Jump to content
alf04

Fin de Siecle Con 2020 - 11.12. bis 13.12.2020

Recommended Posts

Einige haben´s ja wohl schon mitbekommen: Im nächsten Jahr - vom 11.12.2020 bis zum 13.12.2020 - soll in Gahlen (Gemeinde Schermbeck im Kreis Wesel am Niederrhein) ein weiterer Con nach dem bewährten Midgard Con Muster stattfinden. Allerdings soll es kein reiner Midgard - Con werden - um genau zu sein wollen wir dort gar kein Midgard Fantasy anbieten - sondern Midgard 1880 und weiter PnP Rollenspiele, die in dieser Zeit spielen, z.B. Privat Eye, Finsterland, Wolsung, Space 1889 u.ä. Die entsprechenden Verlage sind ebenfalls involviert. Daher auch der Name des Cons: Fin de Siecle (frz. für "Ende des Jahrhunderts")

und um dem Vorzubeugen: es gab natürlich auch andere Vorschläge zum Namen - doch wir haben uns auf diesen Namen festgelegt weil er halt am besten die Zeit umschreibt, um die es geht.

Die Kosten werden im Bereich der Midgard Cons liegen - ebenso natürlich Unterkunft, Verpflegung usw.

Eine eigene Web Seite zum Con wird gerade erstellt und soll spätestens im Januar online gehen. Auf der wird es dann auch alle Informationen geben und über diese wird man sich dann auch anmelden können.

weitere Infos werden folgen.

 

PS: für die. die es interessiert: "Wir", das sind in erster Linie die beiden Damen der Redaktion Phantastik, der Droll, Dabba, Zeno und meine Wenigkeit.

noch ´n PS: ich hab´s mal bei Midgard Cons reingesetzt und nich bei allgemeine Cons, weil M1880 ja doch ein bedeutender Anteil sein wird. Ein Mod. möge das ggfls ändern.

  • Like 14
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Ich darf noch hinzufügen, dass eine Fantasy-Variante von M1880 natürlich erlaubt ist. Hauptsache ist, dass der Hintergrund in etwa dem vorgegebenen Zeitraum entspricht. Das Rollenspiel Wölsung basiert ja auf dieser Idee.

Share this post


Link to post

Welches Konzept verfolgt der Con? Wird wie auf Midgard-Cons erwartet, dass die Spieler eigene passende Figuren für die jeweils angebotenen Systeme/Abenteuer mitbringen oder wird vorwiegend mit durch die Spielleitung vorgefertigten Figuren gearbeitet?

Geht es darum, die benannten Systeme einem breiteren Publikum bekannt zu machen oder Spielrunden für bereits mit der Zeit und den dafür vorhandenen Spielsystemen vertraute Spieler*innen anzubieten?

Vermutlich soll ebenso auch Cthulhu by Gaslight angeboten werden ...

Edited by Fabian Wagner

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Fabian Wagner:

Welches Konzept verfolgt der Con? Wird wie auf Midgard-Cons erwartet, dass die Spieler eigene passende Figuren für die jeweils angebotenen Systeme/Abenteuer mitbringen oder wird vorwiegend mit durch die Spielleitung vorgefertigten Figuren gearbeitet?

Geht es darum, die benannten Systeme einem breiteren Publikum bekannt zu machen oder Spielrunden für bereits mit der Zeit und den dafür vorhandenen Spielsystemen vertraute Spieler*innen anzubieten?

Vermutlich soll ebenso auch Cthulhu by Gaslight angeboten werden ...

Sowohl alsauch. Selbstverständlich darf jeder Spieler seine eigenen Figuren mitbringen und auch spielen. Wir wollen aber auch, das jeder mal andere Systeme ausprobieren kann, und dafür ist es natürlich sinnvoll, das potenzielle Spielleiter fertige Figuren zur Verfügung stellen.

Und ja, Cthulhu Gaslight gehört natürlich auch dazu. (Dazu wird Zeno wohl noch was schreiben)

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
vor 23 Minuten schrieb alf04:

Und ja, Cthulhu Gaslight gehört natürlich auch dazu. (Dazu wird Zeno wohl noch was schreiben)

Cool! Demzufolge auch Deadlands Reloaded, GURPS Steampunk usw. Das bedeutet, es handelt sich um einen Genre-Con, gefällt mir!

Share this post


Link to post

Deadlands Classic würde ich gerne mal wieder spielen aber der Con liegt leider ungünstig für mich,...

Share this post


Link to post

Einiges zur Location:

Schermbeck liegt am Rande des Ruhrgebiets, der nächste größere Bahnhof ist der HBf Dorsten, ca. 15 Fahrminuten entfernt.

Von dort wollen einen Shuttleservice anbieten.

Busverbindungen gibt es vom HBf Dorsten, Wesel oder Dinslaken. (zw. 20 und 40 min.)

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb alf04:

Einiges zur Location:

Schermbeck liegt am Rande des Ruhrgebiets, der nächste größere Bahnhof ist der HBf Dorsten, ca. 15 Fahrminuten entfernt.

Von dort wollen einen Shuttleservice anbieten.

Busverbindungen gibt es vom HBf Dorsten, Wesel oder Dinslaken. (zw. 20 und 40 min.)

was ist der nächste von LH oder EW angeflogene Flughafen ?

Share this post


Link to post
vor 54 Minuten schrieb Leachlain ay Almhuin:

DO hat mWn keine LH-Verbindung nach HH ... noch nicht mal Eurowings ...

stimmt

Share this post


Link to post

Wegen Cthulhu in der passenden Periode habe ich mich mit den Leuten von der Deutschen Lovecraft-Gesellschaft in Verbindung gesetzt. Die haben ein eigenes System, das man sich von ihrer Webpage herunterladen soll. Wir sind aber noch in Verhandlung.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 17 Stunden schrieb KoschKosch:

Wenn der Programmcode mit "C1hu1hu ft@gn..." anfängt, bitte ich euch, es nicht auszuführen... 

Ach was. Mal mehr Mut zeigen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Am 7.12.2019 um 14:15 schrieb Fabian Wagner:

Ich finde, dieser Con klingt sehr interessant. Ich bitte um eine Einladung! :wave:

Gibt es denn schon Einladungen? Mir auch, bitte! :huhu:

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Bro:

Gibt es denn schon Einladungen? Mir auch, bitte! :huhu:

nee, noch nicht. Wird auch ein wenig dauern, aber wir werden ganz bestimmt an euch denken.

  • Like 2

Share this post


Link to post

Besteht eventuell auch Interesse an Hexxen 1733 ?

Spielt ja auch in der „realen“ Welt, nur eben 150 Jahre vor der angepeilten Jahrhundertwende.

Share this post


Link to post

So, jetzt wird´s ernst. Ab Morgen (Montag, 20.1.2020) ist die Registrierung auf unsere Website https://www.fin-de-siecle-con.de/ freigeschaltet. Und ab mitte März werden dann die Einladungen verschickt.

und alles weitere folgt noch.

 

Moderation:

 

Link korrigiert

EinMODskaldir
Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

 

Edited by Einskaldir
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Moderation:

Beitrag verschoben.

Diskussionen zu Moderationen bitte im zuständigen Strang. Danke.

EinMODskaldir


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

 

Edited by Einskaldir

Share this post


Link to post

Ich kann die Webseite nicht aufrufen (nicht mal, wenn ich ein VPN über einen deutschen Server nutze - es liegt also wohl nicht an der kenianischen IP). Könnt ihr nochmal einen Link posten? Oder ist sie noch nicht aktiv?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...