Jump to content

Empfohlene Beiträge

 

 

Solwac, hier im Fourm macht man sich keine offiziellen Gedanken über den ST, der ganz aktuell ist, denn  in der nächsten M5-Rund möchte ich genau so einen spielen...

Was hindert Dich?

Nun, wenn ich nicht weiss, dass das ganze am Ende auch in MOAM landet, dann mache ich mir nicht die grosse Arbeit....

 

:confused:

 

Reden wir hier nicht von Arbeit für Biggles?

 

Außer Deinen Forderungen trägst Du doch gar nichts bei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das habe ich nicht vergessen, hier werden Sachen kostenlos zur Verfügung gestellt, Biggles hat hier um Zurverfügungstellung von Material gefragt,  ich habe gefragt, bevor ich es mache, würde ich gerne die Erfolgsabsichten klären....

 

Ein anklagender Tonfall war nicht intendiert, sorry dafür, wenn es so rüber kommt. Ich wollte da wirklich nur mal die Situation schildern. Ich bin erin der 25% die noch M4 spielt und will M5 kennenlernen... Die 75% im Forum sehen ja vielleicht nicht die Hürden, die einige haben, bei M5 einzusteigen oder auf M5 umzusteigen. Und ein Figuren-Manager kann einer dieser Faktoren sein. Das ich Material für das Forum erstelle, sollte ja bekannt sein.

 

Ich bitte die 75% M5 Spieler hier im Forum. Stellt mehr M5 Material ins Forum und unterstützt Biggles/MOAM. Dadurch wird M5 noch besser!

 

Aus der Diskussion ist mMn auch herrausgekommen, dass die Lizenz sagen wir unglücklich formuliert ist. So kann Biggles nicht das tun, was er möchte, jedenfalls lese ich das so aus seinen Bemerkungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hier wieder aktuell ans Ende: Darum geht es!

Nachdem ich gerade sehe, wie jul bei so ziemlich allen M5-Charaktergeneratoren charmant nachfragt, wann die weiteren Kampfzauberer des Mysteriums verfügbar sein werden, gebe ich hier mal kurz mein Statement bzgl. MOAM dazu ab:

Die Regeln im Mysterium sind nach meinem Verständnis nicht hinreichend, um diesen Vorgang in einen Algorithmus zu packen und zwar aus folgenden Gründen:
 

Anschließend muss man sich das Ergebnis noch einmal im Vergleich zu anderen Abenteurertypen genau anschauen. Manche Kombinationen (z.B. Spitzbube/Thaumaturg zu dem unten beschriebenen Schattenweber) sind zu sehr bevorteilt und müssen per Hand nachbearbeitet werden.


Mischt man dagegen einen zauberkundigen Kämpfer mit einem andersartigen Zauberer, z.B. einen Ordenskrieger mit einem Magier, vereint man die Fähigkeiten von zwei unterschiedlichen Zauberergruppen. Das führt leicht zu Abenteurertypen, die viel besser als die untereinander ausbalancierten und sich ergänzenden Abenteurer des Grundregelwerks sind.


Wenn es dagegen für die möglichen erlaubten Kombinationen der Kampfzauberer, die über die konkreten Beispiele des Mysteriums hinaus gehen, (verbindliche) Lernschemata gäbe, wäre eine Implementierung mit überschaubarem Aufwand zu machen.

Also mit anderen Worten: Erstellt und einigt Euch auf die Lernschemata, dann bekommt ihr die Klassen wahrscheinlich auch recht bald in dem Charaktergenerator Eurer Wahl.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Egal wie gut ein Tool ist oder auch nicht. Gerade zum kennen lernen braucht es das doch gar nicht. Und wenn die erste Figur nach M5 gefällt und weiter gespielt werden soll, dann ist der Mehraufwand für ein späteres Eingeben doch überschaubar.

Und der Ruf nach absoluten Ausnahmen ist ebenfalls unverständlich, warum nicht mit etwas testen, was häufiger vorkommt? Wie will ich einen Schattengängerthaumaturgen beurteilen, wenn ich die Neuheiten beim Schattengänger und beim Thaumaturgen noch nicht ausprobiert habe?

