Jump to content

Rufus Dreyfus

Mitglieder
  • Content Count

    110
  • Joined

  • Last visited

About Rufus Dreyfus

  • Rank
    Mitglied

Contact Methods

  • Website URL
    http://midgard-herold.de

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Rufus Dreyfus

    NORDCON 2005

    Moinmoin ! @ Odysseus: Ich habe gerade im 1880-Strang gelesen... Wärst du vielleicht motivierbar, ein 1880-Abenteuer zu leiten ? @ all: Gibt es da diesbezüglich überhaupt Interesse ? Clanngardann hört sich aber auch nicht schlecht an. Grüße Heino
  2. Moinmoin ! Ich habe in den letzten 40 Monaten Wert darauf gelegt, die Postings gering zu halten - und bin gestern denn doch auf meine drei Sterne gekommen - und werde es auch weiter so halten. Aber "si tacuisses philosophus mansisses" hätte ich am 1.4. geschwiegen, wäre ich jetzt immer noch stolzer Besitzer zweier Sterne. ru Heino
  3. Moinmoin ! Ich habe gerade nachgelesen und denke, das ist Auslegungssache. Wenn ich als SL die Spieler schocken will (und das will ich meistens ), kann der bitterböse Endgegner bis zu 12 Herzen entreißen. Allerdings steht dort, dass die Wirkung des Spruches endet, wenn der WW:Resistenz e i n e s Opfers gelingt. Ansonsten glüht die Hand 2 Minuten rot, und der Zauberer kann sich eine Herzsammlung anlegen. Immerhin verliert der Zauberer auch alle AP bis auf einen, und wenn er sich so nur e i n e s Gegners entledigen könnte, wäre die Anwendung des Zaubers wohl ein übler taktischer Fehler, da Abenteurer doch meist in Gruppen auftreten. Außerdem ist die Reichweite auch nur 6 m, so dass die Abenteurer durchaus gute Chancen haben, dem Desaster zu entkommen. Das Argument "WB 1 Wesen" könnte man vielleicht gelten lassen, aber ich würde die Spruchbeschreibung argumentativ höher ansetzen, und danach scheint mir die weitere Auslegung durchaus machbar. Und wie gesagt, das dramatische Element ist IMHO das Ausschlaggebene... (In Nahuatlan verzichten wahrscheinlich die Opfer bei rituellen Massen-Opferungen auf der Pyramidenspitze üblicherweise auf ihren WW.) Grüße Heino
  4. Oder ... ist dies vielleicht der offizielle Aprilscherz ? Rufus
  5. Und was ist mit Tee , äh den Elfen und Schwarzalben Nindoriens ? Gibt es ein Kapitel dazu ? Tät mich interessieren ... Heino
  6. Moinmoin ! Jaja Medjis ... #seufz# -> siehe thread Forumsprojekte:Zavitaya Schwarzalben-Art der Feindschaft Also etwas aus 1001 Nacht ? Im Bestiarium gibt es da ja so einiges Schaun mer mal (Da war doch was ) Ein kleines Einsteigerabenteuer für Jung-KanThai (die neue alte Box soll ja kommen, und vielleicht kann man ja doch noch einige KTP-Hasser überzeugen) im Stile der "Rebellen vom Liang Shan Po" ist auch in Arbeit. Weitere Vorschläge ? Grüße Rufus
  7. Moinmoin ! Die Redaktion hat gerade wieder - nach längerer Zwangspause - die Arbeit aufgenommen. Es werden noch Wünsche angenommen Schreibt, was Ihr lesen wollt, und wir bringen es. Welche Abenteuerregion hättet Ihr denn am liebsten ? Und auf welche Art von Beiträgen (Abenteuer, Schauplätze, Kultbeschreibungen...) legt Ihr am meisten wert ? Worauf könntet Ihr verzichten ? Wenn Ihr selbst etwas zu Bildschirm gebracht habt, mailt es uns zu ! Was mir persönlich im Bestiarium fehlt, einige interessante Pflanzen als "Gegner", also ein - kurzes - "Florarium", entwickelt sich gerade. Ich meine, im Spätsommer/Herbst werden dann Eure Wünsche erfüllt werden... Rufus
  8. Dieser Meinung kann ich mich nur anschließen. R.
  9. Hallo Mondkatze. Du hast recht. actor stanced ? Gibt es die Bücher online ? Wenn Du es so siehst, stimme ich zu. Regelgerecht ist es aber ?! Zumindest hat sich keiner der Hohen Zauberer hier auf diesem Forum dagegen verwandt Und gerade wenn die Zeiten hart sind, muss man als Hexer alles einsetzen, was man hat. (Ich erinnere nur an den Jurugustrang.) Für weitere Anregungen bin ich dankbar. Rufus Houdini Ixcuetlax Heino
