Jump to content

Die Medienrunde


Einskaldir

Recommended Posts

Nein, ichsehe den Sinn solcher Stränge eben auch darin, dass man sich vorher darüber inforniert, wie das Werk denn ankommt. Ich möchte aber nicht über eventeull wichtige Details vorab informiert werden. Bei Nebensächlichkeiten ist das egal, aber wenn über z.B. das Motiv eines Mörders disutiert wird, dann finde ich vielleicht interessante, ob die Handlung schlüssig ist bzw. ob es da uneinigkeit gibt, aber ich will nicht wissen, wer der Mörder ist, wenn das ein wichtiges Spannungselement des Films ist.

 

Ich schaue mir z.B. grundsätzlich die Wertung erst an, wenn ich selbst abgestimmt habe, zumindest bei Sachen, die ich auch mal selbst konsumieren könnte. Ich will nämlich aus später abstimmen. Und für so was logg ich mich nicht extra aus.

 

Die Sachen, die ich im goldenen Kompass gespoilert habe, waren in meinen Augen klar Dinge, die mir viel vom Zauber des Films genommen hätten, weil sie Wendungen des Films sezieren. Nachher sind sie trivial. Rezensionen sind von hj ja nicht in den Blogs gewünscht. Also müssen sie gemischt werden mit den Inhaltsdiskussionen. Solange ein Film aber noch in den Kinos ist, finde ich schon, dass wichtige Details gespoilert werden sollten.

 

Die Diskussionen sind immer ambivalent

Link to comment

Ich will über einen Film, den ich gesehen habe, diskutieren. Spoiler-Tags machen das Lesen schwer und ich muss dann beim Schreiben mir auch ständig überlegen, ob dieser Halbsatz jetzt versteckt werden muss oder noch offen stehen kann. Wo soll ich denn die Grenze ziehen?

 

Am Besten, ich schreibe am Anfang des ersten Postings, ob ich den Film gut oder schlecht finde, und setze fortan nur noch Spoiler. Dann kann ich den armen Noch-Nicht-Gucker, aber sich schon umfassend Informieren-Woller, davor schützen, versehentlich wesentliche Details des Filmes zu erfahren.

 

Findet das wirklich niemand außer mir und hj doof?

Link to comment

Nun ich las Moderator habe das bisher, wie hj schon angedeutet hat, gehandhabt.

 

Das bedeutet, dass ich auf den ersten beiden Seiten, ganz besonders auf der ersten Seite, auf die Spoiler geachtet oder sie gesetzt habe, danach aber die Diskussion laufen lasse.

 

Ich sehe das so, dass das Wesentliche zum Film, also Handlung, Thematik, Genre, eigentlich idealerweise vom Strangeröffner kommen sollte. Zumindest sollte da der entsprechende Link stehen.

 

Ab Seite 3 ca. sollten aber eigentlich nur noch die Filmgucker offen reden. Wer dort weiterliest, ist m.e. genauso selber Schuld, wie jemand, der am Ende vom Buch nachschaut, wer denn der Mörder ist.

 

Die ersten beiden Seiten sind für mich für den Überblick des Noch-Nicht-Guckers ausreichend. Dazu kommt die Abstimmung, die idealerweise die Abstimmer sichtbar macht. So langsam sollte jeder im Filmforum ungefähr wissen, welcher Abstimmer ihm selbt am nächsten kommt. Also mir hilft das jedenfalls.

 

 

So wurde es zumindest von mir bisher gehandhabt. Ich fordere im späteren Strangverlauf keine Spoiler mehr ein.

Link to comment
  • 3 weeks later...

Ich bin einigermaßen froh, dass es dieses Forum geschafft hat, sowas wie einen Abstimmungsstandard zu etablieren. Ich kann mir so mit einem kurzen Blick einen Eindruck von einem Film machen. Insbesondere zu einschlägigen Genrefilmen. Ein zusätzlicher Punkt wie "Werde ich mir nicht ansehen" oder "Kann mir nicht vorstellen das der Film gut ist" oder "Grün" oder anderer Quatsch hat null Aussagekraft.

 

Wenn man gerne über etwas abstimmen möchte, den Film aber nicht gesehen, das Buch nicht gelesen hat, ja mei. Derjenige wirds auch mal ohne Abstimmung überleben.

 

Gruß

Frank

Link to comment
  • 6 months later...

Moderation :

 

Dahin verschoben, wo die Frage Sinn macht. ;)

 

 

EinMODskaldir

 

Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

 

Apropos Conan. Wo sind eigentlich die Threads zu Online Spielen geblieben? suchte beiträge zu AoC und auch zum geplanten Midgard Online, aber finde irgendwie nix. :confused:

Edited by Einskaldir
Link to comment
  • 1 month later...