 

Ich halte diese Diskussion für sehr akademisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Egal wie gut ein Tool ist oder auch nicht. Gerade zum kennen lernen braucht es das doch gar nicht. Und wenn die erste Figur nach M5 gefällt und weiter gespielt werden soll, dann ist der Mehraufwand für ein späteres Eingeben doch überschaubar.

 

 

Ich halte diese Diskussion für sehr akademisch.

 

 

Ich habe das gerade in der Heimrunde erlebt, hochlernen M5 nur mit Buch war für  sehr langjährige Midgardspieler verwirrend und aufwendig. Da mag ich mir nicht vorstellen wie abschreckend das auf Neulinge wirkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch nicht einmal die im Mysterium auf Seite 136 in einer Liste stehenden möglichen Kombinationen für Kampfzauberer sind so unproblematisch, als dass sie nicht doch in Einzelfällen individuell nachbearbeitet werden müssten. Alle weiteren Kombinationen, also insbesondere die hier vorgestellte Kombination eines Schattengängers mit einem Thaumaturgen, sind zunächst einmal gar nicht vorgesehen. Wenn eine Gruppe für sich entscheidet, so etwas zuzulassen, ist es zwangsläufig eine individuelle und damit inoffizielle Lösung. Daran würde auch keine Diskussion oder 'Absegnung' hier im Forum etwas ändern.

 

Grüße

Prados

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Und der Ruf nach absoluten Ausnahmen ist ebenfalls unverständlich, warum nicht mit etwas testen, was häufiger vorkommt? Wie will ich einen Schattengängerthaumaturgen beurteilen, wenn ich die Neuheiten beim Schattengänger und beim Thaumaturgen noch nicht ausprobiert habe?

 

Ich halte diese Diskussion für sehr akademisch.

 

Dazu kann ich nur sagen das alle Spieler bei uns in der Heimrunde mit einem Doppelchar zum M5 Testspielen angetreten sind. Die Einfachchar waren allen zu eingeschränkt und eindimensional.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zwei Klarstellungen, dann werde ich mich nicht weiter zu dieser Thematik äußern:

 

[...], Biggles hat hier um Zurverfügungstellung von Material gefragt, [...]

 

Nein, ich persönlich brauche das nicht. Aber wenn einzelne MOAM-Nutzer ganz dringend Kampfzauberer brauchen, die bislang nicht abgedeckt sind, dann sollen die sich meiner Meinung auch die Arbeit machen, die Lernschemata dafür zu erstellen und bei nachzubearbeitenden Typen auch die Balance-Diskussion (am Liebsten nicht in diesem Strang) führen.

 

Aus der Diskussion ist mMn auch herrausgekommen, dass die Lizenz sagen wir unglücklich formuliert ist. So kann Biggles nicht das tun, was er möchte, jedenfalls lese ich das so aus seinen Bemerkungen.

Nein, meine Anmerkung zur Lizenz bezog sich auf die zitierten Pistolen und Gewehre (stellvertretend für beliebige Fertigkeiten), nicht auf Kampfzauberer des Mysteriums.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 Nein, meine Anmerkung zur Lizenz bezog sich auf die zitierten Pistolen und Gewehre (stellvertretend für beliebige Fertigkeiten), nicht auf Kampfzauberer des Mysteriums.

 

Hm - ich nutze (derzeit eben noch unter M4, aber das würd ich unter M5 ggf auch nmachen) - die ein oder andere hausregel welche in diese "Kerbe" Schlägt.

 

Würde die Lizenz eine "Dummyfertigkeit" zulassen?

 

Ansonsten ist für ein "Workaround" für neue "Wissensfertigkeiten" der kategorie "Leicht" für mich derzeit in MOAM:

Nimm eine Sprache und nenne sie z.b. "Zeppelinnavigation".

