Jump to content

Quellenbuch Medjis


Branwen

Recommended Posts

Liebe Leute! Ich habe ja viel Verständnis für Fans und komme Euch entgegen, wo ich nur kann. Aber was zuviel ist, ist zuviel. Was die Kulturbeschreibung von Simon und Witzel betrifft, kann ich nur sagen: so nicht! Das wird ein rechtliches Nachspiel haben. Und die Abmahnung ist erst der Anfang davon.

 

Ich habe nichts dagegen, wenn jemand ein Abenteuer oder eine Kulturbeschreibung verfasst, sie schön illustriert und im Freundeskreis verteilt. Aber das Midgard-Logo draufzupappen, Händler anzusprechen und so zu tun, als wäre "Geheimnisvolles Medjis" eine offizielle Publikation, ist - gelinde gesagt - eine Frechheit. Auch wenn das Cover sehr schön ist.

Link to comment
Zitat[/b] (Hornack Lingess @ 01 Apr. 2004,13:01)][...]

Wo gibt's das denn überhaupt?

 

Hornack

Hab grad bei Hermke angerufen. Die haben es ... wenn du also am WE nach Wü komst, kannst du es dir da wohl holen.

 

@Branwen: Da mein Vorabdruck noch M3 ist, sollte euch das Manuskript doch nun schon wirklich lange vorgelegen haben, oder? Ich glaube, frustrierte Rollenspieler machen dann auch mal auf eigene Fasut weiter ...

 

 

 

 

Link to comment
Zitat[/b] (Xmax @ 01 Apr. 2004,15:35)]Hier gehts ja heftigst zur sache!

 

WORUM gehts? ein Qb das jemand am Verlag vorbei ausgegeben hat?

confused.gif

 

 

@ Rufus: über sowas macht man doch keine Witze!

Hi!

 

Ja, so in etwa!

 

Alles Gute

Wiszang

 

PS: Wie sieht das Cover denn aus?

Link to comment
Zitat[/b] (Hornack Lingess @ 01 Apr. 2004,13:57)]Wie, der Güllirei ist dabei? Hat Birk da was mit zu tun oder nicht? Wenn ja, schmeißen wir ihn aus Zavitaya. Das wirft uns zwar Monate zurück, aber er hätte ja wenigstens was sagen können!

 

Hornack

Hi Hornack,

 

nun bin ich aber schwer entäuscht! Ich kann meine Ideen doch wohl einbringen wo ich will und das Gülirei gibts doch nicht nur in Zavitaya (ist doch ein medjisisches Tier).

Zavitaya haben wir bewusst raus gehalten, damit einer Veröffentlichung durch das Forumsprojekt nichts im Wege steht.

 

*Grummel* Da meint man, nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln und schon fliegt man raus. Wollte eh den Kram bei Zavitaya hinschmeißen!

 

Ciao

Birk angryfire.gif

Link to comment

Jetzt war ich so neugierig, dass ich sogar nach Würzburg gefahren bin, um mir den QB zu besorgen und ich muss sagen, ich bin enttäuscht.

 

Keine neuen Charakterklassen, ca. zwei Dutzend sinnlose Zauber, v.a. zur Ausgestaltung von Schamanen. Was will ich mit einer Geistermauer, wenn es die ganzen Bannsphären gibt?

 

@ Birk:

Okay, du hast recht. Der Gülirei war deine Idee, da kannst du sie natürlich auch verwenden. Aber ich hätte eigentlich gern auch was zu dem Band beigesteuert. Wahrscheinlich bin ich nur enttäuscht, dass mir die Chance entgangen ist.

 

Apropos: hier ein Ausschnitt des Covers:

post-54-83500-Medjis_QB.jpg

 

Hornack,  weiter  read.gif

Link to comment

Das gibts doch gar nicht!  angryfire.gif

 

Wir machen uns hier im Forum die Arbeit mit dem Zavitaja-Projekt und dann veröffentlich einfach jemand anderes ein Quellenbuch ????

 

Und Elsa war nicht eingeweiht ????

 

Also diese Midgard Veröffentlichungen sind doch ein Sauladen!

 

@Hornack: Steht wenigstens sonst was vernünftiges drin?

 

Euer

 

Bruder Buck

 

- enttäuscht -

Link to comment

Dem Cover-Ausschnitt nach zu urteilen kopiert das QB ja eindeutig das Midgard-Layout, vom Logo ganz zu schweigen. Nettes Cover, aber beim Schriftzug haben sie danebengelangt bzw. sich keine Mühe gegeben (ist das Arial in Neongrün?). Und ist das wirklich das Pegasus-Logo links unten?  Sehr verwirrend, das Ganze. confused.gif

 

@Birk: Kannst Du uns etwas über die Autoren sagen, sind die hier im Forum (wohl eher nicht) ?

 

Triton

Link to comment

Tja, es war doch ein Aprilscherz. Danke für das nette Cover und den Blick ins Inhaltsverzeichnis.

 

Was mir aber noch viel mehr Spaß bereitet hat als Eure Reaktionen hier, war ein Anruf von Pegasus. "Was ist das mit dem Medjis-Quellenbuch?" kam die Frage aus Friedberg. Ein Händler hatte bei Pegasus nach dem Titel gefragt, weil einer seiner Kunden Stein und Bein schwor, es gäbe ein Medjis-Qb. Na, der hatte wohl im Forum gelesen und Pegasus war wohl drauf reingefallen...  turn.gif

 

Danke für´s Mitmachen!

 

Um auf die beiden messenger-Fragen zu antworten: Eine unautorisierte Veröffentlichung (erst recht eine solche mit dem Midgard/Pegasus-Logo) hätte wirklich rechtliche Folgen; normalerweise ist die Auflage einzustampfen und eine Geldstrafe zu zahlen. Bisher sind mir aber nur zwei Fälle hier in Deutschland bekannt geworden (bei anderen Verlagen/Systemen), wo so etwas passiert ist.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...