Ich finde es in letzter Zeit sehr Schade, dass die Threaderöffner in der Laterna Magica keine eigenen Inhaltsangaben mehr schreiben, sondern sofort oder später - in Folge einer Ermahnung durch andere - nur einen schnöden Link zu einer solchen setzen.

 

Meiner Meinung nach wären die Filmthreads viel interessanter, wenn am Anfang eine kurze persönliche Inhaltsangabe stünde, die zeigt, worauf der Threadersteller beim Film Wert gelegt hat. Muss ja nichts ausgefeiltes sein. Ein paar Sätze oder so...

 

Gruß,

Dirion

Edited by Dirion
Link to comment

Naja, ich kann's verstehen. Viele wollen einfach nur ihre Meinung zum Film/Buch/sonstwas ausdrücken und sich mit anderen austauschen, die den Film ebenfalls gesehen haben.

 

Warum sich dann die Arbeit machen, eine Inhaltsangabe zu schreiben?

 

Ich denke, hier liegt von eurer Seite eine Verwechslung vor. Ihr scheint davon auszugehen, dass der Threadersteller anderen einen Service bieten und sie über einen Film informieren will. Das dürfte in den wenigsten Fällen der Fall sein.

 

Wenn man sich einfach nur mit anderen Kuckern austauschen will, ist eine Inhaltsangabe uninteressant und unnötig. Auch die Abstimmung ist eher zweitrangig, wenn man nur konkrete Dinge besprechen will.

 

Ich finde übrigens, dass diese eher egozentrische Herangehensweise durchaus berechtigt und in Ordnung ist. Es ist eher störend, dass da ständig gefordert wird, man solle doch Inhaltsangaben schreiben.

Link to comment
Naja, ich kann's verstehen. Viele wollen einfach nur ihre Meinung zum Film/Buch/sonstwas ausdrücken und sich mit anderen austauschen, die den Film ebenfalls gesehen haben.

 

Warum sich dann die Arbeit machen, eine Inhaltsangabe zu schreiben?

 

Ich denke, hier liegt von eurer Seite eine Verwechslung vor. Ihr scheint davon auszugehen, dass der Threadersteller anderen einen Service bieten und sie über einen Film informieren will. Das dürfte in den wenigsten Fällen der Fall sein.

 

Wenn man sich einfach nur mit anderen Kuckern austauschen will, ist eine Inhaltsangabe uninteressant und unnötig. Auch die Abstimmung ist eher zweitrangig, wenn man nur konkrete Dinge besprechen will.

 

Also, wenn ich einen Film oder ein Buch hier vorstelle, dann möchte ich doch, dass möglichst viele ihn sehen bzw. es lesen. Das erreiche ich am Besten durch eine Inhaltsangabe mit einer qualifizierten Wertung. :thumbs: Okay, auch mir gelingt das nicht immer. ;) Aber ich versuche es. Ich freue mich natürlich, wenn andere Leute denselben Film bzw. dasselbe Buch toll finden, aber ebenso über: "Oh, das kenne ich noch nicht. Taugt das was?" Selbst ein "Gefällt mir nicht, weil (qualifizierte Wertung einfügen)" ist gut, dann sehe ich, dass derjenige sich damit schon auseinandergesetzt hat.

 

Ich finde übrigens, dass diese eher egozentrische Herangehensweise durchaus berechtigt und in Ordnung ist. Es ist eher störend, dass da ständig gefordert wird, man solle doch Inhaltsangaben schreiben.
Ich finde es nicht in Ordnung und ich werde mir weiterhin erlauben, nachzufragen.
Link to comment
[...]
Ich finde übrigens, dass diese eher egozentrische Herangehensweise durchaus berechtigt und in Ordnung ist. Es ist eher störend, dass da ständig gefordert wird, man solle doch Inhaltsangaben schreiben.
Ich finde es nicht in Ordnung und ich werde mir weiterhin erlauben, nachzufragen.
Ich finde dein Nachfragen soweit auch in Ordnung. Fairerweise müsstest du halt damit leben, dass dein Gegenüber keine Lust dazu hat, Google für dich zu benutzen und dir den Link rauszusuchen.

 

Wie gesagt, habe ich kein Problem mit der Herangehensweise, dass man eben nur über den Film reden möchte, ohne gleich (Schul-)Aufsätze mit Inhaltsangabe darüber zu schreiben. Mir ging es auch schon so und ich werde es auch weiterhin so halten, dass ich mir eben nicht die Mühe mache, irgendwelche Inhaltsangaben zu schreiben. Als Entgegenkommen gegenüber den Gepflogenheiten würde ich allerdings durchaus mal den einen oder anderen Link plazieren. Oder ich warte halt, bis ein anderer den Thread für mich eröffnet und ich mich austauschen kann.