 

Aber in der Hausgruppe bekomme ich das auch so noch irgendwie geregelt

bearbeitet von Unicum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist auch ein Thema der Nutzerfreundlichkeit. Wenn MOAM in -zig Typen "ertrinkt", die vielleicht einmal im Jahrzehnt versuchsweise genutzt werden, klickt man sich nachher einen Wolf, bevor man sich zu einem simplen Glücksritter durchgeblättert hat. Die Umsetzung könnte daher in Summe durchaus nicht so trivial sein, wie sie scheint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist auch ein Thema der Nutzerfreundlichkeit. Wenn MOAM in -zig Typen "ertrinkt", die vielleicht einmal im Jahrzehnt versuchsweise genutzt werden, klickt man sich nachher einen Wolf, bevor man sich zu einem simplen Glücksritter durchgeblättert hat.

 

Da könnte man mit einem Klick auf "fortgeschrittene MYS-Kampfzauberertypen anzeigen" in der Konfig bestimmt Abhilfe schaffen. War ja auch schon mal angeklungen. Beginner und Experten-Modus....

bearbeitet von Panther

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Das ist auch ein Thema der Nutzerfreundlichkeit. Wenn MOAM in -zig Typen "ertrinkt", die vielleicht einmal im Jahrzehnt versuchsweise genutzt werden, klickt man sich nachher einen Wolf, bevor man sich zu einem simplen Glücksritter durchgeblättert hat.

 

Da könnte man mit einem Klick "auf fortgeschrittenene MYS-Kampfzauberertypen anzeigen" in der Konfig bestimmt Abhilfe schaffen. War ja auch schon mal angeklungen. Beginner und Experten-Modus....

 

 

Eher so Exotenmodus vielleicht.

Aber genau das ist der Punkt, das ist mehr Aufwand, als nur ein paar Werte reinzuhämmern.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vorneweg: Ich habe von der aktuellen Benutzerfreundlichkeit des Tools keine Ahnung.

 

Ich würde mich über ein Tool freuen, dass bequem, übersichtlich und einfach hilft, die Standardtypen zu managen. "Standard" ist alles, was in gedruckter Form vorliegt und ohne Handsteuerung zu managen ist.

 

Offensichtlich ist das ja gewährleistet.

 

Bei allem, was jetzt an Wünschen oben drauf kommt, ist zu beachten: Macht die Integration das Tool schwerfälliger, unübersichtlicher oder komplizierter? Wenn ja, dann lasst es draußen.

 

Allenfalls ist zu überlegen, ob ich meine exotischen Typen unter "Sonstiges" vielleicht manuell einpflegen kann. Dann kann ich meinen Schwarzalben-Halblings-Assassinen-Thaumaturgen mit Zettel und Bleistift steigern und ihn meinetwegen auch Pistole lernen lassen und ihn auf dem Tablett verwalten. Aber das Ausbilden wird dann nicht weiter unterstützt.

 

Für das, was so ein Tool wirklich mitbringen muss, was es können soll und wie kompliziert es sein mag, würde ich keinen Midgard-Freak fragen und auch keinen Programmierer, sondern meine Oma. Wenn ich noch eine hätte.

 

Wenn die zufrieden ist, hat man das bestmögliche Ergebnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann glänze ich mal wieder durch Unwissenheit. :blush:

[...]

Und ich gehe jetzt in die Ecke mich schämen ;)

Hier noch ein Hinweis für alle In-der-Ecke-Schämer: Im MOAM-Wiki habe ich einen Großteil der Anwendung dokumentiert.

 

Auch wenn mir klar ist, dass niemand gerne Dokus liest und die ideale Anwendung von Eleazars Oma intuitiv verwendet werden kann  :D so habe ich doch die ein oder andere Stunde darin investiert und würde mich freuen, wenn ihr die ein oder andere Minute investiert, wenn mal etwas nicht so intuitiv funktioniert, wie es wünschenswert wäre.

 

Und dann muss auch niemand mehr in die Ecke... 

B)  

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Dann glänze ich mal wieder durch Unwissenheit. :blush:

[...]

Und ich gehe jetzt in die Ecke mich schämen ;)

Hier noch ein Hinweis für alle In-der-Ecke-Schämer: Im MOAM-Wiki habe ich einen Großteil der Anwendung dokumentiert.

