Jump to content
Sign in to follow this  
Widukind

Brettspiel mit Miniaturen gesucht

Recommended Posts

Da ich mit dem Bemalen von Miniaturen angefangen habe, aber nicht unbedingt in ein "richtiges" Tabletop einsteigen möchte, bin ich auf der Suche nach Tipps für ein Brettspil mit netten Miniaturen zum bemalen.
Was ich nicht möchte sind kooperative Spiele, lieber klassische "jeder gegen jeden" Spiele.
Vom Genre her am liebsten Fantasy/Mittelalter, nicht so gerne Horror oder SciFi.

Momentan bin ich schon über Blood Rage gestolpert, und auch Bloodbowl steht schon auf der Liste, da ich das auf dem PC schon spiele.

Share this post


Link to post

Hallo Widukind!

Ich verwende seit Jahren die (Kunststoff-)Figuren von "Descent - Die Reise ins Dunkel" (1. Edition, Wikipedia) mitsamt diverser Erweiterungen - und spiele dieses Spiel auch hin und wieder einmal, wenn mir der Sinn nach einem taktischen Dungeon-Crawl steht.

Liebe Grüße, Fimolas!

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb Fimolas:

Hallo Widukind!

Ich verwende seit Jahren die (Kunststoff-)Figuren von "Descent - Die Reise ins Dunkel" (1. Edition, Wikipedia) mitsamt diverser Erweiterungen - und spiele dieses Spiel auch hin und wieder einmal, wenn mir der Sinn nach einem taktischen Dungeon-Crawl steht.

Liebe Grüße, Fimolas!

Okay, dann kommt die aktuelle Edition mal auf die Liste. Danke.

Share this post


Link to post

Zwar ein Tabletop, aber kein klassisches ist Confrontation der Firma Rackham. Es ist ein Skirmish-System und man geht mit jeweils 5-20 Einzelfiguren aufeinander los. Zumindest in den früheren Regeleditionen kämpfte man abwechselnd und legte die Reihenfolge der eigenen Figuren fest.

Also kein Einheitengeschiebe, kein ewiges Abwarten bis dein Mitspieler 100 Figuren bewegt hat. Statt dessen eher Midgard-Kampf auf dem Bodenplan, aber mit besseren Bewegungsmöglichkeiten. Und die schönsten Miniaturen, die es gibt. Ich habe Confrontation ein paar mal gespielt und es war ganz cool, wobei ich Warhammer auf keinen Fall gespielt hätte. Der Unterschied zu Spielen wie Descent scheint mir nicht sooo groß zu sein. Descent habe ich mir aber auch nur angesehen und nicht selbst gespielt.

Als Ableger von Confrontation gab es verschiedene Brett- oder Miniaturen-Rollenspiele wie Dogs of War oder Cadwallon. Dazu kann ich aber nichts sagen.

Rackham war pleite, aber zur Zeit wird das Spiel wieder neu aufgelegt als Confrontation Ressurection.

 

Alternativ: Wie wäre es mit Schach? Von Confrontation gab es bei den Zwergen von Mid-Nor zumindest eine Schach-Fraktion.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Gab es nicht auch mal eine Tisch-Variante von DOOM? Meine ich, in Essen mal gesehen zu haben. Sah auch recht cool aus.

Waren nicht bei Heroquest oder so was auch mal Miniaturen dabei?

Blood Bowl und Battletech wären sonst auch die, die ich genannt hätte.

Es gab da auch mal dieses Karton-Kästchen-Raumkampf-Spiel (Interceptor hieß das, glaube ich), aber das ist dann natürlich Sci-Fi. Und wer weiß, ob man das überhaupt noch kriegt, das war in den 80ern.

Irgendwann-irgendwo habe ich auch mal ein WWII-Luftkampf-Spiel mit Minis gesehen (die dann für die Höhe auf Ständern mit Rastleiste standen), aber kann sein, dass sich da bloß jemand was Schönes für z.B. die JDW-Spiele gebastelt hat.

Share this post


Link to post

Okay, Liste bislang:

Descent 2.Ed. - Die Reise ins Dunkel • Grundspiel DEUTSCH
Blood Rage - Grundspiel Deutsch
Blood Bowl Grundspiel (DE)
Confrontation Ressurection

 

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb Serdo:

Nicht nur wunderschöne Miniaturen, sondern auch ein sehr gut spielbares Regelsystem: Conan

Ich glaube, das haben wir schon in unserer Brettspielrunde.

 

Ich habe nun eine Liste von Spielen, die ich mir mal anschauen werde, die erste Proberunde Blood Bowl ist schon geplant.


Blood Bowl
Blood Rage
Rising Sun
Descent 2.Ed. - Die Reise ins Dunkel
Confrontation Ressurection oder Classic (falls es denn man rauskommt)
Arcadia Quest

 

Share this post


Link to post

Wenn es um ein feines Spiel mit wunderbaren Miniaturen geht empfehle ich Malifaux.

Denn da sind schon die Figuren Zauberhaft, google es einfach einmal! Ansonsten mag ich auch Freebooters Fate.

Share this post


Link to post

Die Figuren finde ich auch nett, ist mir aber zu "tabletoppig". Ich glaube es geht eher in Richtung Blood Rage. Das ist "brettspieliger".

