Jump to content

Pulver der Zauberbindung


Recommended Posts

Zu dem Thema gab es wohl schon einige Diskussionen im Forum, z.B. die hier (leider wegen Konvertierungsproblemen schlecht lesbar).

 

Meine Meinung: 'Pulver der Zauberbindung' gehört nicht in Spielerfigurenhände. Wenn (wie im vorliegenden Fall offenbar geschehen) diese Regel verletzt, dann sollten SL und betroffener Spieler sich zusammensetzen, um das einvernehmlich rückgängig zu machen.

Ansonsten ist das Mittel hinreichend ungenau beschrieben und mächtig um Potenzial für viel Ärger am Spieltisch zu besitzen.

Link to comment
Meine Meinung: 'Pulver der Zauberbindung' gehört nicht in Spielerfigurenhände.

 

Dieser Hinweis ist leider nicht hilfreich. :dozingoff:

 

@Shadow: Um die Frage zu beantworten müsste man klären, was mit dem Siegel passiert, wenn es ausgelöst wird. Verschwindet es, wie die Zaubermaterialien eines Zaubers? In dem Fall muss man sich nämlich keine Gedanken um das Verwischen des Siegels machen.

 

Die Idee, dass sich das Siegel "einbrennt" finde ich persönlich ganz hübsch.

 

Davon ab: Ja, grundsätzlich ist diese Idee durchführbar.

 

Bei der Auswahl des Zaubers solltest du bedenken, dass du, wenn du zum Beispiel Stärke dafür verwendest, der Zauber Stärke auf dich gewirkt keine weitere Auswirkung hat und so Dinge wie Kraftgürtel usw. werden für dich dann auch nutzlos.

 

Außerdem ist das ganze natürlich mittels Bannen von Zauberwerk umkehrbar.

Link to comment

Ein Erfahrungsbericht einer regelkonformen Anwendung mit dem Pulver (bei uns war das ganz harmlos)...

 

Wir hatten dieses ominöse Pulver schon eine Zeitlang in der Runde (genauer gesagt im Rucksack meines Charakters). War aber nie wirklich ein Problem, es gab schon mal ein paar gute Ideen (ich finde ja immer noch schade, dass meine Thermoskanne nicht angenommen wurde). Schließlich haben uns darauf geeinigt mit Hilfe eines NSC Zauberers ein magisches Artefakt nach Maß anfertigen zu lassen, damit unser einziger Nichtzauberer auch endlich versteht was die Zauberer die ganze Zeit mittels Zwiesprache kommunizieren (ist echt praktisch :) ). Ich hab den SL natürlich vorher gefragt wie er dazu steht, er hatte kein Problem damit also haben wir die Zutaten zusammen geworfen (nichtmagisches Schmuckstück + Zwisprache + Pulver der Zauberbindung + bezahlter NSC Magier), kräftig durchgemischt und dem Ordenskrieger dann einen magischen Kopfreif (glaub ich) überreicht der auf unserer Zwiesprachefrequenz funkt. Wie gesagt, alles ganz harmlos, aber echt cool, weil wir sonst kaum zu so einem Schmuckstück gekommen wären bzw. es uns nie hätten leisten können.

Link to comment
  • 1 year later...

Kurzes Brainstorm:

 

zu möglichen regeltechnischen Auswirkungen:

Ändert sich das Gewicht, kann er noch Schwimmen?

Er hat eine "elemantare Aura".

Evtl. kann er bestimmte Waffenkenntnisse oder Fertigkeiten nicht mehr ausführen.

 

zu den sozialen Auswirkungen:

Wird er noch als "Mensch" wahrgenommen oder eher als Dämon?

 

Ein ableitbares "hartes Verbot" aus den Regeln sehe ich nicht. Einzig könnte ich mir vorstellen, dass es ein "weiches Verbot" aufgrund einer bestimmten Glaubenszugehörigkeit gibt.

 

 

Grüsse Merl

Link to comment
Einer meiner Spieler überlegt, sich eine Marmorhaut mittels des Pulvers aufbinden zu lassen. Regeltechnisch sollte es keine Probleme geben, oder?

 

Davon würde ich spontan abraten. Denn nach der Wirkungsdauer von 10 min sollte gewartet werden, bis der Zauber erneut aufgelegt werden kann. Sonst gibts Abzüge (siehe Eisenhaut).

Link to comment
Danke für die Gedanken.

 

Woher hast du das mit der Aura? Wo siehst du Einschränkungen bezüglich Waffen und Fertigkeiten?

 

Über die Sache mit dem Gewicht muss ich noch nachdenken.

 

Hallo Rosendorn!

 

@Waffenfertigkeiten: Alle welche eine RK beschränkung haben (zb WaloKa). Dazu gab es eine Diskussion, allerdings ohne abschliessendes Ergebnis. Hängt von der Gruppe ab wie es gehandhbt wird.

 

@Fertigkeiten: Alle bei denen das zusätzliche Gewicht zum Problem werden könnte (zb Schwimmen, Klettern, Springen). Hängt von Dir als SL ab wenn in der jeweiligen fertigkeitsbeschreibung nichts steht.

 

@Aura: Aus dem Bauch heraus würde ich sagen keine Aurenveränderung. ich müsste aber nachlesen ob Marmorhaut eine Aura hat.

 

Die 'weichen' Einschränkungen wären bei mir als SL aber eher drastisch. da wird jedes Stadttor zum Problem. Der durchschnittliche NSC auf Midgard dürfte wohl doch eher überfordert sein und entsprechend reagieren.