 

Auch wenn mir klar ist, dass niemand gerne Dokus liest und die ideale Anwendung von Eleazars Oma intuitiv verwendet werden kann  :D so habe ich doch die ein oder andere Stunde darin investiert und würde mich freuen, wenn ihr die ein oder andere Minute investiert, wenn mal etwas nicht so intuitiv funktioniert, wie es wünschenswert wäre.

 

Und dann muss auch niemand mehr in die Ecke... 

B)  

 

 

 

Eigentlich fand ich das Programm ganz intuitiv erschliessbar,...

etwas das ich ganz zu beginn mal angemekert habe ist verschwunden und es ist solide brauchbar.

 

das nicht jede wilde Klasse schon drin ist - finde ich auch nicht gar so schlimm.

Beschwörer wird sicher noch was kommen - ist schliesslich imho ein Alleinstellungsmerkmal von Midgard.

 

Aber jezt jede mögliche Kombination durchzuklopfen und "anszupassen" halte ich auch nicht unbedingt für notwenidg.

Im gegensatz zu anderen finde ich auch "Nichtzauberer" und "Nichtdoppelklassenfiguren" deswegen nicht zwingend "langweilig".

 

War mir jedenfalls das Goldsponsor mal wert,...

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War mir jedenfalls das Goldsponsor mal wert,...

Dafür meinen allerherzlichsten Dank!

 

:inlove: 

 

Ebenso natürlich auch an die anderen Sponsoren. Aktuell ist es ganz wesentlich den Sponsoren zu verdanken, dass ich MOAM in den letzten beiden Jahren kostenneutral betreiben konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hupps, mein Sponsorjahr war abgelaufen. Hurtig, hurtig...

 

Bin gespannt, was der "Narr" für ein Abenteuer ist!

bearbeitet von Ma Kai
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte MOAM noch einmal ganz offiziell loben. Lob lob lob.

 

Hatte ich Schussel doch tatsächlich vor Breuberg einen meiner liebsten Bögen vergessen.

Ob ich den Commandante auch aus dem Gedächtnis hätte spielen können?

Dank MOAM mußte ich diese Frage nicht beantworten.

Einloggen - Bogen ausdrucken - der Con (und vielleicht die Prinzessin, obwohl die Con-Saga-Schreiber das vermutlich nicht zulassen werden) ist gerettet.

 

Danke MOAM, danke Biggles!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch mal ne Werbebotschaft: MOAM - rettet sogar Prinzessinnen!

 

Freut mich, dass es nützlich ist.  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich dem Lob auch nur anschließen.

 

Dank MOAM schaffe ich es wieder, meine Charaktere vor einem Con auf den aktuellen Stand zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim Ausdrucken meiner etwas höhergradigen Figuren auf dem offiziellen Bogen ist mir echt etwas aufgefallen was mir bei dem am Layout nicht gefällt.

Beim Abenteuerblatt werden fertigkeiten auf einen zweiten Bogen ausgelagert wenn auf dem Bogen eigentlich noch viel Platz wäre.

 

Waffenfertigkeiten werden selbst bei Kriegern nicht gar so häufig gebraucht wie Platz auf dem Bogen ist.

 

Wäre es möglich Dynamisch das Datenblatt zu verändern oder die Felder etwas anzupassen - in etwas wie im angehängten Bild?

 

 

 

 

post-2572-0-97320500-1441214435_thumb.jpg

bearbeitet von Unicum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir würde für's erste schon reichen, wenn:

 

- für ungelernte Fertigkeiten nur so viel Platz verwendet würde, wie tatsächlich notwendig ist. Gerade bei deinem Beispiel sieht man viel leeren Platz

- Waffenfertigkeiten auf dem Abenteuerbogen ausgeblendet werden; die EW für die vorhandenen Waffen sind ja separat aufgelistet.

