Jump to content
Sign in to follow this  
Ma Kai

Der Gratisrollenspieltag: 02.Februar 2013

Recommended Posts

Am 2. Februar 2013 findet auf Initiative von Moritz "Glgnfz" Mehlem der Gratisrollenspieltag statt, den der Verlag unterstützt. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich einige Spielleiter für Demo-Runden fänden und diese tolle Idee supporten würden.

 

Wer Interesse hat, setzt sich mit dem Laden seiner Wahl in Verbindung (Liste auf der Website), bei Bedarf kann Moritz aber auch vermitteln. Wer etwas in einer das Rollenspiel unterstützenden Bibliothek oder Bücherladen anbieten möchte, meldet sich gleich bei Moritz, damit die "Care"-Pakete auch an diesen Standort gelangen.

 

Auf Wunsch stelle ich den Supportern unterschiedliche Abenteuer zur Verfügung, die sich für eine Anfängergruppe eignen und sende ihnen ein Lanyard mit Namensschild zu. Kontakt bitte über Email an den Verlag, nicht über Forums-PN.

 

Da ich bis auf die englische Vorbildseite mußte, um zu verstehen, wie das funktioniert, fasse ich das mal kurz zusammen (wenn ich einfach zu präsenil bin, wäre dieser Beitrag wohl zu löschen): man kann an diesem Tag in einen teilnehmenden Laden hinein gehen und um ein gratis-Rollenspiel-Etwas bitten. Das bekommt man dann, so lange Vorrat reicht.

Der Laden (einer von 150, solange Vorrat reicht) zahlt einen geringen Betrag (4 €) und bekommt dafür ein (genau ein) Paket mit verschiedenen Dingen (Büchern, Heften, ...) Rollenspielmaterial, das Stück für Stück, eins nach dem anderen verteilt werden muß und nicht verkauft werden darf. Das Material wurde von den teilnehmenden Verlagen (u.a. jetzt auch den VFSF) gratis zur Verfügung gestellt. Die Läden werden dazu ermutigt, an diesem Tag weitere Aktivitäten anzubieten, etwa Demorunden - und hier kommen wir Leser ins Spiel...

 

Auf der Liste war ein mir bisher nicht bekannter Rollenspielladen in Koblenz. Mit arbeitnehmerfreundlichen Öffnungszeiten. Mal schaun, ob ich die Tage dort mal vorbei schaue, etwas schwätze und einen Zettel ans schwarze Brett mache.

Edited by Ma Kai
nach folgenden Beiträgen etwas zum Prozeß ergänzt
  • Like 1

Share this post


Link to post

Auf der von Branwe verlinkten Version der Seite gibt es einen Zusatz, dass die Läden und Vereine 4 Euro Porto zahlen sollen. (Anmerkung vom 4.7.2012)

Share this post


Link to post
Nein, die Läden zahlen nichts für das Paket, so steht es zumindest auf der Homepage.

 

Viele Grüße

Ticaya

 

Das ist auch kein Entgelt für das Paket, sondern Ersatz von Portokosten

 

Viele Grüße

Shayleigh

Ahso, ich war wohl völlig blind. So ganz ist mir aber noch nicht klar, ob das einmalig ist für zahlreiche "Pakete" oder die 4 Euro für jedes an Kunden verteilte Paket anfallen.

 

Viele Grüße

Ticaya

Share this post


Link to post

Die Portokosten sind nach meinem Verständnis für das (eine) Paket, das der Händler oder Verein bekommt. Darin ist dann das ganze Material, das an die Kunden verteilt werden soll.

 

Bislang gibt es noch nicht so viel exklusives: http://gratisrollenspieltag.de/produkte/

 

Ich habe schon öfters einige tolle Sachen beim FreeRPG-Day abgesahnt. Halt eben englische Produkte.

Share this post


Link to post
Nein, die Läden zahlen nichts für das Paket, so steht es zumindest auf der Homepage.

 

Viele Grüße

Ticaya

 

Das ist auch kein Entgelt für das Paket, sondern Ersatz von Portokosten

 

Viele Grüße

Shayleigh

Ahso, ich war wohl völlig blind. So ganz ist mir aber noch nicht klar, ob das einmalig ist für zahlreiche "Pakete" oder die 4 Euro für jedes an Kunden verteilte Paket anfallen.

 

Viele Grüße

Ticaya

 

Auf der von dir verlinkten Version der Seite war der Zusatz auch noch nicht. Nur auf der von Branwen. Da war wohl irgendwie nicht vollständig aktualisiert worden.

 

Tschuess,

Kurna

Share this post


Link to post

Habt ihr denn auch schon bemerkt, dass es beim Gratisrollenspieltag ums Rollenspielen geht? Und nicht um Portoersatz?

 

Für 1880 gibt es das bekannte Einsteigerheft mit einer unbekannten (und für den Gratisrollenspieltag exklusiven) Ergänzung, die eines der Elemente von "Das Mädchen aus der Themse" vorbereitet.

