Jump to content
Rosendorn

Spielrundenorganisation bei MidgardCons

Recommended Posts

Guest Unicum

Hallo Unicum!

 

Na wenn das keiner gesagt hat, hab ich es vieleicht nur irgendwo hineininterpretiert.

 

[...]

 

Leztes jahr das Kästechen für die Namensschilder zu Bacharach schein nicht gar so toll angekommen zu sein,... jedenfalls wurde es dieses Jahr nicht mal wieder versucht.

 

Vermutlich interpretierst Du hier ebenfalls zu viel hinein: Ich würde davon ausgehen, dass es schlicht vergessen wurde.

 

Liebe Grüße, Fimolas!

 

Vieleicht hast du recht - andererseitz habe ich es durchaus auch so wahrgenommen - das es nicht wirklich sehr in anspruch genommen wurde und es wurde von Ohgott² bei Begrüssung angesagt.

 

Was mich zu dem schluss bringt: das problem ist in der masse betrachtet nur ein randproblem, für denjenigen den es dann trifft ist es natürlich "hart."

Edited by Unicum

Share this post


Link to post

Wenn das eher "selten" ist, so sollten die Orgas gerade darum immer wieder eine Ansage dazu machen.

Dann denken vielleicht auch SL's/Spieler in nicht vollen Runden irgendwann daran uns geben noch freie Plätze da bekannt.

Share this post


Link to post

Falls wirklich Anreize fehlen sollten, wie wäre es denn mit midgardconübergreifende Belohnungen für Spielleiter? Alle 5 geleiteten Cons gibt's irgendnen coolen Fluff für den Forumsaccount (Sternchen,Titel usw.)
Oder total extrem: Auf der Warteliste wird derjenige bevorzugt, der das beste Verhältnis zwischen geleiteten und besuchten Cons aufweist.

Share this post


Link to post
Guest Unicum

Falls wirklich Anreize fehlen sollten, wie wäre es denn mit midgardconübergreifende Belohnungen für Spielleiter?

 

Ich denke das ist kein "Anreiz" problem.

 

Also ich leite nicht um ein SL Geschenk abzustauben sondern weil ich es als einen Aspekt des Rollenspieles sehe eben auch zu Leiten.

Wer nicht leiten will (aus welchem grund auch immer) den würde so ein System dann potentiell (etwas) ausschliessen, was meiner eigentlich sozialen vorstellung etwas zuwiederläuft.

 

Ich denke das ist in erster Linie ein organisatorisches Problem.

 

Wenn in einem Bus 100 Sitzplätze sind und 105 leute wollen mitfahren müssen eben 5 auf den nächsten Bus warten.

Das wird ggf etwas verschärft durch Leute die Platzreservierungen haben und Leute die jemand bestimmten nicht neben sich sitzen lassen wollen.

 

Aber grundsätzlich ist es nur ein Organisatorisches Problem.

 

Wenn von den 105 Leute die in den ersten buss wollen sich 7 absprechen den zweiten zu nehmen dann ist das auch eine problemlösung.

 

 

Wenn das eher "selten" ist, so sollten die Orgas gerade darum immer wieder eine Ansage dazu machen.

Dann denken vielleicht auch SL's/Spieler in nicht vollen Runden irgendwann daran uns geben noch freie Plätze da bekannt.

 

Wenn du mit "immer wieder" meinen solltest. mehrmals auf dem con - würde es mich irgendwann nerfen. Spätestens wenn ich als SL gerade dabei bin stimmung aufzubauen und aus der Lautsprecheanlage die Orga bittet ob nicht jemand noch jemadn aufnehmen könnte.

 

Ich denke auch das die freien Plätze eigentlichz bekannt sind,...

Es steht bei viele Runden hier im Forum 4 Plätze online und 2 für "arme seelen vor ort"

Die noch offenen Plätze vor ort hängen auch am schwarzen Brett - man muss sie nur suchen (wobei sie auch nichtexistent sein können)

 

-------

 

Ich hat ja auch mal den Vorschlag gemacht das man vieleicht am Schwazen Brett Namenschschilder auslegt "Spieler sucht Gruppe" - wenn man damit dann rumläuft kann jeder sehen "ah da sucht noch jemand".

Das kam das lezte mal in dieser Diskussion ungefähr so gut an wie Fußpilz.