- Sprachen ausgeblendet werden, wenn der Platz ausgeht - oder dann als erstes auf die Rückseite wandern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Unicum
      Hallo 
      Im Anhang befinden sich 15 Spielfiguren welche ich als "Vorgefertigte" Figuren für Cons benutze. 
      In einer Grad 1 und einer Grad 7 Version.
      Regelabweichungen:
      Die Spielfiguren sind durch die Bank etwas "wohlhabender" als andere Anfänger Figuren. erste Hilfe ist eine fertigkeit auf welche etwas mehr wert meinerseits gelegt wurde.
      Die Grad 7 Spf haben oft schon magische Waffen. Jede Spielfigur hat einige Steigerungen durch PP erhalten, aber vielleicht weniger als bei normal gespielten Figuren.
      ALLE Spf finden sich auch in MOAM, ich werde sie dort auch belassen, falls ihr die Spielfiguren benutz und jemand möchte sie weiterspielen so kann man die Spielfigur in meinem MOAM Account auch "Clonen" um eine eigene Version der Figur zu bekommen.
      Namen sind indess schall und Rauch - ich hab eben welche draufgeschrieben das welche draufstehen - die albischen Clasnamen hab ich nun nicht alle so im Kopf.
      3 Halbmenschen - ein Halbling, elf, Zwerg
      Butterblume,Chelinda-0Pb1.pdf
      Consaidorei,Eldereth-0Wh1.pdf
      Eisenbeis,Thurion-0Fs1.pdf
      Ein Clanloser: (wir waren so arm wir konnten uns nicht mal einen Clan leisten)
      Ian aus Corinnis-0Sp1.pdf
      und ein Haufen Albai:
      MacAndon,Eward-0Pb1.pdf
      MacBeorn,Aidan-0Hx1.pdf
      MacCeata,Bordan-0Er1.pdf
      MacConnuil,Morag-0H„1.pdf
      MacConnuil,Osric-0Kr1.pdf
      MacConnuil,Heardred-0Or1.pdf
      MacDugel,Joran-0PS1.pdf
      MacGregor,Thibaud-0Ma1.pdf
      MacIniccar,Baran-0Hx1.pdf
      MacTirion,Rory-0Gl1.pdf
      NiLachlan,Tait-0Ba1.pdf
      NiWulfstan,Classara-0Ws1.pdf
       
      Fehler dürfen mir gerne genannt werden.
      Grad 1.zip
      Grad 7.zip
       
      Würde mich auch freuen wenn mir irgendwann auf einem con so eine Figur über den Weg laufen würde
       
      View full artikel
       
    • Von Unicum
      Grad 1.zip
      Grad 7.zip
    • Von Bright eyed Raven
      Hallo ihr Lieben,
       
      seit einiger Zeit bieten mein Mann Christian (Baldor) und ich im MOAM-shop Karten an, die sich schon gleich von Beginn an als recht beliebt herausgestellt haben.
       
      Ich möchte euch mit diesem Thread gern einladen, an der Entscheidung teilzuhaben, welche Karten wir zukünftig realisieren und bei MOAM anbieten werden. Einige Ideen, die ich gerade spontan hatte, habe ich euch in die Umfrage gepackt, die ihr gern zur Nennung eurer Wünsche nutzen könnt. Daneben freue ich mich aber auch über jede Stimme und jeden Vorschlag, den ihr mir unter mein Posting pinnt. Ihr habt sicher Ideen, an die ich gar nicht gedacht habe. (gern auch per PN)
       
      Ich werde gern versuchen, die häufigsten Wünsche oder auch Ideen, die mich selbst inspirieren und begeistern, umzusetzen. Da ich aber nicht einschätzen kann, ob meine Anfrage auf Anklang stößt und wie groß dieser sein wird, möchte ich an dieser Stelle schon rein prophylaktisch um Verständnis dafür bitten, dass es mitunter recht lange dauert, eine große und detaillierte Karte zu erstellen. Wir erstellen jede Karte neben Vollzeitberufen und anderen Verpflichtungen in unserer Freizeit in liebevoller Kleinarbeit und "von Hand" bzw. via Maus. In eine große Karte fließen mitunter bis zu dreißig Arbeitsstunden und so ein Kartenprojekt kann nicht mal schnell im Feierabend oder an einem freien Samstagmorgen umgesetzt werden.
      Daher: nur her mit euren Ideen, aber habt bitte Rücksicht, wenn die Umsetzung ein klein wenig auf sich warten lässt ;-)
       
      Ich bin sehr gespannt, ob euch noch weitere Karten interessieren und falls ja, welche und freue mich schon, weitere Ideen umzusetzen.
       