 

Rainer

Share this post


Link to post

Mir ging es nur darum, dass ich ja zuerst einen Laden brauche - hier in der Nähe gibt es noch keinen, der sich beteiligt. Da muss ich erst noch Überzeugungsarbeit leisten, und da wäre es schon wichtig, zu wissen, welche "Kosten" da auf den Laden zukämen.

Share this post


Link to post

Nach den obigen Kommentaren bin ich noch etwas unsicher, was die konkrete Umsetzung angeht. Ich könnte aber Zeit haben und in Mainz in einen der beiden "Rollenspielläden" eine Einsteigerrunde anbieten.

Share this post


Link to post
Habt ihr denn auch schon bemerkt, dass es beim Gratisrollenspieltag ums Rollenspielen geht? Und nicht um Portoersatz?

 

Für 1880 gibt es das bekannte Einsteigerheft mit einer unbekannten (und für den Gratisrollenspieltag exklusiven) Ergänzung, die eines der Elemente von "Das Mädchen aus der Themse" vorbereitet.

 

Rainer

 

Das hätte ich auch gern. Nur habe ich bisher noch keinen Rollenspielladen in München entdeckt, der beim Rollenspieltag mitmacht. Dabei wäre die Idee echt gut und man könnte als Neuling dann mal gut das Spiel ausprobieren.

Share this post


Link to post
Nach den obigen Kommentaren bin ich noch etwas unsicher, was die konkrete Umsetzung angeht.
Ich habe es so verstanden, dass Du beim Laden Deiner Wahl (sofern er in der Liste steht) anfragst, ob es okay ist, wenn Du eine Runde anbietest. Sagt er ja, bist Du dabei. Absprache halte ich für erforderlich - nicht, dass vier Spielleiter herumstehen und nur Platz für zwei ist.

Share this post


Link to post
Nach den obigen Kommentaren bin ich noch etwas unsicher, was die konkrete Umsetzung angeht.
Ich habe es so verstanden, dass Du beim Laden Deiner Wahl (sofern er in der Liste steht) anfragst, ob es okay ist, wenn Du eine Runde anbietest. Sagt er ja, bist Du dabei. Absprache halte ich für erforderlich - nicht, dass vier Spielleiter herumstehen und nur Platz für zwei ist.

 

Danke für die Klärung. (Und wo finde ich eine Liste?)

Share this post


Link to post

Hallo Frank!

 

Die Orcish Outpost ist dabei.
Dann macht Merlin's sicherlich auch mit, wenn man nachfragt.

 

Liebe Grüße, Fimolas!

Share this post


Link to post

Im Fantasy Forest in Mannheim werde ich eine Midgard-Schnupperrunde anbieten.

 

LG,

Kosch

 

PS: Wäre gut, wenn jemand anders noch im Wizards Well was organisieren würden - damit wir wirklich jeden Rollenspielladen in Mannheim besetzt haben ;)

Edited by KoschKosch

Share this post


Link to post

Bitte denkt daran, dass die Läden ihre Mitmachbereitschaft bei Moritz signalisiert haben müssen, um das Goodie-Paket zu erhalten. Betrifft derzeit z.B. noch Merlin und Wizards Well.

Share this post


Link to post

Bei Christa und mir ist es fraglich, ob wir dabei sein werden. Es entscheidet sich relativ kurzfristig, ob unser Nachwuchs an diesem Wochenende seinen 30sten feiert. Und wenn dem der Fall ist, werden wir nicht für Midgard zur Verfügung stehen.

Share this post


Link to post
Bitte denkt daran, dass die Läden ihre Mitmachbereitschaft bei Moritz signalisiert haben müssen, um das Goodie-Paket zu erhalten. Betrifft derzeit z.B. noch Merlin und Wizards Well.

 

Und Fantasy Forest. Weil der noch keine Emailadresse rausgegeben hat. Aber ich häng mich da dran.

 

LG, Kosch

Share this post


Link to post

Ich krame den Strang mal wieder hervor, zumal mir Moritz gerade mailte:

 

"Plakate und vorgefertigte Pressemitteilungen sind in der Mache - ein Redakteur der Stuttgarter Zeitung hat ein Pressekonzept entwickelt, es wird also ganz sicher einiges an Presse-Echo zu erwarten sein - ebenso wie "Vorberichterstattungen". Neben den Produkten, die ihr [die Verlage] exklusiv erstellt, ist es natürlich für jeden Verlag eine große Chance die (guten) Supporter in die Läden zu schicken, um dort etwas die Werbetrommel nicht nur für das Rollenspiel, sondern auch für die eigenen Produkte zu rühren. Keine Ahnung, inwieweit das allen klar ist. Sollten eure Supporter im Vorfeld irgendwelche Bibliotheken, Büchereien, Schulen, Kindertagesstätten oder was auch immer als Partner rekrutieren können - die können sich gerne direkt an mich [Moritz] wenden und ich stelle die Veranstalter mit auf die Homepage.

 

Wenn Supporter feststehen können die sich auch gerne bei mir melden, dann kann ich sie direkt bei den Läden auf der HP dazuschreiben - auch das könnte für einige Unentschlossene einen Anreiz bieten, dort vorbeizuschauen."

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...