Jump to content

Spruchrolle - Fehlschläge beim Lernen


Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

 

einer meiner Spieler wollte mit seinem Charakter 'Feuerregen' von Spruchrolle lernen. Der Lernversuch ging dabei leider schief, und auch der Prüfwurf der über 'Nebenwirkungen' entscheidet ging daneben. Jetzt hat er das Problem, dass immer wenn er einen Feuerzauber (Agens oder Reagens Feuer) eine Regenwolke über seinem Kopf entsteht die über die gesamte Wirkungsdauer dort hängen bleibt. Bei einer Zauberdauer (nicht Wirkungsdauer) über eine Runde fängt die Wolke sogar an zu regnen. Ab 3 Runden gibt es ein richtig kleines Gewitter (natürlich ohne Schaden anzurichten).

 

Was ist Euren Spielern bzw. Charakteren in der Richtung schon passier?

 

Viele Grüße

hj

Link to comment

Mein Magier wollte einmal "Bannen von Zauberwerk" von einer Spruchrolle lernen.  Zu der Zeit lebte er in der Magiergilde von Thame. Leider hatte ich einen krit. Fehler beim Lernversuch. Kreol (SL dieses Magiers) hat dann entschieden, daß ihn für mehrere Wochen ein permanentes "Bannen von Zauberwerk" umgibt, daß alle Magie in seinem engeren Umfeld fehlschlagen läßt. Als er abgereist ist war er sehr beliebt in dieser Gilde, vor allem bei den Schülern bei denen plötzlich gar nichts mehr geklappt hat.

 

Hiram

Link to comment
  • 3 weeks later...

Mein Elfling versuchte einmal, die Schriftrolle "Vergrößern" zu lernen (als sich das noch auf Wesen bezog). Er befand dabei im vierten Stock einer Magiergilde in einer Venedig-ähnlichen Stadt.

Nun war der Lernwurf kein Patzer, sondern ein kritischer Erfolg. Mit dem Ergebnis, daß sich magische Energie aufstaute, die bei der anschließenden ersten Anwendung des Spruches dafür sorgte, daß er nicht ums doppelte, sondern ums vierfache vergrößert wurde.

Verdoppelung (2 hoch 3): 8fache Masse. Vervierfachung (vier hoch 3): 64fache Masse. Mal 25 Kilo (kleiner schmaler Elfling)...

1,6 Tonnen trugen die Böden der Akademie nun wirklich nicht.

Der Aufplatscher im Wasser ließ die Fontäne durch die Bodenlöcher in den 2. Stock spritzen...

Link to comment

Bei mir hat ein Priester Krieg eine Spruchrolle mit einer Bannsphäre gefunden (ich weiß grad nicht welche - die, die gegen Dämonen schützt). Der Lernversuch schlug fehl. Eine schimmernder Kreis baute sich um ihn auf und ehe er sich versah, stand ihm ein kleiner Dämon gegenüber, der ihn fragte, warum er gerufen wurde. Völlig perplex stellte er eine Frage, worauf der Dämon den geweihten Stoßspeer des Priesters als Gegenleistung verlangte. Tja, was soll ich sagen - der Priester musste sich einen neuen Speer besorgen ...

 

Rana

Link to comment
  • 6 years later...

Die Suchfunktion gab nichts besseres her, daher frage ich mal hier nach euren Ideen.

 

Der EW:Zaubern unserer Priesterin ist beim Lernen von Spruchrolle beim Zauber "Bannsphäre, schwarz" gescheitert. Der EW:Resistenz ist ebenfalls gescheitert.

 

Welche Auswirkungen haltet ihr jetzt für angemessen?

 

Gruß

Shadow

 

P.S.: Wenn es einen besseren Thread hierfür gibt: Bitte verschieben!

Link to comment

Einen EW:Resistenz würfelt man da eigentlich nicht...

Sondern einen PW(In+Zt)/4

Falls dieser Wurf gescheitert ist, wie wäre es mit folgenden Effekten:

 

-der Priester übt nun eine unglaubliche, unerklärliche Anziehungskraft auf die Wesen aus, die von der Bannsphäre sonst fern gehalten würden

 

- um den Zauberer herum bildet sich eine (sichtbare) Kugel aus wirbelnder Arkaner Energie, dies wirkt auf den Zauberer und auf alle anderen wie der Zauber Funkenregen, die Kugel hat sonst keine Effekte, außer dass sie für viel Aufsehen sorgt

 

Mfg Yon

Link to comment

Ist der Pw: (In+Zt)/5 schon gescheitert?