      Davon abgesehen werden wir natürlich auch eigene Kartenideen umsetzen, die dann nach und nach im Shop verfügbar sein werden.
       
      Liebe Grüße
      Janine
    • Von Biggles
      Ich habe mir überlegt, ob man neue Features für MOAM durch Crowdfunding finanzieren könnte. So könnten die Nutzer aktiv mitentscheiden, welche Features als Nächstes hinzukommen und mir gleichzeitig einen finanziellen Anreiz geben, das jeweils umzusetzen.   Bevor ich diesen Ansatz weiter verfolge, möchte ich mir mit dieser Umfrage erst mal ein Stimmungsbild einholen, ob das für Euch überhaupt interessant wäre.   Wenn genug Leute mit "Ja" oder "Eher ja" stimmen, werde ich genauer ausarbeiten, wie das im Detail funktionieren könnte.    Niemand muss befürchten, dass ich Euch hinterher darauf festnagele, wie Ihr hier abgestimmt habt. Es geht mir nur darum festzustellen, ob das eine blöde Idee ist oder ob Ihr Euch vorstellen könntet, dabei mitzumachen.  
        Nun mache ich MOAM nicht, um damit reich zu werden, sondern weil es mir ein Anliegen ist. Ich habe schon lange aufgehört, die Stunden zu zählen, die ich in die Entwicklung und den Betrieb von MOAM gesteckt habe, aber sie gehen in die Tausende. 
        Meine bisherigen Einnahmequellen mit MOAM bestehen aus: Werbung: Bislang hatte ich einen Werbepartner, der in 2014 und 2015 für die Schaltung von Bannern gezahlt hatte. Da kaum jemand auf die Banner geklickt hat, ist dieser nun abgesprungen. Neue Werbepartner sind nicht in Sicht. Mir ist eine werbefreie Anwendung im Prinzip auch lieber.
        Shop: 20% Provision auf die Preise der Shop-Artikel (minus PayPal-Gebühren und Umsatzsteuer) landen bei mir.
        Sponsoring: Im Sinne von "Pay what you want" ist derzeit die Haupteinnahmequelle. Insgesamt hatte MOAM bisher 27 Sponsoren (davon sechs Gold-Sponsoren). Das sind 2,3% der aktuellen Nutzerzahl und damit kein schlechter Wert, aber die Tendenz ist im letzen halben Jahr leider rapide fallend. Ohne die Sponsoren wäre das Ganze ein Verlustgeschäft. Deswegen noch einmal ein ganz besonderer Dank an diese und ein Aufruf an alle anderen: Wenn Euch MOAM etwas wert ist, ... Dem stehen die Betriebskosten (Server, Domain) und Lizenzkosten (Prozentsatz vom Umsatz) gegenüber. Bislang komme ich damit bei knapp über Null raus.        
    • Von Ma Kai
      Typ, Grad, St, Ko - von wieviel bis wieviel AP kann diese Figur haben, wie viel werden es im Durchschnitt sein? Dies können insbesondere bei der Beurteilung oder Umstellung von Figurenwerten hilfreiche Informationen sein.Zur Bedienung: bei den Figurentypen bitte in der passenden Spalte eine Zahl größer Null eingeben. Dies wird nicht auf Plausibilität geprüft und von links nach rechts gelesen, d.h. wenn für einen Krieger in der Zaubererspalte "1" steht, dann wird der als Zauberer gerechnet, egal was in den anderen Spalten ist.
       
      Die Beispielwerte sind aus einer Anfrage Yon Attans in der Crowd.
      Edit: hinzugefügt LP. Groben Rechenfehler bei Durchschnitt und Maximum korrigiert.
       
      Version 2 bietet Dropdown-Listen zur Auswahl von Figurentyp und -rasse.
       
      Click here to view the artikel
×