Jump to content

JOC

Mitglieder
  • Content Count

    717
  • Joined

  • Last visited

About JOC

  • Rank
    Mitglied

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://www.midgard-forum.de/forum/showthread.php?p=1060679#post1060679
  • Wohnort
    Augsburg
  • Interessen
    Tabletop, RSP, Musik, PC

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Highway to Hell von Be My Guest
  2. Heute gibt es im Epic Store Tropico 5 gratis. Ist ein tolles Strategiespiel mit einer lustigen Kampagne.
  3. Erfahrung mit Cloud Gaming habe ich nicht, aber es fehlen halt schon einige große Publisher: https://www.computerbase.de/2020-04/nvidia-geforce-now-verliert-weitere-studios/
  4. Ist Samsung hauseigen und klappt nur mit einer Samsung SSD als Ziel. Wobei die Samsung SSDs natürlich auch technisch gut sind. Wer eine SSD von Crucial möchte, kann Acronis True Image für Crucial nutzen (die MX500 sind gute SSDs inkl. DRAM): https://www.acronis.com/en-us/promotion/CrucialHD-download/ Ansonsten kann man natürlich auch eine Vollversion von Acronis True Image ohne Beschränkung kaufen. Oder man geht kostenlos den Umweg über Linux und überträgt ein Image mit Clonezilla. (Es gibt wohl auch weitere Freeware Alternativen, aber wie zuverlässig
  5. Azteken und Inkas von Wargames Foundry: https://www.wargamesfoundry.com/collections/incas https://www.wargamesfoundry.com/collections/aztecs Leider nicht in Europa. Flint& Feather https://www.cruciblecrush.com/store/range/14/Flint_Feather/ Azteken von Eureka (28mm, Habe ich ein paar mit Maquahuitl, sind schick) https://www.eurekamin.com.au/index.php?cPath=87_126_781_135&sort=3a
  6. Könnten die Kabel vom Monitor zur Tastatureinheit locker oder auch beschädigt sein. Wenn du Ersatzkabel bekommen kannst, müsstest du das Notebook wahrscheinlich sehr weit zerlegen um heran zu kommen. Würde ich einem zertifizierten Techniker machen lassen.
  7. Da ich beide nicht habe und nur wenig aussagekräftige Tests dazu finde, möchte ich jetzt keine konkrete Aussage zu den Modellen machen, sondern Allgemeines anmerken. Den Monitor von @Randver MacBeorn sehe ich ein wenig unter Preisdruck von diesem, bei dem die Farben allerdings etwas überzogen dargestellt werden sollen: https://geizhals.de/lg-electronics-ultragear-27gl850-b-a2077529.html Aber wenn Display usw. dir angenehm sind, und fehlerfrei wäre der Preisunterschied imo schon zu rechtfertigen. Er wurde im Computerbase Forum auch schon mehrfach empfohlen. Allgemei
  8. Dell als einer "der" Anbieter von Monitoren mit MST, rät davon ab 4K Monitore über Display Port 1.2 in Reihe zu schalten, und dazu maximal zwei 2K Monitore in Reihe zu schalten. Siehe: Wie viele Monitore kann ich in Reihe schalten? https://www.dell.com/support/article/de-de/sln293813/reihenschaltung-mehrerer-monitore-mithilfe-von-displayport-multi-stream-transport-mst?lang=de
  9. OK. für dein Spiele-Portfolio sind hohe Frameraten nicht unbedingt notwendig, also in Folge kein Monitor mit besonders hoher Hertzzahl. Actiontitel wie "The Witcher" spielen sich mit FPS von 45-60 schon gut. G-Sync oder zumindst G-Sync Kompatibel ist aber eine sehr interessante Sache, weil du dann kein Tearing (Bildabreißen) bei Framedrops in den Spielen bekommst. Für 4K bräuchtest du für diese Spiele aber eine erheblich stärkere Grafikkarte, auch bei "nur" 60FPS. Hier mal Prognosen zu Cyperpunk, bei dem voraussichtlich WQHD möglich sein wird: https://www.game-debate.com/game
  10. Ja WQHD. Ob 16:9 oder 21:9 ist dann Geschmacksache.
  11. Welche Grafikkarte hast du? Und spielst du auch 3D Titel z.B. Action oder Shooter?
  12. Deine beiden Geräte haben eine UHD 620 Grafikeinheit durch die CPU. Sie können bis 4K in Büroanwendungen darstellen. 3D Spiele nicht. Für gute Bildbearbeitung und viel Platz würde ich bei dir auf so eine Kombi tippen. 27" - 60/75Hz - IPS Panel mit schönen Farben aber nicht Profisegment. Reaktionszeit GTG max 5ms für Gelegenheitsspiele. Er braucht Display Port Anschluss für das Surface und HDMI Anschluss für das Notebook. Dürfte um 250€ liegen. wichtig wäre vielleicht noch wie viel Komfort du brauchst. Pivot Funktion usw.
  13. Dann ist natürlich zu klären was eure Grafikkarte kann. Einen Monitor mit geringer Auflösung in "Groß" zu kaufen macht wenig Sinn, weil ihr dann weniger Pixel pro Inch habt. Die Rasterung wird größer und das Bild ist irgendwann nicht mehr schön. Umgekehrt macht eine hohe Auflösung auf einem kleinen Monitor keinen Sinn. Für die meisten Anwendungen empfehlen sich folgende Größen passend zur Auflösung: FullHD (1920*1080) - 24"-27" WQHD (2560*1440) - 27"-30" 4K(3840*2160) - 31"+ Monitore sollten übrigens immer in ihrer nativen Auflösung betrieben werden. Höher oder
  14. Der große Monitor kann ggf. mehr Bildpunkte und damit die höhere Auflösung darstellen. 2 Stück 24" Full-HD Monitore nebeneinander (quer) bieten 3840p*1080p Ein 27" WQHD Monitor 2560p*1440p Also viel mehr Punkte pro Inch und damit eine feinere Bilddarstellung. Die erste Frage ist, welches Panel für deine Anwendungen ideal ist? https://www.pcgamer.com/guide-to-monitor-technology-resolutions-panel-types-and-refresh-rates/ TN Panel - billig, schnell - günstige Gaming Monitore - Nachteil geringe Farbtreue IPS Panel - Hohe Farbtreue, hohe Blickwinkelstabilit
×
×
  • Create New...