Jump to content

Nikomedes

Mitglieder
  • Content Count

    1,536
  • Joined

  • Last visited

About Nikomedes

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ein altes Buch von mir, dass ich mal eingestellt hatte. Ich dachte ich packe es mal zu den Artikeln damit es eine Klassifizierung bekommt und gefunden werden kann. Artikel: Diathikos demosthenon gia nipio (magisch) - Aura: dämonisch Vorwort und Zwischentexte in Chryseisch, Zauberformeln in Zauberschrift. Dieses Buch ist der erste von drei Teilen (gia nipio, gia empeiros und gia axioprepis) aus der Hinterlassenschaft des berühmten palabrionischen Redners (und Magiers) Demosthenon an die nachfolgenden Zauberergenerationen. Demosthenon war ein Verehrer des Chrysen Thassaidon (
  2. Ein altes Amulett von mir, dass ich mal eingestellt hatte. Ich dachte ich packe es mal zu den Artikeln damit es eine Klassifizierung bekommt und gefunden werden kann. (Hintergrundidee war (grob) gewesen, dass zwei Arracht den Orchäuptling nach kurzem "Gespräch" überzeugt hatten ein Serie von Überfällen zu wagen, während sie an anderer Stelle in Ruhe nach verlorenen magischen Utensilien suchen konnten (der Orc wusste natürlich nicht, dass er nur die Ablenkung war). Damit der Anführer wenigstens ein paar Überfälle halbwegs übersteht und ihnen damit zu diensten ist haben sie ihm den Traumfäng
  3. Artikel: Thassaidons Geschenk (ABW 1) Aura: göttlich Die weißen Pfeile mit hellgoldenen Maserungen haben eine stumpfe Spitze mit einem geschliffenen Aquamarin am Kopf. Sie bestehen nicht aus normalem Holz, sondern aus verleimten weißen Fasern und hellblonden Haaren. Ein Langbogen oder zugstarker Bogen würde beim Abschuss zuviel Druck auf den Pfeil ausüben und ihn dadurch zerstören. Darum können diese Pfeile nur mit Bögen und Kurzbögen verschossen werden. Der Pfeil verwandelt sich während des Fluges in ein bläulich schimmerndes Seil, dass dem Getroffenen die Arme an den Rumpf fes
  4. Hab ich mal einer Spielerin von mir gegeben, passt vielleicht auch für dich... Langschwert Hadhafang (ABW 15) Das Langschwert Hadhafang ist aus Elfenstahl (ist also magisch und silbern, ARK 227) und gehörte einst der Elfenprinzessin Celebrían bis es in den Wirren nach dem Krieg der Magier mit seiner Herrin verloren ging. Wenn ein Abenteurer einen kritischen Erfolg im Kampf mit dem Schwert geschafft hat (und damit als neuer Herr anerkannt wurde), beginnt das Schwert ab sofort das Lied der Tapferkeit zu singen, sobald es die Scheide verlässt. Diese Eigenschaft kann ausbrennen, ein
  5. Ein Mitspieler wollte eine besonders gut aussehende Frau beschreiben und hat dafür den Ausdruck "90-60-90-Frau" verwendet. Nach kurzem überlegen musste ich dann doch nachfragen: "Ok, mir sind die beiden 90er klar, die sind Aussehen und persönliche Ausstrahlung, aber was soll der 60er in der Mitte sein?"
  6. Wenn es um Bücherlisten geht, würde ich einen der zahlreichen Online Kataloge von Bibliotheken verwenden. Je nach Situation einfach das gewünschte Suchwort eingeben und die Trefferliste vorlesen. Falls ein Abenteurer neugierig ist und ein bestimmtes Buch lesen will, kann man ihm auch recht einfach die Zusammenfassung vorlesen (nicht vergessen, dass er dafür einige Stunden brauchen wird).
  7. Kann eigentlich Eorl (der Inkubar) den Stab den drei Jahrezeiten anfassen? Mein momentaner Plan für ihn wäre in einem günstigen Augenblick den Stabträger zu bezaubern und sich dann rasch mit dem Stab zu versetzen. Er sollte jedenfalls aufpassen die Blätter, etc. nicht zu berühren, aber der Stab selbst sollte kein Problem sein, oder?
  8. Können Bannsphären als Kampfschutz verwendet werden? Ein ZAU erschafft eine Bannsphäre, sein Kämpfer steht innerhalb der Bannsphäre und möchte die abgehaltenen Wesen außerhalb der Sphäre angreifen möglichst ohne selbst in Gefahr zu geraten. Meine Meinung dazu wäre, ein Kämpfer bekommt im Schutze der Bannsphäre WM+4 auf seine Abwehr. Gänzlich kann er sich den Angriffen nicht entziehen, weil er zum Kämpfen ja auch teilweise aus der Sphäre heraus treten/schlagen/schwingen/etc. muss. Wie ist denn die Meinung des Forums dazu?
  9. D&D Map-A-Week Archive URL: http://www.wizards.com/default.asp?x=dnd/arch/mw Beschreibung des Links: Karten für alle Fälle Mehrere Jahre lang wurden bei D&D Rollenspielkarten online gestellt, es gibt hier einfach alles: Städte, Dungeons, Landschaften, etc.
  10. Tenshukaku URL: http://www.tenshukaku.de/ Beschreibung des Links: Die Samurai Historische Hintergründe und Background-Informationen JapanischeKulturgeschichte und Kriegerkaste JapanischesKriegswesen, Taktiken und Militärtechnik Militär- und Zivilwaffen der japanischen Kriegssysteme Bujutsu und Budo / Japanische Schulen und Künste etc.
  11. Artikel: Thassaidons Geschenk (ABW 1) Aura: göttlich Die weißen Pfeile mit hellgoldenen Maserungen haben eine stumpfe Spitze mit einem geschliffenen Aquamarin am Kopf. Sie bestehen nicht aus normalem Holz, sondern aus verleimten weißen Fasern und hellblonden Haaren. Ein Langbogen oder zugstarker Bogen würde beim Abschuss zuviel Druck auf den Pfeil ausüben und ihn dadurch zerstören. Darum können diese Pfeile nur mit Bögen und Kurzbögen verschossen werden. Der Pfeil verwandelt sich während des Fluges in ein bläulich schimmerndes Seil, dass dem Getroffenen die Arme an den Rumpf fes
  12. Ein altes Buch von mir, dass ich mal eingestellt hatte. Ich dachte ich packe es mal zu den Artikeln damit es eine Klassifizierung bekommt und gefunden werden kann. Artikel: Diathikos demosthenon gia nipio (magisch) - Aura: dämonisch Vorwort und Zwischentexte in Chryseisch, Zauberformeln in Zauberschrift. Dieses Buch ist der erste von drei Teilen (gia nipio, gia empeiros und gia axioprepis) aus der Hinterlassenschaft des berühmten palabrionischen Redners (und Magiers) Demosthenon an die nachfolgenden Zauberergenerationen. Demosthenon war ein Verehrer des Chrysen Thassaidon (
×
×
  • Create New...