Link to comment
[...]
Ich finde übrigens, dass diese eher egozentrische Herangehensweise durchaus berechtigt und in Ordnung ist. Es ist eher störend, dass da ständig gefordert wird, man solle doch Inhaltsangaben schreiben.
Ich finde es nicht in Ordnung und ich werde mir weiterhin erlauben, nachzufragen.
Ich finde dein Nachfragen soweit auch in Ordnung. Fairerweise müsstest du halt damit leben, dass dein Gegenüber keine Lust dazu hat, Google für dich zu benutzen und dir den Link rauszusuchen.

 

Wie gesagt, habe ich kein Problem mit der Herangehensweise, dass man eben nur über den Film reden möchte, ohne gleich (Schul-)Aufsätze mit Inhaltsangabe darüber zu schreiben. Mir ging es auch schon so und ich werde es auch weiterhin so halten, dass ich mir eben nicht die Mühe mache, irgendwelche Inhaltsangaben zu schreiben. Als Entgegenkommen gegenüber den Gepflogenheiten würde ich allerdings durchaus mal den einen oder anderen Link plazieren. Oder ich warte halt, bis ein anderer den Thread für mich eröffnet und ich mich austauschen kann.

Das habe ich auch schon gemacht... ;)
Link to comment

@ Rosendorn:

 

Das ist mir durchaus bewusst. Ich kann das auch verstehen. Keine Frage.

Und ein Strang mit Link und einem Satz ist mir immer noch lieber als gar keiner.

 

Nichtsdestotrotz finde ich, ich ganz persönlich, einen Strang, der sich mit eigenen Worten ein wenig zum Film oder Filmerlebnis äußert wünschenswert.

 

Nicht mehr.

Link to comment
  • 3 weeks later...

Moderation :

 

Diskussion aus dem Strang "Geheimtipps" hierhin ausgelagert.

 

Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

 

Ich finde es schade, dass hier ein paar wirklich interessante Filme genannt werden, die dann aber eben doch keinen eigenen Strang bekommen. Gerade bei Geheimtipps ist es doch sinnvoller, sie auf diese Weise bekannter zu machen. Eine einzelne Antwort in diesem Strang hier geht doch schnell unter.

 

Wenn´s nach mir ginge: Dem geliebten Geheimtipp lieber gleich einen eigenen Strang verpassen.

 

Tharon.

Edited by Einskaldir
Link to comment

Hi Tharon,

 

das dürfte Geschmackssache sein. Für meine Bedürfnisse ist so ein Sammelthread genau richtig, weil ich alle Tipps direkt zusammen habe und nicht mühsam diverse Einzelstränge durchsuchen muss.

 

Ich werde aber sicher niemanden hindern, zu einem von mir genannten Film einen eigenen Strang zu eröffnen, und dort auch gerne eventuelle Fragen beantworten. :)

Edited by Einskaldir
Link to comment
Ich finde es schade, dass hier ein paar wirklich interessante Filme genannt werden, die dann aber eben doch keinen eigenen Strang bekommen. Gerade bei Geheimtipps ist es doch sinnvoller, sie auf diese Weise bekannter zu machen. Eine einzelne Antwort in diesem Strang hier geht doch schnell unter.

 

Wenn´s nach mir ginge: Dem geliebten Geheimtipp lieber gleich einen eigenen Strang verpassen.

 

Tharon.

 

Ich sehe das so wie Kurna.

Eine einzelne Antwort mag hier im Strang schnell untergehen.

Aber ein Strang mit nur einer Antwort geht im Forum ziemlich schnell unter.

So ist zumindest der Strang noch da.

Link to comment

Hallo @ alle!

 

Ich werde aber sicher niemanden hindern, zu einem von mir genannten Film einen eigenen Strang zu eröffnen, und dort auch gerne eventuelle Fragen beantworten. :)

Also ich sehe es auch so und bin einfach auch sehr zurückhaltend mit dem Eröffnen von Strängen. Ich kann gar nicht einschätzen, ob die beiden bisher von mir genannten Filme überhaupt irgendjemand gesehen hat und denke das geht anderen ähnlich. Außerdem sollte es einfach ein Sammelstrang werden für Filme die relativ wenig bekannt sind und das klappt bisher m.E. relativ gut. Wenn dann jemand einen Strang zu einem Film eröffnet den ich kenne, dann würde ich da auch was dazu schreiben.

 

Viele Grüße :turn:

Gwythyr

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...