Jump to content

Peitsche als Teil von Kettenwaffen?


Recommended Posts

Hallo nochmal,

 

da meinem Händler in M5 die Peitsche abhanden gekommen ist, wollte ich mal fragen, was Ihr davon haltet, sie einfach in die Kettenwaffen mit zu integrieren? Passt meiner Meinung nach zu den Schwierigkeiten und ähnelt auch in der Kampfweise (zumindest soweit, wie sich Nunchaku und Morgenstern auch "ähneln"). Meinungen? Andere Ideen?

Link to comment

Mach doch, wenn es der SL akzeptiert. :)

 

Bei M5 sind die Fesselwaffen nicht drin. Winden als Gegenfertigkeit ist ebenfalls weggefallen und auch die Schlangen können nicht mehr Erdrücken. Daher passt die M4-Peitsche als Fesselwaffe aktuell wohl nicht. Falls der ganze Kram nochmal wiederkommt, dann vermutlich anders geregelt.

Edited by dabba
Link to comment

Wie dabba sagt: Mach doch.

 

Kettenwaffen ist sowieso eine der stärksten saugendsten Waffengruppen, da schweineteuer, ohne Möglichkeit für Spezialwaffenbonus und mit sehr vernachlässigbaren Vorteilen (+1 Schaden vom Morgenstern verglichen mit anderen Einhandwaffen, Zweifachangriff bzw. Entwaffnen mit einem Nunchaku mit Dolchschaden). Wenn man da noch die Peitsche dazuwirft für die die ohne nicht leben können, macht das den Kohl nicht wirklich fett.

  • Like 1
Link to comment
Hmm,

 

ich tendiere eher zu einer neuen Kategorie.

"Fesselungswaffen" -> dazu würden dann Seil, Garotte, Peitsche, Bola und andere Waffen die einen Fesselungseffekt haben gehören.

 

Grüße Merl

Die Kategorie gibt es ja schon (Kodex S. 197), die Fessel-Regeln und die Waffenfertigkeit sind aber nicht drin.
Link to comment

Garotte und Peitsche sind für mich erst mal sehr schwer zusammen zu bringen, wenn dann als Nahkampffesselwaffen. Netz, Lasso und Bola sehe ich als Fernkampffesselwaffen, wobei die Peitsche z.B. wieder mehr verwandt mit dem Lasso ist als mit einer Garotte.

Link to comment
  • 2 months later...

Meines Erachtens ist die Übernahme der eigenen Waffenfertigkeit 'Fesselwaffen' als sehr schwer zu Erlernende Klasse die sauberste Lösung. Für einige Spielfiguren sind einige der Waffen doch sehr stimmig und der Zeitaufwand ist sehr gering.

 

Etwaig ist die Peitsche bei den Kettenwaffen besser aufgenommen und potentiell auch die Garotte wobei letztere besonders strittig ist. Generell aber folge ich in solchen Dingen der Lösungen gerne älterer Midgardversionen.

Edited by Zuawinda
Link to comment

Ich finde eine neue Kategorie besser als die Peitsche in Kettenwaffen mit reinzunehmen.

 

Die meisten Kategorien haben zwar 2+ Waffen aber einige dieser Waffen haben auch relativ geringe unterschiede.

Link to comment
  • 3 weeks later...
  • 1 month later...

Hab ich das richtig bei den Kommetnaren gelesen - einen Morgenstern (Kettenwaffe) kann man NICHT als Spezialwaffe haben? Das wirft meinen Feldscher (Krieger/Heiler) total um ... wo steht das denn?

Schau mal in den Kodex auf S.37 in den Abschnitt Spezialisierungen.

Link to comment

Wenn ich mich nicht sehr irre, war es selbst unter M4 nicht möglich, Peitsche als Spezialwaffe zu wählen, aber dafür Morgenstern (Kr, Sö, KD*) und Tonfa** (Se*, Sö*), die unter M5 nicht mehr wählbar sind. Deshalb würde ich jetzt fast schon vorschlagen, dass Du nach Absprache mit Deinem SL Peitsche schon als Spezialwaffe wählen kannst. Es ist ja so schon teuer genug.

 

*Abenteurertyp bzw. Variante aus KanThaiPan-QB

**Waffe aus der Kategorie waffenloser Kampf

Link to comment
  • 5 years later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...