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb Camlach:

Ich glaube ich habe da ein Midgard Brettspiel zu hause ;) 

Haben wir auch schon in der Brettspielrunde.  :)

Share this post


Link to post

Nachdem ich mir die Bilder der Miniaturen angesehen habe und noch dazu ein Video, in dem das Spiel erklärt wird, ist Blood Rage nun das Spiel der Wahl.

Vielen Dank an alle für die Mithilfe an meiner MEinungsbildung, vielleicht hat es ja auch dem einen oder anderen außer mir noch eine Anregung gegeben.

Edited by Widukind

Share this post


Link to post

Die Brettspiele von Cool Mini or Not:

Zombicide: Black Plague, Green Horde, Wulfengard etc.

Massive Darkness

Rising Sun (Figuren passen gut in ein KanThaiPan-Setting)

oder der aktuelle Kickstarter von Overturn:

Rising Sands (Figuren passen gut in ein Eschar oder Aran-Setting)

 

Dies sind aber bis auf Rising Sun alles kooperative Spiele. 

Edited by Lemeriel

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Lemeriel:

Die Brettspiele von Cool Mini or Not:

Zombicide: Black Plague, Green Horde, Wulfengard etc.

Massive Darkness

Rising Sun (Figuren passen gut in ein KanThaiPan-Setting)

oder der aktuelle Kickstarter von Overturn:

Rising Sands (Figuren passen gut in ein Eschar oder Aran-Setting)

 

Dies sind aber bis auf Rising Sun alles kooperative Spiele. 

In der Liste fehlt Blood Rage. ;) Ist auch von Cool Mini or not, aber eher ein Waelinger Setting.....

Share this post


Link to post

Update: Ich habe nun fast alle Figuren bemalt und gestern die erste Partie gespielt, wenn auch nur zu zweit.

Zum Kennenlernen der Regeln war das aber okay. Es ist ein tolles Spiel, man muss sich nur erst daran gewöhnen, dass man in der Aktionsphase relativ frei verschiedene Möglichkeiten hat. Man kann z.B. plündern (also ggfs. kämpfen) und danach wieder neue Einheiten setzen. 

Ich freue mich schon auf Partien mit drei oder vier Spielern.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Am 5.10.2019 um 09:40 schrieb Widukind:

Update: Ich habe nun fast alle Figuren bemalt und gestern die erste Partie gespielt, wenn auch nur zu zweit.

Mich würden ja Bilder von deinen Figuren interessieren, z.B. in der Miniaturengalerie 😉
Ich finde das Spiel auch echt gelungen, bin von der Detailverliebtheit der Figuren aber noch etwas zurückgeschreckt...

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Nyarlathotep:

Mich würden ja Bilder von deinen Figuren interessieren, z.B. in der Miniaturengalerie 😉
Ich finde das Spiel auch echt gelungen, bin von der Detailverliebtheit der Figuren aber noch etwas zurückgeschreckt...

Ein paar habe ich ja schon reingestellt. Die anderen kommen auch noch, ich habe noch drei Probleme:

1. Ich bin wirklich kein Profi im bemalen, und es waren einfach zu viele um alle wirklich "schön" zu bemalen. 

2. Ich bin auch kein Profi im Figuren fotografieren, dazu werde ich mir mal ein YT-Tutorial anschauen. 

3. Einen Clan habe ich noch nicht fertig bemalt. 

Share this post


Link to post
Am 23.10.2019 um 22:26 schrieb Widukind:

Ein paar habe ich ja schon reingestellt.

Und jetzt hab ich sie auch gefunden 🙂 hatte bisher nur in der Miniaturengalerie geschaut, nicht in deinem Profil-Album.
Ja, das sind wirklich viele. Bei mir ist bisher nur der Troll angefangen....

Mir gefällt vor allem dein Feuerriese, der ist echt cool geworden!

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Moin.

Ich habe die Minis jetzt auch gesehen. Schön. Wenn du meinst, dass du nicht viele Figuren schön malen kannst, dann hilft dir vielleicht der Quickshade von Army Painter und die Technik des Dippens. Ich habe den Eindruck, dass man damit sehr viel in sehr wenig Zeit erreichen kann. Also ein sehr schöner Zeit-Nutzen-Effekt.

Hier ist eines von tausend Tutorials und das ist wirklich keine Kunst. Dippen, ohne zu dippen.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Kann ich bestätigen. Ohne Quickshade sehen meine Figuren alle erst mal mau aus, mit dann 100x besser. Hab aber nicht die Dip-Variante sondern die versionen aus den Zombicide Malsets. Einfach großzügig drüberpinseln und dann wieder abtragen. Total easy, super Effekt.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Widukind
      Hallo liebe Brettspielbegiesterte,
      auch wenn hier nicht jeder ein absoluter DSA-Fan ist, das Brettspiel macht einen tollen Eindruck und ich habe es gebackt (oder heißt das gebacken?).
      Das Crowdfunding läuft noch sieben Tage und zur Zeit kommen über Stretchgoals noch neue Szenarien hinzu.
      Und wer jetzt sagt: Hey, ich kaufe doch nicht die Katze im Sack, dann schaut Euch das Let's Play Video an.
×
×
  • Create New...