 

-------

 

Man sollte auch immer die Ausschlusskriterien im Auge haben:

 

Ich bin zu spät auf einen Con gekommen, die Begrüssung ist vorbei, das Essen auch, alle sind am Spielen, Vorabgesprochen bin ich auch nicht.

Ich suche dann also eine Gruppe die:

- noch einen freien Platz hat.

- die ein Abenteuer spielen das ich noch nicht kenne.

- etwas spielen für das ich eine Figur habe

- bei denen niemand ist mit dem ich nicht kann.

- bei denen niemand ist der mit mir nicht kann.

- ich aus irgendwelchen Gründen noch einsteigen kann (weil es kein Fortsetzungabenteuer ist)

- Das Abenteuer zu mir passt (Etwa: Horror, FSK 18, Hack&Slay ohne RP, Kuschelspiel nur mit RP,...)

 

Da gibt es auch noch so viele potetielle Probleme die auftauchen können.

 

Und doch ist es grundsätzlich ein Organisatorisches Problem.

Share this post


Link to post

 

Traum? Con-Orga hält immer Einspring-SL bereit, falls Sp noch Runden suchen... Haben wir bald Honorar-SL?

 

Dann schon eher: SL als attraktives Ziel darstellen. Leiten macht echt Spass! Dann gibt es mehr SL!

Warum die Orga? Was hält die Teilnehmer von Eigeninitiative ab? Wenn da was gemacht wird, dann habe ich bisher von allen Orgas immer auch Unterstützung gesehen. Aber etwas der Orga aufzudrängen und dann am besten noch bei Enttäuschung Verantwortung einfordern? Nein danke!

 

.

Man kann ja immer wieder auf das Karussell aufspringen, oder?

 

Da ich möchte, daß Leute sich die Arbeit machen, für mich zu leiten, bin ich auch bereit, mir die Arbeit zu machen, für Leute zu leiten. Das hat in meinen Augen - für mich persönlich - nichts mit "leiten macht mir Spaß, darum tue ich es", sondern mit "gehört sich so" zu tun. 

 

Solange der Verein es nicht anders beschließt, werde ich nicht zugeben, daß wir von der Orga leiten (und uns dann vielleicht noch sagen lassen, daß manche von uns "nicht so gute SL" sind), weil da fünf Leute stehen, die nicht spielen können, weil keiner von ihnen bereit ist, sich die Arbeit zu machen, für die anderen zu leiten. Es gibt natürlich Gründe, warum jemand wirklich nicht leiten kann, ich kann mir aber nicht wirklich vorstellen, daß bei fünf oder sechs Leuten alles nur Leute dabei sind, die wirklich nicht in der Lage sind, zu leiten. 

 

Was ich aber eben getan habe, ist, unseren "Runde Gesucht" Zettel, der an das Schwarze Brett kommt, von "wo ich zu finden bin" noch auf "lasst uns und treffen... folgende Zeit und Ort" zu ergänzen.

Share this post


Link to post
Guest Unicum

 

Was ich aber eben getan habe, ist, unseren "Runde Gesucht" Zettel, der an das Schwarze Brett kommt, von "wo ich zu finden bin" noch auf "lasst uns und treffen... folgende Zeit und Ort" zu ergänzen.

 

 

:thumbs:

Share this post


Link to post

Gibts auf allen JuHe eine Lautsprecherdurchsagemöglichkeit wie auf Bacharach?

 

Dann könnte man um 11 oder 12 Uhr auch nochmal eine Durchsage machen. "Alle spielwilligen Teilnehmer, die noch keine Runde haben, bitte jetzt zum Rundenaushang".

Share this post


Link to post

Wir sollten uns dessen bewusst sein, dass wir hier die 100%-Lösung anstreben.

Selbst der Größte Anzunehmende Unfall voriges Wochenende betraf bei 120 Teilnehmern nicht mehr als 2,5%.

Share this post


Link to post

Wir sollten uns dessen bewusst sein, dass wir hier die 100%-Lösung anstreben.

Selbst der Größte Anzunehmende Unfall voriges Wochenende betraf bei 120 Teilnehmern nicht mehr als 2,5%.

Auf meinem Suche Zettel stand mind. 7, die anderen meinten sogar 9 Leute. Gabs möglicherweise auch mehr, die sich nicht eingetragen haben?