 

LG

 

Chaos

Link to comment
[...]Davon würde ich spontan abraten. Denn nach der Wirkungsdauer von 10 min sollte gewartet werden, bis der Zauber erneut aufgelegt werden kann. Sonst gibts Abzüge (siehe Eisenhaut).
Ach, ich kann hier die Regeln auch wörtlich nehmen. Also kein erneutes Verzaubern innerhalb 10 Minuten nach dem Ende der Wirkungsdauer. Das Pulver verlängert die Wirkungsdauer ja auf unendlich ... ;) Edited by Rosendorn
Präzisierung
Link to comment
Einer meiner Spieler überlegt, sich eine Marmorhaut mittels des Pulvers aufbinden zu lassen. Regeltechnisch sollte es keine Probleme geben, oder?

 

Davon würde ich spontan abraten. Denn nach der Wirkungsdauer von 10 min sollte gewartet werden, bis der Zauber erneut aufgelegt werden kann. Sonst gibts Abzüge (siehe Eisenhaut).

 

Zumal das Argument (Hautatmung, wenn ich mich recht entsinne) eher unsinnig ist.

Link to comment
[...]Die 'weichen' Einschränkungen wären bei mir als SL aber eher drastisch. da wird jedes Stadttor zum Problem. Der durchschnittliche NSC auf Midgard dürfte wohl doch eher überfordert sein und entsprechend reagieren.[...]
Och, meine Spieler sind da recht kreativ. Und selbst wenn: Kapuze hoch, bisschen Dreck ins Gesicht und schwupps sieht niemand die weiße Haut. Oder er geht nackig als Statue (also starr auf einem Wagen oder so) ...

 

Aber das Sexleben dürfte ein Problem werden, wenn man sich nicht verkleiden kann.

 

Die weichen Faktoren lege ich nicht starr fest, sondern entstehen aufgrund des Spiels.

Link to comment

Hallo Rosendorn,

 

der Spruch hat eine elementare Aura. Da er permanent wirkt, würde der Spieler meiner Ansicht nach ebenfalls eine elementare Aura haben. Ob Marmorhaut selbst schon als starke Magie zählt, weiss ich nicht genau (ich glaube irgendwo stand mal eine Regelung Sprüche der Stufe 6 und G sind starke Magie). Eine permanente Marmorhaut ist aber in jedemfall starke Magie.

 

Grüsse Merl

Link to comment

Nun, o.k., das sehe ich anders. Bei mir haben nur die mächtigsten Sachen eine Aura (wie's ja auch bei dem Spruch steht) und das ist ein einfacher Zauberspruch nicht. Das PdZ verlängert ja lediglich die Wd von 10 min auf unendlich (bzw. bis zum nächsten BvZ). Ist auch nicht die Welt, ein Bad in Drachenblut ist da effektiver und somit mächtiger (weil nicht bannbar).

Link to comment

Ich bin davon ausgegangen ein Magier wirkt den Zauber. In diesem Fall wäre der in der Spruchbeschreibung stehende Ursprung gleich der Aura. Oder liege ich da falsch?

Wenn es sich aber ein ein Priester mit Grundfähigkeit Marmorhaut wäre, dann wären die Aura "göttlich".

 

Grüsse Merl

Link to comment
Ich bin davon ausgegangen ein Magier wirkt den Zauber. In diesem Fall wäre der in der Spruchbeschreibung stehende Ursprung gleich der Aura. Oder liege ich da falsch?

Wenn es sich aber ein ein Priester mit Grundfähigkeit Marmorhaut wäre, dann wären die Aura "göttlich".

 

Grüsse Merl

Da bringst Du was durcheinander. Was eine Aura hat, steht in einer Liste bei der Beschreibung des Zaubers "Erkennen der Aura". Beim Zaubern eines Zaubers entsteht keine Aura.

Link to comment
Ich bin davon ausgegangen ein Magier wirkt den Zauber. In diesem Fall wäre der in der Spruchbeschreibung stehende Ursprung gleich der Aura. Oder liege ich da falsch?

Wie kommst du darauf, dass ein Zauber überhaupt eine Aura hat? Lies dir mal bitte die Beschreibung zu Erkennen der Aura durch. Das steht wörtlich drin, dass einfache Zaubersprüche keine Aura hinterlassen. Wenn überhaupt, dann nur Große Magie und das nicht mal bei jedem Zauber, der als G eingestuft ist.

Link to comment
Über die Sache mit dem Gewicht muss ich noch nachdenken.
(...)

@Fertigkeiten: Alle bei denen das zusätzliche Gewicht zum Problem werden könnte (zb Schwimmen, Klettern, Springen). Hängt von Dir als SL ab wenn in der jeweiligen fertigkeitsbeschreibung nichts steht.

(...)

:confused: Sorry, ist leicht OT, aber wieso soll es überhaupt zu einer Gewichtsveränderung kommen?

In der Spruchbeschreibung (s. "Eisenhaut") steht davon nichts, sondern nur, dass die Haut "eisenhart" wird und sich in Aussehen und Elastizität verändert.

Entsprechend abgewandelt gilt dies m.M.n. auch für Marmor- oder Rindenhaut...

Link to comment
Über die Sache mit dem Gewicht muss ich noch nachdenken.
(...)

@Fertigkeiten: Alle bei denen das zusätzliche Gewicht zum Problem werden könnte (zb Schwimmen, Klettern, Springen). Hängt von Dir als SL ab wenn in der jeweiligen fertigkeitsbeschreibung nichts steht.

(...)

:confused: Sorry, ist leicht OT, aber wieso soll es überhaupt zu einer Gewichtsveränderung kommen?

In der Spruchbeschreibung (s. "Eisenhaut") steht davon nichts, sondern nur, dass die Haut "eisenhart" wird und sich in Aussehen und Elastizität verändert.

Entsprechend abgewandelt gilt dies m.M.n. auch für Marmor- oder Rindenhaut...

DAS habe ich mich allerdings auch gefragt!

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...