 

Wenn ja, wie wäre es mit einer Energieschale um die Priesterin (zu sehen mit den üblichen magischen Hilfsmitteln), die mindestens bis zum nächsten Vollmond, ansonsten bis zu einer Pilgerfahrt o.ä andauert. In der Zwischenzeit kann die Pristerin keinen Silberfaden von sich ausgehen lassen (also kein Zauberauge usw.) und Elementare und Dämonen ohne LP auf Midgard sowie Geister werden angezogen...

 

Der Spielleiter sollte darauf achten, dass die Effekte spürbar sind, aber nicht zu dominant. Und damit sie nicht ausgenutzt werden können (Geister anlocken oder so), werden die genauen Auswirkungen natürlich bis zum Ablauf nicht den Spielern mitgeteilt.

 

Solwac

Link to comment

Der Magier meiner Gruppe schaffte seinen PW nicht gegen den Kritischen Fehler beim Lernen der Spruchrolle "Heranrolen".

 

Ich habe ihm gesagt, dass er ständig das Gefühl hat, dass ihm Gegenstände aus den Händen driften. Ein reißerischer Effekt ist mir leider nicht auf die Schnelle eingefallen, man muss sich als SL wirklich im Vorfeld Gedanken darüber machen. Dass aber gleich beim ersten Mal die 1 kommt, kann ja Niemand (außer dem SL) wissen.

Edited by Slasar
"verpatzte" / schaffte...nicht
Link to comment
  • 4 months later...
Hi Leute, mein Heiler hat beim Versuch den Zauber "Elfenfeuer" von Spruchrolle zu lernen eine kritische 1 auf den EW: Zaubern abgelegt und seinen PW versemmelt.

 

Irgendwelche kreativen Ideen?

 

mit Dank im Voraus

HarryW

 

Ein krit. Fehler ist ja noch mal eine Nummer heftiger als ein normaler Misserfolg!

 

Wie wäre es, wenn der Heiler leuchtet, insbesondere im Dunkeln äußerst lästig?

 

Da Elfenfeuer nur von lebender Materie "getroffen" werden kann, könnte der ganze Körper des Heilers von Zeit zu Zeit zu Elfenfeuer werden. Nur Sekundenweise, aber es reicht, dass alle "tote Materie" (Kleidung, Rüstung, etc.) keinen Halt mehr an seinem Körper hat und alles zu Boden fällt. Oder es sind nur die Hände betroffen und manchmal fällt ihm einfach was aus der Hand.

 

"Heilen" kann man das nur durch starke untote Kräfte, z.B. die Berührung eines Geistes, Vampirblut oder sowas.

 

Gruß

Shadow

Link to comment

Da Elfenfeuer nur von lebender Materie "getroffen" werden kann, könnte der ganze Körper des Heilers von Zeit zu Zeit zu Elfenfeuer werden. Nur Sekundenweise, aber es reicht, dass alle "tote Materie" (Kleidung, Rüstung, etc.) keinen Halt mehr an seinem Körper hat und alles zu Boden fällt. Oder es sind nur die Hände betroffen und manchmal fällt ihm einfach was aus der Hand.

 

Das klingt doch schonmal recht interressant.

Regeltechnischer Vorschlag meinerseits: Wenn er zaubert muss er sofort einen WW:Resistenz auf KörperMagie gegen seinen eigenen EW:Zaubern werfen, mißlingt ihn dieser, tritt oben beschriebener Effekt ein, außerdem leuchtet der Heiler noch 1W6 Runden lang.

 

Wesen die ihn während der "Verwandlung" berühren erhalten allerdings Schaden (1W3 LP/AP ohne Rüstung).

 

Verbesserungsvorschläge?

Link to comment

Da Elfenfeuer nur von lebender Materie "getroffen" werden kann, könnte der ganze Körper des Heilers von Zeit zu Zeit zu Elfenfeuer werden. Nur Sekundenweise, aber es reicht, dass alle "tote Materie" (Kleidung, Rüstung, etc.) keinen Halt mehr an seinem Körper hat und alles zu Boden fällt. Oder es sind nur die Hände betroffen und manchmal fällt ihm einfach was aus der Hand.

 

Das klingt doch schonmal recht interressant.

Regeltechnischer Vorschlag meinerseits: Wenn er zaubert muss er sofort einen WW:Resistenz auf KörperMagie gegen seinen eigenen EW:Zaubern werfen, mißlingt ihn dieser, tritt oben beschriebener Effekt ein, außerdem leuchtet der Heiler noch 1W6 Runden lang.

 

Wesen die ihn während der "Verwandlung" berühren erhalten allerdings Schaden (1W3 LP/AP ohne Rüstung).

 

Verbesserungsvorschläge?

 

Ja, genauso habe ich mir das vorgestellt! Danke für die Ergänzung! :thumbs:

 

Gruß

Shadow

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...