Share this post


Link to post

 

Wir sollten uns dessen bewusst sein, dass wir hier die 100%-Lösung anstreben.

Selbst der Größte Anzunehmende Unfall voriges Wochenende betraf bei 120 Teilnehmern nicht mehr als 2,5%.

Auf meinem Suche Zettel stand mind. 7, die anderen meinten sogar 9 Leute. Gabs möglicherweise auch mehr, die sich nicht eingetragen haben?

 

.

Aus welchem Grund haben die 7 oder 9 Leute keine Gruppe/n gebildet? Auf Bacharach gibt es eine Lautsprecheranlage und Du hättest die anderen 6 sogar ausrufen lassen können, damit Ihr Euch treffen könnt. 

Share this post


Link to post

 

Traum? Con-Orga hält immer Einspring-SL bereit, falls Sp noch Runden suchen... Haben wir bald Honorar-SL?

das hatte vor 3 (?) Jahren die Breuberg-Orga probiert. Hatte nur einen Haken: die Abenteuer waren so beliebt, dass sich Leute von vorneherein für die McKonzils eingetragen haben, statt eigene Runden aufzumachen.

 

 

Jepp. Das kann ich bestätigen. Und es wurde Anno 2010 (ja, die Zeit vergeht!) angefangen, dieses Angebot zu machen. Da der Abenteuerzyklus abgeschlossen ist und es sich eben so entwickelt hat, wie BF es beschreibt, gibt es das Angebot nicht mehr. 

Share this post


Link to post

Wow, 9 Leute auf demselben Zettel und es ist keine Runde zustande gekommen?

Das ist... interessant.

 

Bei einer Dreiergruppe, die schon geleitet hat und halt nur als Block zusammen spielen will, kann ich verstehen, dass sie schwer unterzubringen sind. Aber 9 und keine Runde? Das verstehe ich nicht so ganz.

Share this post


Link to post
Guest Unicum

Wow, 9 Leute auf demselben Zettel und es ist keine Runde zustande gekommen?

Das ist... interessant.

 

Bei einer Dreiergruppe, die schon geleitet hat und halt nur als Block zusammen spielen will, kann ich verstehen, dass sie schwer unterzubringen sind. Aber 9 und keine Runde? Das verstehe ich nicht so ganz.

 

9 ist schon... reichlich viel. Selbst wenn ich alles an zusatzkomplkationen aus meinem Post #1530 dazunehme.

 

In der Kiste von bacharach sollen maximal so 2/3 drin gewesen sein.

Share this post


Link to post

 

Wir sollten uns dessen bewusst sein, dass wir hier die 100%-Lösung anstreben.

Selbst der Größte Anzunehmende Unfall voriges Wochenende betraf bei 120 Teilnehmern nicht mehr als 2,5%.

Auf meinem Suche Zettel stand mind. 7, die anderen meinten sogar 9 Leute. Gabs möglicherweise auch mehr, die sich nicht eingetragen haben?

 

 

Es waren 7 - ihr 5 und zu Euch haben Narima und ich uns eingetragen.  Wir haben uns dann wieder gestrichen, nachdem ein SL direkt über den Suche-Zettel ein Abenteuerangebot gehängt hat. Da haben sich aber auch nur Narima und ich eingetragen und es kam leider nicht zustande.

Share this post


Link to post

Klingt nicht nach einem Organisationsproblem der Cons, sondern nach einem der Teilnehmer-auch wenn es hier oftmals anders rüberkommt.

 

Die Orgas haben schon oftmals mitgeteilt, dass sie sich nicht in die Rundenorganisation weiter einbringen wollen. So müssen betroffene vielleicht selbst aktiv werden und nicht nur hinterher im Forum umschreiben.

 

JUST DO IT! (ist von Nike, oder?)

Share this post


Link to post
Guest Unicum

Klingt nicht nach einem Organisationsproblem der Cons, sondern nach einem der Teilnehmer-auch wenn es hier oftmals anders rüberkommt.

 

Die Orgas haben schon oftmals mitgeteilt, dass sie sich nicht in die Rundenorganisation weiter einbringen wollen. So müssen betroffene vielleicht selbst aktiv werden und nicht nur hinterher im Forum umschreiben.

 

JUST DO IT! (ist von Nike, oder?)

 

So sehe ich es auch.

 

Sicher die Con-Orga kann mehr tun, aber dann wird die "Erwartungshaltung" von der "Konsumentenseite" auch immer höher,...