  10. Zunächst einmal: Es ist mehr als fraglich, ob ein Zauberer "weiss", wie gut der Würfelwurf seines Spielers war. (Er könnte allerdings seine Kameraden fragen, ob sie den o. g. Ordenskrieger sehen ..., hielte dies aber - normalerweise - für schlechtes Rollenspiel.) Meine Fragen : Mein wegen seines Namens zu Beginn eines (Con-)Abenteuers häufig gehänselter Hexer La Rifa Ri Houdini ist es leid, dergleichen Buben mit Feenfluch, Feenzauber oder Salzen zu maßregeln, deshalb habe ich mir eine neue Taktik ausgedacht -zufälligerweise wurde gestern genau der richtige Thread gepostet -: Er nimmt eine Nuss, lenkt den nervigsten der Nerver durch Gelaber ab "Schau hier, was geschehen kann, wenn man den Mund zu voll nimmt...!" und zaubert MüdS. Die Illusion soll dann folgendes bewirken (er hat vor dem Spiegel geübt und kennt die - meisten - Zauber real): Zunächst "wächst" sich die Nuss zu einem scheinbaren Großen Stein der Macht aus, mit Leuchteffekten etc. , dann fängt seine Hand an zu brennen (*Flammende Hand*), nach weiteren drohenden Worten wird sie grau (*Graue Hand*), dann mit Pestbeulen übersät (*Pestklaue*), zwischendurch spuckt er Feuer und es raucht aus seinen Ohren (*FH*), wenn der Nervbold völlig uneinsichtig ist, fängt die andere Hand an rot zu glühen (*Macht über Leben*). Das sollte (als Beispiel) reichen. Er investiert 5 AP, um sich im Notfall zu verflüchtigen (was er sehr gut kann), obwohl laut Regeln für obiges wohl 1 AP ausreichen sollte. Sollte sein Gegenüber erfolgreich resistieren, was er wohl an dessen Reaktion erkennen sollte, zieht er sich aus der Affaire und zerkrümelt die Nuss, während er sagt: "Ich werde dich zerquetschen wie diese Nuss!" oder sicherheitshalber "Du gehst mir auf die Nuss!", wenn sein Gegenüber aggressiv erscheint. 1. Frage: Ist das so machbar ??? (Ich gehe mal davon aus, dass der zu Verzaubernde ein Abenteurer ist, der dergleichen Sprüche zumindest vom Hörensagen kennt.) 2. Frage: Wie wirkte z. B. die illusionäre *Graue Hand* ? (Nicht, dass er sie anwendete...) At last: Das Totschlag-Argument, für einen 60 GFP Stufe 1 - Zauber "viel zu mächtig": Ich denke, den Regelmachern lag es am Herzen, mit möglichst wenig Zauber-Aufwand möglichst große Effekte zu erzielen, das sollte jeder Zauberer bedenken. Und mit drei Salzen (Riech-, Rutsch-(für die Krone) und Stottersalz) ließe sich ja wohl auch locker die Inthronisation von Beren McBeorn sabotieren, womöglich dauerhaft (Königsheil und so). Heino
  11. Auf ARK S. 234 oben steht aber: "..., da der Zauberer im Kampf ohne Verzögerung in einer Runde zuschlagen und in der nächsten einen Berührungszauber anwenden kann." Das ist es, was mich verwirrt. Auf S. 22 unten links steht es wieder anders ?!? Oder ist es so gemeint: Z kloppt in der ersten Runde irgenwie drauf, entscheidet sich in der zweiten für Zauberei und a) zaubert den Berührungszauber (Zd bis 10 s ?) b) schlägt mit Thaumagral mit +4 drauf, bei Treffer muss der Gegner resistieren. Heino
  12. Latürnich kann man ihn anwenden vor Einleiten des Handgemenges Es sollte aber ein Eimer mit Wasser daneben stehen.
  13. Moinmoin ! Wenn ich es recht verstehe (S. 22, S. 233 ARK), ist der mit einem Thaumagral angreifende Zauberer in der nächsten Runde wegen des 1 s Berührungszaubers wehrlos und hat keine weitere Handlung ?!? X
  14. Ich denke, Minimum 1w6-2 gegen "normale" und 2w6 gegen feuerempfindliche Wesen. Den persönlichen Schadensbonus würde ich addieren, sowie den Schadensbonus für waloKa (z. B. +1 für EW zwischen 8 und 11). In den Regeln steht nix Genaueres. Für das Feuerspucken als Extraangriff (?! ) zu normalen Nahkampfangriffen würde ich EW +4+AnB mit 1w6-2 vorschlagen, dies wäre - anscheinend - bis zu sechs mal möglich ?! Rufus
×
×
  • Create New...