Jump to content

Tharon

Mitglieder
  • Content Count

    743
  • Joined

  • Last visited

About Tharon

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 01/26/1968

Persönliches

  • Wohnort
    Frankfurt am Main
  • Interessen
    Klassische Musik, Jazz, Literatur, Kunst, Midgard, Ars magica, Pax Britannica, Republic of Rome
  • Beruf
    Lehrer an einem Gymnasium (Musik und Deutsch)
  • Biografie
    Birth, School, Work, Death

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das chryseische Gasthaus, von dem hier die Rede ist, trägt den Namen Saubere Unterkunft. Es ist auf den ersten Blick nicht besonders einladend, vielleicht aber doch, wenn sich die Charaktere in der letzten Unterkunft die Krätze geholt haben. Artikel: Das Gasthaus hält, was sein Name verspricht, allerdings auch nicht viel mehr. Es ist langweilig - es ist überhaupt nichts los. Nie sitzt jemand in der Schankstube, nie hat man als Gast Zimmernachbarn. Der Grund ist der Wirt: Epilierios, der Unfehlbare. Er ist der Spießer in Person, immer korrekt, immer zu Diensten, immer bemüht um das o
  2. Cadwgawn ap Aeron aus der Sippe Maddadarson Grad 1 Alter: 22 Jahre Rechtshänder Größe: 189 cm Gewicht: 91 kg Gestalt: groß/normal Besondere Merkmale: vernarbtes Gesicht, angespitzte Zähne Typ: Nordlandbarbar Stand: Adel Beruf: Wundheiler Heimat: Clanngadarn Glaube: twyneddisches Götterpantheon, insbesondere Plenydd (He) Spezialisierung: Langschwert St 89 / Gs 59 / Gw 98 / Ko 98 / In 77 / Zt 44 Au 07 / pA 81 / Sb 87 / Wk 52 / B24 persönlicher Bonus für: AP: +6 - Schaden: +2 - Abwehr: +2 - Resistenz: +0/4/2 Raufen+9 – Abwehr+13 – Resistenz+10/14/12 LP
  3. Cadwgawn ap Aeron aus der Sippe Maddadarson Grad 1 Alter: 22 Jahre Rechtshänder Größe: 189 cm Gewicht: 91 kg Gestalt: groß/normal Besondere Merkmale: vernarbtes Gesicht, angespitzte Zähne Typ: Nordlandbarbar Stand: Adel Beruf: Wundheiler Heimat: Clanngadarn Glaube: twyneddisches Götterpantheon, insbesondere Plenydd (He) Spezialisierung: Langschwert St 89 / Gs 59 / Gw 98 / Ko 98 / In 77 / Zt 44 Au 07 / pA 81 / Sb 87 / Wk 52 / B24 persönlicher Bonus für: AP: +6 - Schaden: +2 - Abwehr: +2 - Resistenz: +0/4/2 Raufen+9 – Abwehr+13 – Resistenz+10/14/12 LP-M
  4. Das chryseische Gasthaus, von dem hier die Rede ist, trägt den Namen: "Saubere Unterkunft". Auf den ersten Blick nicht besonders einladend, vielleicht aber doch, wenn sich die Charaktere in der letzten Unterkunft die Krätze geholt haben. Das Gasthaus hält, was sein Name verspricht. Allerdings auch nicht viel mehr. Es ist langweilig... überhaupt nichts los. Nie sitzt jemand in der Schankstube, nie hat man als Übernachtender Zimmernachbarn. Der Grund ist der Wirt: Epilierios, der Unfehlbare. Er ist der Spießer in Person, immer korrekt, immer zu Diensten, immer bemüht um das ordentliche Äußer
  5. Ich gehe mit gutem Beispiel voran und beschreibe hier ein improvisiertes Gasthaus, das mir recht gut gelungen ist. Zum Amboss Das Gasthaus befindet sich in einer Stadt, die (wen wundert´s) für ihr Schmiedehandwerk berühmt ist. Die Gaststube ist groß, aber ansonsten nicht ungewöhnlich. Es herrscht ein ziemlicher Lärm, da die Tischplatten aus Metall sind, und die Krüge, aus denen getrunken wird, auch. Das Scheppern der abgestellten Zinnkrüge kann ohrenbetäubende Ausmasse annehmen. Hier treffen sich die rauhen Handwerker und deren Gehilfen: Erzschmelzer, Träger, Grobschmiedelehrlinge, und an
  6. Das chryseische Gasthaus, von dem hier die Rede ist, trägt den Namen Saubere Unterkunft. Es ist auf den ersten Blick nicht besonders einladend, vielleicht aber doch, wenn sich die Charaktere in der letzten Unterkunft die Krätze geholt haben. Artikel: Das Gasthaus hält, was sein Name verspricht, allerdings auch nicht viel mehr. Es ist langweilig - es ist überhaupt nichts los. Nie sitzt jemand in der Schankstube, nie hat man als Gast Zimmernachbarn. Der Grund ist der Wirt: Epilierios, der Unfehlbare. Er ist der Spießer in Person, immer korrekt, immer zu Diensten, immer bemüht um das o
  7. Einleitung Wie andernorts auch stehen frischgebackene moravische Eltern immer wieder vor dem Problem, ihren Kindern einen Namen aussuchen zu müssen, für den diese sich später nicht zu schämen brauchen. Abgesehen von den einfachen Fällen, wo man aus Familientradition am Namen des Vaters oder der Großmutter gar nicht vorbei kommt, können dabei ganz unterschiedliche Erwägungen eine Rolle spielen: Soll es ein traditioneller Name sein oder eher ein neumodischer oder gar ausländischer? Soll er einem großen Vorbild nacheifern (und das Kind dann vielleicht Gefahr laufen, die so geschaffenenen Erwa
  8. http://www.youtube-nocookie.com/watch?v=3Ep6y6hjrmA Das ist ein Link zu einer völlig magischen Version des alten Jazzstandards "How high the moon". Interpretin: Pat Suzuki. Tharon.
×
×
  • Create New...