 

Cons sind keine Superluxuswellnesskreuzfahrtweltreise, kling zwar hart, ist aber so.

Share this post


Link to post

 

 

 

Wir sollten uns dessen bewusst sein, dass wir hier die 100%-Lösung anstreben.

Selbst der Größte Anzunehmende Unfall voriges Wochenende betraf bei 120 Teilnehmern nicht mehr als 2,5%.

Auf meinem Suche Zettel stand mind. 7, die anderen meinten sogar 9 Leute. Gabs möglicherweise auch mehr, die sich nicht eingetragen haben?

Es waren 7 - ihr 5 und zu Euch haben Narima und ich uns eingetragen. Wir haben uns dann wieder gestrichen, nachdem ein SL direkt über den Suche-Zettel ein Abenteuerangebot gehängt hat. Da haben sich aber auch nur Narima und ich eingetragen und es kam leider nicht zustande.

Da saßen wir dann sicher beim Munchkin. Was habt ihr den Samstsg vorher gemacht? War eure Runde früher zu ende?

Share this post


Link to post

 

 

Klingt nicht nach einem Organisationsproblem der Cons, sondern nach einem der Teilnehmer-auch wenn es hier oftmals anders rüberkommt.

 

Die Orgas haben schon oftmals mitgeteilt, dass sie sich nicht in die Rundenorganisation weiter einbringen wollen. So müssen betroffene vielleicht selbst aktiv werden und nicht nur hinterher im Forum umschreiben.

 

JUST DO IT! (ist von Nike, oder?)

So sehe ich es auch.

 

Sicher die Con-Orga kann mehr tun, aber dann wird die "Erwartungshaltung" von der "Konsumentenseite" auch immer höher,...

 

Cons sind keine Superluxuswellnesskreuzfahrtweltreise, kling zwar hart, ist aber so.

 

Sag mal, warum beleidigst du mich eigentlich als verwöhnten Penner mit Luxusanspruchhaltung? Was soll das? Ich mach das doch ungekehrt auch nicht?

Share this post


Link to post

 

 

Klingt nicht nach einem Organisationsproblem der Cons, sondern nach einem der Teilnehmer-auch wenn es hier oftmals anders rüberkommt.

 

Die Orgas haben schon oftmals mitgeteilt, dass sie sich nicht in die Rundenorganisation weiter einbringen wollen. So müssen betroffene vielleicht selbst aktiv werden und nicht nur hinterher im Forum umschreiben.

 

JUST DO IT! (ist von Nike, oder?)

So sehe ich es auch.

 

Sicher die Con-Orga kann mehr tun, aber dann wird die "Erwartungshaltung" von der "Konsumentenseite" auch immer höher,...

 

Cons sind keine Superluxuswellnesskreuzfahrtweltreise, kling zwar hart, ist aber so.

 

Sag mal, warum beleidigst du mich eigentlich als verwöhnten Penner mit Luxusanspruchhaltung? Was soll das? Ich mach das doch ungekehrt auch nicht?

 

 

ähm @Einskaldir, ich bin mir zu 100% sicher, dass dies nicht wie von Dir ausgesprochen gemeint ist und war.

 

Geschriebene Worte sind ohne Emotionen, ausser denen, die man selbst hineinbringt.

 

Also lasst uns die Bälle bitte flach halten.

 

Ausserdem hat Unicum zu einem gewissen Grad recht: Cons finden nun mal nicht mit festangestelltem Organisationspersonal in Luxushotels statt, sondern werden durch die großartige Arbeit von den Orgas, der JuHe, denjeningen die Abenteuer leiten/anbieten und natürlich den Mitspielern, die die vielen Abenteuer mit Leben füllen, gestaltet.

 

Ist es doof, dass ihr Samstags keine Runde hattet? Ja, natürlich!

 

Ich leite auf jedem Con mindestens 2 Abenteuer, oftmals sogar mehr und hätte ich noch Platz gehabt, dann hätte ich sicher jemanden mit dazugeholt. Ich hab ja auch auf dem KlosterCon mitten im Abenteuer noch eine Möglichkeit gefunden, dass ein Orga-Mitglied als siebter Spieler noch ins Abenteuer dazustoßen konnte.

