Jump to content
  • Sign in to follow this  

    Zauberbuch: Diathikos demosthenon gia nipio


    Nikomedes

    Ein altes Buch von mir, dass ich mal eingestellt hatte. Ich dachte ich packe es mal zu den Artikeln damit es eine Klassifizierung bekommt und gefunden werden kann.

     

     

    Artikel:

     

    Diathikos demosthenon gia nipio (magisch) - Aura: dämonisch

     

    Vorwort und Zwischentexte in Chryseisch, Zauberformeln in Zauberschrift.

     

    Dieses Buch ist der erste von drei Teilen (gia nipio, gia empeiros und gia axioprepis) aus der Hinterlassenschaft des berühmten palabrionischen Redners (und Magiers) Demosthenon an die nachfolgenden Zauberergenerationen. Demosthenon war ein Verehrer des Chrysen Thassaidon (Weisheit), weshalb dessen Lehrsätze den einzelnen Kapiteln vorangestellt sind, z.B.: "Niemand soll Dinge besitzen von denen sich sein Herz nicht zu trennen vermag.", oder "Die Herzen der Menschen sind mit Klugheit und gutem Vorbild zu bessern und nicht mit der stählernen Faust."

     

    Falls sich daher ein Leser "ungebührlich" verhalten hat (mit einer Chance von 10%xStufe des Zaubers trifft dies auf einen Abenteurer zu - Grabplünderung, Wirtshausschlägerei, freches Benehmen, etc.) beschließt das Buch ihm, zusätzlich zum Erlernen des Zaubers, eine Lektion in Sachen Selbstüberwindung zu ermöglichen. Demosthenons Fluch, den er überwunden hat bevor er zu einem begnadeten Redner wurde, war das Stottern, fortan erhält der Abenteurer auf alle verbalen Fertigkeiten (Beredsamkeit, Sprechen:Sprache, etc.) und verbale Zauber WM-2.

     

    Dieses Buch hat schon einige Zauberer begleitet, weshalb es halbwegs bekannt ist, allerdings durften sich die Wenigsten wirklich einmal an ihm messen. Es verfügt über einen einfachen Willen und lässt sich nur überreden die Zauberformeln herzuzeigen, wenn ein EW-(2xStufe des Zaubers):Beredsamkeit gelingt. Bei Versagen muss Beredsamkeit gesteigert werden bevor es der Redner erneut versuchen kann, Amateuren, die Beredsamkeit nicht gelernt haben, "hört" das Buch gar nicht erst zu. Bei einem kritischen Fehler hat der Redner das Buch derart beleidigt das es mit 1W3 Lichtpfeilen aus Elfenfeuer angreift. Man darf sich im Argumentieren übrigens auch vertreten lassen. Am besten von einem Freund, denn ein professioneller Redner für diese Arbeit ist schwer zu finden, die meisten werden Reißaus nehmen, wenn sie hören, dass sie ein Zauberbuch "überreden" sollen, außerdem verlangen sie 300xStufe des Zaubers GS im voraus und falls der Redner von dem Buch auch noch angegriffen wird, sollte man wohl besser das Weite suchen.

     

    Die Zauber die aus diesem Werk, ähnlich wie von einer Spruchrolle, gelernt werden können sind:

     

    Stimmenwerfen, Zwiesprache, Zauberstimme, Fesselbann, Beeinflussen, Staubkämpfer, Zauberzunge und Elfenfeuer.

     

     

    Die Sprüche können nur in dieser Reihenfolge und nur einmal gelernt werden, es gibt schließlich einen Lehrplan und wiederholen will sich das etwas schulmeisterliche Buch auch nicht, wer die Sprüche lernt ist ihm dabei aber egal. Bei einem mißlungenen EW:Lesen von Zauberschrift erwartet das Buch dass man sich mehr Mühe gibt, also den Wert auf Lesen von Zauberschrift steigert. Wenn man den EW:Zaubern nicht schafft, dann weigert es sich einfach diesen Zauber nochmal zu unterrichten und geht automatisch zum nächsten Zauber über, so nach dem Motto: "ich habs schon einmal erklärt hättest doch gleich aufgepasst..." Sind alle Sprüche einmal gelernt worden so verschwindet das Buch augenblicklich um an einem fernen Ort (der Bibliothek einer Magierakademie oder auf dem Arbeitstisch eines Kopisten in einem abgelegenen Kloster) wieder aufzutauchen und auf neue Schüler zu warten.

     

     

     

    Link zur Diskussion im Forum:

    http://www.midgard-forum.de/forum/showthread.php?t=15230

     

    Diskussion:http://www.midgard-forum.de/forum/threads/20481-Zauberbuch-Diathikos-demosthenon-gia-nipio

    Sign in to follow this  


    User Feedback

    Recommended Comments

    There are no comments to display.



    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now

×
×
  • Create New...