusammengeschlossen und treten nach außen hin gemeinsam als Streiter für ihre Götter auf (s. Das Arkanum). Bei anderen Völkern

gibt es keine Kriegerorden, aber einzelne Kämpfer fühlen sich durch ein besonderes Ereignis in ihrem Leben von der göttlichen Macht berührt und kämpfen anschließend mit oder

ohne priesterlichen Segen als Einzelgänger gegen die Feinde ihres Glaubens.

 

Lustig ist da meiner Meinung nacht, dass ORDENSkrieger keinem ORDEN angehören müssen...

 

Aber grundsätzlich gehe ich von der Regel - Wo ein Gott da ein Priester - aus. Und wo es einen Prieseter gibt kann auch ein Ordenskrieger auftreten.

  • Thanks 1
Link to comment

Das kann man ja durchaus so machen, letztlich ist man ja grundsätzlich frei. Allerdings lege ich die Beschreibung etwas enger aus. Im Arkanum sind die Länder mit Ordenskriegern aufgeführt, da kommt Waeland nicht vor. Zumal die Sparte der Ordenskrieger in Waeland durch die Fylgdyr und die Runenscheider landestypisch abgedeckt sind. Gerade, weil man in Waeland der Zauberei sehr skeptisch gegenübersteht.

Daher finde ich die  Klasse der Or in Waeland nicht passend, egal ob organisiert oder nicht. Zumal man die Klasse der Fylgdyr damit erheblich uninteressanter machen würde. 

  • Thanks 1
Link to comment

In M5 gibt es keine Runenschneider mehr, nur noch Runenmeister - und die sind Vollzauberer. Und ob es in M5 je noch Fylgdyrim geben wird ist offen - vor allem für jemand ohne das alte Waeland Quellenbuch ist der Begriff und die Umsetzung unmöglich.

Deshalb und aufgrund der Beschreibung im Kodex halte ich für M5 einzelne Ordenskrieger derzeit für die beste Wahl, solange bis ein neues Waeland Quellenbuch herauskommt.

  • Like 1
Link to comment
vor 13 Minuten schrieb Galaphil:

In M5 gibt es keine Runenschneider mehr, nur noch Runenmeister - und die sind Vollzauberer. Und ob es in M5 je noch Fylgdyrim geben wird ist offen - vor allem für jemand ohne das alte Waeland Quellenbuch ist der Begriff und die Umsetzung unmöglich.

Deshalb und aufgrund der Beschreibung im Kodex halte ich für M5 einzelne Ordenskrieger derzeit für die beste Wahl, solange bis ein neues Waeland Quellenbuch herauskommt.

Da gebe ich Dir natürlich Recht. Rein nach M5 halte ich einen Or in Waeland ebenfalls für machbar, da die Runenschneider nur noch nach M4 (Zwergenzusatzband) und die Fylgdyr nur nach M3 (QB) zu finden sind. Wer die alten Regelwerke und QB aber hat, kann sich da immernoch gut bedienen.

Edited by Einherjar
Link to comment
Am 16.5.2018 um 13:40 schrieb Camlach:

Also um den KODEX zu zitieren:

Ordenskrieger (Or) gleichen in mancher Hinsicht den Kriegern, was ihre Hingabe an den Waff endienst und ihr Ehrgefühl angeht, aber sie haben ihr Leben der Verteidigung ihres

Glaubens gewidmet. Ein Leben im Dienst der Götter ist das beherrschende Motiv für ihre Handlungen. Sie üben sich eher in Selbstdisziplin und Bescheidenheit als die auf Ehre

und Anerkennung versessenen Krieger, und persönlicher Ruhm zählt für sie weniger als das Ansehen ihres Glaubens. Als Zeichen göttlichen Wohlwollens können Ordenskrieger

bereits im Diesseits eine Reihe von Wundern wirken, auch wenn ihre Zaubermöglichkeiten gegenüber Priestern eingeschränkt sind. In manchen Ländern Midgards haben sich

Ordenskrieger zu Krieger- oder Ritterorden zusammengeschlossen und treten nach außen hin gemeinsam als Streiter für ihre Götter auf (s. Das Arkanum). Bei anderen Völkern

gibt es keine Kriegerorden, aber einzelne Kämpfer fühlen sich durch ein besonderes Ereignis in ihrem Leben von der göttlichen Macht berührt und kämpfen anschließend mit oder

ohne priesterlichen Segen als Einzelgänger gegen die Feinde ihres Glaubens.

 

Lustig ist da meiner Meinung nacht, dass ORDENSkrieger keinem ORDEN angehören müssen...

 

Aber grundsätzlich gehe ich von der Regel - Wo ein Gott da ein Priester - aus. Und wo es einen Prieseter gibt kann auch ein Ordenskrieger auftreten.

Das Regelwerk kennt auch den einzelnen Or, der  keinem Orden angehört. Seite habe ich nicht im Kopf.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...