 

Manchmal geht es, manchmal halt nicht. Auf dem KlosterCon ging es, weil das Abenteuer es hergab, die Mitspieler mitzogen und vor allem: Es wurde gefragt.

Über das warum und weshalb es bei Dir auf Bacharach am Samstag nicht ging und so; will ich gar nicht eingehen, denn leider kann ich nix daran ändern.

 

Hier im Forum und im Strang sollten wir kucken, ob und wie wir das für künftige Cons vielleicht besser machen können und wenn die Orga sieht, dass da ein Suche Runde-Zettel da ist, dann kann Sie ja immer noch entscheiden, ob das eine Durchsage Wert ist oder nicht. Ich bin immer noch dafür mal so zu festen Zeiten nachzuschauen, wie es am Brett so aussieht. Ich werde das auf zukünftigen Cons so halten, das ich Morgens mal beim Brett vorbeischaue und mir einen Überblick verschaffe.

 

Was ich mit Sicherheit ändern kann, dass ist meine eigene Vorgehensweise und mein Verhalten. Mal sehen, vielleicht hilft es ja.

 

Wenn Du zornig sein solltest, weil es keine Runde gab: Schnapp Dir ein paar Boxhandschuhe, ab in die Gym und lass es am Sandsack raus. Der Con ist vorbei und jetzt noch Zornig deswegen zu sein bringt nichts. Aber das ist nur meine Meinung.

Edited by Chillur

Share this post


Link to post

Mal etwas anderes und als Anregung für die Zukunft: Wäre es nicht zielführend, wenn in einer Situation wie der in der Sich Einsi und seine Munchkin-Mitspieler befunden haben einer/oder mehrere von ihnen seine/ihre Handynummer auf dem Spielgesuch-Zettel hinterlassen hätten? Eine SMS oder ein kurzer Anruf seitens des potentiellen SLs, dessen Runde mangels Spieler nicht zu Stande kam hätte die Situation doch aufgelöst: Der SL hätte weitere Mitspieler und Einsi & die Munchkinspieler eine Spielrunde finden können.

Share this post


Link to post

 

 

 

 

Klingt nicht nach einem Organisationsproblem der Cons, sondern nach einem der Teilnehmer-auch wenn es hier oftmals anders rüberkommt.

 

Die Orgas haben schon oftmals mitgeteilt, dass sie sich nicht in die Rundenorganisation weiter einbringen wollen. So müssen betroffene vielleicht selbst aktiv werden und nicht nur hinterher im Forum umschreiben.

 

JUST DO IT! (ist von Nike, oder?)

So sehe ich es auch.

 

Sicher die Con-Orga kann mehr tun, aber dann wird die "Erwartungshaltung" von der "Konsumentenseite" auch immer höher,...

 

Cons sind keine Superluxuswellnesskreuzfahrtweltreise, kling zwar hart, ist aber so.

Sag mal, warum beleidigst du mich eigentlich als verwöhnten Penner mit Luxusanspruchhaltung? Was soll das? Ich mach das doch ungekehrt auch nicht?

ähm @Einskaldir, ich bin mir zu 100% sicher, dass dies nicht wie von Dir ausgesprochen gemeint ist und war.

 

Geschriebene Worte sind ohne Emotionen, ausser denen, die man selbst hineinbringt.

 

Also lasst uns die Bälle bitte flach halten.

 

Ausserdem hat Unicum zu einem gewissen Grad recht: Cons finden nun mal nicht mit festangestelltem Organisationspersonal in Luxushotels statt, sondern werden durch die großartige Arbeit von den Orgas, der JuHe, denjeningen die Abenteuer leiten/anbieten und natürlich den Mitspielern, die die vielen Abenteuer mit Leben füllen, gestaltet.

 

Ist es doof, dass ihr Samstags keine Runde hattet? Ja, natürlich!

 

Ich leite auf jedem Con mindestens 2 Abenteuer, oftmals sogar mehr und hätte ich noch Platz gehabt, dann hätte ich sicher jemanden mit dazugeholt. Ich hab ja auch auf dem KlosterCon mitten im Abenteuer noch eine Möglichkeit gefunden, dass ein Orga-Mitglied als siebter Spieler noch ins Abenteuer dazustoßen konnte.

 

Manchmal geht es, manchmal halt nicht. Auf dem KlosterCon ging es, weil das Abenteuer es hergab, die Mitspieler mitzogen und vor allem: Es wurde gefragt.

Über das warum und weshalb es bei Dir auf Bacharach am Samstag nicht ging und so; will ich gar nicht eingehen, denn leider kann ich nix daran ändern.

 

Hier im Forum und im Strang sollten wir kucken, ob und wie wir das für künftige Cons vielleicht besser machen können und wenn die Orga sieht, dass da ein Suche Runde-Zettel da ist, dann kann Sie ja immer noch entscheiden, ob das eine Durchsage Wert ist oder nicht. Ich bin immer noch dafür mal so zu festen Zeiten nachzuschauen, wie es am Brett so aussieht. Ich werde das auf zukünftigen Cons so halten, das ich Morgens mal beim Brett vorbeischaue und mir einen Überblick verschaffe.

 

Was ich mit Sicherheit ändern kann, dass ist meine eigene Vorgehensweise und mein Verhalten. Mal sehen, vielleicht hilft es ja.

 

Wenn Du zornig sein solltest, weil es keine Runde gab: Schnapp Dir ein paar Boxhandschuhe, ab in die Gym und lass es am Sandsack raus. Der Con ist vorbei und jetzt noch Zornig deswegen zu sein bringt nichts. Aber das ist nur meine Meinung.

 

Du hast sicherlich in vielen Punkten recht. Mir gehts und gings auch nie um die Sache am Samstagabend. Das war nur ein Nebenprodukt.

 

Es gibt aber letztich eine von mehreren vertetene Ansicht in diesem Strang, die mich schockiert hat. Und das war die Sache mit dem Aushang der Samstagsrunden zu einem Zeitpunkt, an dem sämtliche Spätanreiser noch gar nicht da waren. Nicht einzusehen, dass das nicht okay ist, hat mich schwer enttäuscht. Ich hatte halt eine andere Vorstellung vom Congedanken. Die wurde nun geradegerückt. Zumindest dafür danke ich. Ich werde mich anpassen und zukünftig mein Converhalten auch mehr nach meinen Interessen ausrichten.

Share this post


Link to post

Es gibt aber letztich eine von mehreren vertetene Ansicht in diesem Strang, die mich schockiert hat. Und das war die Sache mit dem Aushang der Samstagsrunden zu einem Zeitpunkt, an dem sämtliche Spätanreiser noch gar nicht da waren. Nicht einzusehen, dass das nicht okay ist, hat mich schwer enttäuscht.

 

Hierzu möchte ich gleich mehrere Dinge sagen.

  • Wenn ich mich recht entsinne hatten wir eine ähnliche Diskussion mal nach dem WestCon. Damals war ich noch Conorga und auf dem darauffolgenden Con sollte meines Wissens darauf geachtet werden, dass die offenen Samstagsrunden erst nach der offiziellen Begrüßung am Freitag ausgehängt werden. Ich kann nicht mehr sagen, ob das dann tatsächlich auch durchgeführt wurde, weil ich da schon nicht mehr Conorga, sondern nur noch Besucher war, aber dieses Jahr hat die Rundenvergabe meiner Meinung nach recht gut geklappt.
  • Ich tendiere ja selbst dazu, aber ich finde die "Warum wollt ihr nicht einsehen, dass ich recht habe?!?" Einstellung schwierig. Offensichtlich gibt es verschiedene Ansichten darüber, was okay ist und was nicht.
  • Was aus der ganzen Diskussion bis hierhin für mich nicht ersichtlich war: wann am Freitag wart ihr denn vor Ort? Wart ihr bei der Begrüßung schon da, oder kamt ihr später?

Ich hatte halt eine andere Vorstellung vom Congedanken. Die wurde nun geradegerückt. Zumindest dafür danke ich. Ich werde mich anpassen und zukünftig mein Converhalten auch mehr nach meinen Interessen ausrichten.

 

BB hat ja weiter oben bereits geschrieben und ich hatte das auch noch mal bekräftigt: ein Con heute ist vom Ablauf her teilweise etwas anders, als das früher der Fall war. Dadurch, dass sich die regelmäßigen Conbesucher gegenseitig kennen und sich Vorlieben und Abneigungen entwickelt haben, mit wem man zusammen spielen kann und mit wem nicht, ist die Dynamik einfach anders. Trotzdem gibt es auch immer wieder neue Conbesucher, die sich in der großen Mehrheit willkommen fühlen und wo das auch mit der Rundenvergabe klappt.

 

Vielleicht fehlt es euch an Geduld (was ich nicht wirklich beurteilen kann, also interpretiere in die Vermutung bitte nicht, dass ich sie für wahr halte) und das spielen von Munchkin als Alternative setzt möglicherweise auch das falsche Zeichen. Würde ich eine Runde suchen und würde ein paar Leute Munchkin spielen sehen, dann wäre nicht mein erster Gedanke, diese Leute zu fragen, ob sie nicht lieber Midgard spielen wollen. Nicht mal auf einem Midgard Con. Ich kenne Leute, die sehr gerne Munchkin spielen. Ich kenne sogar Leute, die auf einen Midgard Con gehen, ohne dort überhaupt zu spielen. Ich würde unterstellen, dass die Munchkin Runde entweder nur auf den Beginn ihrer Runde wartet, oder aber tatsächlich lieber Munchkin spielt. Ich würde mich auf den Rundenzetteln umsehen, nirgends anders.

 

Möglicherweise habe ich das falsch in Erinnerung, aber ich habe den vagen Eindruck, dass du immer dann von Problemen berichtet hast, wenn ihr mindestens zu dritt gemeinsam auf einem Con wart und gemeinsam spielen wolltet. Die Leute, bei denen ich weiß, dass sie auf jeden Fall gerne zusammen spielen wollen, die sprechen sich in aller Regel vorher zu einer Runde ab. Als monolithischer Block auf einem Con herumzulaufen ist ganz sicher eine weitere Hürde. Denn ich glaube ganz fest daran, dass es einfacher ist, in drei Runden noch einen Platz für je einen Spieler zu finden, als in einer Runde Platz für drei, wenn schon viel belegt ist.

Edited by Akeem al Harun

Share this post


Link to post

Eine kurze Frage: woraus lest ihr, dass Einskaldir und seine Freunde unbedingt zusammen spielen wollten. Ich lese nur, das sie gemeinsam vor dem Brett standen und nichts gefunden haben. Ich gehe auch nach dem Frühstück gemeinsam mit den Leuten, mit denen ich gegessen habe zum Brett ohne dass ich erwarte, dass wir uns alle die gleiche Runde eintragen.

Share this post


Link to post

Danke BF.

 

Eigentlich spielen wir nur höchst selten gemeinsam, Harry. Wir bevorzugen getrennte Runden und wollen gerade nicht zusammen spielen. Ich habe mit Oqu, glaube ich, noch nie in 13 Jahren aufm Con gespielt. Mit podalerios als Spieler letztes Jahr mit dir aufm West Con das erste Mal, meine ich. Oh nein! Mir fällt gerade ein, auf dem allerersten Con haben wir die erste Runde zusammen gespielt. Da kamem wir sehr spät, nach acht an, und haben die einzige freie Runde gefüllt.

 

Wir waren diesmal gegen 15 Uhr auf dem Con. Die Orga baute gerade auf. Ich glaube, ich war der erste Spätanreiser, der sich anmeldete.

 

 

Zur Geduld: Mit Munchkin fingen wir so gegen acht am Sa an.

Edited by Einskaldir

Share this post


Link to post

 

 

Klingt nicht nach einem Organisationsproblem der Cons, sondern nach einem der Teilnehmer-auch wenn es hier oftmals anders rüberkommt.

 

Die Orgas haben schon oftmals mitgeteilt, dass sie sich nicht in die Rundenorganisation weiter einbringen wollen. So müssen betroffene vielleicht selbst aktiv werden und nicht nur hinterher im Forum umschreiben.

 

JUST DO IT! (ist von Nike, oder?)

So sehe ich es auch.

 

Sicher die Con-Orga kann mehr tun, aber dann wird die "Erwartungshaltung" von der "Konsumentenseite" auch immer höher,...

 

Cons sind keine Superluxuswellnesskreuzfahrtweltreise, kling zwar hart, ist aber so.

 

Sag mal, warum beleidigst du mich eigentlich als verwöhnten Penner mit Luxusanspruchhaltung? Was soll das? Ich mach das doch ungekehrt auch nicht?

 

Jeder zieht sich den passenden Schuh an (Sarkasmusschild und Spiegel)

 

Meine Schuhe sind mir immer viel zu eng (reale Einstellung).

Edited by Tomcat

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...